Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
* * ** * *

Austausch | 
 

 SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wer gewinnt das Match?
SV Plauen-Oberlosa 04 (N)
100%
 100% [ 2 ]
Unentschieden
0%
 0% [ 0 ]
EHV Aue II
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 2
 

AutorNachricht
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   Di 24 Sep 2013 - 21:50

Auch den Männern des EHV Aue II gelang im Vergleich zum Saisonstart eine deutliche Leistungssteigerung. Dennoch zog das Juniorteam beim SV Plauen-Oberlosa mit 23:26 (13:13) den Kürzeren.

Gegen den ambitionierten Aufsteiger lagen die Auer schnell 1:3 zurück, fassten dann aber Fuß. In der von Nickligkeiten und daraus resultierenden Zeitstrafen geprägten Partie gelang Felix Roth nach tollem Zuspiel von Dadi Runarsson das 6:5. Beim Stand von 13:13 ging es in die Kabinen. Den besseren Start in Hälfte zwei hatte der EHV, der mit seiner aggressiven 4:2-Abwehr die Ober- losaer immer wieder vor große Pro-bleme stellte (17:15/40.). Den Vorsprung konnten die Erzgebirger jedoch nur kurz verteidigen, ehe die Gastgeber einen 5:0-Lauf starteten und mit 20:17 in Führung gingen. Dem 19:21 durch Sebastian Duschek folgte ein gut geworfener Siebenmeter von Runarsson, den der Ex-Auer Carsten Klaus jedoch sensationell hielt. Er war es auch, der in der Schlussphase mit starken Paraden dem EHV den Schneid abkaufte.

Aue II: Raupach, Hilbig; Roth (6), Krauß (2), Duschek (2), Keller (2), Herrmann (2), Onemichl (1), Meyer (3), Runarsson (3), Müller, Paraschiv (1), Ebert (1).

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Auer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 24. September 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   So 22 Sep 2013 - 17:34

Plauener behalten weiße Weste
Beide Sachsenliga-Handballteams des SV 04 Oberlosa haben am Samstag in der Helbig-Halle gewonnen. Die Männer waren gegen Aue II 26:23, die Frauen gegen Rödertal II 27:25 erfolgreich.


Plauen - Die Männer des Sachsenliga-Neulings SV 04 Oberlosa sorgen weiter für Furore. Sie gewannen vor 400 Zuschauern ihre Heimspiel-Premiere gegen den EHV Aue II mit 26:23 Toren und veredelten damit den Auftakterfolg in Cunewalde.

Die Plauener führten schnell 3:1. Getrübt wurde die Anfangsphase von einer Knieverletzung Märtners. Er kehrte später aber bandagiert aufs Spielfeld zurück. Das Juniorteam der Erzgebirger - dirigiert vom Isländer Runnarsson - spielte sehr schnell. Nachdem beim 5:5 zum ersten Mal der Ausgleich geschafft wurde, erzielte der zum Auer Bundesligakader gehörende Roth den Führungstreffer. In der von vielen kleinen Scharmützeln geprägten Partie griffen die Unparteiischen rigoros durch. Dies hatte zur Folge, dass die Oberlosaer Brabec und Frost genauso wie die Auer Ohnemichl und Meyer zeitig mit je zwei Zeitstrafen belastet waren.

Mit einem leistungsgerechten 13:13 ging es in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel schien sich die Waage zunächst in Richtung der Gäste zu neigen. Roth warf Aue II 17:15 in Front. Wetzel gelang der Anschlusstreffer, wenig später sorgte Märtner für den Ausgleich. In den folgenden fünf Minuten herrschte Torflaute, die beiden ehemaligen Zweitliga-Keeper Klaus (Oberlosa) und Hilbig (Aue) waren glänzend in Form. SV-Coach Grüner setzte nun den gesundheitlich gehandicapten Richter ein. Er traf zur 18:17-Führung. Frost und Wetzel warfen die Plauener mit 20:17 in Front. Die Gäste blieben dran. Runarsson traf, kurz darauf parierte Keeper Hilbig gegen Roth. Englert baute den Vorsprung 21:18 aus. Dennoch blieben die Erzgebirger auf Tuchfühlung. Brabec konnte einen Angriff der Auer nur auf Kosten eines Strafwurfes und seiner dritten Zeitstrafe stoppen. Runarsson scheiterte vom Siebenmeterpunkt an Torwart Klaus. Die Schwarz-Gelben waren nun trotz Unterzahl durch Roths Drehwurf erfolgreich. Peschke erhöhte auf 25:21 und ließ die Helbig-Halle beben. Letztlich siegte das Team des Aufsteigers 26:23. Es wurde von den Zuschauern mit langanhaltendem Beifall gefeiert.

Oberlosa: Petzoldt, Klaus; Anlauf (1 Tor), Wetzel (4), Martinek, Peschke (5/davon 3 Siebenmeter), Frost (3), Englert (4), Schneider, Fickel, Märtner (4/2), Roth (2), Richter (1), Brabec (2). (rimi)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Rico Englert (beim Wurf) steuerte vier Tore zum 26:23-Heimsieg seiner Oberlosaer Sachsenliga-Mannschaft gegen den EHV Aue II bei. Am Samstag, 17 Uhr sind die Plauener in Zwickau beim HC Grubenlampe zu Gast - Foto: Oliver Orgs
Zurück

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 23. September 2013
Seite 23
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   So 22 Sep 2013 - 17:31


Aue überrascht in Plauen-Oberlosa - Wiedersehen mit alten Bekannten

SV Plauen-Oberlosa : EHV Aue JT 26:23 (HZ 13:13)
Das Juniorteam knüpfte am Samstag beim favorisierten Gastgeber SV Plauen-Oberlosa an die gute Defensivarbeit der Vorwoche an und konnte das Spiel bis zur 45. Minute ausgeglichen gestalten. Am Ende feierten die Männer des Liga-Neulings, die mit Trainer Jörg Grüner, Co-Trainer André Steinhauser, Torhüter Carsten Klaus, Spielgestalter Paul Richter und Neuzugang Torsten Wetzel, insgesamt 5 Auer Bekannte in den Reihen hatten, einen 26:23 Heimsieg.

In Aue rechnete man sich im Vorfeld eine Außenseiter-Chance ein, mehr nicht. Zu dominant waren die Ergebnisse der Gastgeber in den vergangenen Monaten. Ein weiteres Achtungszeichen setzen die Plauener dann in der Vorwoche beim Liga-Debüt in Cunewalde (27:18).

Das Juniorteam übte sich in einer von Beginn an praktizierten 4:2-Abwehr. Dahinter ein gut aufgelegter Michael Hilbig, der eine Vielzahl von Würfen aus aussichtsreichen Positionen entschärfte. Somit bekam die Partie den nötigen Push-Effekt im Spiel nach vorn. Der jungen Aufbaureihe gelang es bis zur Halbzeit 13 mal den Ball im Tor der Plauener unter zu bringen. Entscheidend absetzen konnten sich die Auer dabei nicht, zu viele Zeitstrafen musste das Juniorteam hinnehmen. Damit gingen die beiden Teams mit einem überraschenden Unentschieden in die Kabinen.

Nach Wiederanpfiff rissen die Auer kurzzeitig die Partie an sich und konnten sogar auf 15:17 erhöhen. Diese Führung währte jedoch nicht lange. Plauen stabilisierte sich im Abwehrverbund und die Auer Würfe fanden in einem sich steigernden Carsten Klaus ihre Endstation. Somit gerieten die Junioren binnen weniger Minuten mit 21:19 in Rückstand. Diesen konnte man aus Auer Sicht in der Schlussviertelstunde nicht mehr egalisieren. Auch weil neben einem verwurfenem Siebenmeter beim Stand von 22:20 ein Treffer zu Gunsten der Gastgeber gegeben wurde, der mit einem Kreisabwurf hätte geahndet werden müssen. Damit war die Partie 5 Minuten vor Schluss so gut wie gelaufen. Dies bescherte allen Beteiligten eine ruhige Schlussphase. Dennoch hätte dieses Spiel am Ende mehr Spannung verdient gehabt. Beste Werfer waren Felix Meyer und Felix Roth.

Somit sind die jungen Auer wieder um einige Erfahrungen im Männerhandball reicher und steht mit 0:4 Punkten auf Platz 10 der Tabelle.

Nun gilt es am Sonntag, dem 29.09.2013, um 17:oo Uhr (Sporthalle Zeller-Berg) gegen den Aufsteiger aus Radeburg die ersehnten Punkte einzufahren. Glück Auf!

Stimmen zum Spiel (Quelle, Homepage des SV Plauen-Oberlosa04):

Kirsten Weber (Trainer EHV Aue II): „Ich muss meiner Mannschaft ein großes Kompliment machen. Wir haben uns im Vergleich zur Vorwoche enorm gesteigert und ein richtig gutes Spiel gemacht. Meine blutjunge Mannschaft hat defensiv großartig gearbeitet, im Angriff hatten wir gegen eine starke Oberlosaer Abwehr noch Schwächen. Ich bin heute mit meinem Team sehr zufrieden, dennoch hat Oberlosa verdient gewonnen“.

Jörg Grüner (Trainer Oberlosa): „Ich bin natürlich hochzufrieden, dass wir heute gewonnen haben. Aue hat eine tolle offensive Abwehr gespielt und war ein äußerst engagierter Kontrahent. Wir hatten einige Schwächen im Abschluss, allerdings hat Michael Hilbig auch hervorragend gehalten. Vier Punkte zum Auftakt sind natürlich toll, jetzt fahren wir hoch erhobenen Hauptes, aber dennoch als klarer Außenseiter zu einem der Staffelfavoriten nach Zwickau“.

(MH16)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   So 22 Sep 2013 - 17:29


Aue überrascht in Plauen-Oberlosa - Wiedersehen mit alten Bekannten
22
Sep
2013
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]SV Plauen-Oberlosa : EHV Aue JT 26:23 (HZ 13:13)
Das Juniorteam knüpfte am Samstag beim favorisierten Gastgeber SV Plauen-Oberlosa an die gute Defensivarbeit der Vorwoche an und konnte das Spiel bis zur 45. Minute ausgeglichen gestalten. Am Ende feierten die Männer des Liga-Neulings, die mit Trainer Jörg Grüner, Co-Trainer André Steinhauser, Torhüter Carsten Klaus, Spielgestalter Paul Richter und Neuzugang Torsten Wetzel, insgesamt 5 Auer...
[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   So 22 Sep 2013 - 17:21

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   So 22 Sep 2013 - 17:10

SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II 26:23
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   So 22 Sep 2013 - 17:09

Nächste Zähler sollen aufs Konto
Die Sachsenliga-Handballer des SV 04 Oberlosa sind morgen, 18.30 Uhr in der Kurt-Helbig-Halle Gastgeber für die Bundesligareserve des EHV Aue.


Plauen - Der EHV Aue II konnte sich letzte Saison erst durch die Relegation den Startplatz in Sachsens höchster Spielklasse sichern. Mit Verstärkung aus dem Bundesligateam setzten sich die Schützlinge des Trainergespanns René Jahn/ Kirsten Weber gegen die beiden Vizemeister der Verbandsligen, Chemnitzer HC und HSV Weinböhla, sicher durch.

Für die neue Saison haben sich die Erzgebirger einen einstelligen Tabellenplatz zum Ziel gesetzt. Der Auftakt ging allerdings am vorigen Wochenende gegen die SG LVB Leipzig II daneben, die Auer kassierten eine 15:22-Heimniederlage.

Das EHV-Sachsenligateam hat sich im Vergleich zum Vorjahr erheblich verändert. Neben den Routiniers Michael Hilbig, Alexander Raupach (beide Tor), Christian Baumgarten (Außen) und Thomas Onemichl (Kreis) stehen junge, gut ausgebildete Handballer im Aufgebot. Aue II profitiert zudem vom Doppelspielrecht der U-23-Akteure. Zwar spielt die Bundesligamannschaft des EHV morgen, 17 Uhr daheim gegen den TV Hüttenberg, dennoch gibt es in deren Kader Talente, die auch in Plauen auflaufen könnten. Kandidaten sind beispielsweise Enrico Berthold (Kreis), Felix Roth (Rückraum) oder der Isländer Sigtryggur Dadi Runnarsson (Rückraum).

Unabhängig davon, wer bei ihrem Gegner im Aufgebot stehen wird, wollen die Plauener ihre Heimspielpremiere erfolgreich gestalten. Mit dem 27:18-Auftakterfolg aus der Vorwoche in Cunewalde im Rücken, haben sie sich fest vorgenommen, die nächsten beiden Zähler zu holen. Um diese Zielstellung erreichen zu können, muss die Mannschaft von SV-Trainer Jörg Grüner allerdings ihr Leistungsvermögen voll ausschöpfen.

"Wir haben seit zweieinhalb Jahren kein Punktspiel in unserer Halle verloren. Das soll auch so bleiben."

Rico Michel Manager SV Oberlosa

"Die Auer haben in der Vorwoche defensiv überzeugt und sehr flexibel gespielt. Hätten sie ihre klaren Chancen besser genutzt, wäre ein Sieg möglich gewesen. Natürlich haben wir diesen Kontrahenten in der Vorwoche beobachten lassen. Die gewonnenen Erkenntnisse flossen in unsere Trainingsarbeit ein", erklärt Coach Grüner.

Um das Heimspiel zu gewinnen, müssen die Schwarz-Gelben aus Oberlosa ihre Fehlerquote auf ein Minimum beschränken. "Aue besitzt durch seine schnellen und technisch starken Handballer ein hervorragendes Umkehrspiel. Leisten wir uns Fehler, werden wir ausgekontert", zeigt auch SV-Manager Rico Michel Respekt vor den Erzgebirgern. Trotzdem: "Wir haben seit zweieinhalb Jahren kein Punktspiel in unserer Halle verloren. Das soll auch so bleiben", gibt Michel die Marschrichtung vor.

Oberlosas Keeper Erik Petzoldt hat seine Grippe überwunden und steht morgen wieder zur Verfügung. Schlechter sieht es bei Rückraumspieler Paul Richter aus. Er plagt sich mit einer Schleimbeutelentzündung herum und droht auszufallen. Unterstützung erhoffen sich die Schwarz-Gelben morgen zu ihrer Heimpremiere natürlich von den Fans. "Nach fünf Monaten Pause sind unsere Anhänger sicher wieder heiß auf Handball. Zudem ist es nach zehn Jahren unser erstes Heimspiel im sächsischen Oberhaus. Ich bin überzeugt, dass wir eine tolle Kulisse haben werden", so Michel. Für die Vogtländer stehen morgen gleich drei Sachsenliga-Partien auf dem Programm. Den Anfang macht um 14 Uhr die männliche B-Jugend mit dem Derby gegen die NSG Westsachsen.

Heimpremiere auch für Frauen

Nachdem die Oberlosaerinnen erfolgreich in die Sachsenliga-Saison gestartet sind, steht nun 16 Uhr der erste Heimauftritt gegen den HC Rödertal II an. Gerade eben erst aus der Verbandsliga aufgestiegen, legte der Kontrahent einen fulminanten Saisonauftakt hin. Das Juniorenteam des Zweitligaclubs startete mit zwei Kantersiegen in die neue Spielzeit. In der ersten Runde des Sachsenpokals bekam die zweite Vertretung des BSV Sachsen Zwickau die Spielstärke Rödertals zu spüren. Zwar lässt sich die 18:45-Klatsche damit entschuldigen, dass die Westsachsen mit einem Miniaufgebot in Radeberg aufliefen, doch schon in der nächsten Woche folgte ein souveräner 46:27-Heimsieg des HC Rödental II gegen den Dritten der vorigen Saison, den USV TU Dresden.

In Sachen Neuzugänge kann sich bei Oberlosa nur eine Spielerin dem Plauener Publikum vorstellen. Jasmin Heinz - sie lief zuletzt für den VfB Blau-Gelb Flöha in der Bezirksliga auf - verstärkt die Schwarz-Gelben. Sie hat sich bereits gut ins Team integriert. Ansonsten steht Trainer David Woitke zum großen Teil das Aufgebot der Vorsaison zur Verfügung.

Auch Oberlosa gelang ein guter Start. Ein 30:29-Heimsieg sicherte den Einzug in Runde 2 des Sachsenpokals. Zum Punktspielauftakt in Leipzig gegen die dritte Mannschaft des SC konnten beim 26:24 die ersten beiden Punkte eingefahren werden. "Wir wollen unserem Publikum eine engagierte Leistung zeigen und die Gäste ordentlich fordern. Ein Ergebnis wie gegen Zwickau und Dresden soll hier bei uns keinesfalls zustande kommen. Dagegen werden wir uns stemmen", sagt der Oberlosaer Coach.

Er erwartet nun, dass jede SV-Spielerin in der Helbig-Halle eine gute Leistung abruft. Zudem hofft die Mannschaft, dass sie von vielen Fans angefeuert wird. Denn vielleicht sind ja die Zuschauer das Zünglein an der Waage. (rimi/seis)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Die Oberlosaer Handballer präsentieren sich morgen vor eigenem Publikum. Oben von links: Marcus Peschke, André Schneider, Rico Englert, Mike Anlauf, Paul Richter, Tomas Martinek und Jan Brabec. Mitte von links: Jörg Grüner, Rico Michel, Ulrich Dressel, André Steinhauser und Robby Schneider. Unten von links: Christoph Märtner, Toni Roth, Jan Leppert, Carsten Klaus, Erik Petzoldt, Torsten Wetzel und Robert Fickel. - Foto: ellen Liebner

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 20. September 2013
Seite 17
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   So 22 Sep 2013 - 17:06

Nach Pleiten zum Auftakt ist Wiedergutmachung angesagt
Von Kjell Riedel, Kirsten Weber und Ralf Beckmann


Aue-Schwarzenberg/Zwönitz

Die Männer des EHV Aue II gastieren heute ab 18.30 Uhr beim SV Plauen-Oberlosa. Für das Juniorteam werden beim ambitionierten Aufsteiger die Trauben sicher sehr hoch hängen. Immerhin gewannen die Spitzenstädter ihr Auftaktspiel in Cunewalde 27:18. Die Auer, die trotz der Heimniederlage gegen die SG LVB Leipzig II gute Kritiken erhielten, sollten vor allem ihre Angriffe konzentrierter und mutiger abschließen als zuletzt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Für Felix Roth und den EHV Aue II steht das erste Auswärtsspiel in dieser Saison auf dem Programm. Gegner ist der SV Plauen-Oberlosa. - Foto: Ralf Wendland

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Auer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 21. September 2013
Seite 20
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   Do 19 Sep 2013 - 4:39

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 11989
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   Sa 7 Sep 2013 - 19:24

Sachsenliga Saison 2013/14
02. Spieltag
Samstag den 21.09. 2013 18:30 Uhr


SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]-[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gespielt wird in der Sporthalle Kurt-Helbig Plauen

Schiedsrichter: Schlorke/Schwarz
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II   

Nach oben Nach unten
 
SL 2013/14 02. Spieltag 21.09. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - EHV Aue II
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: