Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)

Nach unten 

Wer gewinnt das Match?
HV Oberlausitz Cunewalde
50%
 50% [ 2 ]
Unentschieden
0%
 0% [ 0 ]
SV Plauen-Oberlosa 04 (N)
50%
 50% [ 2 ]
Stimmen insgesamt : 4
 

AutorNachricht
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 19 Sep 2013 - 4:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 19 Sep 2013 - 4:15

Aufsteiger Oberlosa startet furios
Handball, Sachsenliga: 27:18-Sieg in Cunewalde


Cunewalde - Die Handballer des Sachsenliga-Aufsteigers SV 04 Oberlosa sind am Sonntag beim HV Oberlausitz Cunewalde mit einem 27:18-Sieg in die Punktspiel-Saison gestartet. Zur Halbzeit führten die Vogtländer vor 350 Zuschauern mit 12:7 Toren.

Englert warf für die Gäste das 1:0, dann übernahmen zunächst die Hausherren das Zepter. Angeführt vom ehemaligen Zweitligaspieler Kästner drehten sie den Spieß um und gingen 3:1 in Führung. Garant dafür war auch der starke tschechische Keeper Volak. Bis zum 4:2 behaupteten die Oberlausitzer ihren Zwei-Tore-Vorsprung. Oberlosas Torwart Klaus brachte die Gastgeber in den folgenden neun Minuten zur Verzweiflung. Er gestattete ihnen keinen Treffer. Märtner verkürzte auf 3:4, Martinek glich zum 4:4 aus.

Die Defensive der Plauener hatte sich nun gut auf die Angriffe der Hausherren eingestellt. Anlauf, Peschke und Richter sorgten mit ihren Treffern für die 7:4-Führung des Aufsteigers. HV-Coach Kindermann nahm eine Auszeit und stellte sein Team um. Doch auch im weiteren Verlauf ließ Oberlosas kompakte Abwehr um den überragenden Klaus den Cunewaldern kaum Luft zum Atmen. Nur mit der Chancenverwertung haperte es. Die Gäste scheiterten häufig an Volak. Die Ostsachsen verkürzten auf 7:9. Unbeeindruckt davon kontrollierten die Vogtländer weiter das Geschehen.

Auch in der zweiten Halbzeit rackerte das Heimteam. Es rieb sich aber immer wieder an der glänzend organisierten Defensive der Schwarz-Gelben auf. Auf der Gegenseite spielte Oberlosa seine Angriffe gekonnt aus. Insbesondere Richter nutzte die entstandenen Lücken in der HV-Abwehr konsequent und erhöhte den Vorsprung. Bei den Oberlausitzern konnte hingegen lediglich Jahn aus dem Rückraum einige Akzente setzen.

Souverän spulten die Plauener ihr Programm ab. Wetzel sorgte mit dem 23:13 für einen Zehn-Tore-Abstand. Keeper Klaus knüpfte nahtlos an seine tolle Vorstellung aus der ersten Halbzeit an. Er parierte auch einen Strafwurf von Kästner. Die 04er brachten alle vier in der zweiten Halbzeit erhaltenen Strafwürfe im HV-Gehäuse unter.

Von den 20 mitgereisten Fans gefeiert, gewann die Mannschaft von Coach Grüner unerwartet deutlich mit 27:18. Nun gilt es, den gelungenen Auftakt am Samstag im ersten Heimspiel gegen den EHV Aue II zu vergolden.

Oberlosa: Klaus; Anlauf (2 Tore), Wetzel (3), Martinek (1), Peschke (3/davon 1 Siebenmeter), Frost (2), Englert (2), Schneider (1/1), Fickel, Märtner (5/2), Roth (1), Richter (7), Brabec. (rimi)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 17. September 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 19 Sep 2013 - 4:10

Aufsteiger Oberlosa startet furios
Handball, Sachsenliga: 27:18-Sieg in Cunewalde


Cunewalde - Die Handballer des Sachsenliga-Aufsteigers SV 04 Oberlosa sind am Sonntag beim HV Oberlausitz Cunewalde mit einem 27:18-Sieg in die Punktspiel-Saison gestartet. Zur Halbzeit führten die Vogtländer vor 350 Zuschauern mit 12:7 Toren.

Englert warf für die Gäste das 1:0, dann übernahmen zunächst die Hausherren das Zepter. Angeführt vom ehemaligen Zweitligaspieler Kästner drehten sie den Spieß um und gingen 3:1 in Führung. Garant dafür war auch der starke tschechische Keeper Volak. Bis zum 4:2 behaupteten die Oberlausitzer ihren Zwei-Tore-Vorsprung. Oberlosas Torwart Klaus brachte die Gastgeber in den folgenden neun Minuten zur Verzweiflung. Er gestattete ihnen keinen Treffer. Märtner verkürzte auf 3:4, Martinek glich zum 4:4 aus.

Die Defensive der Plauener hatte sich nun gut auf die Angriffe der Hausherren eingestellt. Anlauf, Peschke und Richter sorgten mit ihren Treffern für die 7:4-Führung des Aufsteigers. HV-Coach Kindermann nahm eine Auszeit und stellte sein Team um. Doch auch im weiteren Verlauf ließ Oberlosas kompakte Abwehr um den überragenden Klaus den Cunewaldern kaum Luft zum Atmen. Nur mit der Chancenverwertung haperte es. Die Gäste scheiterten häufig an Volak. Die Ostsachsen verkürzten auf 7:9. Unbeeindruckt davon kontrollierten die Vogtländer weiter das Geschehen.

Auch in der zweiten Halbzeit rackerte das Heimteam. Es rieb sich aber immer wieder an der glänzend organisierten Defensive der Schwarz-Gelben auf. Auf der Gegenseite spielte Oberlosa seine Angriffe gekonnt aus. Insbesondere Richter nutzte die entstandenen Lücken in der HV-Abwehr konsequent und erhöhte den Vorsprung. Bei den Oberlausitzern konnte hingegen lediglich Jahn aus dem Rückraum einige Akzente setzen.

Souverän spulten die Plauener ihr Programm ab. Wetzel sorgte mit dem 23:13 für einen Zehn-Tore-Abstand. Keeper Klaus knüpfte nahtlos an seine tolle Vorstellung aus der ersten Halbzeit an. Er parierte auch einen Strafwurf von Kästner. Die 04er brachten alle vier in der zweiten Halbzeit erhaltenen Strafwürfe im HV-Gehäuse unter.

Von den 20 mitgereisten Fans gefeiert, gewann die Mannschaft von Coach Grüner unerwartet deutlich mit 27:18. Nun gilt es, den gelungenen Auftakt am Samstag im ersten Heimspiel gegen den EHV Aue II zu vergolden.

Oberlosa: Klaus; Anlauf (2 Tore), Wetzel (3), Martinek (1), Peschke (3/davon 1 Siebenmeter), Frost (2), Englert (2), Schneider (1/1), Fickel, Märtner (5/2), Roth (1), Richter (7), Brabec. (rimi)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 17. September 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 19 Sep 2013 - 2:49

Oberlosa ist heiß auf den Start
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 19 Sep 2013 - 2:49


SV 04 feiert Auftaktsieg
HV Oberlausitz Cunewalde - SV 04 Oberlosa  18:27
Der Sachsenliga-Aufsteiger SV 04 Oberlosa hat einen tollen Start in die neue Saison hingelegt. Die Mannschaft von Trainer Jörg Grüner gewann zum Auftakt beim HV Oberlausitz Cunewalde in der Höhe sicherlich überraschend mit 27:18.

Etwa 350 Zuschauer sorgten in der Bautzener Schützenplatzhalle für eine tolle und jederzeit faire Handballatmosphäre. Cunewalde musste auf Roman Havel (Kreuzbandriss) und Florian Schunke (Hochzeitsreise) verzichten, bei Oberlosa fehlte der erkrankte Schlussmann Erik Petzoldt.

Rico Englert brachte die 04er mit 1:0 in Führung, dann jedoch übernahmen zunächst die Hausherren das Zepter. Angeführt vom ehemaligen Zweitligaspieler Daniel Kästner drehte Cunewalde den Spieß um und ging seinerseits 3:1 in Führung. Garant dafür war auch der bärenstarke tschechische Keeper des HV, Milan Volak. Bis zum 4:2 konnten die Oberlausitzer ihren Vorsprung behaupten. Oberlosas Keeper Carsten Klaus ließ die Gastgeber in den folgenden neun Minuten verzweifeln und hielt alles, was auf seinen Kasten kam. Vorne verkürzte der starke Christoph Märtner auf 3:4, wenig später glich Routinier Tomas Martinek zum 4:4 aus. Die Defensive der 04er hatte sich nun glänzend auf die Angriffe der Hausherren eingestellt. Mike Anlauf, Marcus Peschke und Paul Richter sorgten mit ihren Treffern für eine 7:4-Führung des Aufsteigers. HVO-Coach Andre Kindermann nahm daraufhin eine Auszeit und stellte sein Team um. Trotz der Ankündigung im Programmheft, dass der Ex-Oberlosaer Marek Velich seine Karriere beendet hat, kam dieser nun zum Einsatz. Doch die Schwarz-Gelben hatten sich nun so richtig in die Partie gebissen.

Eine weiterhin kompakte Abwehr um den überragenden Carsten Klaus ließ den Cunewaldern kaum Luft zum Atmen. Einzig mit der Chancenverwertung haperte es, hier scheiterte man zu häufig am Besten der Gastgeber, Milan Volak. Angetrieben vom tollen Publikum warfen die Ostsachsen ihren Kampfgeist in die Waagschale und verkürzten auf 7:9. In der Schlussphase der ersten Hälfte legten die Spitzenstädter dann allerdings noch ein paar Kohlen nach. Christoph Märtner erhöhte wieder zum 10:7, wenig später erkämpfte der starke Paul Richter den Ball und nagelte die Kugel zum 11:7 in die Maschen. Den Schlusspunkt der ersten Hälfte setzte dann Torsten Wetzel mit seinem Treffer zum 12:7, kurz vor dem Pausenpfiff der beiden überzeugenden Unparteiischen Rene Hennig und Stefan Olbrich.

Nach dem Seitenwechsel machten die 04er dort weiter, wo sie im ersten Abschnitt aufgehört hatten. Christoph Frost erzielte mt tollem Treffer in den Winkel das 13:7 für die Randplauener. Cunewalde kämpfte und rackerte, rieb sich aber immer wieder an der glänzend organisierten Defensive der Schwarz-Gelben auf. Auf der Gegenseite spielte Oberlosa seine Angriffe gekonnt aus, insbesondere Paul Richter nutzte die entstandenen Lücken in der HV-Abwehr konsequent aus. Auf Seiten der Gastgeber konnte lediglich noch Alexander Jahn aus dem Rückraum Akzente setzen. Ungefährdet und souverän spulte der Aufsteiger sein Programm herunter. Der starke Torsten Wetzel sorgte mit seinem Treffer zum 23:13 für überaus deutliche zehn Tore Abstand. Carsten Klaus im Oberlosaer Tor knüpfte nahtlos an seine tolle Vorstellung in der ertsen Hälfte an und parierte schließlich gar einen Strafwurf von Kästner. Die 04er hingegen konnten alle vier in der zweiten Halbzeit verhängten Siebenmeter durch Christoph Märtner (2), Marcus Peschke und Andre Schneider sicher im Gehäuse unterbringen. Von den 20 mitgereisten Fans entsprechend gefeiert, gewann die Truppe um Coach Jörg Grüner schließlich unerwartet deutlich mit 27:18 und nahm so die ersten beiden Zähler mit auf die Heimreise.

Nun gilt es, den gelungenen Auftakt mit einem vollen Erfolg im ersten Heimspiel am kommenden Samstag gegen den EHV Aue II zu vergolden.
 
Oberlosa: Klaus; Anlauf (2 Tore), Wetzel (3), Martinek (1), Peschke (3/ davon 1 Siebenmeter), Frost (2), Englert (2), Schneider (1/1), Fickel, Märtner (5/2), Roth (1), Richter (7), Brabec
 
Cunewalde: Volak, Bergner; Noack, Aßmann (4/2), Mende, Sieber (2), Jahn (5), Hühn,  Bartoschek (1), Kaiser, Velich (2), Hültsch, Zahnow (2), Kästner (2/1)   - - -    RM

Quelle: SV Plauen-Oberlosa - Klick hier
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 19 Sep 2013 - 2:47


SV 04 feiert Auftaktsieg
HV Oberlausitz Cunewalde - SV 04 Oberlosa  18:27
Der Sachsenliga-Aufsteiger SV 04 Oberlosa hat einen tollen Start in die neue Saison hingelegt. Die Mannschaft von Trainer Jörg Grüner gewann zum Auftakt beim HV Oberlausitz Cunewalde in der Höhe sicherlich überraschend mit 27:18.   ... weiter lesen
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 19 Sep 2013 - 2:45


1.MANNSCHAFT - Spielbericht - Saison 2013/2014


Handball-Sachsenliga, 01.Spieltag, Saison 2013/2014 (Sa. 15.09.2013), Schützenplatzhalle Bautzen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
HV Oberlausitz Cunewalde - SV 04 Plauen-Oberlosa
17:28 (7:12)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Niederlage zum Saisonauftakt
Ein Satz mit X – das war wohl nichts. Den Saisonstart haben sich die Cunewalder sicherlich erfreulicher vorgestellt. Zwar konnte man aufgrund der Personalsituation mit einer schwierigen Startphase rechnen, allerdings war die Art und Weise schon ein wenig deprimierend. Dabei sah es zunächst eigentlich gar nicht so schlecht aus. Vor einer großen Zuschauerkulisse und mit einem starken Milan Volak im Tor hatte man zunächst die Gäste in Bedrängnis gebracht. Nach dem 4:2 nach 7 Minuten schien die Welt in Ordnung. Allerdings zeigte sich schon in der Anfangsphase das große Manko der Oberlausitzer – es fehlte ganz einfach die Durchschlagskraft im Angriff. Zudem machte eine Vielzahl von technischen Fehlern die Situation nicht einfacher.

Immerhin konnte Volak die Kindermänner im Spiel halten. Den torreichen Anfangsminuten folgte eine lange Phase, wo recht wenig passierte. Während Plauen zwischen der 10. und 20. Minute wenigstens hin und wieder in die Maschen treffen konnte, ging bei Cunewalde zehn Minuten rein gar nichts. Erst das 6:8 brachte endlich wieder einen Treffer. Wer nun dachte der Motor läuft jetzt endlich wieder rund, der sah sich getäuscht. Abermals traf man in den letzten 10 Minuten des ersten Spielabschnitts nur einmal ins „Schhwarze“, sodass man mit ansehen musste, wie die Gäste aus dem Vogtland einen beruhigenden Vorsprung mit in die Halbzeitpause nehmen konnten. Im zweiten Spielabschnitt gab es zunächst keine Besserung. Cunewalde wirkte angeschlagen und einfallslos im Angriff. Bei Velich merkte man, dass er bisher keine einzige Trainingseinheit mitmachen konnte. Die Abwehr zeigte sich nun zunehmend löchriger, sodass die Plauener sogar auf 11 Treffer wegziehen konnten.

In den Schlussminuten gelang wenigstens noch Ergebniskosmetik, was dennoch nicht über den desolaten Auftritt hinwegtäuscht. „Wir müssen die ersten Spiele überstehen. Am dritten Spieltag steht uns Florian Schunke wieder zu Verfügung und am vierten Spieltag können wir endlich Daniel Schwensow einsetzen, welcher noch eine Wechselsperre absitzen muss. Allerdings ist die Personalnot keine Ausrede für unser schwaches Auftreten. In der Anfangsphase hat man gesehen, dass hier mehr drin gewesen ist. Wir kassieren in eigener Überzahl zwei Gegentreffer ohne ein einziges eigenes zu erzielen. In solchen Situationen müssen wir zukünftig cleverer agieren“, bilanzierte der sichtlich enttäuschte André Kindermann. (fs)




Torfolge: 4:2 (5.), 4:5 (10.), 4:7 (15.), 5:7 (20.), 7:9 (25.), 7:12 (30.), 9:15 (35.), 11:17 (40.), 12:20 (45.), 13:23 (50.), 15:25 (55.), 17:28 (60.)

HV Oberlausitz Cunewalde: Marcel Bergner, Milan Volak - Benjamin Sieber, Alexander Jahn, Stefan Zahnow, Tom-Julian Mende, Tom Kaiser, Oliver Aßmann, Marcus Noack, David Bartoschek, Stefan Hühn, Marek Velich, Daniel Kästner

Quelle: HV Oberlausitz Cunewalde - Klick hier
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 19 Sep 2013 - 2:44


Niederlage zum Saisonauftakt
Sonntag, 15.September 2013 | 21:03 Uhr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Ein Satz mit X – das war wohl nichts. Den Saisonstart haben sich die Cunewalder sicherlich erfreulicher vorgestellt. Zwar konnte man aufgrund der Personalsituation mit einer schwierigen Startphase rechnen, allerdings war die Art und Weise schon ein wenig deprimierend. Dabei sah es zunächst eigentlich gar nicht so schlecht aus. Vor einer großen Zuschauerkulisse und mit einem starken Milan Volak im Tor hatte man zunächst die Gäste in Bedrängnis gebracht. Nach dem 4:2 nach 7 Minuten schien die Welt in Ordnung. Allerdings zeigte sich schon in der Anfangsphase das große Manko der Oberlausitzer – es fehlte ganz einfach die Durchschlagskraft im Angriff. Zudem machte eine Vielzahl von technischen Fehlern die Situation nicht einfacher. (... mehr!)
Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 54
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   So 15 Sep 2013 - 6:13

HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N) 18:27
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Fr 13 Sep 2013 - 21:00

Oberlosaer beginnen auswärts
Sowohl die Männer als auch die Frauen des SV 04 Oberlosa starten morgen in die Punktspielsaison der Handball-Sachsenliga.

Plauen - Beim HV Oberlausitz Cunewalde beginnt 16 Uhr in der Schützenplatzhalle Bautzen das Abenteuer Sachsenliga für die Oberlosaer Männer. Für die Plauener ist dies das erste Spiel in der höchsten sächsischen Spielklasse seit über zehn Jahren. Am 12. April 2003 verabschiedete sich der SV 04 mit einem 28:20-Erfolg über den SHV Oschatz aus dem Oberhaus.

Alle Plauener Spieler sind fit und wollen zum Auftakt die ersten Zähler mit auf die Heimreise nehmen. Wie schwer dieses Unterfangen wird, ist ihnen bewusst. An der Heimstärke der Cunewalder scheiterte im Vorjahr sogar der spätere Meister HC Einheit Plauen und musste eine 30:31-Niederlage quittieren. Trotzdem fährt der SV 04 selbstbewusst nach Bautzen. "Wir haben gut trainiert und sind gut vorbereitet. Die Formkurve zeigt deutlich nach oben. Jetzt kann es losgehen", sagte Manager Rico Michel voller Optimismus. Trainer Jörg Grüner gibt die Marschroute vor: "Mit einer stabilen Defensive wollen wir den Grundstein legen. Wenn es uns gelingt, die starken Cunewalder Individualisten in den Griff zu bekommen, können wir erfolgreich sein." Auch auf die Unterstützung der Oberlosaer Fans baut Michel: "Der Rückhalt von den Rängen ist für unser junges Team enorm wichtig. In Bautzen ist die Halle fast immer voll. Es wäre toll, wenn unsere Fans sich dort bemerkbar machen könnten."

"Die Formkurve zeigt deutlich nach oben."

Rico Michel Manager SV 04 Oberlosa

Die Handballer des HV Oberlausitz sind in der Sommerpause aus dem Gesamtverein SG Motor Cunewalde ausgetreten. Als Meister der Verbandsliga Ost stiegen sie 2012 in die Sachsenliga auf. Der damalige Neuling spielte eine starke Saison und belegte am Ende Rang 7. Bis zum Ende der ersten Halbserie rangierten die Cunewalder gar in der Spitzengruppe. Erst eine schwere Verletzung von Keeper Milan Volak sowie der Abgang des Ex-Oberlosaers Roman Havel (TuS Radis) konnten den Lauf unterbrechen. Mittlerweile sind beide Tschechen wieder zurück im Team und haben mit dem in Oberlosa ebenfalls noch gut bekannten Marek Velich einen weiteren Landsmann an ihrer Seite. Neben der Tschechen-Troika zählen Florian Schunke (Rückraum rechts) und Oliver Aßmann (Rechtsaußen) zu den Leistungsträgern der Mannschaft von Trainer Andre Kindermann. Zudem haben die Ostsachsen immer noch einen Trumpf auf der Bank sitzen. Der Co-Trainer und ehemalige Zweitligaspieler Daniel Kästner hilft noch des Öfteren auf dem Parkett aus. (rimi)

Frauen starten in Leipzig

Die Oberlosaer Frauen treffen morgen, 15.30 Uhr in der Arena Leipzig auf die dritte Mannschaft des HC Leipzig. Bereits im Vorjahr gab es dieses Duell am ersten Spieltag, jedoch hatten da die Plauener das Heimrecht und gewannen 21:18. Dies war der bisher einzige Sieg in vier Spielen. Trainer David Woitke möchte die Bilanz gern verbessern. Das wird jedoch nicht einfach, weil der Gegner eine Mischung aus Handballtalenten des sächsischen Vorzeigeclubs aufbieten wird. Technisch brillant ausgebildet und außerordentlich laufstark, war der HC III in den vergangen drei Jahren immer unter den ersten fünf der Tabelle zu finden.

Wo es für den SV 04 in der neuen Spielzeit hingeht, wird sich zeigen. Nach Platz 5 im ersten Jahr in der Sachsenliga, und Platz 4 im Vorjahr streben die Schützlinge von Coach Woitke einen guten Mittelfeldplatz an. Mit den Aufsteigern aus Chemnitz und Rödertal stoßen starke Teams hinzu, bei denen der HC Rödertal II sicher aufgrund seines Spielerpotenzials zu den Favoriten gehört. Wie gut die Chemnitzerinnen aufgestellt sind, erfuhr der SV 04 bereits in der Vorwoche beim knappen 30:29 im Pokal.

Personell baut Oberlosa weiterhin auf die Mannschaft der Vorsaison. Vervollständigt wird das Team mit jungen Spielerinnen aus der eigenen Jugend. An diesem Konzept will der Trainer auch in Zukunft festhalten. "Meine Mannschaft hat eine gute Vorbereitung absolviert, Ich hoffe, nun belohnen sich die Mädels recht schnell mit den ersten Punkten", sagte Woitke.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 14. September 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 12 Sep 2013 - 18:30


Kopfzerbrechen zum Saisonstart
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] „Wenn ich sage, dass ich mit unserer Vorbereitung überhaupt nicht zufrieden bin, ist das wohl nicht untertrieben“, blickt Andre Kindermann auf die Vorbereitungszeit zurück. Dabei meint er vor allem die Verletzungsmisere seiner Mannschaft, die zu Saisonbeginn bereits zum Improvisieren zwingt. Mit Florian Schunke (Hochzeitsreise) und Peter Menzel (Auslandssemester in Spanien) fehlt zum Saisonauftakt der komplette rechte Rückraum und auch auf der linken Seite ist seit dem Kreuzbandriss von Roman Havel die Not groß. „Zuletzt hat sich mit Wilhelm Schulze eine weitere Alternative im Rückraum die Mittelhand gebrochen, sodass wir gezwungen waren Daniel Kästner dazu zu überreden, abermals sein Comeback in der Sachsenligamannschaft zu geben. Eigentlich wollte „Käst“ mit unserer jungen zweiten Mannschaft um die Spitzenplätze in der Ostsachsenklasse spielen.“
• Ansetzungen, 01.Spieltag Sachsenliga
Die Sachsenligamannschaft vom HV Oberlausitz Cunewalde erwartet mit dem SV Plauen-Oberlosa zudem ein Team, welches sehr stark einzuordnen ist. Nicht zuletzt die guten Ergebnisse aus der Vorbereitung mit dem haushohen 42:15 Erfolg bei Verbandsligist Waldheim lassen darauf schließen – auch die persönlichen Beobachtungen von Verantwortlichen des HVO. „Plauen spielt mit hohem Tempo und ist zudem eine eingespielte Truppe – das wird eine richtige schwere Aufgabe gleich zum Saisonauftakt. Wenn wir gegen die Spitzenstädter den Kampf nicht annehmen, kann es einen richtigen Dämpfer geben.“ Allerdings sei Kindermann optimistisch, da sich seine Mannschaft sicherlich wieder auf tolle Unterstützung durch das Publikum freuen darf.

„Ich hoffe wir können wieder so viele Zuschauer, wie im vergangenen Spieljahr nach Bautzen locken, die unsere Mannschaft dann wieder zu Siegen treiben wird.“ Vor der Begegnung sollen neben der Vorstellung der Jugendspielgemeinschaft auch die neuen Trikots durch die Volksbank Bautzen eG überreicht werden. Alles in allem wird am Sonntag ab 16.00 Uhr wieder ein tolles Handballspektakel erwartet. (fs)
• Sachsenliga-Tippspiel wieder da: KLICK!


Quelle: HP HV Oberlausitz Cunewalde - Klick hier

Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 12 Sep 2013 - 18:29


Kopfzerbrechen zum Saisonstart
Donnerstag, 12.September 2013 | 11:17 Uhr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] „Wenn ich sage, dass ich mit unserer Vorbereitung überhaupt nicht zufrieden bin, ist das wohl nicht untertrieben“, blickt Andre Kindermann auf die Vorbereitungszeit zurück. Dabei meint er vor allem die Verletzungsmisere seiner Mannschaft, die zu Saisonbeginn bereits zum Improvisieren zwingt. Mit Florian Schunke (Hochzeitsreise) und Peter Menzel (Auslandssemester in Spanien) fehlt zum Saisonauftakt der komplette rechte Rückraum und auch auf der linken Seite ist seit dem Kreuzbandriss von Roman Havel die Not groß. „Zuletzt hat sich mit Wilhelm Schulze eine weitere Alternative im Rückraum die Mittelhand gebrochen, sodass wir gezwungen waren Daniel Kästner dazu zu überreden, abermals sein Comeback in der Sachsenligamannschaft zu geben. Eigentlich wollte „Käst“ mit unserer jungen zweiten Mannschaft um die Spitzenplätze in der Ostsachsenklasse spielen.“ (... mehr!)

• Ansetzungen, 01.Spieltag Sachsenliga
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 12 Sep 2013 - 18:28


Vorschau auf das erste Handball-Wochenende der Saison
Donnerstag, 12.September 2013 | 11:17 Uhr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Nach einer langen Sommerpause geht es nun ab dem kommenden Samstag wieder um Punkte. Unsere Mannschaften blicken mit Vorfreude ihren ersten Punktspielen entgegen. Die weibliche C-Jugend der Spielgemeinschaft Cunewalde/Sohland empfängt am Samstag um 10:00 Uhr den VfB Bischofswerda in der Wilhelm-von-Polenz Sporthalle in Cunewalde. In der Oberland Sporthalle zu Sohland trifft die weibliche D-Jugend ab 14:00 Uhr auf den HSV Pulsnitz. Direkt im Anschluss (15:30 Uhr) empfängt die männliche B-Jugend den TBSV Neugersdorf. In Polenz-Sporthalle in Cunewalde steigt ab 15:15 Uhr das Heimspiel der männlichen A-Jugend gegen den SSV Stahl Rietschen. (... mehr!)
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Do 12 Sep 2013 - 18:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Sa 7 Sep 2013 - 20:56


Hallennummer:   34502
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Halle
eröffnet: 
max. Zuschauerzahl: 
Parkplätze: 
Umkleidekabinen: 
Sanitäranlagen: 
Spielfeld
Zeitmessung: 
Spielfeldgröße: 
Haftmittelvereinbarung: 
Belag: 
Gastronomie
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Sa 7 Sep 2013 - 20:56


Sporthalle Schützenplatz Bautzen
Auf dem Schützenplatz 3, 02625 Bautzen
Tel.: 03591-500 96-21, 03591-480 700

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Sa 7 Sep 2013 - 20:43

Schiedsrichter:



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Hennig / Olbrich
1997
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Olbrich
0
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Stefan Olbrich
12.03.1983
SV Lok Schleife
SR seit: 1999
René Hennig
20.05.1973
HSG Neudorf Döbeln
SR seit: 1995
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Sa 7 Sep 2013 - 20:21

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   Sa 7 Sep 2013 - 18:53

Sachsenliga Saison 2013/14
01. Spieltag
Sonntag den 15.09. 2013 16:00 Uhr


HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]-[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Gespielt wird in der Sporthalle Schützenplatz Bautzen

Schiedsrichter: Hennig/Olbrich
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)   

Nach oben Nach unten
 
SL 2013/14 01. Spieltag 15.09. 2013 16:00 Uhr HV Oberlausitz Cunewalde - SV Plauen-Oberlosa 04 (N)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: