Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wer gewinnt das Match?
SV Plauen-Oberlosa 04 (N)
100%
 100% [ 4 ]
Unentschieden
0%
 0% [ 0 ]
HSV Lok Pirna Dresden II
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 4
 

AutorNachricht
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Di 12 Nov 2013 - 2:31


Letztes Spiel
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]23:19[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
SV Plauen-OberlohsaHSV Lok Pirna Dresden II

SH Kurt Helbig Plauen, 09.11.13 18.30
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Di 12 Nov 2013 - 2:30

Doppelsieg lässt die Halle beben
Zwei Erfolge feierten die Handball-Sachsenliga-Teams des SV 04 Oberlosa am Samstag in der Plauener Helbig-Halle. Die Männer gewannen 23:19, die Frauen siegten 31:26.


Plauen - Der SV 04 Oberlosa ist zurück in der Erfolgsspur. Nach zwei Niederlagen in Folge bezwang er den HSV Lok Pirna Dresden II 23:19 und rückte auf den dritten Tabellenplatz vor. Bei den Gastgebern stand Märtner zwar wieder im Aufgebot, betrat die Spielfläche jedoch nur zu sechs Strafwürfen, die er allesamt verwandelte. Dagegen musste Regisseur Peschke nach der Erwärmung mit Schmerzen im Knie und Taubheitsgefühlen im Bein passen. Deshalb übernahm Routinier Martinek die Spielmacherrolle.

Oberlosa erwischte vor über 400 Zuschauern einen glänzenden Start. Die Abwehr stand wie zuletzt felsenfest, und die Angriffe wurden gut ausgespielt. Nach sieben Minuten lagen die Plauener 4:0 vorn. Gästecoach Triebel stellte früh um und ließ seine Mannschaft äußerst offensiv verteidigen. Prompt schlichen sich Fehler ins Spiel der Gastgeber ein. Die Unparteiischen zogen sich gleich mehrfach den Unmut beider Mannschaften und des Publikums zu. Zwei Zeitstrafen binnen weniger Minuten gegen Abwehrchef Jan Brabec sowie eine gelbe Karte gegen Jörg Grüner sorgten zusätzlich für Hektik. Doch die weiterhin starke Abwehr und der erneut toll aufgelegte Schlussmann Klaus waren die Garanten für den komfortablen 13:9-Pausenstand.

Den besseren Start in Halbzeit 2 erwischten die Gäste. Beim 13:11 war die Sache kurzzeitig wieder spannend. Doch Oberlosa nutzte die numerische Überzahl, als drei Gästespieler auf die Strafbank musste, clever aus und zog auf 16:11 davon. Auch als die Gäste wieder komplett waren, hatten die Plauener das Geschehen fest im Griff. Der 20:13-Vorsprung wurde jedoch fahrlässig aufs Spiel gesetzt. Die Gäste verkürzten auf 18:21. Doch als Anlauf zum 22:18 traf und Klaus in großem Stileinen Strafwurf vereitelte, war die Partie endgültig gelaufen. Oberlosas Trainer Jörg Grüner sagte: "Kompliment an meine Mannschaft, wie sie die ersten 45 Minuten souverän gestaltet hat. Die letzten 15 Minuten waren allerdings fahrlässig. Darüber müssen wir reden." (rimi)

Oberlosa: Petzoldt, Klaus - Anlauf (3 Tore), Wetzel (2), Martinek (1), Frost (1), Englert (2), Schneider (1), Fickel, Märtner (6/davon 6 Siebenmeter), Roth (2), Richter (5), Brabec.

Mit einer beeindruckenden Leistung gewannen die Oberlosaer Frauen ihr Heimspiel gegen die SG HV Chemnitz II 31:26. Gegen den starken Aufsteiger legten sie einen furiosen Start hin. Nach sieben Minuten führten die Gastgeber 4:0. In der Folge kam Chemnitz besser ins Spiel. Der Angriffsfluss der Oberlosaerinnen kam ins Stocken. Dazu gesellten sich auch noch Fehler in der Defensive. Bis zum Stand von 13:12 legte Oberlosa immer einen Treffer vor, konnte die Führung aber nicht behaupten. Chemnitz war präsenter, nutzte die Fehler des Heimteams konsequent aus und ging mit 14:13 in die Pause. Erst beim Stand von 14:16 kam der Express des SV 04 wieder ins Rollen. Fünf Treffer in Folge brachten kurz darauf die rund 150 Zuschauer in der Halle zum Jubeln. Beim Stand von 23:18 hatten die Plauenerinnen das Geschehen wieder im Griff. Ermöglicht wurde dieser Lauf durch Torhüterin Borack, die ihr Gehäuse in dieser Phase schier zu vernageln schien.

Nachdem Chemnitz auf 19:23 verkürzte, gelangen den Oberlosaerinnen weitere fünf Treffer in Folge. 28:19 stand es acht Minuten vor dem Ende. Beim 30:20 nahm der Oberlosaer Coach seine Leistungsträger vom Feld. Danach plätscherte die Partie nur noch dahin, und die Chemnitzerinnen verkürzten die Differenz bis zum Schlusspfiff auf fünf Tore. Woitke sagte: "Ich bin wirklich zufrieden mit dem Spiel meiner Mannschaft. Es hat mir jedoch nicht gefallen, dass wir in den letzten Minuten nicht weiter diese Linie fahren konnten. Wir müssen daran arbeiten, in der ganzen Breite der Mannschaft gefährlicher zu werden." (seis)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Oberlosa: Söllner, Borack, Seifert (8/3), Hofmann (8 ), Kahle (6), Müller (4), Janzon (4), Heinz (1), Kurz, Cöcelli, Lippmann.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Jasmin Heinz beim Wurf. Die Spielerin des SV 04 Oberlosa war gegen Chemnitz einmal erfolgreich. - Foto: Oliver Orgs

Bildtext: Gleich zwei Spieler des HSV Lok Pirna Dresden II versuchen, Oberlosas Rico Englert vom Ball zu trennen. - Foto: Ellen Liebner

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 11. November 2013
Seite 21


Zuletzt von HSV Glauchau Fan am Di 12 Nov 2013 - 2:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Di 12 Nov 2013 - 2:26


(09.11.) Sachsenliga / Herren
SV 04 feiert Heimsieg
SV 04 Oberlosa – HSV Lok Pirna Dresden II   23:19

Der SV 04 Oberlosa ist zurück in der Erfolgsspur. Nach zuvor zwei Niederlagen in Folge, bezwangen die Schützlinge von Trainer Jörg Grüner den HSV Lok Pirna Dresden II sicher mit 23:19. Durch diesen Erfolg schraubten die 04er ihr Punktekonto auf 8:4 Zähler und rangieren damit auf dem dritten Tabellenplatz.

Bei den Schwarz-Gelben stand Christoph Märtner zwar wieder im Aufgebot, betrat die Spielfläche jedoch nur zu den Strafwürfen. Diese verwandelte er alle traumwandlerisch sicher. Dagegen musste Regisseur Marcus Peschke nach der Erwärmung mit Schmerzen im Knie und Taubheitsgefühlen im Bein passen. Somit übernahm Routinier Tomas Martinek zunächst die Spielmacherrolle. Oberlosa erwischte vor über 400 Zuschauern einen glänzenden Start. Die Abwehr stand wie zuletzt felsenfest, im Angriff wurde gut strukturiert gespielt und nach sieben Minuten lagen die Spitzenstädter 4:0 vorn. Gästecoach Thorsten Triebel stellte früh seine Defensivformation um und ließ seine Mannschaft äußerst offensiv verteidigen. Prompt schlichen sich Fehler ins Spiel der Gastgeber ein. Die Landeshauptstädter verkürzten auf 5:3 und waren somit wieder im Spiel. Nun reagierte SV-Trainer Jörg Grüner und brachte Torsten Wetzel auf der Mittelposition. Der nutzte seine Schnelligkeitsvorteile gegen die nahezu per Manndeckung agierende Gästeabwehr und stellte mit zwei Treffern den alten Abstand wieder her. In der Folge zogen sich die beiden Unparteiischen gleich mehrfach den Unmut der beiden Mannschaften sowie des Publikums zu. Zwei Zeitstrafen binnen weniger Minuten gegen Abwehrchef Jan Brabec sowie eine Gelbe Karte gegen Jörg Grüner sorgten zusätzlich für Hektik. Die cleveren Dresdner nutzten dies konsequent und schlossen wieder zum 8:7 auf. Christoph Märtner von der Strafwurflinie, Paul Richter mit einem Geschoss in den Winkel und der formverbesserte Mike Anlauf von Linksaußen legten wieder zum 10:7 nach. Oberlosa kontrollierte fortan die Partie. Eine weiterhin starke Abwehr und ein erneut toll aufgelegter Schlussmann Carsten Klaus waren die Garanten für den komfortablen 13:9-Pausenstand.

Den besseren Start in Halbzeit zwei erwischten die Gäste. Clemens Liebezeit und Lars Grießbach machten mit ihren Treffern zum 13:11 die Sache wieder spannend. Nur wenig später mußte ebendieser Grießbach und auch Philipp Gildemeister nach überhartem Einsteigen jeweils für zwei Minuten auf die Strafbank. Der Abwehrchef der Gäste Sven Dietze beschwerte sich lautstark und durfte sich ebenfalls für zwei Minuten abkühlen. Oberlosa nutzte die numerische Überzahl clever aus. Christoph Frost und Toni Roth trafen zum 15:11, wenig später setzte sich Rico Englert energisch durch und erhöhte zum 16:11. Auch als die Gäste wieder komplett waren, hatten die 04er das Geschehen fest im Griff. Zwei weitere verwandelte Strafwürfe von Christoph Märtner, sowie zwei Treffer des durchsetzungsstarken Paul Richter ließen ein beruhigendes 20:13 von der Anzeigetafel leuchten. Für den ein oder anderen vielleicht auch etwas zu beruhigend, denn fahrlässig setzten die Schwarz-Gelben nun den deutlichen Vorsprung aufs Spiel. Die Gäste nahmen das unverhoffte Geschenk dankbar an und verkürzten auf 20:15. Der mittlerweile im Oberlosaer Kasten stehende Erik Petzoldt fügte sich mit zwei Paraden glänzend ein. Doch auch er konnte nicht verhindern, dass die Gäste weiterhin vom Rückstand abknabberten. Eine umstrittene Rote Karte tat noch ihr übriges dazu und beim 21:18 waren die Dresdner wieder in Schlagdistanz. Mike Anlauf behielt die Nerven und traf zum 22:18, der zum Strafwurf wiederum eingewechselte Carsten Klaus parierte in großem Stil. Publikumsliebling Andre Schneider war es dann vorbehalten mit dem 23:18 endgültig den Deckel drauf zu machen, der letzte Treffer der Gäste ging bereits im Jubel des erneut phantastischen Publikums unter.

Stimmen zum Spiel:
Thorsten Triebel (Trainer Pirna/Dresden):
  „Wir hatten uns gut auf Oberlosa vorbereitet und wussten natürlich auch, was uns hier erwartet. Wir haben versucht mit unorthodoxer Abwehrarbeit die Laufwege der eingespielten Mannschaft des Gastgebers zu unterbinden. Phasenweise ist uns das sehr gut gelungen, ich kann meiner Mannschaft eine gute Leistung bescheinigen. Am verdienten Erfolg des SV 04 Oberlosa gibt es nichts zu deuteln, die bessere Mannschaft hat gewonnen“.

Jörg Grüner (Trainer Oberlosa):  „Zunächst einmal freut es mich, dass wir heute gegen diesen unbequemen Kontrahenten gewonnen haben. Christoph Märtner hat uns mit 100prozentiger Strafwurfquote sehr geholfen, trotzdem fehlt er uns natürlich im Spiel. Nachdem auch Marcus Peschke noch ausgefallen ist, der sich zum Kopf der Mannschaft entwickelt hat, wurde es natürlich eng. Kompliment an meine Mannschaft, wie sie die ersten 45 Minuten souverän gestaltet hat, die letzten 15 Minuten waren allerdings fahrlässig. Darüber müssen wir reden“.

Oberlosa: Petzoldt, Klaus; Anlauf (3 Tore), Wetzel (2), Martinek (1), Frost (1), Englert (2), Schneider (1), Fickel, Märtner (6/ davon 6 Siebenmeter), Roth (2), Richter (5), Brabec

Pirna/Dresden: M.Dietze, Schmidtke; S.Dietze, Gildemeister (1), Maixner, Scholz (1), Grießbach (1), Lange (2), Rimmele, Hörnig (1), Liebezeit (6), Günnel (4/ davon 3 Siebenmeter), Dubrau (2), Düsel (1)

Schiedsrichter: Nestler/Rotter (Bischofswerda/Rietschen)  Zuschauer: 405

Siebenmeter: Oberlosa 6/6verw.; Dresden 6/3 ; Zeitstrafen: Oberlosa 6x2; Dresden 7x2 ; Rote Karten: Oberlosa 1; Dresden 0

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Di 12 Nov 2013 - 2:23


(09.11.) Sachsenliga / Herren
SV 04 feiert Heimsieg
SV 04 Oberlosa – HSV Lok Pirna Dresden II   23:19
Der SV 04 Oberlosa ist zurück in der Erfolgsspur. Nach zuvor zwei Niederlagen in Folge, bezwangen die Schützlinge von Trainer Jörg Grüner den HSV Lok Pirna Dresden II sicher mit 23:19. Durch diesen Erfolg schraubten die 04er ihr Punktekonto auf 8:4 Zähler und rangieren damit auf dem dritten Tabellenplatz.   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
 
Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   So 10 Nov 2013 - 0:37


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (N)[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] II23 : 19
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Fr 8 Nov 2013 - 0:20

Sachsenliga / Herren
Oberlosa will in Erfolgsspur zurück


Am 6. Spieltag der Sachsenliga genießen die Handballer des SV 04 Oberlosa wieder Heimrecht. Zu Gast in der Plauener Kurt-Helbig-Sporthalle ist die Mannschaft des HSV Lok Pirna Dresden II. Der Anwurf zu dieser Begegnung erfolgt wie gewohnt am Samstag um 18.30 Uhr, die Spielleitung obliegt den beiden Referees Tom Nestler (VfB Bischofswerda) und Maurice Rotter (SSV Stahl Rietschen).

Vor Beginn der laufenden Saison fusionierte das Sachsenliga-Urgestein HSV Dresden mit dem Drittligisten ESV Lok Pirna. Die Kräfte sollen im Elbtal gebündelt werden. So konnten sich mittlerweile die HSVer Robert Düsel, Martin Dietze, Lars Grießbach und Philipp Scholz erste Sporen in der Drittligamannschaft verdienen. Umgekehrt funktionierte der Spieleraustausch auch, mit Falk Gaube und Maximilian Hartmann liefen auch schon Drittligaspieler in der Sachsenliga auf. Am Samstag dürfte es allerdings zu einer klaren Trennung kommen, die erste Mannschaft des HSV Lok läuft um 19:30 Uhr in Hessen bei der HSG Rodgau Nieder-Roden auf die Platte.

Mit 1:9 Punkten erwischte die Sachsenligatruppe aus dem Elbtal einen schlechten Saisonstart und ziert nach fünf Spieltagen das Tabellenende. Allerdings haben die Dresdner ihre Auswärtspartien bei den derzeitigen drei Top-Teams Delitzsch, Zwickau und Görlitz bereits absolviert. Am letzten Spieltag bewiesen die Schützlinge von Trainer Thorsten Triebel Abwehrstärke und große Moral, nach einem 11:15-Rückstand sicherte man sich gegen die SG LVB Leipzig II beim 19:19 den ersten Zähler. Nun soll natürlich in der Spitzenstadt nachgelegt werden. Neben den bereits genannten Dietze (Tor), Düsel, Scholz (beide Rückraum) und Grießbach (Kreis) gehören auch Routinier Roland Günnel (Rückraum) und Torhüter Tyll Schmidtke zu den Leistungsträgern der Landeshauptstädter. Zudem bleibt abzuwarten, ob der in den Vorjahren stets im Vorderfeld der Torschützenliste zu findende Volker Koch sein Comeback feiert.

"Wer die Gäste auf Grund ihrer Tabellenposition unterschätzt, hat bereits den ersten Schritt zur Niederlage gemacht", warnt SV-Coach Jörg Grüner seine Männer eindringlich. "Das ist eine routinierte und spielstarke Mannschaft, die zudem über eine enorme Physis verfügt", so der Oberlosaer Trainer. "Wir haben zwei Niederlagen in Folge kassiert. Das ist kein Beinbruch und inzwischen auch schon abgehakt. Nun müssen wir wieder in die Erfolgsspur zurück finden", gibt Grüner die Richtung vor. Die Leistungen in der Defensive waren zuletzt vorzüglich, in der Angriffsgestaltung und dem Torabschluss ließen sich die 04er jedoch viel Luft nach oben. In den Trainingseinheiten der vergangenen Wochen wurde intensiv daran gearbeitet, diese Schwächen abzubauen. Nun soll vor heimischem Publikum wieder ein voller Erfolg her um weiterhin im ersten Tabellendrittel mitzuspielen.

Personell hat sich bei den Schwarz-Gelben nicht viel geändert. Paul Richter, der zuletzt trotz schmerzhafter Blessur auf die Zähne biss, hat seine Ellbogenverletzung weitgehend überwunden, ob es beim zuletzt fehlenden Christoph Märtner nach seiner Knieverletzung bereits wieder zu einem Kurzeinsatz reicht, wird das Abschlusstraining am Freitag zeigen. Team und Verantwortliche des SV 04 hoffen natürlich auch am Samstag wieder auf großen Zuschauerandrang.

"Wie uns unsere Fans beim letzten Heimspiel gegen Delitzsch trotz der Niederlage gefeiert haben, das war phänomenal. Diesen tollen Rückhalt brauchen wir auch am Samstag", wirbt SV-Manager Rico Michel um die Unterstützung des Anhangs. "Für unsere junge Mannschaft ist die Unterstützung von den Tribünen enorm wichtig. Gerade die Fans sind in der Lage, dem ein oder anderen Spieler über eine Schwächephase im Spiel hinweg zu helfen", so Michel.

Für die Oberlosaer Fans hält das Wochenende weitere Highlights bereit. Den Anfang macht am Samstag um 12 Uhr die weibliche D-Jugend mit der Bezirksligapartie gegen die NSG Crimmitschau/Pleißenland. Ab 16 Uhr kommt es zum Spitzenspiel der Damen-Sachsenliga zwischen dem Zweiten SV 04 Oberlosa (8:2 Punkte) und dem Dritten SG HV Chemnitz II (7:3). Auch der Sonntag hält tollen Handball parat. Um 10 Uhr empfängt die weibliche B-Jugend der NSG Oelsnitz/Oberlosa die SG Aue/Schneeberg in der Bezirksliga, für die männliche C-Jugend geht es ab 12 Uhr in der Sachsenliga gegen den SV Koweg Görlitz um Punkte. Ab 14 Uhr steigt in der Bezirksliga der Männer das Vogtlandderby zwischen dem SV 04 Oberlosa II und dem VfB Lengenfeld, den Schlusspunkt setzen um 16 Uhr die Damen des SV 04 Oberlosa II in der Bezirksliga gegen SG HV Chemnitz III. - - - RM

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Fr 8 Nov 2013 - 0:12

Oberlosa will zurück in die Erfolgsspur
Handball: Heimspieltag mit Frauen-Knüller


Plauen - Ein Heimspieltag steht den beiden Sachsenliga-Mannschaften des SV 04 Oberlosa morgen ins Haus. Die Männer treffen 18.30 Uhr in der Kurt-Helbig-Halle auf den HSV Lok Pirna Dresden II. Der neue Verein entstand vor der Saison durch die Fusion des Sachsenliga-Urgesteins HSV Dresden mit dem Drittligisten ESV Lok Pirna. Das hat zur Folge, dass auch schon Drittligaspieler in der Sachsenliga aufliefen. Morgen dürfte es allerdings zu einer klaren Trennung kommen, die erste Mannschaft des HSV Lok spielt am Abend bei der HSG Rodgau Nieder-Roden. Mit 1:9 Punkten zieren die Gäste das Tabellenende. Allerdings haben die Dresdener ihre Partien bei den Top-Teams Delitzsch, Zwickau und Görlitz absolviert. Am vergangenen Spieltag sicherte sich der HSV gegen LVB Leipzig II beim 19:19 den ersten Zähler.

Trainer hebt den Finger

"Wer die Gäste auf Grund ihrer Tabellenposition unterschätzt, hat bereits den ersten Schritt zur Niederlage gemacht", warnt Coach Jörg Grüner seine Männer. "Das ist eine routinierte und spielstarke Mannschaft, die zudem über eine enorme Physis verfügt", sagt Oberlosas Trainer. "Wir haben zwei Niederlagen in Folge kassiert. Das ist kein Beinbruch und abgehakt. Nun müssen wir aber in die Erfolgsspur zurückfinden", gibt Grüner die Richtung vor. Die Leistungen in der Defensive waren zuletzt vorzüglich, in der Angriffsgestaltung und im Torabschluss ließen sich die Plauener jedoch viel Luft nach oben. Im Training wurde intensiv daran gearbeitet, diese Schwächen abzubauen.

Paul Richter, der zuletzt trotz schmerzhafter Blessur auf die Zähne biss, hat seine Ellbogenverletzung weitgehend überwunden. Ob es beim zuletzt fehlenden Christoph Märtner nach seiner Knieverletzung bereits wieder zu einem Kurzeinsatz reicht, wird das Abschlusstraining zeigen. Team und Verantwortliche des SV 04 hoffen auf großen Zuschauerandrang. "Wie uns unsere Fans gegen Delitzsch trotz der Niederlage gefeiert haben, das war phänomenal. Diesen Rückhalt brauchen wir auch am Samstag", wirbt SV-Manager Rico Michel. "Für unsere junge Mannschaft ist die Unterstützung von den Tribünen enorm wichtig. Gerade die Fans sind in der Lage, dem einen oder anderen Spieler über eine Schwächephase im Spiel zu helfen", so Michel.

Zweiter gegen Dritter

Die Frauen des SV 04 fiebern dem 16 Uhr beginnenden Spitzenspiel entgegen: Zu Gast ist die SG HV Chemnitz II, die nur einen Punkt hinter Oberlosa auf Rang 3 der Tabelle rangiert. In dieser Saison trafen beide schon zweimal aufeinander. In der Vorbereitungsphase gab es ein Testspiel, und in der ersten Pokalrunde gewannen die Plauenerinnen zu Hause 30:29. Chemnitz legte als Aufsteiger einen überragenden Saisonstart mit drei Siegen in Folge und einem Unentschieden gegen Pirna/Heidenau hin. Vor zwei Wochen folgte die erste Saisonniederlage gegen den USV TU Dresden (19:24). Der Kader der Chemnitzerinnen ist breit. Routinierte Frauen bilden zusammen mit jungen Talenten eine der offensivstärksten Teams der Liga.

Oberlosa möchte den Platz hinter dem Tabellenführer Döbeln behalten. Nur eine Niederlage aus fünf Spielen sorgt für Selbstvertrauen. Zuletzt konnte sich die Mannschaft beim Sieg gegen den BSV Sachsen Zwickau II auszeichnen (22:28) und nach der Niederlage gegen Hoyerswerda etwas rehabilitieren. "Wir müssen uns reinbeißen in diese Partie. Es wird wichtig sein, dass wir auf allen Positionen Vollgas geben und vor allem im Torabschluss Entschlossenheit zeigen," sagt Plauens Coach David Woitke. (rimi/seis)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 08. November 2013
Seite 17
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 1:13


Nächstes Spiel
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]vs.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
SV Plauen-OberlohsaHSV Lok Pirna Dresden II

SH Kurt Helbig Plauen, 09.11.13 18.30
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 1:12


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:17

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:16

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:14

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:13

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:12

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:11

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:11

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Do 7 Nov 2013 - 0:08

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 21:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 21:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 21:13

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 20:56


Halle
eröffnet: 2000
max. Zuschauerzahl: 700
davon Stehplätze: 200
davon Sitzplätze: 500
Parkplätze: 200
Umkleidekabinen: 6
Sanitäranlagen: innerhalb Umkleidekabinen
Spielfeld
Zeitmessung: fest installiert
Spielfeldgröße: gem. IHF Reglement
Haftmittelvereinbarung: 
Belag: flächenelastischer Kunststoffboden
Gastronomie
Imbiss
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 20:55


Hallennummer:   32701
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 20:54


Sporthalle Kurt-Helbig Plauen
Comeniusstr. 15, 08523 Plauen
Tel.: 03741-13 12 77

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 20:44


Schiedsrichter:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Nestler / Rotter
2008
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tom Nestler
24.04.1979
VfB Bischofswerda
SR seit: 1997
Maurice Rotter
25.12.1985
SSV Stahl Rietschen
SR seit: 2001
Nach oben Nach unten
Statistik-Fan
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1367
Anmeldedatum : 05.11.13

BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 20:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   Mi 6 Nov 2013 - 3:57

Sachsenliga Saison 2013/14
06. Spieltag

Samstag den 09.11. 2013 18:30 Uhr

SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]-[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]



Gespielt wird in der Sporthalle Kurt-Helbig in Plauen

Schiedsrichter: Nestler /Rotter
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II   

Nach oben Nach unten
 
SL 2013/14 06. Spieltag 09.11. 2013 18:30 Uhr SV Plauen-Oberlosa 04 (N) - HSV Lok Pirna Dresden II
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: