Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010

Nach unten 

Wer gewinnt das Match?
HV Oberlausitz Cunewalde
100%
 100% [ 3 ]
Unentschieden
0%
 0% [ 0 ]
NHV Concordia Delitzsch 2010
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 3
 

AutorNachricht
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010    Mo 25 Jan 2016 - 4:04

Concordia Delitzsch hält dicht und feiert Auswärtssieg


Montag, 25.01.2016:


HVO Cunewalde - NHV Conc. Delitzsch 19:29 (8:15)


Die Handballer des NHV  Concordia Delitzsch haben  ihr Auswärtsspiel gegen  HVO Cunewalde gewonnen  und die einen Tag zuvor  abgegebene Sachsenliga- Tabellenspitze  zurückerobert. Die  Mannschaft von Trainer  Christian Hornig setzte sich  am Sonntagabend mit  29:19 (15:8 ) durch.  Bei der Partie in Bautzen fehlte kurzfristig Matthias Strehle. Er musste  mit Fieber daheim das Bett hüten. Aber Concordia zeigte sich von  Beginn an ausgeschlafen, geriet nicht einmal in Rückstand. Mit einem  Zwischenspurt vom 10:8 zum 15:8 zur Halbzeit sorgte der Gast für klare  Verhältnisse. Hüter Gabor Pulay hielt in dieser Phase auch einen  Siebenmeter und trieb den Tabellensechsten schier zur Verzweiflung.  Auch nach der Pause landeten die Bälle zunächst nur im HVO-Kasten,  Delitzsch erhöhte auf 22:8 (!). Erst dann kam Cunewalde zu seinem  neunten Tor. Die Hornig-Truppe ließ freilich nichts mehr anbrennen.  Delitzsch führt die Tabelle mit 23:5 Zählern an. Es folgt der LHV  Hoyerswerda (22:6), der sich nach dem 28:25-Sieg beim nun  drittplatzierten TSV Radeburg (21:7) zumindest eine Nacht über Rang  eins freuen konnte.


Torsten Teichert

(c) Leipziger Volkszeitung


NHV: Pulay (20/1 Paraden), Neuhäuser (n.e.); Mittag 8, Trodler 4, Unkell  4, Hartmann 3, Baum 3/1, Grafe 2, Henoch 2/1, Randt 2/1, Prautzsch 1,  Leuendorf, Doberenz, Ulrich, Liebezeit


Quelle: HP NHV Concordia Delitzsch 2010
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010    So 24 Jan 2016 - 0:05

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Maik aus Chemnitz
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 229
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 08.09.13
Alter : 54

BeitragThema: Re: SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010    Sa 23 Jan 2016 - 2:42

Concordia nimmt Maß Samstag,

23.01.2016:

Handball-Sachsenliga: NHV Concordia Delitzsch will gegen Cunewalde Tabellenführung verteidigen

Delitzsch. Am morgigen Sonntag reisen die Delitzscher Handballer wieder einmal weit in den Osten der Republik. Da der gastgebende HV Oberlausitz Cunewalde über keine sachsenligataugliche Halle verfügt, wird das Spiel (Anpfiff 16:30 Uhr) wie schon in den Vorjahren in der Bautzener Schützenplatzhalle stattfinden. Für die Delitzscher ist das traditionell ein gutes Pflaster, denn seit dem Cunewalder Sachsenliga-Aufstieg im Jahr 2012 konnten die Loberstädter jedes Mal als Sieger die Heimreise antreten. Und auch dieses Mal spricht einiges für einen Erfolg der Delitzscher gegen Cunewalde. Während die Gastgeber am vergangenen Wochenende nach einer Derbyniederlage gegen Kamenz auf Platz 8 (12:14 Punkte) abrutschten, festigten die Delitzscher ihre Tabellenführung (21:5 Punkte) auf eindrucksvolle Weise mit einem 21-Tore-Sieg gegen Zwönitz. NHV-Coach Christian Hornig versichert dennoch glaubhaft, auch diese Partie keineswegs auf die leichte Schulter zu nehmen: „Cunewalde ist uns im Hinspiel lange auf Augenhöhe begegnet und wird vor heimischem Publikum alles daran setzen, uns den Schneid abzukaufen. Für meine Mannschaft wird es deshalb wie schon in den letzten beiden Spielen vor allem darum gehen, intensiv in der Abwehr zu arbeiten. Das wird nicht einfach, denn Cunewalde verfügt im Angriff über ein sehr breites Repertoire.“ Nach wie vor Raum für Verbesserungen sieht der Delitzscher Neu-Coach im Angriff: „Da machen wir noch zu viele Fehler. Zwar hat das gegen Zwönitz schon besser ausgesehen als in Radeburg. Aber ich bin immer noch nicht ganz zufrieden mit unserem Angriffsspiel und erwarte, dass sich meine Spieler noch besser an das ausgegebene Konzept halten.“ Wieder mithelfen werden möglicherweise der zuletzt erkrankte Patrick Baum (21) sowie der lange verletzte Kapitän Ivo Doberenz (27). Beide sind in dieser Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Arge Personalnot beklagt dagegen der Cunewalder Trainer Carsten John. Dem 44-Jährigen werden nach eigener Aussage definitiv Stefan Zahnow, Henning Hebecker, Stefan Hühn sowie Routinier Daniel Kästner fehlen. Carsten John: „Ähnlich wie gegen Kamenz treffen uns diese Personalien sehr hart, da diese gerade in der Abwehr ein Garant waren. Wir werden uns aber so teuer wie möglich verkaufen und versuchen so lange wie möglich dagegen halten zu können.“ Füllen wird John die Lücken im ausgedünnten Kader wohl mit Spielern des Cunewalder Juniorteams: „Die brennen und wollen zeigen, dass sie für kommende Aufgaben genau die richtigen Jungs sind!“ Befragt nach den Stärken des morgigen Gegners muss John nicht lange überlegen: „Delitzsch ist hervorragend besetzt und neuerdings scheint auch das Auftreten zu stimmen. Ich habe den NHV bei den Niederlagen in Görlitz und Hoyerswerda gesehen und eine gewisse Hochnäsigkeit gespürt. Beim Sieg gegen Radeburg war ich dann wirklich erstaunt, denn das war ein völlig anderes Team. Ehrlich gesagt hatte ich in der Vergangenheit immer das Gefühl, dass der NHV wohl nie aufsteigen wird, weil man dort in den entscheidenden Spielen mit dem Druck nicht zurechtkommt. Das sehe ich nun völlig anders.“ Mit der eigenen Saisonleistung zeigt sich Coach John derweil unzufrieden: „Wir agieren sowohl im Angriff als auch in der Verteidigung zu unbeständig. In kürzester Zeit wechseln sich bei uns Höhen und Tiefen ab.“ Das im Sommer ausgegebene Saisonziel „Platz 4 bis 6“ hat man in Cunewalde jedoch keineswegs aus den Augen verloren. Warum auch, schließlich hat man als Achtplatzierter nur einen Punkt weniger auf dem Konto als Kamenz auf Platz 5. Auffällig ist, dass Cunewalde in der ersten Halbzeit oftmals gut mithalten kann (178:175 Tore), während man in der zweiten Hälfte (164:192) meist schwächelt. Genau umgekehrt ist es bei den Delitzschern, die in der Statistik der zweiten Halbzeiten mit 198 zu 145 Toren die mit Abstand beste Bilanz vorzuweisen haben, bei den ersten Halbzeiten mit 174 zu 152 Toren jedoch nur auf Platz 3 rangieren. Als Paradebeispiel hierfür darf das Hinspiel gegen Cunewalde Ende September herhalten. Zur Halbzeit noch mit 9:13 im Rückstand, gelang dem NHV am Ende doch noch ein klarer 27:20-Sieg. Bemerkenswert ist, dass Cunewalde in der Fair-Play-Wertung mit Abstand den letzten Platz belegt. Das liegt zum einen daran, dass man mit 67 die meisten Zeitstrafen (NHV 46) kassiert hat, ist aber nicht zuletzt auch auf stolze sieben Verwarnungen gegen die Bank (NHV 1) zurückzuführen. Nahezu gleichauf rangiert man dagegen in der Siebenmeterstatistik. Hier liegt Delitzsch mit beachtlichen 84% auf Platz 1, direkt gefolgt von Cunewalde mit 81%. Schlusslicht ist Görlitz mit lediglich 66% verwandelten Strafwürfen. Bereits am heutigen Samstagabend werden die beiden schärfsten Meisterschaftskonkurrenten des NHV die Klingen kreuzen. In Radeburg gastiert der zuletzt neunmal in Folge siegreiche LHV Hoyerswerda beim Tabellenzweiten TSV Radeburg. Sollten die Lausitzer ihre Erfolgsserie weiter ausbauen, liefe es im weiteren Saisonverlauf wohl auf einen Zweikampf Hoyerswerda gegen Delitzsch hinaus.

Jens Teresniak
(c) Leipziger Volkszeitung

Quelle: HP NHV Concordia Delitzsch 2010
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010    Fr 22 Jan 2016 - 4:08

Der erwachte „Riese“ ist zu Gast!
Freitag, 22.Januar 2016 | 09:35 Uhr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Der schlafende Riese der Sachsenliga scheint erwacht. Mit zwei Siegen in Serie nach dem Trainerwechsel sieht die Welt beim kommenden Gegner des HV Oberlausitz wieder rosig aus. Dabei macht vor allem die Art und Weise Angst wie die Loberstädter aus Delitzsch die Gegner überrollten. Vor allem der sensationell deutliche Erfolg beim TSV Radeburg (bis dahin ungeschlagener Tabellenführer) war ein dickes Ausrufezeichen an die Konkurrenz. Mit dem folgenden 38:19 Erfolg über Zwönitz unterstrichen die Concorden ihren aktuellen Aufschwung. Nicht nur die wiedererlangte Stärke der Gäste bereitet HVO-Coach John Sorgenfalten.

„Aktuell haben wir mit erheblichen Personalsorgen zu kämpfen. Mit Kästner, Zahnow, Hühn und Hebecker fehlen uns gleich 4 Spieler, die potentielle Stammspieler sein können. Wir müssen uns daher etwas einfallen lassen, um das beste aus der Situation zu machen. Eines kann ich unseren Fans versprechen: Wir werden alles geben und kämpfen bis zum Umfallen – immerhin spielen wir zu Hause. Auf keinen Fall wollen wir uns abschlachten lassen und zum Spielball der Delitzscher werden.“ Die Gäste indes werden wenig Rücksicht auf die Cunewalder nehmen. Mit der Unterstützung der bekannt lautstarken Schlachtenbummler wollen die Gäste ihren „Concorden-Express“ weiter am „Laufen“ halten, während die HVO-Mannen davon träumen, diesen zu stoppen.

Quelle: HP HV Oberlausitz Cunewalde
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010    Fr 22 Jan 2016 - 3:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010    Fr 22 Jan 2016 - 3:05

SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016  16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010 
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010    

Nach oben Nach unten
 
SL 2015/16 14. Sp. 24.01.2016 16:30 HV Oberlausitz Cunewalde - NHV Concordia Delitzsch 2010
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: