Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05

Nach unten 
AutorNachricht
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 54
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Sa 7 Sep 2013 - 1:19

Zugänge
Jan Bernhardt (HSG Wolfen)
 
 
 

Abgänge
Patrick Hieronymus
Robert Kalbitz (SG Spergau)
 
 


Quelle - Klick mich Stand 06.09. 2013
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Sa 27 Jul 2013 - 22:58

Pressemitteilung vom 16.07.2013
16.07.2013
HC Einheit schließt Personalplanung ab


Trainer bittet zum Trainingsauftakt


Sebastian Sell-Römer - Die Personalplanungen des HC Einheit Halle sind soweit abgeschlossen. Jan Bernhardt wird voraussichtlich der einzige Neuzugang in der Saison 2013/2014 bleiben. Patrick Hieronymus hat die Mannschaft in Richtung Spergau verlassen, zudem wird Robert Kalbitz aus persönlichen Gründen etwas kürzer treten. Ansonsten bleibt der Kader unverändert.

„Ich bin von unseren Spielern überzeugt und glaube, dass noch viel Potential in dem ein oder anderen schlummert. Wir sind eine junge Mannschaft und den größten Qualitätszuwachs werden wir über die individuelle Weiterentwicklung erreichen.“ so Trainer Martin Ostermann vor dem Trainingsauftakt.

In der kommenden Saison wollen sich Trainer und Spieler weiterentwickeln. Die Mannschaft verfügt über einen wurfstarken Rückraum, im Angriff wird es zur neuen Saison einige taktische Änderungen geben.

„Wenn ich es mit der Situation von vor zwei Jahren vergleiche haben wir viel mehr Optionen und verschiedene Qualitäten entwickelt und hinzu bekommen. Die Mannschaft ist mittlerweile gefestigt, so dass ich auch eine größere Konstanz in den individuellen Leistungen erwarte. Dann sollten wir das Ergebnis aus der letzten Saison übertreffen und so Schritt für Schritt nach vorne kommen.“ so Martin Ostermann zur Erwartungshaltung für die kommende Spielzeit.

Zum Trainingsauftakt stehen Grundlagenausdauer und Kraftausdauer auf dem Programm. Einen Handball werden die Spieler beim BWG Cup am 26. Juli 2013 sicherlich länger in der Hand halten, als in den zwei Wochen Training zuvor insgesamt.

Der HC Einheit Halle freut sich sehr, dass unsere Partner die BWG und die Top-Sport-Werbeagentur mit dem SC Magdeburg, dem SC DHfK Leipzig und der HG 85 Köthen wieder ein so hochklassiges Turnier organisieren konnte. Für die Mannschaft wird es die erste Möglichkeit sein, einen Eindruck bei Trainer und Vereinsführung für die neue Saison zu hinterlassen. „Ich bin gespannt, wer sich durch sein Auftreten ein Signal an den Trainer sendet.“ so Martin Ostermann

Quelle: HP HC Einheit Halle 05 - Klick hier
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Sa 27 Jul 2013 - 22:56

Pressemitteilung vom 16.07.2013
HC Einheit schließt Personalplanung ab
 
 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Trainer bittet zum Trainingsauftakt

Sebastian Sell-Römer - Die Personalplanungen des HC Einheit Halle sind soweit abgeschlossen. Jan Bernhardt wird voraussichtlich der einzige Neuzugang in der Saison 2013/2014 bleiben. Patrick Hieronymus hat die Mannschaft in Richtung Spergau verlassen, zudem wird Robert Kalbitz aus persönlichen Gründen etwas kürzer treten. Ansonsten bleibt der Kader unverändert.

„Ich bin von unseren Spielern überzeugt und glaube, dass noch viel Potential in dem ein oder anderen schlummert. Wir sind eine junge Mannschaft und den größten Qualitätszuwachs werden wir über die individuelle Weiterentwicklung erreichen.“ so Trainer Martin Ostermann vor dem Trainingsauftakt. ... weiter lesen
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Fr 7 Jun 2013 - 6:23

Top-Torjäger erster Neuzugang für die kommende Saison
HC Einheit Halle verpflichtet Jan Bernhardt


Sebastian Sell-Römer - Der HC Einheit Halle verpflichtet zur kommenden Saison Jan Bernhardt.
Ab 01.07.2013 wechselt der gebürtige Brandenburger (Ludwigsfelde) von der HSG Wolfen nach Halle. Jan Bernhardt hat in der letzten Saison 147 Tore in 26 Spielen erzielt. Damit belegt er den sechsten Platz in der Torschützenliste. Er kann sowohl im linken als auch im rechten Rückraum eingesetzt werden.

Das Handball spielen lernte der 24 jährige bei Lok Rangsdorf. Über die Landesauswahl empfahl er sich für das Leistungszentrum in Cottbus. Helmut Kurrat holte ihn später nach Magdeburg. Seine erste Station im Männerhandball war Eintracht Glinde.

„Er passt sehr gut in unser Anforderungsprofil und mit ihm sind wir im Rückraum noch flexibler. Ich freue mich, dass er sich für den HC Einheit Halle entschieden hat. Es zeigt, dass alle Mitarbeiter im Verein gute Arbeit leisten und wir uns mit kleinen Schritten wieder nach vorn arbeiten.“ so Trainer Martin Ostermann zur ersten Spielerverpflichtung für die kommende Saison.

Quelle: HC Einheit Halle - Klick hier
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Fr 7 Jun 2013 - 6:22

Pressemitteilung vom 30.05.2013

Top-Torjäger erster Neuzugang für die kommende Saison








[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Einheit Halle verpflichtet Jan Bernhardt

Sebastian Sell-Römer - Der HC Einheit Halle verpflichtet zur kommenden Saison Jan Bernhardt.
Ab 01.07.2013 wechselt der gebürtige Brandenburger (Ludwigsfelde) von
der HSG Wolfen nach Halle. Jan Bernhardt hat in der letzten Saison 147
Tore in 26 Spielen erzielt. Damit belegt er den sechsten Platz in der
Torschützenliste. Er kann sowohl im linken als auch im rechten Rückraum
eingesetzt werden. ... weiter lesen



Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Mo 13 Mai 2013 - 23:50

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Do 20 Sep 2012 - 1:38

1. MÄNNERMANNSCHAFT
Aktueller Kader, Mitteldeutschen
Oberliga, Saison
2011/12:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hintere Reihe: (jeweils von links nach rechts)

Christian Kern, Chris Thiele,

Axel Steinbach,

Maximilian Haase,
Robert Kalbitz,

Tobias Suchanke, Martin Ostermann (Trainer)
Vordere Reihe: Theo Plitz, Fabian Metzner,

Helmut Feger,

Tom Mocker,
Florian Wiederer,
Robert Pannicke



Nr. Name POS Geb.-Datum
16 Helmut Feger TW 17.12.1984
21 Tom Mocker TW 18.07.1988
15 Theo Plitz LA/RA 23.06.1989
24 Florian Wiederer LA 12.02.1993
05 Axel Steinbach RA 19.11.1983
92 Robert Kalbitz RL/RR 22.05.1992
93 Robert Pannicke RM 13.01.1993
10 Fabian Metzner RR/RA 24.06.1988
90 Chris Thiele KM 24.07.1990
13 Tobias Suchanke KM 11.09.1983
14 Maximilian Haase RM/RL 11.03.1988
82 Christian Kern RL 08.03.1982

Trainer: Martin Ostermann
Zugänge: Abgänge:
Theo Plitz Thomas Hollstein
Florian Wiederer Michael Kühnel
Robert Kalbitz Matthias Niestroj
Robert Pannicke Stefan Gragert
Chris Thiele Janis Grisanovs
Andreas Weikert
Chris Alisch
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 54
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Mo 10 Sep 2012 - 23:47

Handball Neuzugang landet auf der Straße

VON KARL EBERT, 10.09.12, 22:03h, aktualisiert 10.09.12, 22:55h
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf Pierre Sogalla (Mitte) muss der HCE vorerst noch verzichten. (FOTO: TOMINSKII)[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Bild als E-Card versenden


HALLE (SAALE)/MZ. Jener
Tag Anfang August wird Pierre Sogalla noch lange in Erinnerung bleiben. Vor allem in schmerzhafter. Der Rückraumspieler, den Oberligist HC Einheit Halle gerade als hoffnungsvollen Neuzugang vermeldet hatte, war mit dem Fahrrad auf dem Weg zum Training in die Sporthalle, als das Malheur passierte.

Ein kurzes Knacken vernahm er noch, einige Überschläge bekam er auch mit - dann lag er einfach nur auf der Straße. Die Diagnose war
niederschmetternd: "Kiefer- und Nasenbruch, und auch ein paar Zähne fehlten. Das komplette Programm", erinnert sich Sogallas Trainer Martin Ostermann.

Abwehr war das Problem

Mittlerweile ist der fünftbeste Torschütze der Mitteldeutschen Oberliga aus der Vorsaison - damals noch für den TuS Radis - auf dem Weg der Besserung, doch Ostermann plant vorerst nicht mit ihm.

"Es gibt ein paar Ärzte, die viel Optimismus verbreiten und von einem Debüt im November sprechen. Ich rechne in der ersten Halbserie nicht mit ihm." Ein herber Schlag, denn der 22-Jährige sollte für Tore aus dem linken Rückraum sorgen und die Saalestädter im Angriffsspiel variabler machen.

Dabei war das Torewerfen nicht unbedingt der Grund dafür, dass der HC Einheit im letzten Spieljahr bis kurz vor Ende um den Klassenerhalt zittern musste. Mit 773 Treffern waren sie das fünftbeste Team der Liga. Aber die 774 Tore, die im eigenen Kasten landeten, bedeuteten Platz zwölf. "Und das war ein Abstiegsrang", weiß Ostermann.

Deshalb hat er sich im Sommer gleich zwei Abwehrspezialisten ins Boot geholt. Als Co-Trainer kehrte Einheit-Urgestein Mario Schellbach aus
Köthen zurück. Und der brachte gleich noch Robert Wagner mit. "Einen Typen, der unseren Tobias Suchanke als Kapitän und Motivator in der
Deckung gewaltig entlasten wird", wie Ostermann glaubt.

Dritter Neuzugang ist Linksaußen Stefan Luther, der von der HSG Wolfen kam. Weil mit Florian Wiederer, der in seine Heimat Österreich zurückkehrte, nur ein Spieler den Verein verlassen hat, ist der Kader des HC Einheit von zwölf auf 14 Spieler angewachsen. Ein Vorteil, wie Ostermann findet.

Abwechslung in Vorbereitung

Er und Schellbach beschritten in der Vorbereitung neue Wege. Bei einem PR-Termin holte sich das Team wichtige Tipps von Ex-Bundestrainer Heiner Brand. An einem Nachmittag schickte Ostermann seine Männer in den Kletterwald in Nietleben. Und Ende August stand sogar eine Einheit auf der Golfanlage der halleschen Rennbahn auf dem Plan. "Wir haben bewusst auch auf Abwechslung gesetzt, denn zehn
Wochen Vorbereitung sind eine lange Zeit", so der Coach.

Am Sonnabend macht sich der HC Einheit auf zum Saisonstart beim SV Hermsdorf. Ostermann will dort nicht wieder umsonst hinfahren. So wie am letzten Wochenende. Er wollte den Auftaktgegner im Testspiel gegen den LSV Ziegelheim beobachten. Eine Stunde vor dem Anpfiff sagten die Gäste die Partie ab - und der ahnungslose Einheit-Trainer stand vor verschlossener Halle.

Quelle - klick mich
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Fr 24 Aug 2012 - 20:19

Nils Hübscher


Ist zur Zeit nicht einsatzfähig.Er hat entzündete Nasennebenhöhlen
und vereiterte Mandeln. Er befindet sich auf dem Weg der Besserung und
hofft , nächste Woche wieder ins Training einsteigen zu können . [/size][/url]



Quelle - Klick hier
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Fr 24 Aug 2012 - 20:19

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mitteilung


Pressemitteilung vom 21.05.2012





Einheit verpflichtet Stefan Luther
Erster Neuzugang für kommende Saison

Frank Paulat
- Der HC Einheit Halle hat nur eine Woche nach dem Ende
der Saison in der mitteldeutschen Oberliga bereits die ersten Weichen
für ein erfolgreicheres Abschneiden in der nächsten Spielzeit gestellt.
Als Ersatz für den in seine Heimatstadt Wien zurückgekehrten Florian
Wiederer verpflichtete der HCE Linksaußen Stefan Luther von der HSG
Wolfen 2000. Der 25-jährige Rechtshänder spielte seit 2007 in Wolfen und
entstammt der Magdeburger Handballschule.

Mit dem zweitbundesliga- und regionalligaerfahrenen Luther hat der HCE
den Wunschspieler von Trainer Martin Ostermann für die vakante Position
auf der linken Außenbahn verpflichten können. "Ich bin von seiner
Qualität absolut überzeugt und hoffe, dass er für etwas mehr Konstanz im
Spielaufbau sorgt." ... weiter lesen

Quelle - Klick hier
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 54
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Fr 15 Jun 2012 - 23:56

Einheit macht Personalplanungen perfekt

"Schello" kehrt heim / Wagner und Sogalla verstärken den Kader/
Sponsoren halten Einheit die Treue / Teampräsentation beim "BWG-Cup" am 2. August

Frank Paulat - Der HC Einheit Halle hat seine personellen Planungen für die im September startende neue Spielzeit abgeschlossen. Nach der bereits vermeldeten Verpflichtung des Wolfeners Stefan Luther für den in seine Heimat zurückgekehrten Florian Wiederer, konnten die Verantwortlichen des HCE unter der Woche gleich drei weitere namhafte Verpflichtungen perfekt machen.

Die wohl Interessanteste unter ihnen ist wohl die von Mario "Schello" Schellbach. Der Ex-Kapitän des HC Einheit, der nach seiner aktiven Laufbahn in den letzten Jahren beim Ligakonkurrenten HG 85 Köthen als Co-Trainer fungierte, kehrt nun wieder in seine Handballheimat zurück und wird in der kommenden Saison neuer Co-Trainer beim HCE an der Seite von Martin Ostermann. Die Gründe, die er für seine sportliche Neuorientierung angibt, sind so einfach wie naheliegend. "Es ist der Aufwand", sagt Schellbach, "ich bin von der Arbeit bei den Stadtwerken Halle direkt nach Köthen gefahren und war häufig erst nachts wieder zu Hause." Auf Dauer wurde ihm das nun zu viel.

Im Gepäck bringt Schellbach auch gleich noch einen Spieler aus Köthen nach Halle, dessen handballerische Wurzeln aber genauso beim HCE liegen. Robert Wagner, der 2006 von Halle nach Köthen gewechselt war und dessen berufliche Heimat ebenfalls in Halle liegt, unterschrieb bei der Einheit einen Zweijahresvertrag. Ins Grübeln kam Wagner nachdem sich abzeichnete, dass Schello zum HCE wechselt, weil beide bislang eine Fahrgemeinschaft bildeten. "Ich hätte ab sofort immer selbst fahren müssen", sagt er. Doch allein dies sei nicht ausschlaggebend gewesen, denn Wagner freut sich beim HCE auf "eine neue sportliche Herausforderung".

Der dritte Neuzugang des HCE heißt Pierre Sogalla und kommt ebenfalls von einem Mitkonkurrenten in der mitteldeutschen Oberliga, der TuS Radis. "Pierre Sogalla wird auf der halblinken Rückraumseite zum Einsatz kommen, die bislang mit Christian Kern nur einfach besetzt war", erklärt HCE-Vorstand Michael Kühnel.

Pierre Sogalla ® im Spiel der Tus Radis gegen den SV Hermsdorf.
(Quelle MZ; FOTO: THOMAS KLITZSCH)

In Radis brachte es Sogalla zum Toptorschützen, der mit 146 Saisontreffern den fünften Platz in der Torschützenliste der mitteldeutschen Oberliga avancierte. Aufgrund seiner Variabilität ist er auch im rechten Rückraum einsetzbar.

Die Personalplanungen des HCE für die neue Saison sind damit abgeschlossen. "Wir haben unseren Kader im Vergleich zur alten Saison um zwei Spieler aufgestockt und sehen uns damit gut gerüstet für die neue Spielserie", so Kühnel. Möglich wurde die frühe Festlegung auf den neuen Kader nur, weil auch die Gespräche des Vorstands über die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen der neuen Saison positiv verlaufen sind. "Da uns unsere Sponsoren weiterhin unterstützen, konnten wir uns in der abgelaufenen Saison wirtschaftlich konsolidieren und für die neue Saison eine schlagfähige Mannschaft zusammenstellen."

Mit dem nun endgültigen Aufgebot soll die verkorkste letzte Spielzeit, in der der Klassenerhalt erst am vorletzten Spieltag perfekt gemacht werden konnte, vergessen gemacht werden. "Das Abschneiden der in der letzten Saison darf kein Maßstab für die kommende sein. Ich bin mir sicher, dass auch die Mannschaft mit dem Abschneiden nicht zufrieden war", so Kühnel weiter.

Die neue Spielzeit beginnt für Einheit am 15. September mit einem Auswärtsspiel in Hermsdorf. Am 22. September wird sich der "neue" HCE dann erstmals vor heimischer Kulisse beweisen müssen, wenn das Spiel gegen den Aufsteiger HSV Glauchau auf dem Programm steht.

Die Fans müssen allerdings nicht bis zum September warten, denn schon am 2. August wird sich das Team erstmals im Rahmen des BWG-Cup 2012 präsentieren. Tickets für das mit dem SC Magdeburg, DHfK Leipzig und dem SSV Landsberg prominent besetzte Turnier können unter Ticket-Hotline der Top-Sport-Werbeagentur unter Telefon 034602/50557 bestellt oder in der Sportwelt der Galeria Kaufhof am Markt käuflich erworben werden.

Quelle hier
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Vasek

avatar

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 21.01.12
Arbeit/Hobbys : Handball
Laune : Gut

BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Do 14 Jun 2012 - 20:13

Der HC Einheit Halle hat nur eine Woche nach dem Ende der Saison in der mitteldeutschen Oberliga bereits die ersten Weichen für ein erfolgreicheres Abschneiden in der nächsten Spielzeit gestellt. Als Ersatz für den in seine Heimatstadt Wien zurückgekehrten Florian Wiederer verpflichtete der HCE Linksaußen Stefan Luther von der HSG Wolfen 2000. Der 25-jährige Rechtshänder spielte seit 2007 in Wolfen und entstammt der Magdeburger Handballschule.
Quelle
Nach oben Nach unten
Vasek

avatar

Anzahl der Beiträge : 754
Anmeldedatum : 21.01.12
Arbeit/Hobbys : Handball
Laune : Gut

BeitragThema: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   Do 14 Jun 2012 - 20:11

Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05   

Nach oben Nach unten
 
Personalkarusell beim HC Einheit Halle 05
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: News-
Gehe zu: