Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 HC Glauchau/Meerane - Damen News

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 8 Nov 2013 - 21:05

Frauen kämpfen weiterhin um Tabellenführung
Den Handballmännern und -frauen stehen am Wochenende spannende Spiele bevor. Die HC-Damen wollen aus dem Tabellenkeller.

Von Jürgen Selter

1. Bezirksklasse Frauen: HC Glauchau/Meerane II gegen VTB Chemnitz. Den Gastgeberinnen steht erneut eine schwere Aufgabe bevor. Zur Zeit ist die Mannschaft mit 2:8 Zählern auf dem elften Tabellenplatz, die Chemnitzerinnen mit 4:6 Punkten auf Platz acht. Bei einem Sieg hätten die Gastgeberinnen zwei wertvolle Punkte.

Anwurf: Morgen um 13 Uhr in der Meeraner Karl-Heinz-Freiberger-Sporthalle.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 09. November 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 7 Nov 2013 - 1:53

Kampfgeist führt nicht zum gewünschten Erfolg
Den Handball-Frauen des HC Glauchau fehlt in der Verbandsliga nach wie vor das Quäntchen Glück. Im vierten Punktspiel unterlagen sie gegen Leipzig.


Von Holger Frenzel

Frauen-Verbandsliga: HC Glauchau/Meerane gegen Turbine Leipzig 18:19 (8:11). Die Frauen des HC Glauchau/Meerane stehen weiter am Tabellenende. Die Mannschaft des Trainer-Duos Alexandra Bochmann und Bill Hofmann hat auch im vierten Punktspiel keine Punkte eingefahren.

Den HC-Frauen gelang in der Sachsenlandhalle ein optimaler Start. Sie lagen nach Toren von Melanie Scheibe und Josephine Kretzschmar (jeweils 2) schnell mit 4:0 in Führung. Die Gäste entschieden sich in der Folgezeit für eine offensive Deckung gegen Josephine Kretzschmar. Dadurch kam ein Bruch in das Spiel der Gastgeberinnen. Turbine glich zunächst zum 5:5 aus und erkämpfte sich dann eine 9:6-Führung. Nach dem Seitenwechsel bauten die Gäste den Vorsprung auf 13:9 und auf 15:10 aus. Die HC-Frauen meldeten sich in der Schlussphase durch Moral und Kampfgeist zurück. "Wir haben dann endlich richtig gebissen", beschreibt Trainerin Alexandra Bochmann die Aufholjagd, die im 15:15-Ausgleich gipfelte.

In der Schlussphase fehlte den Westsachsen dann aber doch das nötige Quäntchen Glück. Nachdem ein Schuss am Pfosten landete und im letzten Angriff ein Fehlpass unterlief, konnten die Gäste aus Leipzig die Arme hochreißen und einen 19:18-Erfolg bejubeln. In der Mannschaft des HC Glauchau/Meerane debütierte mit Ulrike Heinrich eine neue Spielerin. Sie hat bisher bei Chemie Zwickau gespielt und soll nunmehr das Schlusslicht verstärken. "Unsere junge Mannschaft muss lernen, über einen längeren Zeitraum eine konstante Leistung abzurufen", sagt Alexandra Bochmann.

1. Bezirksklasse Frauen: HC Glauchau/Meerane II gegen SSV Fortschritt Lichtenstein 11:21 (5:13). Nur in den ersten Spielminuten gelang es der zweiten Frauenmannschaft beim Spielstand von 2:2 diese Partie offen zu gestalten. Danach übernahm der Tabellenführer aus Lichtenstein die Initiative. Mit einer klaren 13:5-Führung der stark aufspielenden Gäste wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause hatte es kurz den Anschein, dass die Gastgeber besser ins Spiel kommen. Innerhalb von fünf Minuten konnten sie auf 9:14 verkürzen. Aber danach spielte der Tabellenerste seine Schnelligkeit aus.

Am Ende konnten die Lichten-steiner einen klaren und verdienten Erfolg verbuchen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Melanie Scheibe kämpfte wie das gesamte HC Glauchau-Meerane-Team mit viel Einsatz. Trotzdem verloren die Gastgeber. - Foto: Andreas Kretschel


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 15. Oktober 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 7 Nov 2013 - 1:40

1. Bezirksklasse, Frauen: HC Glauchau/Meerane II gegen SSV Fortschritt Lichtenstein.

Obwohl die Gastgeberinnen am vergangenen Wochenende gegen Einheit Claußnitz den ersten Doppelpunktgewinn erzielen konnten, sind sie morgen ab 13 Uhr in der Karl-Heinz-Freiberger-Halle klare Außenseiterinnen. Die Lichtensteinerinnen führen mit 6:0 Punkten die Tabelle souverän an.

Die Gäste haben sich natürlich vorgenommen, auch ihr viertes Spiel in Folge zu gewinnen. Für sie ist der HC II, der mit bisher zwei verlorenen Partien auf dem neunten Tabellenplatz steht, ein unbekannter Gegner. Bei der SSV stehen alle Spielerinnen zur Verfügung.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 12. Oktober 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 7 Nov 2013 - 1:39

Beide Teams sind sieglos
Handball: Kader bei Glauchauerinnen ist fast komplett


Verbandsliga, Frauen: HC Glauchau/Meerane gegen Turbine Leipzig. Es ist ein Kellerduell. Der HC und Turbine konnten an den ersten drei Spieltagen keine Punkte einfahren. Die Gastgeberinnen stehen auf dem letzten Platz, Turbine nimmt den vorletzten Rang ein. "In diesem Spiel soll der erste Saisonsieg eingefahren werden. Wir brauchen einen Befreiungsschlag", sagt HC-Trainerin Alexandra Bochmann.

Sie hat sich im Internet über den Gegner aus der Messestadt informiert. Turbine hat zuletzt sowohl mit einer defensiven als auch mit einer offensiven Abwehrvariante agiert. "Wir haben uns auf beide Möglichkeiten vorbereitet. Wichtig ist, dass wir gegen eine offensive Deckung auch ohne Ball ständig in Bewegung bleiben", sagt Alexandra Bochmann.

Für Zuversicht sorgt bei den Westsächsinnen die personelle Situation. Die Frauen des HC Glauchau/Meerane können heute fast auf den kompletten Kader zurückgreifen. Nur Luisa Händel steht nicht zur Verfügung. An die Spiele gegen Turbine hat Alexandra Bochmann, die bis zum Ende der vergangenen Saison noch selbst auf dem Spielfeld stand, vorwiegend positive Erinnerungen. "Es gab oft knappe Partien. Die Statistik spricht für uns", sagt die Trainerin. (hof)

Anwurf: Heute um 17 Uhr in der Sachsenlandhalle.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 12. Oktober 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Mo 7 Okt 2013 - 20:26

HANDBALL
Frauen holen erstmals Punkte


Claußnitz - Im Spiel der beiden bisher sieglosen Mannschaften in der 1. Bezirksklasse haben sich die Frauen des HC Glauchau/Meerane II beim TSV Einheit Claußnitz mit 19:14 (7:6) durchgesetzt. In der ersten Halbzeit war die Partie ausgeglichen, die Führung wechselte ständig. Auch bis zur 49. Minute war beim Stand von 13:14 noch keine Entscheidung gefallen. In der Schlussphase steigerten sich die Gäste und glänzten mit einer hervorragenden Abwehrarbeit. Das war die Grundlage für den ersten Doppelpunktgewinn des HC II. Beste Werferin war Ina Held mit fünf Treffern. (elte)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 08. Oktober 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 20:33

HANDBALL
Zweite bricht nach der Pause ein


Meerane - Die zweite Frauenmannschaft des HC Glauchau/Meerane wollte beim TSV Penig die ersten Zähler in der 1. Bezirksklasse einfahren. Doch das Spiel wurde 11:15 (6:7) verloren. In der ersten Hälfte sah es noch gut aus. Vor allem durch eine gute Abwehrarbeit konnte die faire Partie offen gestaltet werden. Das setzte sich nach der Pause aber nicht fort. Bis zur 45. Minute versagte der HC II total, es gelang nur ein Treffer. So stand es bis Mitte der zweiten Halbzeit 12:7 für Penig, damit war eine Vorentscheidung gefallen. (elte)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 01. Oktober 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 20:31

VfL Waldheim 54 - HC Glauchau/Meerane 37:21 (16:9)
Die 15-Tore-Frau


An den ersten beiden Spieltagen hat Franziska Kirchner 14 Tore geworfen. Im dritten Spiel legt sie noch 15 Treffer drauf.

Für Franziska Kirchner lief es am Sonnabend richtig rund. 15 Tore hat die Handballerin für ihren VfL Waldheim 54 im Verbandsligaspiel gegen den HC Glauchau/Meerane erzielt.

Solche Quoten sind für die 26-Jährige, die als Physiotherapeutin arbeitet, dann doch eher selten, auch wenn sie als torgefährliche Spielerin gilt. „Als Nachwuchsspielerin habe ich das schon mal geschafft, aber im Frauenbereich ist es das erste Mal, dass ich so viele Tore geworfen habe“, sagt Franziska Kirchner. Sie betont aber auch, dass sie dies nur mit Hilfe der Mannschaft schaffen konnte. So habe sie einige der 15 Treffer nach guten Zuspielen erzielt oder weil die Mitspielerinnen die Gegner am Kreis beschäftigt haben.

Nach insgesamt 14 Treffern in den ersten beiden Spielen und den 15 Toren vom Sonnabend liegt die Waldheimerin in der Torschützenliste gut im Rennen. Es wäre schon ein Ziel für sie, einmal die beste Werferin am Ende einer Saison zu sein. Doch erzwingen könne man so etwas nicht. Außerdem sieht sich Franziska Kirchner auch als eine Spielerin, die mannschaftsdienlich spielt, sich für ihre Mitspielerinnen genauso einsetzt, wie die das für sie tun.

Handball ist demzufolge für sie auch ein Spiel, in dem sich einerseits jeder selbst beweisen kann, in dem es aber andererseits auf das Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft ankommt. „Wenn es richtig funktioniert, kann man jeden Gegner knacken“, sagt Franziska Kirchner. Sie kommt aus einer Familie, in der Handball eine große Rolle spielt. Die Mutter hat früher gespielt, der Vater ist immer noch bei den VfL-Männern aktiv, der Opa war Handballtrainer. Franziska selbst spielt schon seit 20 Jahren. Und wie soll es anders sein, auch ihr Freund Nico spielt Handball. „Wir sind gegenseitig unsere größten Kritiker“, sagt Franziska. Sie bevorzugt das körperbetonte Spiel, setzt sich gern im direkten Zweikampf durch.

Der gute Saisonstart – die Waldheimerinnen haben die ersten drei Spiele gewonnen und sind Tabellenführer – sei ein Indiz dafür, dass der VfL momentan als Mannschaft gut harmoniere. „Zu den Staffelfavoriten würde ich uns deswegen aber nicht unbedingt zählen. Es gibt schon noch andere Mannschaften, die da ein Wörtchen mitreden.“ Die ersten drei Spiele seien kein Gradmesser gewesen, die schweren Gegner kommen erst noch. Doch auch gegen die wollen sich die Waldheimerinnen beweisen und am Ende der Saison einen Platz im Vorderfeld belegen.

Für Trainer Gert Teichert war es wichtig, dass seine Spielerinnen wieder als Team aufgetreten sind, auch wenn Franziska Kirchner mit ihren 15 Toren natürlich herausragt. „Die Automatismen wie Spielzüge und Laufwege greifen langsam. Das Training beginnt sich auszuzahlen“, so Gert Teichert.

VfL Waldheim 54: Klimiuk, Desideriussen, Horn (7), Kuhn, Kirchner (15), Hofmann (2), Voss (3), Wadewitz (2), Zaspel (3/1), Geißler (5)

Schiedsrichter: Bartlog/Linke (SC Markranstädt)

Zuschauer: 100

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 20:26

Frauen holen auswärts keine Punkte
Handball: Trainerin der Damenmannschaft spart nicht mit Kritik


Von Holger Frenzel

Frauen: VfL Waldheim gegen HC Glauchau/Meerane 37:21 (16:9). Die Gäste hatten einen schwarzen Tag erwischt. Bei ihnen funktionierte in der Abwehr und im Angriff fast nichts. Deshalb konnte der Favorit aus Waldheim in dem einseitigen Duell schon in der ersten Halbzeit für eine Vorentscheidung sorgen. HC-Trainerin Alexandra Bochmann fand nach der dritten Niederlage der Saison klare Worte und sprach von einer "unterirdischen Leistung". Die HC-Frauen leisteten sich bei Ballbesitz zu viele technische Fehler.

HC: Kroschinsky; Wagler (1), Jüngling, Scheibe (5), Neef, Kretzschmar (5), Blumrich (4), Schneider, Händel, Schmutzler (3), S. Bochmann (1), Hammer (2).

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 01. Oktober 2013
Seite 15
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 20:09

Frauen: VfL Waldheim gegen HC Glauchau/Meerane.

Die beiden Teams kamen unterschiedlich aus den Startlöchern: Waldheim steht mit zwei Siegen an der Tabellenspitze. Glauchau/Meerane hängt nach zwei Niederlagen im Keller. "Wir müssen an die Leistung, die wir in der zweiten Halbzeit im Heimspiel gegen Mölkau gezeigt haben, anknüpfen", sagt HC-Trainerin Alexandra Bochmann. Sie kann wahrscheinlich auf den kompletten Kader zurückgreifen. Torhüterin Sandy Kroschinsky, die zuletzt nicht zur Verfügung stand, ist wieder einsatzfähig. Dadurch nimmt Daniela Fröhlich, die aushilfsweise im Tor stand, wieder ihren gewohnten Platz in der Abwehr ein. (hof)

Anwurf: Heute um 15 Uhr in der Stadtsporthalle.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 28. September 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 20:06

HC Glauchau/Meerane II gegen HC Fraureuth 7:19 (2:7).

Im ersten Spiel der neuen Saison mussten die Frauen des HC II eine klare Niederlage hinnehmen. Die Vorentscheidung ist schon in der ersten Halbzeit gefallen.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 24. September 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 19:56

Frauen: HC Glauchau/Meerane gegen HSV Mölkau 20:26 (8 :13).

Die Gastgeberinnen mussten ohne etatmäßige Torhüterin antreten. Deshalb stand Feldspielerin Daniela Fröhlich im Kasten. Sie zeigte eine starke Leistung und wehrte drei Siebenmeter der Gäste aus Nordsachen ab. Die Niederlage konnte sie aber nicht verhindern.

Durch viele Fehlwürfe und technische Fehler in der ersten Hälfte haben sich die HC-Frauen um den Erfolg gebracht. Sie lagen zur Pause bereits mit sechs Toren zurück. In der zweiten Hälfte legte das Team des Trainer-Duos Alexandra Bochmann und Bill Hofmann zu . "Wir haben uns in der Abwehr gesteigert und konnten Treffer durch Konter erzielen", sagt Bochmann. (hof)

HC: Fröhlich, Wagler (1), Scheibe (1), Neef (3), Schneider (1), Hammer (3), S. Bochmann, Kretschmar (8 ), Händel (2), Schmutzler, Blumrich (1).

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 24. September 2013
Seite 15
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 19:44

Trainerin fordert mehr Zug zum Tor
Handball: Damen erwartet schwere Begegnung



Frauen: HC Glauchau/Meerane gegen HSV Mölkau. Zum Auftakt hatten sich die Frauen des HC Glauchau/Meerane auswärts in Limbach-Oberfrohna mit zwei unterschiedlichen Gesichtern präsentiert: Sie überzeugten in der ersten Hälfte. An diese Leistung konnten sie nach dem Seitenwechsel nicht anknüpfen. Deshalb gab es zum Saisonstart eine 19:23-Niederlage.

Trainerin Alexandra Bochmann fordert, dass die HC-Damen über die gesamten 60 Minuten an ihre Leistungsgrenze gehen. Steigerungspotenzial gibt es vor allem in der Offensive. Dort müssen die Spielerinnen mit mehr Mut und Selbstvertrauen den Weg zum Tor suchen. Glauchau/Meerane geht als Außenseiter in die Partie. Der Gegner hat zum Saisonstart mit einem 28:15-Kantersieg gegen den Sachsenliga-Absteiger aus Naunhof für Schlagzeilen gesorgt. (hof)

Anwurf: Heute um 19 Uhr in der Sachsenlandhalle.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 21. September 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 19:42

Handball
Gegner haben schon einmal gewonnen


Meerane - Zum ersten Heimspiel der neuen Bezirksligasaison erwartet der HC Glauchau/Meerane III morgen um 15 Uhr den HC Fraureuth in der Karl-Heinz-Freiberger-Halle. Die Gäste sind mit einem 27:21-Erfolg gegen Mittweida in die Punktspiele gestartet, der HC III hat beim Zwönitzer HSV II 17:26 verloren. Es dürfte also eine schwere Partie für die Meeraner werden. Mit einer stabilen Abwehr und guter Chancenverwertung wollen die Gastgeber diesmal Punkte holen. Der HC III muss in dieser Begegnung arbeitsbedingt auf Torhüter Frank Funk verzichten, ungewiss ist der Einsatz von Denis Tran Van. Er hatte schon in Zwönitz wegen einer Verletzung gefehlt. Vor den Männern stehen die Frauen der zweiten Mannschaft des HC Glauchau/Meerane in der Freibergerhalle auf dem Parkett. In ihrer ersten Partie in der 1. Bezirksklasse treffen sie um 13 Uhr ebenfalls auf den HC Fraureuth. Die Fraureutherinnen haben schon eine Begegnung absolviert und gewonnen. (elte)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 20. September 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 19:24

Unsere Damen konnten mit einer kämpferisch starken Leistung, das Kreisderby gegen den HC Glauchau/Meerane mit 23:19 für sich entscheiden.

Hierzu der Spielbericht von Trainer Ralf Korb:

Einen erfolgreichen Saisonstart legten die Frauen des BSV Limbach-Oberfrohna auf das Parkett der Limbacher Großsporthalle. Obwohl die Voraussetzungen vor der Partie nicht gerade für unser Team sprachen, wollte man gegen einen direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt die zwei wichtigen Punkte unbedingt auf der Guthabenseite verbuchen. Nach dem die Saisonvorbereitung durch viele krankheits- und urlaubsbedingte Ausfälle schon nicht optimal verlief und sich Kapitän Grit Hartenstein vor der Saison in den „Schwangerschaftsurlaub“ verabschiedete, fielen an diesem ersten Spieltag auch noch mehrere Spielerinnen aus. So erklärte sich Andrea Saupe kurzfristig bereit, ohne eine einzige Trainingseinheit, als Torhüterin auszuhelfen. An dieser Stelle schon einmal ein herzliches Dankeschön dafür. Als zweiter Torhüter stand noch B-Jugend Spielerin Ann-Christin Hähnel zur Verfügung, die einen Tag nach ihrem 16. Geburtstag ihr erstes Spiel im Erwachsenenbereich absolvierte. Nach kurzem Abtasten entwickelte sich ein Spiel in dem die Abwehrreihen dominierten. Beide Mannschaften hatten Probleme im Positionsangriff und die Torhüter waren bei den Fernwürfen auf dem Posten. Mit zunehmender Spieldauer nahm unser Team Fahrt auf und durch schnelles Umkehrspiel konnte ein kleiner Vorsprung erarbeitet werden. Mit einer 12:10 Führung ging es in die Halbzeitpause. Auch nach dem Wechsel änderte sich am Spielverlauf nicht viel, immer wenn unser Team den Vorsprung vergrößerte, verkürzten die Gäste im Gegenzug. Hinzu kam noch eine sehr einseitige Strafenverteilung der beiden Unparteiischen gegen unsere Mannschaft, so dass wir häufig in Unterzahl spielen mussten. Mitte der zweiten Halbzeit kam dann die beste Phase unseres Teams in der wir uns einen fünf Tore Vorsprung erarbeiteten (48.min 19:15). Dieser Vorsprung konnte bis zum Schlusspfiff gehalten werden und somit konnte sich unsere Mannschaft über einen gelungenen Saisoneinstand freuen. Besonders erfreulich war, dass von allen Positionen Torgefahr ausgestrahlt wurde, wobei besonders Mandy Korb mit ihren elf Treffern überzeugte. Bleibt zu hoffen, dass die fehlenden Spielerinnen schnellstmöglich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen können, um den guten Saisonstart fortsetzen zu können.

Weiter so Mädels !!!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 3 Okt 2013 - 19:19

Frauen: BSV Limbach-Oberfrohna gegen HC Glauchau/Meerane 23:19 (11:10).

In der ersten Hälfte war die Partie ausgeglichen. Der zweite Abschnitt ging dagegen an die Gastgeber. HC-Trainerin Alexandra Bochmann, die auf etliche Stammkräfte verzichten musste, nimmt aus der Auftaktpartie trotzdem Positives mit. Dazu gehören, dass die Abwehr gut stand und sich im Angriff alle eingesetzten Feldspielerinnen in die Torschützenliste eintragen konnten. Allerdings fehlt den Frauen des HC in vielen Situationen noch der Mut zum Torschuss. "Wir waren im Abschluss oft zu zögerlich. Daran müssen wir arbeiten", sagt Bochmann. (hof)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 17. September 2013
Seite 15
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 13 Sep 2013 - 20:53

HC-Teams starten mit Sorgen in die Saison
Handball: Trainerin der Frauen muss selbst mit auflaufen


Von Holger Frenzel

Verbandsliga, Männer: TuS Leipzig-Mockau gegen HC Glauchau/Meerane II. Die personelle Situation hat sich bei der HC-Reserve zugespitzt. Sie muss heute wahrscheinlich auf Björn Fröhlich und Philipp Bauer verzichten. Die beiden Spieler haben sich bei der Pokal-Niederlage gehen die HSG Freiberg II verletzt. Trainer Enrico Dörr verbreitet trotzdem Zuversicht. "Wir müssen mannschaftlich geschlossen auftreten. Dann können wir zwei Punkte mitbringen", sagt Dörr. Der Gegner gehört seit vielen Jahren zur West-Staffel. Die Messestädter waren zuletzt aber meistens im Tabellenkeller zu finden. "Deshalb rechnen wir uns eine Chance aus", sagt Enrico Dörr.

Anwurf: Heute um 18 Uhr in der Sporthalle an der Rosenowstraße.

Frauen: BSV Limbach-Oberfrohna gegen HC Glauchau/Meerane. Die neue HC-Trainerin Alexandra Bochmann muss bereits am ersten Spieltag den Spielerpass und die Sportsachen einpacken. Der Grund: Ihr fehlen bereits zum Saisonstart etliche Stammkräfte. Josephine Kretzschmar, Sandra Seidl, Maira Weinhold und Luisa Händel fallen aus. "Die Vorbereitungsphase ist sehr gut gelaufen. Deshalb fahren wir zuversichtlich nach Limbach-Oberfrohna", sagt Bochmann. In der vergangenen Serie mussten die Teams aus Limbach-Oberfrohna und aus Glauchau lange um den Klassenerhalt zittern. Nach den personellen Veränderungen, die es in der Sommerpause gab, will sich das HC-Team diesmal schon zu einem früheren Zeitpunkt aller Abstiegssorgen entledigen. (hof)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 14. S
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Di 10 Sep 2013 - 21:31

HANDBALL
Frauen verpassen nächste Runde

Meerane - Während die dritte Männermannschaft des HC Glauchau/Meerane sowie die beiden Nachwuchsmannschaften des HC, die A- und B-Jugend, alle mit klaren Siegen die nächste Runde im Bezirkspokal erreicht haben, lief es für die zweite Frauenmannschaft schlechter. Sie hat in Oberlungwitz gegen den HV Grüna mit 11:17 verloren. Trotz eines 4:10-Rückstandes in der ersten Halbzeit kämpften die HC-Frauen, kamen noch einmal auf 11:13 heran, am Ende hat es jedoch nicht mehr gereicht. (ggl)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 11. September 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 6 Sep 2013 - 21:44

Pokalspiele läuten für Teams neue Saison ein
Handball: Lichtensteiner beteiligen sich als einzige nicht


Von Gerhard Geidel

Hohenstein-Ernstthal - An diesem Wochenende geht es für die Handballmannschaften in der Region endlich los. In Hohenstein-Ernstthal, Meerane und Oberlungwitz beginnt für die Teams die Saison mit den Spielen im Pokal. Einzig in Lichtenstein wird weiter pausiert. Die SSV Fortschritt hat nicht für den Pokal gemeldet.

Der SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal tritt mit zwei Teams an. Die Männer haben heute ab 18 Uhr beste Aussichten beim TSV Penig die nächste Runde zu erreichen. Vor einer schier unlösbaren Aufgabe stehen dagegen die Spieler der männlichen Jugend A des SV Sachsenring im Pokal. Der Bezirksligist erwartet morgen um 10 Uhr den HC Einheit Plauen im Hot-Sportzentrum. Die Gäste spielen eine Klasse höher, in der Sachsenliga. Hinzu kommt, dass bei Sachsenring der Weggang von zwei Aktiven nach Chemnitz verkraftet und die Mannschaft neu formiert werden muss.

Mit fünf Vertretern läuft der HC Glauchau/Meerane auf. Neben dem HC II (Sachsenpokal) und den Männern des HC III (Bezirkspokal) müssen auch die Frauen der zweiten Mannschaft auf Bezirksebene ran. Gegner morgen in der Sporthalle Oberlungwitz ist ab 12.30 Uhr der HV Grüna. Heimvorteil haben die zwei Nachwuchsteams des HC Glauchau/Meerane. Die B-Jugend erwartet morgen um 10 Uhr in der Karl-Heinz-Freiberger-Halle die NSG Limbach-Rottluff. Anschließend, um 12 Uhr, trifft die A-Jugend auf den SSV Chemnitz-Rottluff.

Bereits heute ab 16 Uhr stehen sich in der Sporthalle an der Erlbacher Straße die SG Oberlungwitz/Grüna und der HV Oederan gegenüber. (mit bl, elte)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 07. September 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Di 30 Jul 2013 - 23:23

Frauen des HC Glauchau/Meerane beginnen am 14. September auswärts mit Punktspielen

Ein Neuzugang verstärkt das Team des HC Glauchau/Meerane: Josephine Kretzschmar, die bisher für den SV Chemie Zwickau gespielt hat, streift sich künftig das HC-Trikot über. "Die Verpflichtung ist für uns ein Glücksfall. Wir haben damit eine zusätzliche Option für den Rückraum", sagt Trainerin Alexandra Bochmann. Dagegen soll auf den Einsatz von älteren Spielerinnen wie Peggy Leeb und Sabrina Langer, die in der Schlussphase der Saison 2012/13 im Kampf gegen den Abstieg noch einmal ausgeholfen haben, verzichtet werden.

Die neue Saison beginnt für die Frauen des HC Glauchau/Meerane in der West-Staffel der Verbandsliga mit einem Auswärtsspiel. Sie tritt am 14. September beim BSV Limbach-Oberfrohna an. Anwurf ist um 18 Uhr. Das erste Heimspiel folgt am 21. September gegen den HSV Mölkau "Die Haie". Der NHV Concordia Delitzsch hat sein Team bereits vor dem Saisonstart zurückgezogen.

In der Saison 2012/13 beendete der HSV Glauchau die Punktspiele mit auf dem zehnten Platz. Die Bilanz weist sieben Siege, ein Unentschieden und 14 Niederlagen aus. Für das Team waren neben Heiko Stock noch Thomas Schmidt und Franz Schmidt verantwortlich. (hof)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 31. Juli 2013
Seite 15
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Di 30 Jul 2013 - 23:22

Trainerin sucht Erfolg mit Konterspiel

Die Handball-Frauen des HC Glauchau/Meerane bereiten sich mit einem neuen Trainer-Duo auf die Saison vor. Die Punktspiele in der Staffel West der Verbandsliga beginnen Mitte September.
Von Holger Frenzel

Glauchau/Meerane - Alexandra Bochmann wechselt vom Spielfeld auf die Trainerbank. Die 27-Jährige übernimmt die Verantwortung für das Verbandsliga-Team der Frauen beim HC Glauchau/Meerane. Sie tritt damit die Nachfolge von Heiko Stock, der künftig die männliche C-Jugend des Vereins in der Sachsenliga trainiert, an. "Unser Saisonziel ist der Klassenerhalt. Zudem soll unser Team verjüngt werden", sagt Alexandra Bochmann. Die Trainerin, die nach der Fusion des HSV Glauchau und des SHC Meerane eine neue Mannschaft aufbaut und den Ehrgeiz der Spielerinnen aus beiden Vereinen lobt, legt den Schwerpunkt in der Vorbereitungsphase auf die Konditionseinheiten. Die HC-Frauen schwitzen im Moment zweimal pro Woche beim Training.

Dadurch sollen die Voraussetzungen für den geplanten Taktikwechsel geschaffen werden. In der Vergangenheit sorgten die Westsächsinnen ausschließlich aus dem Rückraum für Torgefahr. In der neuen Serie soll ein gefährliches und schnelles Konterspiel praktiziert werden. "Wir müssen an dieser Umstellung arbeiten, weil uns in der Aufbaureihe die torgefährlichen Spielerinnen fehlen", sagt Bochmann, die in der Vergangenheit zu den Leistungsträgerinnen gehörte und nach einer Serie von Verletzungen ihre Laufbahn beendete.

Mit der Traineraufgabe betritt sie kein Neuland. Sie hat ein Sportstudium absolviert und früher bereits das Nachwuchsteam der weiblichen B-Jugend des HSV Glauchau trainiert. "Die Vorbereitung der Übungseinheiten ist für eine Trainerin weitaus aufwändiger als für eine Spielerin", sagt Alexandra Bochmann zu den Unterschieden zwischen ihrer bisherigen Aufgabe auf dem Spielfeld und der neuen Tätigkeit an der Seitenlinie.

Die 27-Jährige feilt momentan auch am Plan für die Vorbereitungsspiele. Testpartien sollen in den nächsten Wochen unter anderem gegen Kontrahenten aus Zwickau, Schneeberg und Plauen ausgetragen werden. Die Trainerin wird auf der Bank von Bill Hofmann, der im Männer-Reserveteam des HSV Glauchau spielte, unterstützt. Bochmann stellt klar: "Wir sind gleichberechtigt für die Mannschaft verantwortlich".

Die Punktspiele in der West-Staffel der Verbandsliga beginnen Mitte September. In dieser Spielklasse gehen elf Vereine an den Start. "Ich hoffe auf eine ähnliche Situation wie in der vergangenen Saison, als jeder gegen jeden punkten konnte", sagt Alexandra Bochmann, die bei einem Bandagen-Hersteller in Zeulenroda arbeitet. Die meisten Gegnerinnen des HC Glauchau/Meerane kommen aus Nordsachsen. "Wir müssen erst einmal abwarten, was sich im personellen Bereich bei diesen Teams getan hat", sagt Bochmann.

Die Trainingseinheiten finden in Glauchau und in Meerane statt. Die Heimspiele der Verbandsliga-Mannschaft sollen weiter in der Glauchauer Sachsenlandhalle ausgetragen werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Alexandra Bochmann (2. v. r.) stellt ihre Spielerinnen für die kommende Saison auf eine neue Taktik ein. Mit schnellem Konterspiel sollen die Frauen Tore werfen. - Foto: Wiegand Sturm


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 31. Juli 2013
Seite 15
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Mo 29 Jul 2013 - 20:49

Frauen spielen zum Auftakt auswärts

Glauchau - In der ersten Runde des Bezirkspokals, die vor wenigen Tagen ausgelost wurde, treten die Frauen des neuen HC Glauchau/Meerane auswärts an. Sie treffen am 8. September in Oberlungwitz auf den HV Grüna. Die Nachwuchsmannschaften haben im Bezirkspokal dagegen Heimvorteil: Die männliche A-Jugend spielt gegen Chemnitz-Rottluff und die männliche B-Jugend muss gegen die Reserve der NSG Rottluff/Limbach antreten. Die beiden Partien sollen am 8. September in Meerane stattfinden. Am gleichen Tag beginnt für die A-Jugend vom SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal der Pokalwettbewerb mit einem Heimspiel gegen Einheit Plauen. (hof)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 30. Juli 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 18 Jul 2013 - 22:07

HANDBALL
Saison beginnt mit Kreisderby


Glauchau - Für die Frauen des Verbandsligisten HC Glauchau/Meerane beginnt die neue Saison mit einem Auswärtsspiel. Die Mannschaft der neuen Trainerin Alexandra Bochmann muss am 14. September auswärts beim BSV Limbach-Oberfrohna antreten. In diesem Kreisderby kommt es zum Duell zwischen zwei Mannschaften, die sich in der Vorsaison im Abstiegskampf befunden haben. Das erste Heimspiel für die HC-Frauen folgt eine Woche später. Sie treffen am 21. September auf die "Haie" aus Leipzig-Mölkau. In der West-Staffel starten zwölf Vereine. Dabei gehören der BSC Victoria Naunhof (Absteiger) und der SC Markranstädt II (Aufsteiger) zu den neuen Kontrahenten für die Glauchauerinnen. (hof)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 19. Juli 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 18 Jul 2013 - 22:05

HANDBALL
Beste Werferin trifft 60-mal


Glauchau - Tanja Suttkus war in der Saison 2012/13 die erfolgreichste Torschützin des HSV Glauchau II in der ersten Bezirksklasse. Sie erzielte 60 Treffer. Damit belegte Suttkus den 24. Platz in der Gesamt-Torschützenliste. In der internen Wertung der HSV-Reserve, die stets mit unterschiedlichen Aufstellungen antreten musste, folgten Madlen Hänsch mit 54 Treffern und Luisa Händel (52) auf den weiteren Plätzen. Nach der Fusion des HSV Glauchau und des SHC Meerane wird der neu gegründete HC Glauchau/Meerane künftig zwei Frauenmannschaften an den Start schicken. Sie spielen in der Verbandsliga und in der ersten Bezirksklasse. (hof)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 17. Juli 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 18 Apr 2013 - 17:47

2. Frauen: Gegen Niederfrohna gelingt Revanche
HSV Glauchau II gegen SV Niederfrohna (N) 22:15



Die Frauen des HSV Glauchau II haben in der 1. Bezirksklasse den siebenten Saisonsieg eingefahren. Das Team von Trainerin Angela Jaksch gewann das Heimspiel gegen den SV Niederfrohna mit 22:15. Damit konnte sich die HSV-Reserve auch für die Hinspielniederlage revanchieren.

Das Team nimmt mit 16:26 Punkten den neunten Tabellenplatz ein. Der Klassenerhalt ist bereits gesichert. Zum Saisonabschluss steht am Samstag eine Auswärtspartie beim HV Oederan II auf dem Spielplan. (HOF)


Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 17. April 2013

Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   So 14 Apr 2013 - 20:57

2. Frauen: Klassenerhalt ist bereits gesichert
HSV Glauchau II gegen SV Niederfrohna


Die zweite Glauchauer Mannschaft hat bereits vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Das Team steht auf den neunten Platz. Es geht als Favorit in das Heimspiel gegen das Schlusslicht Niederfrohna. Die Gäste haben das Hinspiel mit 20:19 gewonnen. (HOF)

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 14. April 2013
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 12 Apr 2013 - 20:54

Trainer setzt auf Erfolg
Handball: Gegen Schlusslicht Platz zehn sichern


Verbandsliga: HSV Glauchau gegen USG Chemnitz. Die Frauen des HSV Glauchau bestreiten heute das letzte Heimspiel der Saison.

Trainer Heiko Stock fordert von seinem Team, welches in den vergangenen Wochen drei Begegnungen in Folge gewinnen konnte, in der Partie gegen das Schlusslicht einen Sieg. "Ich denke, dass die Mannschaft die Aufgabe nach den zuletzt gezeigten Leistungen lösen kann", sagt Heiko Stock, der mit einer kompakten Abwehr den Grundstein für einen Heimerfolg legen will.

Die Gastgeber-Mannschaft steht mit 13:27 Punkten auf dem zehnten Rang, der am Saisonende den sicheren Klassenerhalt bedeutet. Bisher ist ungewiss, ob es einen oder zwei Absteiger aus der Verbandsliga gibt. "Auf die Mannschaft, die auf dem elften Platz einkommt, wartet unter Umständen auch noch eine Relegation. Das wollen wir vermeiden", erklärt Heiko Stock.

In der heutigen Partie gegen Chemnitz (5:35 Punkte) steht ihm aber nur ein kleiner Kader zur Verfügung. Sabrina Langer, Sandy Kroschinsky, Sandra Seidl und Katja Jüngling fallen aus. Für den Notfall sollen einige Spielerinnen aus dem Reserveteam einen Platz auf der Ersatzbank einnehmen. Im Hinspiel gab es einen 22:18-Sieg für die HSV-Frauen.

Anwurf: Heute um 16 Uhr.

1. Bezirksklasse: HSV Glauchau II gegen SV Niederfrohna. Die zweite Glauchauer Mannschaft hat bereits vorzeitig den Klassenerhalt gesichert. Das Team steht auf dem neunten Platz. Es geht als Favorit in das Heimspiel gegen das Schlusslicht aus Niederfrohna. Die Gäste haben das Hinspiel mit 20:19 gewonnen. (hof)

Anwurf: Heute um 14 Uhr.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 13. April 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 12 Apr 2013 - 20:51

Männer feiern Titel und Aufstieg
Es war ein erfolgreicher Spieltag für die Glauchauer Handballer. Die Frauen überraschten und der HSV II der Männer ist Meister.

von holger frenzel

Frauen-Verbandsliga: HSV Glauchau gegen HSG Rückmarsdorf 23:18 (13:7). Die Frauen des HSV haben mit einer konzentrierten Leistung für die Überraschung gesorgt: Die Mannschaft der Trainer Heiko Stock und Thomas Schmidt feierte einen Sieg gegen den Tabellenzweiten. Damit bleiben die Muldestädterinnen weiter auf einem Nichtabstiegsplatz. "Wir haben in der Abwehr den Grundstein zum Sieg gelegt. Unsere Mannschaft war in der gesamten Partie kein einziges Mal in Rückstand", sagte Heiko Stock nach dem sechsten Saisonsieg.

Zwei Kreisläuferinnen

Die Gastgeberinnen erkämpften sich in den ersten zehn Minuten eine 5:3-Führung. Der Vorsprung konnte durch einen Zwischenspurt kurz vor der Pause auf 13:7 ausgebaut werden. Im zweiten Abschnitt verteidigte der HSV mindestens eine Vier-Tore-Führung. Die Glauchauerinnen hatten sich für zwei Kreisläuferinnen, mit denen auf die offensivere HSG-Deckung reagiert wurde, entschieden. Beste Werferinnen im Siegerteam waren Alexandra Bochmann (8 ), Sabrina Langer (5) und Linda Blumrich (4).

Männer-Bezirksliga: HSV Glauchau II gegen TSV Fortschritt Mittweida 29:26 (15:12). Die zweite Mannschaft des HSV steht nach dem Sieg im Spitzenspiel bereits vorzeitig als Bezirksmeister und Aufsteiger in die Verbandsliga fest. "Der Aufstieg ist vor allem für die vielen jungen Spieler ein schönes Erlebnis", sagt Trainer Tom Schmidt, der gemeinsam mit Enrico Dörr für das Reserveteam verantwortlich ist.

In der ersten Halbzeit entwickelte sich eine abwechslungsreiche Partie. Die Gastgeber lagen schnell mit 5:3 in Front. Danach konnten die Gäste vier Treffer in Folge erzielen. Die HSV-Reserve zog jedoch kurz vor dem Seitenwechsel auf 14:8 davon. Dabei waren die Glauchauer vor allem mit Tempogegenstößen erfolgreich.

Ausgeglichenheit entscheidet

Im zweiten Abschnitt verteidigte die HSV-Reserve ständig eine Drei-Tore-Führung. Die Mannschaft konnte nun aus dem Positionsangriff immer wieder erfolgreich agieren und Treffer erzielen. Ein Sonderlob gab es von den Verantwortlichen für Johannes Scheurer und Sebastian Poppitz. Die Hausherren profitierten zudem von ihrer Ausgeglichenheit: Hardy Sobieraj, Johannes Scheurer, Mario Möckel und Lukas Zverina waren jeweils fünfmal erfolgreich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Johannes Scheurer (mit Ball) hat von den Verantwortlichen des HSV Glauchau II für seine gute Leistung in der Partie gegen Fortschritt Mittweida ein Sonderlob bekommen. - Foto: Andreas Kretschel

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 09. April 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 5 Apr 2013 - 20:58

Trainer rechnet nicht mit Punkten
Handball, Damen: Glauchauerinnen müssen gegen Tabellenzweiten ran


Verbandsliga: HSV Glauchau gegen HSG Rückmarsdorf. Die Frauen des HSV Glauchau befinden sich momentan psychologisch in einer günstigen Situation: Sie konnten zuletzt durch die Siege gegen Waldheim (22:15) und in Limbach-Oberfrohna (22:17) viel Selbstvertrauen tanken.

Die Muldestädterinnen gehen trotzdem ohne Druck in das heutige Heimspiel, weil die Gäste auf dem zweiten Platz stehen und als Favoritinnen gelten. "Es handelt sich um eine Partie, in der von unserer Mannschaft eigentlich kein Sieg erwartet wird. Trotzdem gehen wir nicht chancenlos in die Begegnung", sagt HSV-Trainer Heiko Stock zur Ausgangslage. Sein Frauen-Team nimmt mit 11:27 Punkten im Augenblick den zehnten Tabellenplatz ein. Diese Platzierung würde am Ende der Punktspielserie zum Klassenerhalt reichen.

Die Taktik, mit welcher die beiden Trainer Heiko Stock und Thomas Schmidt die Westsachsen auf das Spielfeld schicken, steht bereits fest: Im vorletzten Heimspiel der laufenden Saison soll auf eine kompakte Defensive gesetzt werden. Wichtig sei, dass die Konter und die Angriffe über die zweite Welle des Kontrahenten verhindert werden können. "Wir müssen diesen Gegner in den Positionsangriff zwingen. Dann haben wir eine Chance, für eine Überraschung zu sorgen", sagt Heiko Stock, der diesmal fast die Bestbesetzung auf das Spielfeld schicken kann. Nur hinter dem Einsatz von Sandra Seidl steht ein Fragezeichen.

Anwurf: Heute um 15 Uhr.

Bezirksklasse: HSV Glauchau II gegen TSV Penig. Die HSV-Reserve hat im Kampf um den Klassenerhalt alle Trümpfe in der Hand. Das Team von Trainerin Angela Jaksch kann sich morgen bereits mit einem Punktgewinn aller Abstiegssorgen entledigen. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt momentan sechs Punkte. Im Hinspiel, das von den Abwehrreihen beider Teams bestimmt wurde, gelang dem HSV Glauchau II ein 15:11-Erfolg. (hof)

Anwurf: Morgen um 17 Uhr in der Sachsenlandhalle.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 06. April 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 1 März 2013 - 23:19

Duo kehrt zurück
Handball, Verbandsliga: Trainer verdrängt Tabelle

HSV Glauchau gegen VfL Waldheim. Die Leistungsträgerinnen Alexandra Bochmann und Melanie Scheibe stehen vor einer Rückkehr in das Team des HSV Glauchau. Das Duo, welches zuletzt bei der Auswärtsniederlage in Leipzig pausieren musste, soll die Torgefahr in der Offensive erhöhen.

Der HSV nimmt mit 7:27 Punkten den elften und vorletzten Tabellenplatz ein. Der Rückstand zu den Nichtabstiegsrängen beträgt vier Zähler. Trotz der Tabellenkonstellation will Trainer Thomas Schmidt vor der Partie gegen den VfL Waldheim, der auf dem sechsten Platz steht, keinen unnötigen Druck aufbauen. "Wir denken in dieser Begegnung von Situation zu Situation. Damit wird die Mannschaft mit Sicherheit gut fahren", sagt Thomas Schmidt. Bei einer konzentrierten Abwehrleistung und effektiver Chancenverwertung können die Muldestädterinnern morgen durchaus für eine Überraschung sorgen. Im Hinspiel gab es für die HSV-Frauen eine 29:33-Niederlage.

Die Partie musste wegen der Abenteuertage, die in der Sachsenlandhalle stattfinden, in die Sporthalle am Rudolf-Virchow-Klinikum verlegt werden. (hof)

Anwurf: Morgen um 14.45 Uhr.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 02. März 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Mo 25 Feb 2013 - 18:53

Damenteam muss weiter zittern
Handball: HSV bleibt auf vorletztem Platz

Frauen-Verbandsliga: SC DHfK Leipzig gegen HSV Glauchau 28:18 (17:7). Der HSV konnte den Ausfall der Leistungsträgerinnen Melanie Scheibe und Alexandra Bochmann nicht kompensieren. Die Mannschaft kehrte deshalb ohne Punkte vom Tabellendritten zurück.

In der ersten Halbzeit war der SC DHfK Leipzig spielbestimmend. Er lag nach 20 Minuten mit 11:7 in Front. In der Schlussphase konnte der Favorit sogar sechs Treffer in Folge erzielen und den Vorsprung auf 17:7 ausbauen. Die Gründe: Die Abwehr des HSV packte nicht richtig zu und in der Offensive ließen die Gäste zu viele Chancen liegen. Nach dem Seitenwechsel zeigte der HSV ein anderes Gesicht. Durch eine taktische Umstellung in der Abwehr erreichte die Mannschaft Gleichwertigkeit. "Auf die Leistung, die wir in der zweiten Halbzeit gezeigt haben, lässt sich aufbauen", sagt Trainer Thomas Schmidt. Die HSV-Frauen stehen mit 7:27 Punkten weiter auf dem vorletzten Platz. Obwohl der Rückstand auf die Nichtabstiegsränge schon vier Zähler beträgt, bauen die Verantwortlichen keinen Druck auf. "Wir denken weiter von Spiel zu Spiel", sagt Schmidt.. (hof)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 22 Feb 2013 - 18:00

Trainer hat Hoffnung
Handball: Punkte beim Dritten möglich


Verbandsliga: SC DHfK Leipzig gegen HSV Glauchau. Die Frauen aus Glauchau, die auf dem vorletzten Platz stehen, befinden sich heute in der Außenseiterrolle. Sie müssen beim Tabellendritten antreten. "Wenn unsere Mannschaft eine ähnliche Leistung wie beim Unentschieden gegen den Spitzenreiter in Chemnitz abruft, ist vielleicht eine Überraschung möglich", sagt HSV-Trainer Franz Schmidt.

Er denkt über den Einsatz von zwei Kreisläuferinnen nach. Die Variante sei durch die Rückkehr von Claudia Hammer denkbar. Im Hinspiel gab es für die HSV-Frauen ein Debakel: Sie kassierten gegen das Spitzenteam aus der Messestadt eine 29:39-Pleite.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 23. Februar 2013
Seite 19
Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 15 Feb 2013 - 18:26

Frauen, 1. Bezirksklasse: HSV Glauchau II gegen SG CPSV/Stahl Chemnitz. Die zweite Frauenmannschaft des HSV ist in diesem Jahr noch sieglos. Die letzten Punkte konnten Anfang Dezember auf der Habenseite verbucht werden. Das Team von Trainerin Angela Jaksch ist durch die Niederlagenserie auf den neunten Platz abgerutscht. Es trifft morgen auf den Tabellensiebenten. Im Hinspiel gelang Chemnitz ein 20:14-Sieg. (hof)

Anwurf: Morgen um 17 Uhr.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 16. Februar 2013
Seite 17
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 15 Feb 2013 - 18:25

2. Frauen: Frauen sind nicht mehr im Rennen
Handball: HSV vergibt vier Strafwürfe


SV Plauen-Oberlosa II gegen HSV Glauchau II 22:12 (10:3)

Die Frauen des HSV Glauchau mussten im Viertelfinale die Segel streichen. Der Grund für das Ausscheiden: Die Westsächsinnen ließen viele Chancen ungenutzt.

Im ersten Abschnitt konnte der HSV nur drei Treffer erzielen. In der zweiten Hälfte verbesserte Glauchau die Effektivität. Der Rückstand ließ sich aber nicht mehr aufholen. Trainerin Angela Jaksch haderte zudem mit der Ausbeute vom Siebenmeterpunkt. Die Frauen aus Glauchau haben insgesamt vier Strafwürfe vergeben. "Dadurch ging die Partie trotz einer guten Leistung, die wir in der Defensive gezeigt haben, verloren", sagt Jaksch.

In ihrem Team waren Sandra Seidl und Melanie Sterz die besten Werferinnen. Sie konnten sich jeweils dreimal in die Torschützenliste eintragen. In der Partie hatten sich beide Kontrahenten mit Spielerinnen aus der Sachsenligamannschaft (Plauen) und dem Verbandsligateam (Glauchau) verstärkt.

Die Frauenvertretungen aus Glauchau können sich nach dem Aus im Pokal nun voll auf die Punktspiel konzentrieren. Dabei befinden sich beide im Abstiegskampf. Die erste Mannschaft steht mit 5:25 Punkten auf dem vorletzten Platz der Verbandsliga. Der Abstand zu den Nichtabsteigerplätzen beträgt fünf Punkte.

Die Reserve nimmt mit 8:22 Punkten den neunten Platz in der 1.Bezirksklasse ein. Der Abstand zu den Abstiegsrängen ist auf einen Zähler zusammengeschrumpft. (HOF)

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheingungsdatum: 05. Februar 2013
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 15 Feb 2013 - 18:24

Für die Erste steht viel auf dem Spiel
Handball: Team kämpft gegen den Abstieg

Verbandsliga, Frauen: HSV Glauchau gegen Turbine Leipzig. Die Frauen des HSV bestreiten morgen ein "Schlüsselspiel" im Kampf um den Klassenerhalt. Die Muldestädterinnen rangieren mit 5:25 Punkten auf dem elften und vorletzten Platz. Die Gäste stehen mit 10:20 Punkten an neunter Stelle. Mit einem Sieg, den die HSV-Frauen in der Sachsenlandhalle anpeilen, soll der Abstand zu den Nichtabstiegsrängen verkürzt und Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben getankt werden. Vor dem Anwurf rufen die Verantwortlichen mit Sicherheit noch einmal das Hinspiel, welches im Oktober 2012 stattfand, in Erinnerung. Damals konnte der HSV einen 22:21-Sieg erkämpfen. Die Wiederholung des Erfolges ist nur möglich, wenn die Glauchauerinnen mit einer stabilen Abwehr agieren und in der Offensive von vielen Positionen für Torgefahr sorgen.

Anwurf: Morgen um 15 Uhr.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 16. Februar 2013
Seite 17
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 15 Feb 2013 - 18:23

Bis zum Pausenpfiff läuft es gut
Nur sieben Tore in Halbzeit zwei

SV MWT Raschau-Markersbach gegen HSV Glauchau 25:20 (11:13)

Die Frauen des HSV Glauchau haben beim Tabellenvierten eine Überraschung verpasst. Sie bleiben damit auf dem vorletzten Platz. Der Abstand zu den Nichtabsteigsrängen beträgt weiter fünf Punkte.

Die Muldestädterinnen erwischten einen ganz schlechten Start in dieser Begegnung. Sie lagen schnell mit 0:5 im Rückstand. Nach einer Auszeit und Systemsystemumstellung kam der HSV Glauchau dann besser in die Partie. Mit einer kompakten Abwehr konnten die Gäste eine Aufholjagd starten und bis zur Pause die 13:11 Führung erkämpfen.

Der HSV konnte nach dem Seitenwechsel nicht an diese starke Phase anknüpfen. Die Mannschaft agierte in der Abwehr nun ohne Aggressivität und die Offensive ließ jegliche Durchschlagskraft vermissen. Dem Team gelangen nach der Halbzeit nur noch sieben Treffer. Das war zu wenig, um die Punkte aus Schwarzenberg zu entführen.

"In der zweiten Hälfte gab es bei uns leider wieder einen Einbruch", sagte Trainer Heiko Stock. In seiner Mannschaft war Susan Jüngling, die fünf Treffer erzielte, die beste Werferin.

Kurz vor dem Abpfiff schied Alexandra Bochmann bei den Gästen mit einer Bänderverletzung aus. Bisher steht noch nicht fest, wie lange die torgefährliche Rückraumspielerin pausieren muss. Die Punktspiele gehen für den HSV erst Mitte Februar weiter. (HOF)

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 29. Januar 2013
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 15 Feb 2013 - 18:22

Die Abwehr muss es richten
Die Handballerinnen des HSV Glauchau laufen heute als Außenseiterinnen auf.


SV MWT Raschau-Markersbach gegen HSV Glauchau

Die Gäste benötigen heute eine stabile Abwehr- und starke Torhüterleistung, um im zweiten Auswärtsspiel des neuen Jahres für eine Überraschung zu sorgen. "In der Defensive müssen wir an die Leistung der letzten Partien anknüpfen", sagt Heiko Stock.

Der Übungsleiter ist morgen trotz seiner "Auszeit", die er bis Ende Februar einlegen wollte, für die Mannschaft verantwortlich. Seine Vertreter Franz Schmidt (Einsatz im Oberligateam) und Thomas Schmidt (private Gründe) müssen passen.

"Wir denken momentan von Spiel zu Spiel", sagt Stock, der heute die Bestbesetzung aufs Spielfeld schicken kann. Nur hinter dem Einsatz von Julia Zarakewitz, die sich am Knöchel verletzt hat, steht ein Fragezeichen.

Die Gastgeberinnen sind mit 20:8 Punkten Tabellenvierter. Die HSV-Frauen nehmen dagegen mit 5:23 Zählern den vorletzten Rang ein. Der Rückstand zu den Nichtabsteigerplätzen beträgt schon fünf Punkte.

Das Hinspiel gewann Raschau-Markersbach mit 29:24. (HOF)

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheingungsdatum: 26. Januar 2013
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Fr 1 Feb 2013 - 23:18

Verstärkung lässt auf das Halbfinale hoffen
Handball: HSV-Frauen laufen mit Spielerinnen aus der Ersten auf

von holger frenzel

Bezirkspokal-Frauen: SV Plauen-Oberlosa II gegen HSV Glauchau II. Die Gäste setzen im Pokalwettbewerb auf eine gemischte Mannschaft, die aus Spielerinnen des Verbandsliga- und Bezirksklassenteams gebildet wird. "Wir fahren mit sechs Leuten aus der ersten Mannschaft und sechs Leuten aus der zweiten Vertretung ins Vogtland", sagt Trainerin Angela Jaksch. Sie hat in den Übungseinheiten diese Woche das Zusammenspiel trainieren lassen. Der Gegner steht mit 26:4 Punkten auf dem zweiten Platz der 1. Bezirksklasse. "Unser Punktspiel gegen Plauen-Oberlosa ging Anfang Januar nur knapp mit 15:19 verloren", sagt Jaksch, die sich durch die Verstärkung gute Chancen für den Einzug in das Halbfinale ausrechnet und eine konzentrierte Leistung fordert. Im Pokalwettbewerb hat der HSV bisher nur eine Partie bestritten. Die Auswärtshürde in Klingenthal konnte gemeistert werden.

Anwurf: Morgen um 17.30 Uhr Kurt-Helbig-Sporthalle in Plauen.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 02. Februar 2013
Seite 18
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   So 20 Jan 2013 - 23:55

Die HSV-Frauen sind nach Niederlage Vorletzte.
Von Holger Frenzel

Verbandsliga, Frauen: HSV Glauchau gegen HSV "Die Haie" Mölkau 17:21 (8:11). Den Frauen des HSV Glauchau hat im zweiten Heimspiel des Jahres die Durchschlagskraft in der Offensive gefehlt. Deshalb ging die Partie gegen den Kontrahenten aus der Messestadt verloren. Die Zuschauer sahen in der Anfangsphase eine ausgeglichene Begegnung. Nach 20 Minuten stand ein 7:7 auf der Anzeigetafel. "Dabei hatten wir zu Beginn der Partie schon zwei Siebenmeter und gute Möglichkeiten von den Außenpositionen vergeben", sagte Trainer Franz Schmidt. Die schwache Chancenverwertung setzte sich bei den Gastgeberinnen in der Folge fort.

Auch zu Beginn der zweiten Hälfte waren die Gäste das effektivere Team. Der Rückstand der Glauchauerinnen wuchs auf 10:15 an. Die Gastgeberinnen kämpften sich mit einem Zwischenspurt wieder auf 14:16 heran. "In dieser Phase haben wir damit gerechnet, dass wir die Partie noch einmal drehen können", sagte Schmidt. Doch der Tabellenfünfte aus Mölkau konnte im entscheidenden Moment einen Gang hochschalten und sich damit den Sieg sichern. Dem HSV Glauchau fehlten durch die Ausfälle von Rechtsaußen Melanie Scheibe und Kreisläuferin Julia Zarakewitz auch personelle Alternativen. Beste Werferin war Alexandra Bochmann, die sieben Tore erzielte. Der HSV Glauchau bleibt mit 5:23 Punkten auf dem elften und vorletzten Platz. Durch den Sieg des BSV Limbach-Oberfrohna ist der Rückstand auf die Nichtabstiegsplätze aber auf fünf Zähler angewachsen.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 21. Januar 2013
Seite 21
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Sa 19 Jan 2013 - 1:36

Trainer setzt auf Rückkehrerin
Die Handballerinnen des HSV Glauchau gehen stark ersatzgeschwächt in die Partie gegen Mölkau. Sie erwarten den Fünften.

von holger frenzel

Frauen-Verbandsliga: HSV Glauchau gegen HSV "Die Haie" Mölkau. Den Gastgeberinnen steht morgen nur ein Mini-Kader zur Verfügung. Sie müssen auf vier Spielerinnen, die aus beruflichen Gründen fehlen oder sich mit Verletzungen herumplagen, verzichten. "Wir können nur mit einer stabilen Abwehr und einer guten Torhüterleistung bestehen", sagt Glauchaus Trainer Thomas Schmidt.

In der Offensive ruhen die Hoffnungen vor allem auf der Rückkehr von Alexandra Bochmann. Die Rückraumspielerin musste zuletzt bei der Niederlage beim Leipziger SV Südwest pausieren. Bochmann steht mit 90 Treffern auf dem zweiten Platz der Torschützenliste. "Ich hoffe, dass wir mit Alexandra Bochmann die Durchschlagskraft im Vorwärtsgang erhöhen können", sagt Thomas Schmidt vor dem Duell der beiden HSV-Mannschaften.

In der Tabelle nimmt Glauchau mit 5:21 Punkten den elften und damit vorletzten Platz ein. Der Rückstand zu den Nichtabstiegsplätzen beträgt drei Zähler. Der HSV Mölkau steht mit 16:10 Punkten an fünfter Stelle. Das Hinspiel war eine klare Sache für die Nordsachsen, die sich mit 26:16 durchsetzen konnten.

Anwurf: Morgen um 16 Uhr.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Sandra Bochmann (beim Wurf) kehrt nach einer Verletzung wieder in die Frauenmannschaft des HSV Glauchau zurück. Ihre Werferqualitäten sind morgen gegen den Tabellenfünften gefragt. - Foto: Wiegand Sturm

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 18. Januar 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Di 15 Jan 2013 - 23:02

HANDBALL
Alle Teams müssen auswärts antreten


Glauchau/Lichtenstein - Im Viertelfinale des Bezirkspokals müssen alle Regionalvertreter auf Reisen gehen. Die Partien werden am 2. und 3. Februar ausgetragen werden. Bei den Frauen muss Fortschritt Lichtenstein bei der SG HV Chemnitz III antreten und der HSV Glauchau II beim SV Plauen-Oberlosa II. Auf die Männer des SHC Meerane II wartet eine schwere Aufgabe beim Bezirksliga-Spitzenteam HC Fraureuth. Dagegen muss der HSV Glauchau II beim Sieger der noch ausstehenden Achtelfinal-Partie zwischen Beierfeld und Klingenthal antreten. (hof)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 16. Januar 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Di 15 Jan 2013 - 22:53

Kraft reicht nicht bis zum Schluss
Handball: Trainer mit der Einstellung zufrieden


Verbandsliga-Frauen: Leipziger SV Südwest gegen HSV Glauchau 21:17 (8:9). Der HSV Glauchau hat sich für die gute Leistung im ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres nicht belohnt. Die Muldestädterinnen kehrten mit einer Niederlage aus der Messestadt zurück. Sie bleiben mit 5:21 Punkten auf dem vorletzten Platz.

Trotz des Ausfalls von Torjägerin Alexandra Bochmann erwischte der HSV Glauchau einen optimalen Start. Die Gäste lagen nach einer Viertelstunde mit 4:1 in Front. Sie konnten bis zur Pause einen knappen Vorsprung verteidigen. Dabei trugen sich vor allem Melanie Scheibe und Susan Jüngling, die in dieser Partie die besten HSV-Werferinnen waren, immer wieder in die Torschützenliste ein. "Wir haben aber schon in der Schlussphase der ersten Halbzeit gemerkt, dass die Kräfte langsam schwinden", sagt Glauchaus Trainer Thomas Schmidt.

In der zweiten Hälfte konnte der Leipziger SV Südwest dann auch seine konditionellen Vorteile in die Waagschale werfen und die Begegnung drehen. Die Gastgeberinnen erspielten sich eine Fünf-Tore-Führung. Sie profitierten dabei auch von der schlechten Chancenverwertung des HSV Glauchau. Die Schmidt-Schützlinge vergaben zahlreiche gute Möglichkeiten, darunter vier Strafwürfe. "Bei der Chancenverwertung konnten wir leider nicht an die Leistung vom Heimspiel gegen Chemnitz anknüpfen", sagt Thomas Schmidt, der aber mit der kämpferischen Einstellung und dem taktischen Auftreten des Teams zufrieden war. (hof)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 15. Januar 2013
Seite 15
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Sa 12 Jan 2013 - 0:00

1. Bezirksklasse, Frauen: VTB Chemnitz gegen HSV Glauchau II. Die Gäste aus Glauchau stehen auf dem achten Platz. Sie fahren morgen nicht chancenlos zum ersten Auswärtsspiel des neuen Jahres. Im torarmen Hinspiel gelang schließlich ein 13:10-Erfolg. (hof)

Anwurf: Morgen um 9 Uhr Sporthalle in Einsiedel.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 12. Januar 2013
Seite 20
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Do 10 Jan 2013 - 23:09

Die Handballteams des HSV Glauchau müssen auf Reisen gehen. Das Punktekonto soll auswärts aufgebessert werden.
Von Holger Frenzel

Frauen-Verbandsliga: Leipziger SV Südwest gegen HSV Glauchau. Das neue Trainergespann Thomas Schmidt und Franz Schmidt bereitet die Muldestädterinnen auf das erste Auswärtsspiel der Rückrunde vor. Die Vater-Sohn-Lösung auf der Trainerbank hat beim Debüt mit dem 31:31-Remis gegen den Spitzenreiter aus Chemnitz gut geklappt. Franz Schmidt betreute das Team schon in der Vergangenheit als Co-Trainer. Vater Thomas rückte nun durch den Ausfall von Heiko Stock in den Trainerstab. "Die Aufgabe macht Spaß. Wir stimmen uns bei allen wichtigen Entscheidungen auf der Trainerbank ab", erklärt Thomas Schmidt.

Die Gäste stehen mit 5:19 Punkten auf dem elften und vorletzten Platz. Sie müssen beim Tabellenneunten (9:15 Punkte) antreten. Thomas Schmidt sieht die HSV-Frauen in der Messestadt als Außenseiter. "Wir setzen auf eine stabile Abwehr und effektive Chancenverwertung", kündigt Thomas Schmidt an. Der HSV muss wahrscheinlich auf Alexandra Bochmann, von der zuletzt die meiste Torgefahr ausging, verzichten.

Anwurf: Sonntag um 17 Uhr Sporthalle an der Radrennbahn.


Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 11. Januar 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Di 8 Jan 2013 - 23:53

HANDBALL
Damen bleiben Tabellenachte


Glauchau - Die zweite Frauenmannschaft des HSV Glauchau, sie spielt in der ersten Bezirksklasse, ist mit einer Niederlage in das neue Jahr gestartet. In der Partie gegen den Tabellenzweiten SV Plauen-Oberlosa II gab es trotz einer guten Leistung eine 15:19-Pleite. Dadurch bleibt der HSV II mit 8:16 Punkten auf dem achten Platz. Die Mannschaft von Trainerin Angela Jaksch muss am Wochenende auswärts beim Tabellenfünften VTB Chemnitz antreten. (hof)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 08. Januar 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Di 8 Jan 2013 - 23:27

Die Verbandsliga-Frauen aus der Muldestadt setzen ein Zeichen im Kampf gegen den Abstieg.

Verbandsliga, Frauen: HSV Glauchau gegen SG HV Chemnitz II 31:31 (21:17). Mit diesem Punktgewinn in der Partie gegen den Spitzenreiter haben die Frauen des HSV Glauchau ein wichtiges Zeichen im Abstiegskampf gesetzt. Damit ist zudem das Debüt von Thomas Schmidt und Franz Schmidt, die erstmals zusammen auf der Trainerbank saßen, geglückt. "Wir haben mit tollem Kampfgeist und guter Chancenverwertung den Favoriten an den Rand einer Niederlage gebracht", sagte Thomas Schmidt.

Die HSV-Frauen erwischten den besseren Start. Sie lagen schnell mit 4:2 in Führung. In der Folge war die Partie ausgeglichen. Nach einer reichlichen Viertelstunde schienen sich die Gäste, die mit 14:11 in Front gingen, einen kleinen Vorteil zu erarbeiten. Die Westsächsinnen starteten aber ihre beste Phase und erzielten fünf Treffer in Folge. Damit gingen sie selbst mit 16:14 in Führung. Der Vorsprung wurde bis zur Pause sogar auf 21:17 erhöht.

In der zweiten Spielhälfte verbesserten beide Teams ihre Abwehr- arbeit. Deshalb fielen weniger Tore. Die Gäste holten den Rückstand auf und gingen mit 26:24 in Führung. Die HSV-Frauen sicherten sich mit einer starken Moral und einer guten Leistung von Torhüterin Sandy Kroschinsky in der Schlussphase noch einen Punkt. Beste Werferin war Alexandra Bochmann, die 13 Treffer erzielte.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 07. Januar 2013
Seite 20
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Sa 5 Jan 2013 - 5:41

HSV Glauchau II gegen SG HV Chemnitz II

In dieser Partie gibt es eine klare Rollenverteilung. Glauchau befindet sich im Abstiegskampf und Chemnitz ist Tabellenführer.

Mut macht den Spielerinnen des HSV der Auftritt im Hinspiel. Damals gab es in Chemnitz nur eine knappe 30:31-Niederlage. Wichtig wird sein, dass die Trainer Thomas Schmidt und Franz Schmidt vor dem Anwurf das Team mental richtig einstellen und eine selbstbewusste Mannschaft auf das Spielfeld schicken.

Die Schmidts sind erstmals im Doppelpack für die Verbandsliga-Frauen verantwortlich. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheingungsdatum: 04. Januar 2013

Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Sa 5 Jan 2013 - 5:35

Frauen-Verbandsliga: HSV Glauchau gegen SG HV Chemnitz II. In dieser Partie gibt es eine klare Rollenverteilung: Glauchau befindet sich im Abstiegskampf und Chemnitz ist Tabellenführer.

Mut macht den Spielerinnen des HSV der Auftritt im Hinspiel. Damals gab es in Chemnitz nur eine knappe 30:31-Niederlage. Wichtig wird sein, dass die Trainer Thomas Schmidt und Franz Schmidt vor dem Anwurf das Team mental richtig einstellen und eine selbstbewusste Mannschaft auf das Spielfeld schicken. Die Schmidts sind erstmals im Doppelpack für die Verbandsliga-Frauen verantwortlich. (hof)

Anwurf: Morgen um 16 Uhr.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 04. Januar 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Sa 5 Jan 2013 - 5:33

HSV-Frauen fehlt das Selbstvertrauen
Der Handball-Verbandsligist HSV Glauchau muss im Abstiegskampf vorerst ohne Trainer Heiko Stock auskommen.

Von Holger Frenzel

Glauchau - Die Frauen des HSV Glauchau befinden sich in einer ungewohnten Situation: Die Muldestädterinnen stecken im Abstiegskampf. Sie nehmen nach der Hinrunde mit 4:18 Punkten nur den elften und vorletzten Platz ein. Zum rettenden Ufer fehlen der Truppe vier Zähler. In der Vergangenheit waren die HSV-Frauen fast immer in den oberen Tabellenregionen zu finden.

Die einzigen beiden Siege gab es bisher auswärts - im Oktober bei Turbine Leipzig und im Dezember bei der USG Chemnitz. Die anderen neun Partien gingen verloren. In der heimischen Sachsenlandhalle konnten bisher noch gar keine Zähler eingefahren werden. "Der Mannschaft fehlt einfach das Selbstvertrauen. Sie hat in der Vergangenheit schließlich schon unter Beweis gestellt, dass sie in dieser Spielklasse bestehen kann", sagt Trainer Heiko Stock.

Problematisch ist, dass nur wenige Spielerinnen für Torgefahr sorgen. Dazu gehören Alexandra Bochmann (62), Zsanett Miklos (47) und Melanie Scheibe (33). Zsanett Miklos kann dem Team im Abstiegskampf jedoch nicht mehr helfen. Der Grund: Die ungarische Rückraumspielerin fällt mit einem Kreuzbandriss aus. Dafür hat Sabrina Langer, die ihre Karriere eigentlich schon beendet hat, die Bereitschaft zu einem Comeback erklärt. Die Gespräche mit weiteren Spielerinnen, die das Team verstärken könnten, dauern noch an.

In den nächsten beiden Monaten gibt es zudem eine Interimslösung auf der Trainerbank des HSV Glauchau. Heiko Stock, der seit vielen Jahren für die Frauen verantwortlich ist, muss aus gesundheitlichen Gründen bis Ende Februar eine Pause einlegen. "Ich bleibe trotzdem in der Nähe der Mannschaft. Wir sind froh, dass wir für die nächsten Wochen eine gute Lösung gefunden haben", sagt Stock, der die Verantwortung vorübergehend an Thomas Schmidt und Franz Schmidt abgibt. Thomas Schmidt hat in der Vergangenheit schon die zweite Männermannschaft des Vereins und verschiedene Nachwuchsteams der NSG Glauchau/Meerane betreut. Franz Schmidt, der zum Kader der Oberliga-Männer gehört, war zuletzt schon als Co-Trainer der Verbandsliga-Frauen tätig.

Der Start in das neue Jahr erfolgt für die Frauen des HSV Glauchau mit einem Heimspiel gegen den Spitzenreiter HV Chemnitz II (Samstag) und einem Auswärtsspiel beim Leipziger SV Südwest (13. Januar). Die Saison läuft bis zum 21. April.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 02. Januar 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Mi 19 Dez 2012 - 23:42

Weihnachts- und Neujahrswünsche

Der Vorstand des HSV Glauchau wünscht allen
Mitgliedern, Sponsoren, Fans, Zuschauern und Helfern ein frohes,
gesegnetes Weihnachtsfest sowie ein gesundes, erfolgreiches und
friedliches Neues Jahr.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   Mo 17 Dez 2012 - 10:21

HSV-Damen verlieren das Abstiegsduell
Handball: Entscheidung fällt in zweiter Halbzeit
HSV Glauchau gegen Leipziger SV Südwest 19:27 (10:10). Die Chancenverwertung bleibt das große Manko bei den Frauen des HSV Glauchau.


Co-Trainer Franz Schmidt, der für das Team verantwortlich war und Übungsleiter Heiko Stock vertrat, notierte in seiner Statistik insgesamt 25 Fehlwürfe. "Wir haben leider wieder von allen Positionen gute Möglichkeiten ausgelassen", sagte Schmidt. In der Nachholepartie zwischen zwei Mannschaften, die sich im Abstiegskampf der Verbandsliga befinden, verlief die erste Halbzeit ausgeglichen. Dabei landeten sechs Versuche der HSV-Werferinnen an der Latte oder am Pfosten.

Im zweiten Abschnitt stellten die Gäste die Weichen zum Sieg. Sie lagen in der 40. Minute mit 14:12 in Führung und bauten den Vorsprung in der Folgezeit kontinuierlich aus. Beste Werferin beim HSV Glauchau war Sabrina Langer, die sich neunmal in die Torschützenliste eintragen konnte.

Durch die Niederlage bleibt der HSV mit 4:18 Punkten auf dem elften und vorletzten Platz. Zum rettenden Ufer, welches in der Rückrunde noch erreicht werden soll, fehlen dem Team momentan vier Zähler.(hof)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 17. Dezember 2012
Seite 21
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HC Glauchau/Meerane - Damen News   

Nach oben Nach unten
 
HC Glauchau/Meerane - Damen News
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Oberliga Mitteldeutchland 2017/18 :: HC Glauchau/Meerane :: Archiv :: Frauen-
Gehe zu: