Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 Hamster Heinrich

Nach unten 
AutorNachricht
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Hamster Heinrich   So 11 Mai 2014 - 0:41

Mädels vom HC freuen sich bereits über ihren Titel
Handball Fleißige Trainingsarbeit macht sich bezahlt


Die Mädels der D-Jugend freuen sich mit dem Maskottchen "Hamsti Heinrich" über den Titel. Die Mädels der D-Jugend freuen sich mit dem Maskottchen "Hamsti Heinrich" über den Titel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto: Frenzel

Glauchau/Meerane. Beim HC Glauchau/Meerane sorgt der Nachwuchs für Furore: Die weibliche D-Jugendmannschaft des HC Glauchau/Meerane hat sich bereits vorzeitig den Bezirksmeistertitel gesichert. Sie bestreitet am Samstag auswärts bei der MSG Zwickau II die letzte Partie der Saison.

Die Mädels haben 26:2 Punkte auf dem Konto. Sie können damit von den Verfolgern MSG Zwickau II (20:8 ) und MSG Chemnitz-Limbach II (19:9) nicht mehr von der Tabellenspitze verdrängt werden. Die einzige Niederlage musste der HC-Nachwuchs in Zwickau hinnehmen. Alle anderen Partien konnte die Mannschaft gewinnen. Zuletzt gab es einen 23:16-Erfolg gegen Plauen-Oberlosa. "Die Mädchen haben als Mannschaft in dieser Saison einen großen Schritt nach vorn gemacht", freut sich Trainerin Carmen Fritsche, die gemeinsam mit Sabrina Langer für die Mannschaft verantwortlich ist, über die Weiterentwicklung. Das sei vor allem ein Ergebnis der fleißigen Trainingsarbeit. Die 15 Mädchen, die zum Großteil aus Glauchau kommen, treffen sich zweimal pro Woche zu Übungseinheiten.

Zum Rückhalt der Mannschaft hat sich Torhüterin Anna Otto entwickelt. In der Offensive gehört Michelle Strehl zu den Aktivposten im Team. Sie hat bisher 102 Treffer erzielt und sogar noch die Chance auf den Gewinn der Torjäger-Krone in der Bezirksliga. Auf den weiteren Plätzen der internen HC-Schützenliste folgen Lara Schumann und Julia Fuchs. Als Lohn für die guten Leistungen in dieser Serie durften die Mädels aus der weiblichen D-Jugend mit dem Oberliga-Männerteam des Vereins und Maskottchen "Hamsti Heinrich" vor mehr als 350 Zuschauern zum letzten Heimspiel in der Karl-Heinz-Freiberger-Halle einlaufen.

erschienen am 07.05.2014 (hof)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz
Quelle: Blick.de
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Hamster Heinrich   Di 22 Okt 2013 - 20:13

"Hamsti Heinrich" macht Überstunden
Der Handball-Club Glauchau/Meerane startet ein Nachwuchsprojekt. Der Verein setzt auf die Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten.


Von Holger Frenzel

Glauchau/Meerane - "Hamsti Heinrich" vom Oberligisten HC Glauchau/Meerane schiebt Überstunden. Das stets gut gelaunte Maskottchen kommt ab sofort bei einem Nachwuchsprojekt des Vereins zum Einsatz. Auf diesem Weg soll das Interesse der Kinder, die zwischen fünf und sechs Jahren alt sind, für den Handballsport geweckt werden. "Wir wollen pro Saison mindestens zehn Mädchen und Jungen für unser Bambini-Team begeistern. In die Nachwuchsarbeit muss Kontinuität einziehen", sagt Nachwuchstrainer Thomas Esche.

Bei diesem Vorhaben setzt der HC Glauchau/Meerane auf die Zusammenarbeit mit den Kindertagesstätten. In der vergangenen Woche haben die Mädchen und Jungen aus dem "Sonnenkäfer", der sich in der Sachsenallee befindet, an einem Schnuppertraining teilgenommen. Am 6. November folgt die nächste Übungseinheit mit Kindern aus der "Pusteblume" an der Otto-Schimmel-Straße und aus dem "Märchenland" an der Auestraße. Mit weiteren Kindertagesstätten aus Glauchau und Meerane soll Kontakt aufgenommen werden. "Wir setzen bei diesem Projekt zur Nachwuchsförderung auf spielerische Elemente", sagt Thomas Esche. An sechs Stationen können Koordinations- und Bewegungsübungen absolviert werden. Maskottchen "Hamsti Heinrich" unterstützt die Teilnehmer sowohl mit tröstenden als auch mit lobenden Worten. "Unser Maskottchen kommt bei den Kindern sehr gut an", freut sich Esche. Zum Abschluss des Schnuppertrainings werden die Kinder mit einer Urkunde und einer Medaille belohnt. Die Übungseinheit soll keine Eintagsfliege sein. Esche: "Wir setzen auf eine langfristige Zusammenarbeit mit den Kindergärten und wollen das Schnuppertraining in regelmäßigen Abständen anbieten".

In der aktuellen Saison nehmen sieben Nachwuchsteams des HC Glauchau/Meerane am Spielbetrieb teil. Die männliche C-Jugend spielt in der Sachsenliga. Sie ist derzeit Tabellenneunter. Fünf weitere Mannschaften starten in der Bezirksliga. Die gemischte E-Jugend ist in der Kreisliga gemeldet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Nach dem Schnuppertraining hatten die Kinder aus dem "Sonnenkäfer" noch einen Fototermin mit "Hamsti Heinrich". - Foto: Privat


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 23. Oktober 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Hamster Heinrich   Di 1 Okt 2013 - 3:13

HC Glauchau/Meerane - Handballer-Maskottchen "Hamsti" trägt Sondermaße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto: Andreas Kretschel - Zuletzt unterhielt "Hamsti" die Fans am Samstag beim Handball-Pokalspiel Glauchau/Meerane gegen SV Hermsdorf in der Sachsenlandhalle.

Ein Flirt mit den Cheerleader-Mädchen und eine Debatte mit den Schiedsrichtern - Maskottchen "Hamsti" ist immer in Bewegung und übernimmt in der Sachsenlandhalle viele Aufgaben.

Uwe Schmidt kommt bei den Heimspielen des Handball-Oberligisten HC Glauchau/Meerane ins Schwitzen. Der 41-Jährige heizt in einem Kostüm als Maskottchen "Hamsti" die Stimmung an. Er übernahm die Aufgabe zu Beginn der neuen Saison. "Ich habe einfach Spaß, wenn ich andere Leute unterhalten kann. Das steckt im Blut. Wichtig ist, dass ich damit gute Laune verbreiten kann", sagt der Mann aus Glauchau.

Das Vereins-Maskottchen, das in der Vergangenheit nur unregelmäßig zu sehen war, hat in der Sommerpause ein neues Outfit erhalten. Die Verantwortlichen mussten eine Sonderanfertigung bestellen. Uwe Schmidt passte mit seiner Größe von 2,02 Metern schließlich nicht in das vorhandene Kostüm. Zudem hat sich die Plüschfigur für eine kleine Korrektur des Namens entschieden: Aus dem bisher im Einsatz befindlichen "Hamster Heinrich" wurde "Hamsti". Den Grund nennt Uwe Schmidt: "Die neue Bezeichnung klingt etwas jünger und moderner".

Bei den Heimspielen ist Uwe Schmidt als "Hamsti" am Spielfeldrand und auf den Zuschauerrängen unterwegs. Er läuft während der Partie einige Kilometer hin und her. Unterwegs legt das Riesen-Maskottchen aber immer wieder Zwischenstopps ein: Dann wird mit den Cheerleader-Mädchen geflirtet und mit den Fans gefeiert. "Hamsti" hat sich zuletzt bei umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen und missglückten Aktionen der HC-Akteure die Hände über dem plüschigen Fell des Maskottchen-Kopfes zusammengeschlagen.

Die Reaktion beweist: Uwe Schmidt, der früher selbst lange für den HSV Glauchau im Einsatz war, kann auch unter seinem Kostüm das Geschehen auf dem Spielfeld gut verfolgen. "Es war wichtig, dass ich mich trotz der Bekleidung gut bewegen und alles sehen kann", sagt Uwe Schmidt, der zuletzt beim 32:26-Heimsieg gegen den SV Hermsdorf viel Applaus für seine Tanzeinlagen erhalten hat.

Die ersten Heimauftritte des HC Glauchau/Meerane verfolgten 290 Fans gegen Gotha-Goldbach und 330 Besucher gegen Hermsdorf. Uwe Schmidt, der in einer Physiotherapiepraxis arbeitet, will mit seinem Einsatz einen Beitrag zur Stabilisierung und Steigerung des Zuschauerinteresses leisten. "Die Oberliga ist sehr ausgeglichen. Deshalb erwartet uns eine Saison mit vielen knappen und umkämpften Partien", prognostiziert das Maskottchen.

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2013
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Hamster Heinrich   Di 1 Okt 2013 - 3:13

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: Hamster Heinrich   Di 1 Okt 2013 - 3:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Hamster Heinrich   Di 1 Okt 2013 - 3:09

Hamster Heinrich
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hamster Heinrich   

Nach oben Nach unten
 
Hamster Heinrich
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Oberliga Mitteldeutchland 2017/18 :: HC Glauchau/Meerane :: Hamster Heinrich-
Gehe zu: