Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)

Nach unten 

Wer gewinnt das Match?
HC Glauchau/Meerane
100%
 100% [ 5 ]
Unentschieden
0%
 0% [ 0 ]
SV Hermsdorf
0%
 0% [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 5
 

AutorNachricht
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Di 1 Okt 2013 - 3:02

HC Glauchau/Meerane - Handballer-Maskottchen "Hamsti" trägt Sondermaße

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto: Andreas Kretschel - Zuletzt unterhielt "Hamsti" die Fans am Samstag beim Handball-Pokalspiel Glauchau/Meerane gegen SV Hermsdorf in der Sachsenlandhalle.

Ein Flirt mit den Cheerleader-Mädchen und eine Debatte mit den Schiedsrichtern - Maskottchen "Hamsti" ist immer in Bewegung und übernimmt in der Sachsenlandhalle viele Aufgaben.

Uwe Schmidt kommt bei den Heimspielen des Handball-Oberligisten HC Glauchau/Meerane ins Schwitzen. Der 41-Jährige heizt in einem Kostüm als Maskottchen "Hamsti" die Stimmung an. Er übernahm die Aufgabe zu Beginn der neuen Saison. "Ich habe einfach Spaß, wenn ich andere Leute unterhalten kann. Das steckt im Blut. Wichtig ist, dass ich damit gute Laune verbreiten kann", sagt der Mann aus Glauchau.

Das Vereins-Maskottchen, das in der Vergangenheit nur unregelmäßig zu sehen war, hat in der Sommerpause ein neues Outfit erhalten. Die Verantwortlichen mussten eine Sonderanfertigung bestellen. Uwe Schmidt passte mit seiner Größe von 2,02 Metern schließlich nicht in das vorhandene Kostüm. Zudem hat sich die Plüschfigur für eine kleine Korrektur des Namens entschieden: Aus dem bisher im Einsatz befindlichen "Hamster Heinrich" wurde "Hamsti". Den Grund nennt Uwe Schmidt: "Die neue Bezeichnung klingt etwas jünger und moderner".

Bei den Heimspielen ist Uwe Schmidt als "Hamsti" am Spielfeldrand und auf den Zuschauerrängen unterwegs. Er läuft während der Partie einige Kilometer hin und her. Unterwegs legt das Riesen-Maskottchen aber immer wieder Zwischenstopps ein: Dann wird mit den Cheerleader-Mädchen geflirtet und mit den Fans gefeiert. "Hamsti" hat sich zuletzt bei umstrittenen Schiedsrichterentscheidungen und missglückten Aktionen der HC-Akteure die Hände über dem plüschigen Fell des Maskottchen-Kopfes zusammengeschlagen.

Die Reaktion beweist: Uwe Schmidt, der früher selbst lange für den HSV Glauchau im Einsatz war, kann auch unter seinem Kostüm das Geschehen auf dem Spielfeld gut verfolgen. "Es war wichtig, dass ich mich trotz der Bekleidung gut bewegen und alles sehen kann", sagt Uwe Schmidt, der zuletzt beim 32:26-Heimsieg gegen den SV Hermsdorf viel Applaus für seine Tanzeinlagen erhalten hat.

Die ersten Heimauftritte des HC Glauchau/Meerane verfolgten 290 Fans gegen Gotha-Goldbach und 330 Besucher gegen Hermsdorf. Uwe Schmidt, der in einer Physiotherapiepraxis arbeitet, will mit seinem Einsatz einen Beitrag zur Stabilisierung und Steigerung des Zuschauerinteresses leisten. "Die Oberliga ist sehr ausgeglichen. Deshalb erwartet uns eine Saison mit vielen knappen und umkämpften Partien", prognostiziert das Maskottchen.

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2013
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Mo 30 Sep 2013 - 20:15


Erste Saisonniederlage für SV Hermsdorf

  • [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

  • Linkshänder Ondrej Masak hatte am Samstag in Glauchau nicht seinen besten Tag Foto: Jens Henning

HC Glauchau-Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)
Glauchau. Hermsdorfs Oberliga-Handballer haben am Samstag beim Meisterschaftsfavoriten HC Glauchau-Meerane ihre erste Saisonniederlage einstecken müssen. Hieß es vor einem Jahr auch am dritten Spieltag in der Glauchauer Sachsenlandhalle 28:31, hieß es vorgestern 26:32. "Heute war mehr möglich für uns, dazu hätte es aber von allen Spielern über 60 Minuten lang eine hundertprozentige Leistung benötigt. Bei Glauchau lief noch längst nicht alles glatt. Das erklärt auch ein wenig, dass Goldbach vor einer Woche hier gewinnen konnte", sagte Hermsdorfs Trainer Jens Friedrich nach der Partie. Schon vor dem Anpfiff war klar, dass die Glauchauer, die mit 1:3 Punkten gestartet waren, für die Hermsdorfer eine harte Nuss werden würde. Neben Linksaußen Henry Wendt, der privat verhindert war, fiel auch noch kurzfristig Hermsdorfs neuer Top-Torjäger Eric Sindermann aus. Er lag mit einem grippalen Infekt im Bett. "Wir wollten kein Risiko eingehen. Die Gesundheit geht vor. Das trifft auch auf Eric zu", sagte Friedrich. Bis weit in die zweite Halbzeit hinein waren die Hermsdorfer auf Augenhöhe. Vor dem Halbzeitsignal und kurz nach der Pause hatte Glauchau ein kleines Plus und zog mit 16:14 bzw. später mit 19:15 etwas davon. Die Gästemannschaft zeigte sich nicht beeindruckt, kam bis zum 24:24 wieder heran. Dann hatte Hermsdorf auch beim 24:25 die Möglichkeit zum Ausgleich, doch Stefan Riedels Schlagwurf wurde geblockt. Glauchau konterte und führte 26:24. Da den Hermsdorfern auch in ihren beiden nächsten Angriffen kein Tor mehr gelang, konnte der Gastgeber beim 27:24 sogar bis auf drei Tore davon eilen. Für Friedrich war diese Phase entscheidend für den späteren Spielausgang. "Gelingt uns da der erneute Ausgleich, halten wir das Spiel noch länger offen", sagte der Trainer. Der HC kam zu seinem ersten Doppelpunktgewinn. Dank des Sechs-Tor-Polsters überholte Glauchau sogar die Hermsdorfer in der Tabelle. Keinen guten Abend erwischte Linkshänder Ondrej Masak. Ihm gelang in Abwesenheit von Eric Sindermann nur ein Feldtor. Dreimal war er vom Siebenmeterpunkt erfolgreich.

Tobias Högl, der nach 15 Minuten eingewechselt wurde, begann gut im Hermsdorfer Rückraum, verfiel aber, je länger das Spiel lief, in alte Fehler. Friedrich hob von seinen Spielern nur die Leistung von Torwart Pierre Liebelt heraus. "Zwischenzeitlich hatte ich ein ganz komisches Gefühl. Irgendwie wollte Glauchau nicht und wir konnten heute nicht." Sein Saisondebüt für Hermsdorf gab Matthias Krüger. Der Kreisläufer konnte in den vergangenen zwei Wochen beschwerdefrei mittrainieren. Da Wendt und Sindermann fehlten, rückte er in den 14-Mann-Kader auf.

OTZ/Jens Henning

SV Hermsdorf:
Szlapka, Liebelt, Harseim - Rudolph (1), Fischer, Masak (4), Schreck (4), Högl (6), Riedel (3), Zele (8 ), Heilwagen, Krüger (1), Seime

Bild 1: Der Sommer-Zugang Daniel Zele (Mitte) war am Samstag beim Auswärtsspiel in Glauchau mit acht Toren erfolgreichster Werfer bei den Oberliga-Handballern des SV Hermsdorf
Foto: Jens Henning
Bild 2: Linkshänder Ondrej Masak hatte am Samstag in Glauchau nicht seinen besten Tag
Foto: Jens Henning

29.09.13 / OTZ
Quelle: OTZ - Klick hier

Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Mo 30 Sep 2013 - 4:13

Gute Abwehrleistung verhilft zum Sieg
In der Handballoberliga hat das Team von Trainer Vasile Sajenev der ersten Doppelpunktgewinn erzielt. Im Spiel wurde umgesetzt, was im Training besprochen wurde.

Von Holger Frenzel

HC Glauchau/Meerane gegen SV Hermsdorf 32:26 (16:14). Mit einer starken kämpferischen Leistung hat der HC Glauchau/Meerane am dritten Spieltag endlich den ersten Saisonsieg eingefahren. Trainer Vasile Sajenev war nach der Partie die Erleichterung über den Doppelpunktgewinn anzumerken. "Wir haben mit einer sehr guten Abwehrleistung den Grundstein zum Sieg gelegt. Die Jungs haben die Dinge umgesetzt, die wir im Training besprochen haben", freute sich Sajenev. Im Team der Gastgeber waren David Kylisek (11 Tore) und Vaclav Toman (6 Tore) die besten Schützen.

In der ersten Hälfte sahen die 330 Zuschauer in der Sachsenlandhalle ein Duell auf Augenhöhe. Die Hausherren, die kurzfristig auf den verletzten Lukas Zverina verzichten mussten, lagen über weite Strecken mit einem oder zwei Toren in Führung. Sie konnten in der Offensive immer wieder Michel Jentsch in Szene setzen. Der Kreisläufer erzielte in der ersten Halbzeit vier Tore.

Nach dem Seitenwechsel startete Glauchau/Meerane fulminant. Den Westsachsen gelangen durch David Kylisek aus dem Rückraum sowie Markus Elschker und Oliver Pflug bei Kontern drei Tore in Folge. Dadurch stand eine 19:14-Führung für den HC auf der Anzeigetafel. Die Gäste aus Thüringen ließen sich aber noch nicht abschütteln. In der Offensive des Gastgebers häufte sich die Fehlerquote: Die Hausherren suchten zu früh den Abschluss oder vergaben aus guten Positionen. Deshalb gelang dem SV Hermsdorf in der 49. Minute der 24:24-Ausgleich. In dieser wichtigen Phase übernahm Vaclav Toman die Verantwortung. Der 39-jährige Tscheche, der sich zuvor einige Fehlwürfe geleistet hatte, traf aus dem Rückraum zum 25:24. In der Folge sorgte der Routinier erst für das 27:24 und dann für das 28:25 - damit waren die Weichen zum Heimsieg gestellt. In der Schlussphase, als die Gäste auf eine Manndeckung gegen David Kylisek und Vaclav Toman setzten, schraubte der HC den Vorsprung sogar noch in die Höhe.

Mario Kühne, Co-Trainer der Gäste aus Thüringen, sprach in der Spielauswertung von einem verdienten Sieg für das Team aus Westsachsen. "Der HC Glauchau/Meerane hat den Kampf besser angenommen", sagte Kühne.

Die Westsachsen stehen mit 3:3 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Sie haben am nächsten Wochenende spielfrei. Am 12. Oktober folgt das Auswärtsspiel in Freiberg.

HC Glauchau/Meerane: L. Kylisek, Schöneboom, Elschker (3), Toman (6), Schmidt (1), Staude, Pflug (4), Jentsch (4), D. Kylisek (11), Heinrich (3), Pechmann, Feig. Strafwürfe: Glauchau/Meerane 1/1, Hermsdorf 4/3. Strafminuten: Glauchau/Meerane 12, Hermsdorf 10.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Michael Jentsch (im Flug) wurde mehrfach gut in Szene gesetzt. Er nutzt das und erzielte vier Tore für sein Team. - Foto: Andreas Kretschel

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 30. September 2013
Seite 21
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Sa 28 Sep 2013 - 21:21

Niederlage, wenn auch unnötig, beim HC Glauchau-Meerane !!!

Unsere Kreuzritter unterliegen mit 26:32 gegen den HC Glauchau-Meerane und lassen dabei viele Fragezeichen offen. Bis auf paar gute Momente überließen die Spieler um Coach Friedrich den Sachsen das Geschehen auf der Platte - wobei keine der Mannschaften wirklich spielerisch überzeugen konnte. Geprägt vom Kampf lag unser Team fast die gesamte Spielzeit in der Hinterhand, kämpfte sich aber vorallem Mitte der Zweiten Halbzeit zurück in die Partie, kam zum Ausgleich, konnte aber das Spiel nicht drehen. Der SV Hermsdorf - Handball im Holzland musste in diesem Spiel auf Eric Sindermann und Henry Wendt verzichten.

Nun haben die Trainer zwei Wochen Zeit weiter an den Abläufen zu arbeiten, um am 12.10.2013 zuhause gegen den starken Aufsteiger aus Plauen zwei Punkte einfahren zu können.

Quelle: FB SV Hermsdorf - Klick hier
Nach oben Nach unten
Maik aus Chemnitz
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 229
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 08.09.13
Alter : 54

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Sa 28 Sep 2013 - 21:08

HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf   32:26 (16:14)

Verdienter Sieg des HC Glauchau/Meerane in einen spannenden Match, wobei die stark spielende Hermsdorfer Mannschaft den Muldenstädtern alles abverlangte.


Das Verletzungspech bleibt dem HC Glauchau/Meerane im Moment treu. Musste man im zweiten Spiel bereits auf Rostislav Bruna verzichten, verletzte sich am Freitag im Abschlusstraining auch noch Lukas Zverina schwer. Er dürfte wohl für die nächsten sechs Wochen ausfallen. Der aufmerksame und begeisterte Sportfan, weiß natürlich sofort, dass da hinter nur ein Muskelfaserriss stecken kann – Richtig. Weiterhin fehlten im Team Michael Wolf und Hardy Sobieraj. Nicht das das schon reichen sollte, hat sich die Verletzung von Tobias Feig doch komplizierter dargestellt als erst angenommen. Er saß zwar auf der Ersatzbank aber kam nicht zum Einsatz. Zieht man den Kurzeinsatz von wenigen Minuten von Rene Pechmann, in der 1. Halbzeit ab, dann spielten die Muldenstädter gegen die Holzländler also ohne „Sechs“. Da blieben nicht mehr viel übrig. Bei der Hermsdorfer Mannschaft fehlten die beiden Langzeitverletzten Torhüter und auch ihr Rückraumspieler Eric Sindermann.

Treffender Weise sagte der Gäste Couch vor dem Spiel es wird eines auf „Augenhöhe“ und die Tagesform wird über Sieg und Niederlage entscheiden. Da hatte er vollkommen Recht und so gestaltete sich das Match sehr spannend. Den ersten Treffer gelang den Gastgeber durch Markus Elschker aber die Gäste konnten in der weiteren Folge zweimal ausgleichen und gingen sogar nach acht Minuten mit 3:2 in Führung. Die Führung wechselte und die Glauchauer Mannschaft konnte in Folge immer ein Tor vorlegen. Das ganze setzte sich dann bis zur 18. Minute fort, dann gelang den Hausherren erstmals ein Zwei-Tor-Vorsprung zum 10:8. Keiner der beiden Mannschaften konnte sich in dieser Phase einen Vorteil erkämpfen bzw. erspielen. Aber den aufmerksamen Beobachter fiel auf, dass auf Seite der Hermsdorfer Mannschaft die Nummer 6 namens Tobias Högl immer wieder als Torschütze aufgerufen wurde. Das setzte sich bis 23. Minute fort und dann war Schluss mit Lustig. Trainer Vasile Sajenev nahm seine Auszeit und versuchte sein Spiel neu zu ordnen. Es wurde auch höchste Zeit, da genannter Spieler von Hermsdorf sechsmal in Folge in das Glauchauer Tor traf und das ist dann doch schon ein bissel zu viel des Guten. Die Spieler beherzigten die Worte ihres Trainers und sie bekamen ihn danach gut in Griff. Es blieb spannend bis zur Halbzeit. Sekunden vor der Halbzeit konnte Michel Jentzsch einen Abpraller mit Glück und Geschick in das gegnerische Tor zum 16:14 für den HC Glauchau/Meerane unterbringen. Es war eine ansprechende 1. Halbzeit der Gastgeber wobei die Chancenverwertung zu den ersten beiden Spielen sich verbesserte.

Dann ging es zum Pausentee und der bekam den Muldenstädter besser als den Gästen aus Hermsdorf. In Folge traf man dreimal und in der 34. Minute führte man mit 19:14. Aber es blieb ein Spiel auf Augenhöhe. Die Gäste konnten in der Folge den Rückstand wieder verkürzen und nach 49 Minuten stand es plötzlich Unentschieden 24:24. Das Spiel stand auf Messers Schneide aber es sollte zu Gunsten des HC Glauchau/Meerane ausfallen. In der 50. Minute holte Václav Toman den „Hammer“ raus und knallte das Sportgerät wie in besten Tagen in das linke obere Eck. Das ganze Tor wackelte, obwohl er nur das Netzt traf. Ich schätze mal der Ball hatte ne Geschwindigkeit von mindestens 131 km pro h drauf. Da dachte sich Ludek Kylisek vielleicht: “Es wird Zeit, dass ich auch mal wieder einen Ball halte“. Und er hielt in Folge aller erste Sahne. Dazu kam noch einen gehaltenen Strafwurf und durch Oliver Pflug nach Super Anspiel von Václav Toman und eben „Vasek“ führten die Muldenstädter nach 52. Minuten mit 27:24, die Vorentscheidung. Entscheidend auch, dass im Spiel die Außen Zielwasser getrunken hatten Oliver Pflug und auch Jörg Heinrich boten eine starke Leistung, wobei natürlich David Kylisek mit seinen 11 Toren zweitbester Mann auf der Platte war.

Zweitbester, wie geht das, wer war besser? Das war der ja der mit der Rücken Nummer 99. Unser Hamster Heinrich. Was er ab Spielbeginn auf und neben der Platte anstellte war einfach genial halt Weltklasse. Er animierte das Publikum (immer mit fairen Mittel) zu jeder Zeit und es dankte ihn und ließ sich mitreisen. Wahrscheinlich ist er auch ein großer Fan des Rock And Roll, den da flippte er vollkommen aus, da merkte man, der Hamster hat heißes Blut in den Adern. Der Verein sollte aufpassen, dass er uns nicht weggekauft wird. Das geht in der heutigen Zeit sehr schnell.

So genug gelobt jetzt wird noch bissel gemeckert, denn dazu gab es auch (leider) Anlass. Das Handballspiel ein Männersport ist bekannt und da geht man nicht mit Blümchen zum Gegner, jedenfalls nicht auf der Platte. Deshalb war es für mich ein hartes aber faires Spiel auf beiden Seiten. Kommen wir zur Spielzeit nach 59:59 Minuten. Jeder begeisterte Handball Fan weiß, in einer Sekunde ist Schluss. Der HC führte in diesem Moment mit 32:26. Mir hat mal einer gesagt, ob er ein guter Schiedsrichter ist weiß er nicht. Ihm freut es immer wenn er nicht erwähnt wird bzw. man sagte er Pfiff unauffällig. Wenn man natürlich auffallen will, dann macht man es. Meine Frage ist, wie kann man solch ein Theater als Schiedsrichter auf der Platte vollführen und noch zweimal eine Zeitstrafe vergeben, anstatt die Sekunde runter laufen zu lassen. Da hat man natürlich den Zorn des gesamten Publikums auf sich gezogen. Das bei dem Spielstand und das bei der Zeit. Durch dieses Dilemma hat man wohl oder Übel die Stimmung in der Halle einfach versaut. Das dazu, aber, aber, aber. Ich weiß nicht ob der HC Glauchau/Meerane einen aktuellen internen (hat eigentlich jede Mannschaft) Strafkatalog besitzt. Müssten wir mal den Käpt’n Markus Elschker fragen. Wenn ja würde mich interessieren, ob darin auch verankert ist, 2 Minuten Strafe wegen Meckerns macht ne Stiege, ne Kiste Bier. Ich hoffe es für die Mannschaft, dann brauchen sie sich nächste Woche keine Gedanken zu machen über das Bierchen zum Feierabend. Freunde das geht gar nicht, da muss daran gearbeitet werden. Man muss nicht meckern, wenn der Schiri pfeift, dann war es das, dann heißt es Klappe halten. In diesem Match hatte das glücklicherweise keinen Einfluss gehabt, aber in anderen Spielen kann es auch schief gehen.

Es war ein verdienter Erfolg der gesamten Mannschaft. Die die auf der Platte standen spielten bzw. mussten fast alle durchspielen, aber die Konzentration war auch zu Spielende noch vorhanden das zeugt von einem guten Trainingszustand der Mannschaft wobei auch immer mehr die spielerischen Elemente zu sehen waren. Die Mannschaft ist gut drauf und hat jetzt 14 Tage Zeit sich zu stabilisieren. Hoffen wir, dass dann die angeschlagen Spieler, wenigstens ein Teil davon, im nächsten Match, im Sachsen Derby bei der Freiberger HSG am 12. Oktober 20:00 Uhr wieder Fit sind. Es wird Zeit wieder einmal ein Sieg in Freiberg feiern zu können. Weiß gar nicht mehr wie das klinkt von der Mannschaft „Auswärtssieg“. In diesem Sinne allen eine schöne Handballfreie Zeit.

HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf   32:26 (16:14)

HC Glauchau/Meerane: Ludek Kylisek (2,5), Yves Schöneboom (-), Markus Elschker (2,5) (3), Václav Toman (2) (6/1), Franz Schmidt (3) (1), Christian Staude (3), Oliver Pflug (2,5) (4), Michel Jentsch (2,5) (4), David Kylisek (1,5) (11), Jörg Heinrich (2,5) (3), Hamster Heinrich (1), Klaus Friedrich (Mannschaftsleiter) (-), Jens Rülke (Vorsitzender) (-); Trainer: Vasile Sajenev

SV Hermsdorf: Christian Slapka (3), Pierre Liebelt (3), Hannes Rudolph (3) (1), Eric Fischer (3) (1), Ondrej Masak (2,5) (4/2), Marvin Schreck (2,5) (3), Tobias Högl (2,5) (6), Henry Wendt (-), Stefan Riedel (3) (3), Daniel Zele (2) (7/1), Martin Lüder (3) (1), Michael Seime (3), Mario Kühne (Co-Trainer) (-), Holger Posse (Masseur) (-), SV Hermsdorf (-); Trainer: Jens Friedrich

Tore:
1:0 Markus Elschker (1.); 1:1 Ondrej Masak (4.); 2:1 Václav Toman (4.); 2:2 Ondrej Masak (Foulsiebenmeter, 7.); 2:3 Daniel Zele (8.); 3:3 Michel Jentsch (8.); 3:4 Tobias Högl (9.); 4:4 David Kylisek (10.); 5:4 David Kylisek (11.); 5:5 Tobias Högl (12.); 6:5 Václav Toman (12.); 6:6 Tobias Högl (13.); 7:6 Michel Jentsch (13.); 7:7 Tobias Högl (14.); 8:7 David Kylisek (14.); 8:8 Tobias Högl (15.); 9:8 Jörg Heinrich (16.); 10:8 Václav Toman (Foulsiebenmeter, 18.); 10:9 Hannes Rudolph (19.); 11:9 Michel Jentsch; 11:10 Tobias Högl (22.); 12:10 David Kylisek (24.); 12:11 Martin Lüder (24.); 12:12 Ondrej Masak (Foulsiebenmeter, 26.); 13:12 Jörg Heinrich (27.); 13:13 Daniel Zele (Foulsiebenmeter, 27.); 14:13 David Kylisek (28.); 15:13 David Kylisek (29.); 15:14 Daniel Zele (29.); 16:14 Michel Jentsch (29.); 17:14 David Kylisek (31.); 18:14 Markus Elschker (32.); 19:14 Oliver Pflug; 19:15 Daniel Zele (34.); 19:16 Ondrej Masak (36.); 20:16 Markus Elschker (36.); 20:17 Daniel Zele (37.); 20:18 Stefan Riedel (39.); 21:18 David Kylisek (39.); 21:19 Marvin Schreck (40.); 22:19 Franz Schmidt (43.); 22:20 Eric Fischer (44.); 23:20 David Kylisek (44.); 23:21 Marvin Schreck (45.); 23:22 Daniel Zele (46.); 24:22 David Kylisek (46.); 24:23 Stefan Riedel; 24:24 Daniel Zele (49.); 25:24 Václav Toman (50.); 26:24 Oliver Pflug (51.); 27:24 Václav Toman (50.); 27:25 Marvin Schreck (53.); 28:25 Václav Toman (55.); 29:25 Oliver Pflug (56.); 29:26 Stefan Riedel (56.); 30:26 Oliver Pflug (58.); 31:26 David Kylisek (58.); 32:26 Jörg Heinrich (59.)


Schiedsrichter: Parfil/Renne; Note: 4

Zuschauer: 331 Sachsenlandhalle D 8371 Glauchau Sachsenallee 63 03763-13 606

Gelb: Markus Elschker (6.), Václav Toman (13.) / Michael Seime (31.)

Rot (3 Zeitstrafen): Franz Schmidt (60.) / -

Strafminuten: 12:10

2 Minuten: Michel Jentsch (21.), Václav Toman (27.), Franz Schmidt (46.), Franz Schmidt (51.), Christian Staude (55.), Franz Schmidt (60.) / Eric Fischer (15.), Hannes Rudolph (24.), Stefan Riedel (35.), Michael Seime (41.), Hannes Rudolph (60.)

Vergebener Siebenmeter: - / Daniel Zele (Foulsiebenmeter, 55., gehalten von Ludek Kylisek)

Spielnote: 3

Beste Spieler: HC Glauchau/Meerane: David Kylisek, Václav Toman, Oliver Pflug

SV Hermsdorf: Daniel Zele, Tobias Högl, Ondrej Masak

Besondere Vorkommnisse:
Auszeit: HC Glauchau/Meerane: 22:35 min
Auszeit: SV Hermsdorf: 24:43 min
Auszeit: HC Glauchau/Meerane 52:57 min

Maik aus Chemnitz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Maik aus Chemnitz
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 229
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 08.09.13
Alter : 54

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Sa 28 Sep 2013 - 21:05

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Maik aus Chemnitz
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 229
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 08.09.13
Alter : 54

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Sa 28 Sep 2013 - 21:05

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Sa 28 Sep 2013 - 8:52

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von HSV Glauchau Fan am Mo 30 Sep 2013 - 21:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Maik aus Chemnitz
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 229
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 08.09.13
Alter : 54

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Sa 28 Sep 2013 - 6:53

HC Glauchau/Meerane – SV Hermsdorf 32:26 (16:14)

Ohne Sechs gewinnt der HC gegen die Holzländer vom SV Hermsdorf
In einen abwechslungsreichen Match wo der HC fast immer in Führung lag, gewann er verdient. Vielleicht zwei Tore zu hoch aber am Ende geht der Sieg in einem kampfbetonten, aber fairen Spiel gegen starke Hermsdorfer in Ordnung. Alles zum Match wie immer am Sonntag im HSV Glauchau Forum. Euch ein schönes Rest Wochenende. In diesem Sinne Maik aus Chemnitz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Fr 27 Sep 2013 - 22:44


HC Glauchau/Meerane - Spielansetzungen 28./29. September 2013


1. Männer
Ansetzung: HC Glauchau/Meerane gegen SV Hermsdorf
Spieltermin: 28. September 2013 / 17.00 h
Austragungsort: Glauchau, Sachsenallee 63 / Sachsenlandhalle

1. Frauen
Ansetzung: Vfl Waldheim 54 gegen HC Glauchau/Meerane
Spieltermin: 28. September 2013 / 15.00 h
Austragungsort: Waldheim, Am Schulberg / Stadtsporthalle

2. Männer
Ansetzung: HSG Riesa/Oschatz (A) gegen HC Glauchau/Meerane II (N)
Spieltermin: 28. September 2013 / 17.30 h
Austragungsort: Oschatz, Berufsschulstraße 3 / Rosentalsporthalle

2. Frauen
Ansetzung: TSV Penig gegen HC Glauchau/Meerane II
Spieltermin: 28. September 2013 / 14.00 h
Austragungsort: Penig, Zinnberger Straße 1a / Sporthalle an der Mittelschule Penig

3. Männer
Ansetzung:  EHV Aue III gegen HC Glauchau/Meerane
Spieltermin: 29. September 2013 / 15.00 h
Austragungsort:  Aue, Agricolastraße 5 / Sporthalle Aue Zeller Berg

mA-Jugend
Ansetzung:  HV 90 Klingenthal gegen HC Glauchau/Meerane   => wurde abgesetzt
Spieltermin:
Austragungsort:

mB-Jugend
Ansetzung: TSV Penig gegen HC Glauchau/Meerane
Spieltermin: 28. September 2013 / 10.45 h
Austragungsort:  Penig, Zinnberger Straße 1a / Sporthalle an der Mittelschule Penig

wB-Jugend
Ansetzung:  TSV Penig gegen HC Glauchau/Meerane
Spieltermin: 28. September 2013 / 12.15 h
Austragungsort:  Penig, Zinnberger Straße 1a / Sporthalle an der Mittelschule Penig

mC-Jugend
Ansetzung:  NSG Westsachsen gegen HC Glauchau/Meerane
Spieltermin: 28. September 2013 / 12.00 h
Austragungsort:  Werdau, Humboldstraße 4 / Sporthalle

mD-Jugend
Ansetzung: HC Glauchau/Meerane gegen TSV Oelsnitz
Spieltermin: 28. September 2013 / 12.30 h
Austragungsort: Glauchau, Sachsenallee 63 / Sachsenlandhalle

und

Ansetzung: HC Glauchau/Meerane gegen SV Plauen-Oberlosa 04
Spieltermin: 28. September 2013 / 15.10 h
Austragungsort: Glauchau, Sachsenallee 63 / Sachsenlandhalle
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Fr 27 Sep 2013 - 21:50

Kein Freund von Überkreuzvergleichen

Handball Männer, Oberliga: Hermsdorfer fahren morgen nach Glauchau, das vor sieben Tagen von Goldbach besiegt wurde HC Glauchau/Meerane–SV Hermsdorf (Sa,17Uhr)

Glauchau. Von Überkreuzvergleichen hält Hermsdorfs Handball-Trainer Jens Friedrich nichts.Dasgilt auch für das morgige Auswärtsspiel in der Sachsenlandhall ein Glauchau.

„Wir wollen ein ordentliches Spiel abliefen, da ist es egal, ob wir in Calbe spielen oder in Glauchau. Da interessiert mich nicht, dass genau diese Goldbacher Mannschaft in Glauchau gewonnen hat, gegen die wir noch in der Woche davor siegen konnten.“ Gastgeber HC Glauchau/Meerane steht unter Erfolgsdruck. Die Sachsen, die im Vorjahr Platz drei belegten und in
dieser Saison neben der HG 85 Köthen als Meisterschaftsfavoriten für den Aufstieg in die dritte Liga gehandelt werden, laufen Gefahr, einen Fehlstart hinzulegen. Vor dem Anpfiff gegen Hermsdorf rangieren die Glauchauer auf dem 12. und damit drittletzten Tabellenrang. Die Schuld am zwischenzeitlichen Absturz haben die Handballer aus Goldbach, dievor sieben Tagen sensationell in Glauchau 25:22 triumphierten. Die Hermsdorfer finden sich nach zwei Spielen und 3:1-Punkten auf Tabellenrang zwei wieder. Soll der zweite Platz auch nach dem Spiel in Glauchau Bestand haben, dürfen die Hermsdorfer nicht verlieren.

Friedrich erwartet ein Spiel auf Augenhöhe.Im Vorjahrgewann Glauchau sein Heimspiel beim 31:28 mit drei Toren Vorsprung. Hermsdorf revanchierte sich im Rückspiel und siegte mit vier Treffern Differenz. „Die Tagesform wird am Samstag entscheiden“, sagte Friedrich. Dass die Glauchauer eine ähnliche Taktik praktizieren, wie vor einer Woche die Mannschaft aus Halle, als sie nach der Pause Eric Sindermann und Daniel Zele enger deckten und damit fast aus dem Spiel nahmen, wollte Friedrich nicht kommentieren.

„Dass bei uns in der Schlussphase nicht alles rund lief, ist doch völlig normal. Daniel Zele konnte erst zwei Wochen vorm Saisonstart richtig ins Mannschaftstraining einsteigen. Wir haben im Rückraum eine neu formierte Mannschaft. Die Jungen brauchen Zeit. Da mache ich mir aber keine Gedanken, das bekommen wir hin. Qualitativ sind wir im Vergleich zur Vorsaison besser besetzt, auch wenn der Kader nicht mehr so breit aufgestellt ist“, sagte der SVH-Trainer. Fehlen wird morgen Linksaußen Henry Wendt.

OTZ/piek
Quelle: HP SV Hermsdorf - Klick hier
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Fr 27 Sep 2013 - 21:47


Offensive leistet sich zu viele Fehlwürfe
Handball Glauchau/Meerane trifft am Samstag auf den Tabellenzweiten aus Hermsdorf
Markus Elschker (am Ball) trug sich am Samstag einmal in die Torschützenliste ein. Markus Elschker (am Ball) trug sich am Samstag einmal in die Torschützenliste ein.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Foto: Frenzel

Der HC Glauchau/Meerane bestreitet am Samstag ein Heimspiel in der Sachsenlandhalle. Die Westsachsen treffen auf den SV Hermsdorf, der mit 3:1 Punkten in die neue Saison gestartet ist. Die Partie beginnt 17 Uhr. Die Hausherren müssen wahrscheinlich auf den am Oberschenkel verletzten Rostislav Bruna verzichten. Zudem befinden sich Vaclav Toman und René Pechmann immer noch nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte - das haben die nur knapp 300 Zuschauer auch am Samstagabend bei der blamablen 22:25 (10:14)-Heimniederlage gegen die HSG Gotha-Goldbach gespürt. Der Aufsteiger aus Thüringen konnte mit einer cleveren und aggressiven Spielweise einen verdienten Sieg feiern. Die HC-Akteure fanden nur selten geeignete Mittel gegen die groß gewachsene Gäste-Deckung. Jens Rülke, Vorsitzender des HC, kritisierte vor allem die Leistung in der Offensive: "Wir haben uns 19 Fehlwürfe in der ersten und 17 Fehlwürfe in der zweiten Hälfte geleistet. Das ist inakzeptabel", ärgerte er sich. Die Außenspieler ließen viele klare Möglichkeiten ungenutzt. Trotzdem erzielte der HC , der lange in Rückstand lag, nach einer Aufholjagd den 21:21-Ausgleich. In der Schlussphase fehlten auf dem Spielfeld aber Ordnung und Entschlossenheit, um wenigstens einen Zähler gegen den Liga-Neuling zu sichern.

Für Freude sorgt dagegen die HC-Reserve. Sie hat am Samstag den ersten Saisonsieg eingefahren. Das Team der Trainer Enrico Dörr und Tom Schmidt erkämpfte in Meerane einen 25:19 (11:9)-Erfolg gegen den HC Annaberg-Buchholz. Bester Werfer war Christian Döhler mit sechs Treffern.

erschienen am 25.09.2013 (hof)
© Verlag Anzeigenblätter GmbH Chemnitz

Quelle: Blick online - Klick hier
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 17:02

Team will den Bock umstoßen
In der Handball-Oberliga bestreitet der HC Glauchau/Meerane morgen wieder ein Heimspiel. Das Team will endlich den ersten Saisonsieg holen.

Von Holger Frenzel

HC Glauchau/Meerane gegen SV Hermsdorf. Blaue Flecke erinnern einige Akteure des HC Glauchau/Meerane an die harten Attacken zum Saisonstart. Oebisfelde und Gotha-Goldbach haben ordentlich zugepackt. Die Schiedsrichter bestraften unfaire Aktionen nicht immer konsequent. Trotzdem verzichtet HC-Vereinschef Jens Rülke auf öffentliche Kritik. "Die Dinge, die es zu kritisieren gab, habe ich den Unparteiischen nach dem Spiel gegen Gotha-Goldbach in der Kabine gesagt. Das soll auch dort bleiben", sagt Rülke. Er wünscht sich aber, dass die Unparteiischen bei der Regelauslegung mit "einer klaren Linie agieren".

Team hat Personalsorgen

Zum Auftakt in die neue Saison ist der HC Glauchau/Meerane hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Die Westsachsen erkämpften ein 24:24-Unentschieden in Oebisfelde und blamierten sich bei der 22:25-Niederlage gegen Gotha-Goldbach. "Die Mannschaft ist enttäuscht", sagt Rülke. Die schwache Leistung in der Offensive sei auch auf die personelle Situation zurückzuführen. Mit Rostislav Bruna, der verletzt ist, fällt ein wichtiger Rückraumspieler aus. Zudem sind mit Vaclav Toman und René Pechmann zwei weitere Akteure noch nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte. Morgen steht zudem der Einsatz von Rechtsaußen Tobias Feig auf der Kippe.

Fehlwürfe verringern

Den Gästen ist der Saisonauftakt gelungen. Sie haben nach einem Sieg in Gotha-Goldbach und einem Unentschieden gegen Halle 3:1 Punkte auf dem Konto. "Die Ergebnisse des SV Hermsdorf machen deutlich: Es wird für uns auf keinen Fall leichter als an den ersten beiden Spieltagen", sagt der HC-Vorsitzende. Trotzdem soll ein Sieg her. Wichtig sei, dass die Mannschaft von Trainer Vasile Sajenev auf allen Positionen die Fehlwürfe reduziert.

Sorgenfalten verursachten bei den Verantwortlichen die Zuschauerzahlen. Die Partie gegen Gotha-Goldbach verfolgten trotz der guten Leistungen in der Vorbereitungsphase und im DHB-Pokal nur 291 Fans. "Wir haben im DHB-Pokal die Werbetrommel für unsere Sportart gerührt. Deshalb ist das Interesse zum Saisonstart enttäuschend gewesen", sagt Rülke.

Anwurf: Morgen um 17 Uhr in der Sachsenlandhalle.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Eine klare Regelauslegung über die gesamte Spielzeit erwartet HC-Vereinschef Jens Rülke von den Schiedsrichtern. In den vergangenen Partien wurden Attacken gegen HC-Spieler, wie hier das Halten gegen Vaclav Toman, nicht immer geahndet. - Foto: Holger Frenzel


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 27. September 2013
Seite 15
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:56

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:56

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:55

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:54

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:49

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:48

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:43

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:42

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:32

bundesligainfo.de Direktvergleich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]HC Glauchau/Meerane[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] -[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SV Hermsdorf[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
in der Oberliga seit 2005
Bilanz
 SpSUNTore 
Gesamt210155 : 56 
Heim110031 : 28 
Auswärts100124 : 28 
Siege & Niederlagen[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Glauchau/Meerane[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SV Hermsdorf
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Höchster Heimsieg31:282012/1329.09.2012 28:242012/1302.02.2013 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Letzter Heimsieg31:282012/1329.09.2012 28:242012/1302.02.2013 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Höchster Auswärtssiegkeiner keiner 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]Letzter Auswärtssiegkeiner keiner 
erliga Mitteldeutschland 2013/14
08.02.2014SV Hermsdorf
-
HC Glauchau/Meerane_ : _
28.09.2013HC Glauchau/Meerane
-
SV Hermsdorf_ : _
Oberliga Mitteldeutschland 2012/13
02.02.2013SV Hermsdorf
-
HSV Glauchau28 : 24
29.09.2012HSV Glauchau
-
SV Hermsdorf31 : 28
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:23

442204Sachsenlandhalle
D 8371 Glauchau
Sachsenallee 63
03763-13 606
Handball-Verband Sachsen
 
Freigabe für den Spielbetrieb auf Verbands-Ebene
Keine Freigabe für den Spielbetrieb auf Bezirks-Ebene
Absolutes Haftmittelverbot
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:17

Schiedsrichter:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Parfil/Renne
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 16:08

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   Do 26 Sep 2013 - 15:40

Oberliga Mitteldeutschland Saison 2013/14
03. Spieltag
Samstag den 28.09. 2013 17:00 Uhr


HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]-[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]




Gespielt wird in der Sachsenlandhalle

Schiedsrichter: Parfil/Renne

Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)   

Nach oben Nach unten
 
OM 2013/14 03. Spieltag 28.09. 2013 17:00 Uhr HC Glauchau/Meerane - SV Hermsdorf 32:26 (16:14)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: