Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen

Nach unten 

Wer gewinnt das Match?
EHV Aue II JT
0%
 0% [ 0 ]
Unentschieden
22%
 22% [ 2 ]
HC Einheit Plauen
78%
 78% [ 7 ]
Stimmen insgesamt : 9
 

AutorNachricht
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 54
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Do 11 Apr 2013 - 6:22

Das Spiel 0118 EHV Aue II (JT) vs. HCE Plauen wird mit 0:0 Toren und 0:2 Punkten gegen den EHV Aue II und mit 0:0 Toren und 2:0 Punkten für den HCE Plauen gewertet. Begründung: Nach §19 RO DHB und §55 der SpO DHB hat beim EHV Aue II ein Spieler unberechtigt gespielt.

Damit ist der HCE Plauen zwei Spieltage vor Ultimo Sachsenmeister. Herzlichen Glückwunsch dazu und beste Wünsche für die MOL.


Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   So 7 Apr 2013 - 18:23

Meisterfeier auf Samstag vertagt
Obwohl sich die Plauener HC-Einheit-Handballer beim Tabellenletzten EHV Aue II mit einem 25:25 begnügen mussten, stehen sie wohl bereits als Oberliga-Aufsteiger fest. Die Gastgeber setzten einen nicht spielberechtigten Zweitliga-Profi ein.


Aue - Dem HC Einheit Plauen hat am Samstag wahrscheinlich ein grober Fehler des EHV Aue II bereits zwei Spieltage vor Saisonschluss zum Titelgewinn verholfen. Beide Teams trennten sich in Aue 25:25. Nach dem Abpfiff legten die Vogtländer Protest gegen die Wertung des Spiels ein. Sollte das Sportgericht erwartungsgemäß den Plauener beide Punkte zusprechen, ist der Aufstieg in die Mitteldeutschen Oberliga perfekt.

Bei einer Ablehnung des Protests würde dem HC-Team am Samstag daheim gegen den Zwönitzer HSV bereits ein Remis reichen, um die Sektkorken knallen zu lassen.

Was führte zum Protest? Die Erzgebirger setzten mit 23-jährigen Ladislav Brykner einen Akteur ihres Zweitliga-Teams ein, der für den EHV Aue II nicht spielberechtigt gewesen ist. In Bundesliga-Reserve-Teams dürfen nur Spieler aufgeboten werden, die vor Saisonbeginn das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Brykner wurde aber bereits im Mai vorigen Jahres 23.

Bei einem Sieg hätten sich die Vogtländer diese Kuddelmuddel- Situation erspart und aus eigenen Kraft den Aufstieg geschafft. Die Partie der Verfolger endete nämlich zwischen Leipzig/Delitzsch und Zwickau am Samstagabend 24:24.

Die Vorzeichen standen in Aue nicht gut für Einheit. Goalgetter Jan Richter und Flügelflitzer Felix Rudolf fielen verletzungsbedingt aus. Beide werden wohl aufgrund ihrer Hand- beziehungsweise Schulterverletzungen auch in den restlichen beiden Spielen nicht dabei sein.

Das Einheit-Team wurde durch Florian Weiß, Mario Pech und den A-Jugendspieler Pascal Wolf komplettiert. Der gastgebende Tabellenletzte trat mit vier Handballern seines Bundesliga-Kaders an.

Die Plauener zeigten trotz des aus ihrer Sicht mageren 25:25 spielerisch und kämpferisch eine gute Leistung. "Das Spiel war an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten. Da waren die Spiele in Zwickau und Delitzsch nichts dagegen. Ich bin fix und fertig mit den Nerven", sagte Uwe Ott, Vorsitzender des HC-Einheit-Fanclubs.



"Das Spiel war an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten. Ich bin fix und fertig mit den Nerven."

Uwe Ott Vorsitzender des Einheit-Fanclubs

Die Gastgeber führten nach sechs Minuten 6:1. Plauens Trainer Silvio Fuchs nahm eine Auszeit. Sein Team holte allmählich den Rückstand auf. Nach dem 8:10 aus Sicht der Gäste durch Peter Werning war die Mannschaft wieder im Geschäft. Die Hausherren setzten sich auf 14:10 ab. Dank seiner drei Tore in Folge gelang Adrian Rother der Anschlusstreffer. Aue sorgte für die 16:14-Pausenführung.

Die zweite Halbzeit begann kurios, denn nach dem Anpfiff standen sieben EHV-Feldspieler auf dem Parkett. Dies ahndeten die Schiedsrichtern mit einer Zwei-Minuten-Strafe. Die Partie wurde ruppiger und von den Gastgeber mit zunehmender Härte geführt. Zeitstrafen gab es allerdings vorwiegend für HC-Akteure. 24:22 lautete der Spielstand zehn Minuten vor Schluss.

Die drohende Gefahr vor Augen, sich beim Tabellenletzten zu blamieren, setzten die Plauener zum Endspurt an. Maximilian Krüger verwandelte einen Strafwurf zum Anschlusstreffer (25:24). Wenig später sorgte Adrian Rother für das 25:25. Beide Mannschaften waren nicht in mehr in der Lage, weitere Chancen in Treffer umzumünzen.

HC Einheit Plauen: Schüller, Fuchs, Zobirei (1), Klima (3), Krüger (4/1), Gruber, Meinelt (5), Werning (4), Rother (7/2), Turecek, Pech, Weiß (1), Wolf. (mts/bw)
Bild: Foto: Ralf Wendland
Bild: Ladislav Brykner

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Zweitliga-Handballer des EHV Aue II


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 08. April 2013
Seite 21
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Sa 6 Apr 2013 - 23:08

HC Einheit erkämpft sich Remis in Aue

Die Vorzeichen standen nicht gut am vergangenen Samstag für den HC Einheit Plauen. Schon vor Spielbeginn stockte den Plauener Fans, die übrigens die Zuschauerränge vollends im Griff hatten, der Atem, angesichts der Tatsache, dass sowohl Goalgetter Jan Richter, als auch Flügelflitzer Felix Rudolf verletzungsbedingt nicht auflaufen konnten. Beide Akteure werden wohl durch ihre schweren Hand- bzw. Schulterverletzungen sogar den Rest der Saison aussetzen müssen. Das Einheit-Team wurde vervollständigt durch Florian Weiß, Mario Pech und den A-Jugendspieler Pascal Wolf. Man sollte meinen, dass das 25:25 Unentschieden am Spielende für den Tabellenführer beim Tabellenletzten ein nur mäßiges, eher doch schlechtes Ergebnis ist. Jedoch muss berücksichtigt werden, dass sich die Erzgebirgler mit vier Bundesligaspielern verstärkt hatten und damit natürlich eine ganz andere Spielkultur aufs Parkett legte als noch im Hinspiel. Der HC Einheit hat ein sowohl spielerisch, als auch kämpferisch beherztes und gutes Spiel gezeigt. „Das war an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten. Da waren die Spiele in Zwickau und Delitzsch nichts dagegen. Ich bin fix und fertig mit den Nerven.“, berichtet nach dem Abpfiff Uwe Ott, Vorsitzender des HCE-Fanclubs.

Einen Blitzstart legten die Gastgeber hin, führten nach nur sechs gespielten Minuten bereits mit 6:1. Nach einer Auszeit von Silvio Fuchs und ordnenden Worten des Plauener Trainers kamen die Spitzenstädter fortan besser in die Partie. Es gelang den Plauenern Tor um Tor vom Rückstand abzuknabbern und beim 8:10 aus rot-weißer Sicht durch Peter Werning war die Mannschaft wieder im Geschäft. Noch einmal konnten sich die Hausherren beim 14:10 etwas absetzen. Doch mit einem lupenreinen Hättrick von Adrian Rother schloss der HCE zum 15:14 auf. Einmal traf noch Aue zum 16:14 Halbzeitstand. Mit einem Kuriosum ging es in den zweiten Spielabschnitt. Mit dem Anpfiff standen plötzlich sieben Feldspieler aus Aue auf dem Parkett. Dies wurde natürlich von den Schiedsrichtern bemerkt und mit einer Zeitstrafe geahndet. Das Spiel wurde nun zusehens ruppiger und von Seiten der Gastgeber mit grenzwertiger Härte geführt. Seltsamer Weise waren es aber die Spitzenstädter, die aufgrund von Zeitstrafen oft in Unterzahl agieren mussten. Dennoch konnten die Rot-Weißen einen nur knappen Rückstand halten, 24:22 lautete der Zwischenstand nach 50 gespielten Minuten. Die Plauener setzten nun zum Endspurt an. Fünf Minuten waren noch auf der Uhr, da versenkte Maximilian Krüger einen Strafwurf zum 25:24. Wenig später netzte Adrian Rother, der übrigens mit insgesamt sieben Toren treffsicherster Plauener war, zum 25:25 ein. Beide Teams hatten noch Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden, konnten aber keine Treffer mehr setzen.

Direkt nach Spielende legte der HC Einheit Protest gegen die Wertung des Spieles ein, die Plauener erkannten eine Regelwidrigkeit bei der Spielberechtigung eines der Bundesligaspieler der Erzgebirgler. Laut dieser Regel dürfen nur Spieler eingesetzt werden, die vor Saisonbeginn das 23. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Ladislav Brykner, Rückraumspieler von Aue und mit fünf Treffern einer der besten Werfer, feierte allerdings bereits in der letzten Saison seinen 23. Geburtstag. Sollte diesem Protest seitens des Handballverbandes statt gegeben werden, gehen beide Punkte auf das Konto von Einheit. Da aber zunächst aus dem Spiel nur ein Punkt erkämpft wurde, brauchen die Spitzenstädter trotz des 24:24 Remis der beiden Verfolger Leipzig/Delitzsch und Zwickau, noch einen Zähler aus den verbleibenden beiden Partien, um den Aufstieg perfekt zu machen.

EHV Aue II: Raupach, Meyer (6 Tore), Onemichl, Keller, Roth (5/davon 4 Siebenmeter), Krauß, Müller (2), Wetzel (2), Salzer, Hansen (3), Brykner (5), Otto (2), Friedel, Trainer Rene Jahn.

HC Einheit Plauen: Schüller, Fuchs, Zobirei (1), Klima (3), Krüger (4/1), Gruber, Meinelt (5), Werning (4), Rother (7/2), Turecek, Pech, Weiß (1), Wolf, Trainer Silvio Fuchs, Co-Trainer Tino Meinelt.

Schiedsrichter: Christoph Augsburg, Dirk Kopschina (beide Radebeuler HV).
Gelbe Karten: 3 gegen Aue, 4 gegen Plauen.
Zeitstrafen: 4 gegen Aue, 6 gegen Plauen.
Zuschauer: ca. 250

Quelle: HP HC Einheit Plauen - Klick hier
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Sa 6 Apr 2013 - 23:07


HC Einheit erkämpft sich Remis in Aue




Die Vorzeichen standen nicht gut am
vergangenen Samstag für den HC Einheit Plauen. Schon vor Spielbeginn
stockte den Plauener Fans, die übrigens die Zuschauerränge vollends im
Griff hatten, der Atem, angesichts der Tatsache, dass sowohl Goalgetter
Jan Richter, als auch Flügelflitzer Felix Rudolf verletzungsbedingt
nicht auflaufen konnten. Beide Akteure werden wohl durch ihre schweren
Hand- bzw. Schulterverletzungen sogar den Rest der Saison aussetzen
müssen. Das Einheit-Team wurde vervollständigt durch Florian Weiß, Mario
Pech und den A-Jugendspieler Pascal Wolf. Man sollte meinen, dass das
25:25 Unentschieden am Spielende für den Tabellenführer beim
Tabellenletzten ein nur mäßiges, eher doch schlechtes Ergebnis ist...weiterlesen
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Sa 6 Apr 2013 - 23:07






[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Sa 6 Apr 2013 - 23:06

Mitteldeutsche Oberliga, wir kommen!!!

Nach hartem Kampf erreichen die erste Mannschaft des HC Einheit Plauen ein 25:25 Unentschieden in Aue ber der zweiten Mannschaft des EHV Aue, die mit vier Spielern aus der zweiten Bundesliga verstärkt war. Ein Spieler davon war allerdings nicht spielberechtigt. Sollte dem Einspruch von Trainer Silvio Fuchs stattgegeben werden, bekommt die Mannschaft den Sieg zugesprochen. Da sich Leipzig/ Delitzsch und Zwickau ebenfalls unentschieden trennetn, steht dem Aufsteig in die Mitteldeutsche Oberliga nichts merh im Wege. Wir sehen uns zum Feiern zum letzten Heimspiel am 13.04. in der Einheit-Arena!

Quelle: HP HC Einheit Plauen - Klick hier
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 54
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Sa 6 Apr 2013 - 21:09

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Sa 6 Apr 2013 - 12:36

Sa 06.04.2013
19:00 EHV Aue II (JT) HC Einheit Plauen 25 : 25
Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 54
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Fr 5 Apr 2013 - 5:11

Der erste von drei Matchbällen
Der HC Einheit spielt morgen beim EHV Aue II. Gewinnt er und das Verfolgerduell endet Remis, steht er bereits vorzeitig als Aufsteiger in die Handball-Oberliga fest.

Von Rainer Taubald

Plauen - Die Entscheidung im Kampf um Sachsens Handballkrone könnte bereits morgen fallen. 19 Uhr spielt Tabellenführer HC Einheit (33:5 Punkte) beim Letzten EHC Aue II. Die Verfolger Leipzig/Delitzsch und Zwickau (beide 29:9 Punkte) treffen ab 19.30 Uhr aufeinander. Bei einem Triumph der Plauener und einem Remis oder Sieg der Zwickauer in Delitzsch wäre für den HC Einheit bereits zwei Spieltage vor Saisonschluss der Aufstieg in die Mitteldeutsche Oberliga perfekt.

Die Plauener haben vier Punkte Vorsprung und damit alle Trümpfe in der Hand. Diese drei Matchbälle sollten gegen die Teams aus Aue, Zwönitz und Neudorf/Döbeln zum Titelgewinn reichen. Dazu bedarf es vor allem einer Steigerung in der Chancenverwertung. "In einer Halbzeit wurde 14-mal nicht getroffen", kritisierte HC-Trainer Silvio Fuchs nach der 17:23-Niederlage Anfang März in Delitzsch.

Plauen spielt in Bestbesetzung

Coach Fuchs ist zuversichtlich: "Wir haben alle Spieler an Deck und sind gut vorbereitet. Aue steht mit dem Rücken zur Wand. Falls die Auer mit Spielern aus ihrem Bundesliga-Kader antreten, werden wir entsprechend reagieren."

Nach der 25:26-Niederlage in Riesa (11. Platz, 9:29 Punkte) ist für das Auer Juniorenteam (12., 8:30) morgen ein Sieg wohl die letzte Chance, den Relegationsplatz zu erreichen. Das schwerere Restprogramm im Vergleich zu Riesa haben nämlich die Erzgebirger. Sie spielen gegen Plauen, Zwickau und Kamenz.

Gastgeber setzen junge Profis ein

Der EHV Aue II will sein Team mit Bundesligaspielern verstärken. Torhüter Michael Hilbig: "Wir müssen über unseren Schatten springen, um das Unmögliche möglich zu machen. Jetzt sind Typen gefragt". Die Gastgeber werden versuchen, ihre Heimbilanz von nur drei Punkten zu verbessern.

Der HC Einheit hat das spielerische Potenzial und die physische sowie mentale Stärke, eine für ihn böse Überraschung zu verhindern und den Abstieg der Auer in die Verbandsliga zu beschleunigen. Die Hinrunden-Partie haben die Plauener im November 31:21 gewonnen.

HC-Vorsitzender Frank Kühn: "Es ist die letzte Chance der Auer auf den Klassenerhalt. Das Bundesligateam ist spielfrei. Deshalb wird der EHV wahrscheinlich seine Sachsenliga-Mannschaft mit allen verfügbaren U-23-Profis verstärken. Trotzdem sollte wir stark genug sein, in Aue zu gewinnen".

Bus startet 16.30 Uhr

Der Verein hofft erneut auf die stimmgewaltige Unterstützung seine Fans. Mitfahrgelegenheit im Bus besteht 16.30 Uhr vor der Sporthalle an der Wieprechtstraße und 16.45 Uhr an der Gaststätte und Pension Reusaer Eck.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 05. April 2013
Seite 17
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 54
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Fr 5 Apr 2013 - 5:07

SVS zweimal gefordert
Handball: Hiesige Sachsenligisten genießen Heimrecht


Die Männer des EHV Aue II sind in der Sachsenliga morgen, 19 Uhr in eigener Halle als Schlusslicht krasser Außenseiter gegen Tabellenführer HC Einheit Plauen. Ebenfalls Heimrecht genießt morgen der Zwönitzer HSV (Platz 9), der sich ab 15.30 Uhr mit dem SC Riesa (11.) auseinandersetzen muss.(stl)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Auer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 05. April 2013
Seite 16
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:33

HC Einheit Plauen in Aue zu Gast

Nach einer wiederum längeren Spielpause geht es am kommenden Samstag für die Sachsenligahandballer des HC Einheit Plauen um zwei weitere Punkte in Richtung Aufstieg in die Mitteldeutsche Oberliga. Die Spitzenstädter gastieren hierbei bei der zweiten Mannschaft des EHV Aue, dem Juniorteam. Der Anwurf in der Sporthalle an der Celler Schule, Agricolastrasse in Aue, erfolgt 19 Uhr. Am letzten Spieltag sind die Erzgebirgler im Kellerduell in Riesa durch eine knappe 25:26 Niederlage auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht und damit akut abstiegsgefährdet. Das Restprogramm von Aue in Sachsens Handball-Oberhaus ist eher als schwierig zu bezeichnen. Am Samstag gastiert der Tabellenführer in Aue, danach geht es nach Kamenz, zuletzt kommt mit dem ZHC Grubenlampe schließlich noch ein Topteam. Die Mannschaft um Trainer Rene Jahn steht somit mit dem Rücken zur Wand. Es ist wohl auch zu erwarten, dass man, um eventuell doch noch den Abstieg abzuwenden, das Team mit Bundesligaspielern verstärken wird. Das Juniorteam, das ganz auf die Ausbildung junger Spieler für die Bundesliga ausgerichtet ist, konnte bislang lediglich drei Siege feiern, zwei mal trennte man sich unentschieden und ganze 14 Niederlagen setzte es. Mit 08:30 Punkten steht man wie schon erwähnt auf dem letzten Tabellenplatz, einen Zähler hinter Riesa. Der HC Einheit braucht rein rechnerisch noch drei Punkte, um das Saisonziel Aufstieg perfekt zu machen. Zwei Zähler sollen dabei am Samstag in Aue eingefahren werden. Natürlich wird dieses Spiel alles andere als ein Selbstläufer, dies weis auch das Trainergespann Silvio Fuchs und Tino Meinelt. Akribisch, wie schon vor vergangenen Partien, haben sie ihre Mannen im Training auf die bevorstehende Aufgabe vorbereitet. So wurde besonders Wert auf das Zusammenspiel im Angriff gelegt, da das in den letzten Spielen doch nicht mehr ganz so perfekt funktionierte. Das Hinspiel im November in der Einheit Arena konnten die Vogtländer klar mit 31:21 für sich entscheiden. Mit einem Auge schielen die Verantwortlichen mit Sicherheit auch zu den direkten Verfolgern nach Delitzsch. Hier treffen Leipzig/Delitzsch und der ZHC Grubenlampe aufeinander. Der für Einheit beste Ausgang wäre hier ein Remis, dann wären die Plauener am Ziel. Aber zuerst gilt es für die Rot-Weißen, die Punkte aus dem Spiel gegen Aue II zu holen. Zur Unterstützung der Aktiven auf dem Parkett sind natürlich auch die Fans wieder aufgerufen, mit nach Aue zu fahren und von den Zuschauerrängen aus ihre Idole lautstark nach vorn zu treiben. Der Mannschaftsbus gen Aue, hier sind wieder noch einige Plätze frei, startet 16.30 Uhr an der Einheit Arena und stoppt dann 16.45 Uhr noch einmal an der Gaststätte und Pension „Reusaer Eck“.

Quelle. HP HC Einheit Plauen - Klick hier
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:31


HC Einheit Plauen in Aue zu Gast




Nach einer wiederum längeren
Spielpause geht es am kommenden Samstag für die Sachsenligahandballer
des HC Einheit Plauen um zwei weitere Punkte in Richtung Aufstieg in die
Mitteldeutsche Oberliga. Die Spitzenstädter gastieren hierbei bei der
zweiten Mannschaft des EHV Aue, dem Juniorteam. Der Anwurf in der
Sporthalle an der Celler Schule, Agricolastrasse in Aue, erfolgt 19 Uhr...weiterlesen
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:30

Tabellenführer zu Gast

EHV Aue JT versucht das Unmögliche möglich zu machen
Am Samstag, um 19:00 Uhr wird das Juniorteam das Saisonziel Klassenerhalt weiter verfolgen. Mit einem Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz 11 bei noch drei ausstehenden Saisonspielen ist rechnerisch noch alles möglich. Vorher wird sich das Team nicht mit anderen Eventualitäten beschäftigen.

Zu Gast ist kein Geringerer als der aktuelle Spitzenreiter der Liga, der HC Einheit Plauen, der mit einem Sieg den Aufstieg perfekt machen kann. Allein die Tatsache, mit einem Sieg dem eigenen Klassenerhalt einen Schritt näher zu sein und gleichzeitig eine Aufstiegsfeier in eigener Halle zu vermeiden, beflügelt die Männer um Trainer Rene Jahn.

Das Juniorteam benötigt dabei volle Unterstützung von allen Freunden des Auer Handballs! Helft uns, das Unmögliche möglich zu machen!!!

Quelle: EHV Aue II JT - Klick hier
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:29

Tabellenführer zu Gast

03
Apr
2013
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
EHV Aue JT versucht das Unmögliche möglich zu machenAm
Samstag, um 19:00 Uhr wird das Juniorteam das Saisonziel Klassenerhalt
weiter verfolgen. Mit einem Punkt Rückstand auf den Relegationsplatz 11
bei noch drei ausstehenden Saisonspielen ist rechnerisch noch alles
möglich. Vorher wird sich das Team nicht mit anderen Eventualitäten
beschäftigen.

Zu Gast ist kein Geringerer als der aktuelle Spitzenreiter der Liga, der
HC Einheit Plauen, der mit...
[color:73e8=#000][zum Eintrag]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:28

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:28

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:28

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:27

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:27

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:27

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:26

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:26

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:25

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:25

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 23:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 22:14

Halle
eröffnet: 2007
max. Zuschauerzahl: 380
davon Stehplätze: 180
davon Sitzplätze: 200
Parkplätze:
Umkleidekabinen: 5
Sanitäranlagen: innerhalb Umkleidekabinen
Spielfeld
Zeitmessung: transportabel
Spielfeldgröße: gem. IHF Reglement
Haftmittelvereinbarung: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Belag: flächenelastischer Kunststoffboden
direkter Zugang von der Tribüne zu den Umkleideräumen und zum Spielfeld
Gastronomie
Imbiss während des Spielbertriebs
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 22:14

Hallennummer: 32304





[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 22:14

Sporthalle Aue Zeller Berg
Agricolastr. 5, 08280 Aue
Tel.: 03771-54 391










[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 22:07

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Augsburg / Kopschina

2008
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Christoph Augsburg

13.11.1966

Radebeuler HV


SR seit: 2004

Dirk Kopschina

02.03.1966

Radebeuler HV


SR seit: 2001
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 21:23

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
HSV Glauchau Fan

avatar

Anzahl der Beiträge : 7371
Anmeldedatum : 29.01.13

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Mi 3 Apr 2013 - 21:10

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Sa 23 März 2013 - 1:32

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   Do 14 März 2013 - 5:56

Oberliga Sachsen 2012/13 20. Spieltag
Samstag den 06.04. 2013 19:00 Uhr

EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]-[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen   

Nach oben Nach unten
 
SaO 2012/13 20. Spieltag 06.04. 2013 19:00 Uhr EHV Aue II JT - HC Einheit Plauen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: