Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Austausch | 
 

 Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 

Wer gewinnt das Match?
HVH Kamenz
14%
 14% [ 1 ]
Unentschieden
0%
 0% [ 0 ]
HC Einheit Plauen
86%
 86% [ 6 ]
Stimmen insgesamt : 7
 

AutorNachricht
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Do 24 Jan 2013 - 9:27

HC Einheit: Warnschuss zur rechten Zeit

Die Plauener Sachsen- liga-Handballer haben sich auswärts vom HVH Kamenz 30:30 getrennt. Es war der erste Punkt- verlust des Spitzenreiters in dieser Saison.

Kamenz/Plauen - Da der HC Einheit am Sonntag mit dem 30:30 beim Sachsenliga-Tabellenvierten HVH Kamenz einen Punkt eingebüßte, ist der Vorsprung auf die Verfolger aus Leipzig/Delitzsch und Zwickau auf vier Zähler geschmolzen. Die Hinrunden-Partie hatten die Plauener 40:29 gewonnen.

HC-Trainer Silvio Fuchs resümierte: "Leider haben wir hier einen Punkt liegen gelassen. Wenn man den Spielverlauf betrachtet, ist das sehr unglücklich."

Die Partie begann vor 250 Zuschauern mit einem 4:0-Lauf für die Vogtländer. Der starker Enrico Fuchs im Tor und die gute Einheit-Abwehr sicherten immer wieder den Ball. Adrian Rother, Jan Richter, Franz Meinelt und Lukas Klima warfen zunächst ein Tor nach dem anderen. Erst nach sieben Minuten gelang Kamenz der erste Treffer. Der Vorsprung der Gäste pendelte sich zunächst bei zwei bis drei Toren ein.

Das gastgebende Team aus dem Landkreis Bautzen ließ sich jedoch nicht abschütteln. Es kämpfte energisch um jeden Ball und erzielte beim 8:7 den Anschlusstreffer. HC-Trainer Fuchs nahm eine Auszeit. Sie verfehlte ihre Wirkung nicht. Wieder sicher in der Abwehr, krönte sein Team einige Angriffe mit Toren. Insbesondere Max Krüger - mit zwölf Treffern bester Torschütze - traf aus allen Lagen. Dank eines Dreierpacks lagen die Plauener 15:10 vorn. Aufgrund zweier Zeitstrafen spielte der HC Einheit kurz vor der Pause in Unterzahl. Kamenz stellte den Anschluss wieder her. Mit einer 16:14-Führung für die Gäste ging es in die Kabinen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit warf Kamenz den Anschlusstreffer. Der HC blieb davon unbeeindruckt. Er baute durch Max Krüger und Filip Turecek die Führung auf vier Tore aus. Nach 45 Minuten lag der Spitzenreiter 22:18 vorn. Und wie schon in der ersten Halbzeit gelang es den Vogtländern erneut nicht, den Vorsprung zu behaupten. Kamenz kämpfte und hatte auch das Glück auf seiner Seite.

Steffen Schüller, er stand nun im Einheit-Tor, parierte mehrfach glänzend, doch die Abpraller landeten wieder beim Gegner. Die Plauener brachten sich immer wieder durch Fehlwürfe um den Lohn ihrer Bemühungen. Beim 23:23 hatte Kamenz den Ausgleich geschafft. Von da an entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Der Tabellenführer legte stets einen Treffer vor, Kamenz erzielte den Ausgleich. Einen Siebenmeter kurz vor Ende der Partie verwandelte Krüger zum 30:29, aber in der letzten Sekunde war auch Kamenz noch einmal erfolgreich.

Einheit-Coach Fuchs: "Wir haben in der ersten und in der zweiten Halbzeit jeweils einen Vorsprung von vier Toren verspielt. Das ist ärgerlich. Wir waren nicht souverän genug, Kamenz hat nie aufgegeben." Einheit-Spieler Jan Richter kritisierte: "Unsere Abwehrleistung passte nicht. Phasenweise sind wir nicht in der Lage gewesen, den einzigen Kamenzer Rückraumschützen in den Griff zu bekommen. Vielleicht war es ein Warnschuss zur rechten Zeit."

Am Samstag, 16 Uhr empfängt der HC Einheit den Tabellendritten aus Zwickau.

HC Einheit Plauen: Fuchs, Schüller, Zobirei, Klima (2 Tore), Clauss, Rudolf, Richter (6), Krüger (12/3), Gruber, Meinelt (3), Rother (3), Turecek (4). (slx/bw)
Bild: Foto: Oliver Orgs
Bild: Silvio Fuchs

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Cheftrainer des HC Einheit Plauen

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 22. Januar 2013
Seite 14
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Do 24 Jan 2013 - 9:24

HC Einheit lässt einen Punkt in Kamenz

Mit einem 30:30 Unentschieden endet das Auswärtsspiel des HC Einheit Plauen beim HVH Kamenz am vergangenen Sonntag. „Leider haben wir hier einen Punkt liegen gelassen. Wenn man den Spielverlauf betrachtet, ist das sehr unglücklich“, resümierte Trainer Silvio Fuchs nach dem Spiel gefasst. Die Partie begann mit einem 4:0-Lauf für Einheit. Ein starker Enrico Fuchs im Tor und eine gute Abwehr sicherten immer wieder den Ball. Mit Adrian Rother, Jan Richter, Franz Meinelt und Lukas Klima gab es ein Tor nach dem anderen. Erst nach sieben gespielten Minuten gelang Kamenz der erste Treffer. Im Folgenden pendelte sich der Vorsprung der Rot-Weißen bei zwei bis drei Toren ein. Aber Kamenz ließ sich jedoch nicht abschütteln, kämpfte energisch um jeden Ball und schaffte beim 8:7 den Anschlusstreffer. Trainer Silvio Fuchs nahm daraufhin eine Auszeit und das wirkte. Wieder sicher in der Abwehr, konnte die Mannschaft im Angriff Tor und Tor erzielen. Insbesondere Max Krüger, an diesem Tag mit 12 Treffern bester Torschütze, traf aus allen Lagen. Mit seinem Dreierpack führte Einheit kurz vor der Halbzeitpause bereits mit 15:10. Aufgrund zweier Zeitstrafen spielte Einheit die restlichen Minuten in Unterzahl und Kamenz gelang es, den Anschluss wieder herzustellen. Mit einer 16:14 Führung ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel gelang Kamenz der Anschlusstreffer. Aber Einheit konnte den Vorsprung durch Tore von Max Krüger und Filip Turecek wieder auf vier Tore ausbauen. Nach 45 Minuten stand es so 22:18. Und wie schon in der ersten Halbzeit gelang es der Mannschaft von Trainer Silvio Fuchs nicht, den Vorsprung zu halten. Kamenz kämpfte verbissen und hatte zu diesem Zeitpunkt das Glück mehrfach auf seiner Seite. Steffen Schüller nun im Tor parierte mehrfach glänzend, aber die Abpraller landeten wieder beim Gegner. Auf der Gegenseite schlichen sich im Spiel von Einheit immer mehr Fehlwürfe ein. Beim 23:23 hatte Kamenz den Ausgleich geschafft. Von da an entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Einheit legte immer einen Treffer vor, Kamenz erzielte den Ausgleich. Den entscheidenden Siebenmeter kurz vor Ende der Partie verwandelte Krüger sicher, aber sprichwörtlich in der letzten Sekunde erzielte Kamenz den Ausgleichstreffer zum 30:30 Endstand. „Wir haben sowohl in der ersten als auch in der zweiten Halbzeit einen Vorsprung von vier Toren verspielt. Das ist sehr ärgerlich. Die Mannschaft war heute einfach nicht souverän genug und Kamenz hat nie aufgegeben“, erklärte Trainer Silvio Fuchs. „Unsere Abwehrleistung passte einfach nicht. Phasenweise waren wir nicht in der Lage, den einzigen Kamenzer Rückraumschützen in den Griff zu bekommen“, ärgerte sich Jan Richter nach dem Spiel. „Wir werden jetzt aber nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern im nächsten Heimspiel gegen den ZHC Grubenlampe wieder alles geben. Vielleicht war es ein Warnschuss zur rechten Zeit.“ Am kommenden Samstag ab 16 Uhr empfängt der HC Einheit Plauen dann zum Spitzenspiel der Sachsenliga den Tabellenzweiten ZHC Grubenlampe.

HC Einheit Plauen: Fuchs, Schüller, Zobirei, Klima (2 Tore), Clauss, Rudolf, Richter (6), Krüger (12/3), Gruber, Meinelt (3), Rother (3), Turecek (4), Trainer Silvio Fuchs, Co-Trainer Tino Meinelt, Mannschaftsleiter Bernd Grimm, Physiotherapeut Christian Ulbricht.

HVH Kamenz: Schacht, Anys, Hedermann, Oswald, Schulz (1), Rudolph (6), Stankevicius (11/3), Schädlich (1), Freudenberg (3), Schäfer (2), Gudaitis (6/1), Trainer Steffen Wohlrab, Mannschaftsleiter Frank Scheibe, Physiotherapeutin Antje Knaak.

Schiedsrichter: Steidl/ Steiner.
Gelbe Karten: 3 gegen Plauen, 2 gegen Kamenz.
Zeitstrafen: 4 gegen Plauen, 1 gegen Kamenz.
Zuschauer: 250.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Do 24 Jan 2013 - 9:22

HVH Kamenz - HC Einheit Plauen
Die Kamenzer trotzen dem Spitzenreiter ein Unentschieden ab


Mit einem 30:30 (14:16)-Remis bringen die Lessingstädter dem Tabellenführer den ersten Punktverlust bei. Das ist das Ergebnis toller Abwehr- und Teamleistung.

Nur der Neuschnee der Nacht ist noch so sauber und weiß. Die bisher ebenso weißen Westen der Plauener Einheit-Handballer waren es das bis zum Sonntag ebenso. Nach ihrem Auswärtsauftritt in Kamenz bekamen die ihre ersten Flecken. Nach bis dato 26:0 Punkten war es keinem Team der Liga gelungen, dem Meisterschaftsanwärter und Aufstiegsfavoriten überhaupt einen Zähler abzunehmen. Und gerade in Kamenz hatten sich die Vogtländer das nicht erwartet. Dass es kein Spaziergang würde, wussten sie, aber mit Siegesgewissheit ging es ins Spiel, wurden die Lessingstädter ja schon im Hinspiel mit 40:29 abgewatscht. Immerhin haben sich die Männer von Trainer Steffen Wohlrab in dieser Saison schon mächtigen Respekt verschafft. Nicht von ungefähr liegen sie auf einem tollen vierten Rang und schlugen zuvor bereits Spitzenteams wie Zwickau und Görlitz. Zwar hatte der HVH-Coach sein Team wieder optimal eingestellt, aber die Anlaufphase dauerte wieder einmal länger als nötig. Bis zum 0:4 war bis zur siebenten Minute bei den Gastgebern nur Ladehemmung zu registrieren. Den Zünder fürs Heimspiel betätigte dann einmal mehr Rico Rudolph mit seinem ersten Tor vom Kreis. Bis dahin glänzte der HVH lediglich mit Fehlern oder Fehlwürfen, so dass sich bereits frühzeitig Parallelen zum Hinspiel auftaten. In dieser Phase rettete vornehmlich Henry Schacht – er und Kevin Herdemann lieferten auch danach eine solide Leistung ab – vor höheren Rückständen. Die Warmlaufphase dauerte beinahe zu lange, wobei sich besonders Pascal Freudenberg erst viel später erfolgreicher und mit mehr Übersicht ins Spiel brachte. Bis zur Pause wurden immer wieder Wellentäler bei den Gastgebern registriert. Immer, wenn sie um den Anschluss kämpften, schienen sich die Gäste wieder locker abzusetzen. Beim 10:15 in der 24. Minute war der Rückstand wieder bedrohlich angewachsen. Wohlrab hatte drei Minuten vorher mit der Auszeit sein Team auf Linie bringen wollen. Wie in einigen Spielen zuvor wurde nach dieser neuerlichen Anweisung erst einmal der Ball verschenkt und dem Gast der Führungsausbau gewährt. In den letzten drei Minuten vor dem Wechsel wurde dann im Angriff bissiger um die Treffer gekämpft, so wie der Trainer das gefordert hatte. Damit kamen die Lessingstädter endlich wieder ins Spiel. Das ließen sie sich auch nach der Kabinenzusammenkunft nicht mehr vom Gegner aufzwingen. Im offenen Schlagabtausch ging es da weiter und Kamenz ließ Plauen nie zu weit wegziehen. Vor allem in der Abwehr wurde nun noch beherzter zugegriffen, auch Zeitstrafen in Kauf nehmend.



Trainer Wohlrab ist mit dem Team erstmals richtig zufrieden



In der 41. Minute war der HVH wieder bis auf ein Tor dran und das 23:23 in der 44. Minute brachte auch die Halle mehr und mehr zum Kochen. Auch auf den Rängen merkten die wieder zahlreichen Zuschauer, dass da noch etwas ginge. In den letzten Minuten standen sie wieder auf der Tribüne und trieben die Kamenzer zum Punktgewinn. Die Spieler auf der Platte machten hinten weiter dicht und erfighteten die vollständige Gleichwertigkeit. Wohlrab war denn auch insbesondere „mit der Abwehrleistung zufrieden. Ich denke, dass die Abwehr vor allem im Innenblock diesmal so gefightet hat wie das nötig ist. Da haben alle gemeinsam gekämpft und die Sperren aufgelöst, das war voll in Ordnung. Der Punkt ist wie ein Sieg.“ Der immer ruhige und besonnene Coach ließ sich auch nach dem Spiel nicht zu emotionalen Ausbrüchen hinreißen. Das taten andere für ihn. Immerhin war der Erfolg ja auch fast historisch zu betrachten. Der Punktverlust kann den Plauenern auch für die weiteren Aufgaben noch sehr wehtun, entsprechend sauer war nicht nur deren Trainer nach der Partie. Wohlrab dagegen blieb seiner Linie treu und fand neben guten Worten weitere Reserven im Team: „Heute waren alle gut. Als Trainer bin ich total zufrieden mit dem Spiel. Mit mehr Konzentration beim Abschluss war auch noch mehr drin. In Plauen wurden wir noch vorgeführt. Jetzt war bei uns endlich eine deutliche Weiterentwicklung zu sehen. Kämpferisch war das von allen okay. Im Angriff haben wir bewiesen, dass wir als Team spielen können.“ Oftmals wurden die Angriffe tatsächlich geduldig ausgespielt und dann wurde von Freudenberg, Stankevicius, Rudolph und den anderen erfolgreich eingenetzt. Selbst Sven Schäfer musste nicht an Selbstzweifeln nagen. Immerhin wurde der neben Rudolph oft am härtesten attackiert. Das tat seine angeschlagenen Wurfhand-Schulter auch nicht besonders gut. Der Gesamterfolg mit dem einen Punkt war letztlich Teamwork der besseren Art.

HVH Kamenz spielte mit:

Schacht, Anys, Hedermann; Oswald, Schulz (1), Rudolph (6), Stankevicius (11/3), Schädlich (1), Freudenberg (3), Schäfer (2), Gudaitis (6/1) und Hübner.


Eberhard Neumann
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Do 24 Jan 2013 - 9:20

HVH Kamenz - HC Einheit Plauen



Nur der Neuschnee der Nacht ist noch so sauber und weiß. Die bisher ebenso weißen Westen der Plauener Einheit-Handballer waren es das bis zum Sonntag ebenso. Nach ihrem Auswärtsauftritt in Kamenz bekamen die ihre
ersten Flecken. Nach bis dato 26:0 Punkten war es keinem Team der Liga gelungen, dem Meisterschaftsanwärter und Aufstiegsfavoriten überhaupt einen Zähler abzunehmen...


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (14:16) (+)
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   So 20 Jan 2013 - 22:53

HANDBALL
Einheit Plauen gibt erstmals Punkt ab


Kamenz - Die Handballer des HC Einheit haben in der Sachsenliga ihren ersten Punkt abgegeben. Beim Tabellenvierten HVH Kamenz reichte es nur zu einem 30:30 (16:14). Dabei hatten die Gäste die ganze Spielzeit über geführt, teilweise sogar mit fünf Toren Vorsprung. Doch Fehler bei der Chancenverwertung, Unkonzentriertheiten und einige umstrittene SchiedsrichterEntscheidungen kosteten den schon sicher geglaubten Sieg. Da die beiden Verfolger Leipzig/Delitzsch und ZHC Grubenlampe gewannen, beträgt der Vorsprung der Plauener nur noch vier Punkte. (fp)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 21. Januar 2013
Seite 21
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   So 20 Jan 2013 - 22:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   So 20 Jan 2013 - 21:56

So 20.01.2013
17:00 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] 30 : 30 1 : 1
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Schreiberling

avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 20.09.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 3:11

HVH Kamenz - HC Einheit Plauen
Wer in die Oberliga Mitteldeutschland will, der sollte auch in Kamenz gewinnen. Der Auswärtssieg letzte Woche in Görlitz sollte Selbstvertrauen geben. Dazu geht natürlich immer ein Blick nach Delitzsch. Gerade wegen der Wettbewerbsverzerrung der Delitzscher drücke ich der Mannschaft aus Plauen die Daumen. Plauen gewinnt (hoffentlich) mit 5+.

Nach oben Nach unten
Maik aus Chem
Admin
Admin
avatar

Zwilling Drache
Anzahl der Beiträge : 12405
Geburtstag : 30.05.64
Anmeldedatum : 03.06.12
Alter : 53
Ort : Chemnitz
Arbeit/Hobbys : Handball, Musik
Laune : Daumen hoch

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 1:03

Punktpolster ist kein Ruhekissen
Die Sachsenliga-Handballer des HC Einheit Plauen treten am Sonntag, 17 Uhr beim Tabellenvierten HVH Kamenz an.

Von Rainer Taubald

Plauen - Gelingt den Plauenern morgen der 14. Sieg in Folge, könnten sie den Fünf-Punkte-Vorsprung zu den Verfolgern Zwickau und Leipzig/NHV Delitzsch wahren, die daheim gegen Aue II beziehungsweise Riesa leichte Aufgaben zu lösen haben. Dass das Einheit-Team vorigen Sonntag in Görlitz eine "reine Nervenschlacht", so Trainer Silvio Fuchs, mit dem 24:23-Sieg erfolgreich bestand, beweist seine mentale Stärke.

Ausfälle gut kompensiert

"Wir haben in Görlitz gegen einen starken Gegner unseren Komplettausfall im linken Rückraum, es fehlten Krüger und Werning, gut kompensiert. Die Kamenzer sind heimstark und erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Sie haben mit Stankevicius einen überragenden Werfer. Es wird erneut schwer, weil jeder unserer Gegner uns die erste Niederlage beibringen will. Wir sind gut gerüstet und haben außer Peter Werning alle Spieler zur Verfügung", sagt Trainer Fuchs. In der Hinrunde siegten der HC Einheit 40:29.

Ziel der Plauener ist es, am 2. März bei der SG Leipzig/Delitzsch mit mindestens drei Punkten Vorsprung anzutreten. Nach dem Zugang von drei Spielern aus dem Team des Bundesligisten SC DHfK scheint es laut Fuchs unwahrscheinlich, dass die Leipziger in dieser Saison noch Punkte abgeben.

Kamenz, Achter des Vorjahres (18:26 Punkte), hat unter dem neuen Trainer Steffen Wohlrab nach einem Fehlstart große Fortschritte gemacht. Der HVH begann mit einer 29:33-Pleite zu Hause gegen Riesa. Danach gab es außer Niederlagen bei den Spitzenteams Plauen, Leipzig/Delitzsch und Cunewalde sowie einem Remis gegen LVB Leipzig II nur Siege. Dazu zählt auch der 29:26-Hinrundenerfolg gegen Zwickau. Ins neue Jahr ist der HVH mit Siegen gegen Neudorf/Döbeln (39:28) und in Riesa (29:27) gestartet.

Mitfahrgelegenheit besteht morgen für die Einheit-Fans im Mannschaftsbus 12.30 Uhr ab der Sporthalle an der Wieprechtstraße und 12.45 Uhr ab Gaststätte Reusaer Eck.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bildtext: Spitzenreiter HC Einheit Plauen muss immer mit harter Gegenwehr rechnen. Das bekam auch Maximilian Krüger (rechts) im Heimspiel gegen Riesa zu spüren. Krügers Vertrag wurde bis 2015 verlängert. - Foto: Ellen Liebner


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Plauener Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 19. Januar 2013
Seite 21
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com/
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:26

Punktspielvorschau des HVH Kamenz
Der Spitzenreiter Plauen testet die Kamenzer


Sachsenliga
Vor der wohl auch in der Rückrunde schwierigsten Aufgabe stehen die Männer des HVH Kamenz am Sonntag. Um 17 Uhr empfangen sie in eigener Halle den bisher ungeschlagenen und verlustpunktfreien Tabellenführer Einheit Plauen. Damit kommt gleichzeitig der aussichtsreichste Aufstiegsanwärter in die Oberliga in die Halle am Flugplatz. Dass der sich auf diesem Wege keine Ausrutscher leisten will, liegt auf der Hand, also auch nicht in der Lessingstadt. Das Hinspiel verloren die Männer von Steffen Wohlrab bereits mit 40:29 nach eher schwacher eigener Leistung. So wollen sich die HVH-Männer nicht noch einmal präsentieren und mit engagiertem Auftreten zumindest versuchen, den Favoriten zuärgern. Dass das möglich ist, bewies Koweg Görlitz vor einer Woche. Mit einem Tor wurde das Heimspiel zwar verloren, aber die Neißestädter hatten die Spitzenstädter wenigstens am Rande eines Punktverlusts. Das ebenfalls zu bewerkstelligen, dazu muss natürlich beim HVH fast alles stimmen. Da sollte die Halle prächtig gefüllt und mit Stimmung für den Gastgeber die nötige Unterstützung da sein. Die Spieler müssen es aber auf der Platte selbst machen und kämpferisch sowie mit Übersicht die Vorgaben des Trainers umsetzen.

Ostsachsenliga
Die Kamenzer Zweite möchte im Derby mit der LHV-Oberligareserve beweisen, dass sie zu Unrecht auf dem vorletzten Tabellenplatz steht. Vor eigenem Publikum kann am Sonntag um 15 Uhr nur das Ziel stehen, zu gewinnen. Damit kann ein nächster Schritt zum Anschluss ans Mittelfeld gemacht werden. Außerdem geht es darum, die derbe und unnötige 32:22-Pleite des Hinspieles zu revidieren. Bei im Heimspiel zu erwartender voller Bank dürften auch die nötigen Alternativen dafür bestehen.

Weitere Ansetzungen

Ostsachsenliga MJB:

Kamenz/Pulsnitz/Oberli. – Königsbrück 20.1.,13.00

Ostsachsenliga MJD:

Kamenz – Bischofswerda 19.1.,12.00

Ostsachsenliga WJB:
Kamenz – Radeberg 20.1.,11.00

Westlausitzliga MJE (in Hoy.):
Cunewalde/Sohland – Kamenz 20.1.,11.30

LHV Hoy. II – Kamenz 20.1.,12.30

Eberhard Neumann
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:24

Punktspielvorschau des HVH Kamenz

Vor der wohl auch in der Rückrunde schwierigsten Aufgabe stehen die Männer
des HVH Kamenz am Sonntag. Um 17 Uhr empfangen sie in eigener Halle den
bisher ungeschlagenen und verlustpunktfreien Tabellenführer Einheit
Plauen. Damit kommt gleichzeitig der aussichtsreichste Aufstiegsanwärter
in die Oberliga in die Halle am Flugplatz...


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] die gesamte Vorschau lesen
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:23

HC Einheit vor schwerer Auswärtsaufgabe

Am kommenden Sonntag haben die Sachsenligahandballer des HC Einheit Plauen wieder eine sehr schwere Auswärtsaufgabe vor der Brust. Die Spitzenstädter gastieren beim derzeitigen Tabellenvierten, dem HVH Kamenz. Der Anwurf in der Sporthalle des Albert-Schweizer-Gymnasiums, Am Flugplatz, in Kamenz erfolgt 17 Uhr. Für die Plauener ist dieses Spiel in Kamenz so etwas wie die Generalprobe für das eine Woche später anstehende Topheimspiel gegen den Tabellenzweiten ZHC Grubenlampe. Immerhin hat sich Kamenz auf dem vierten Platz der aktuellen Tabelle etabliert. Die Handschrift von Trainer Steffen Wohlrab, der erst im Juli das Team als verantwortlicher Coach übernommen hat, ist mit Fortdauer der Saison immer besser zu lesen. Hat Kamenz die laufende Spielzeit doch durchwachsen begonnen, kann die Mannschaft inzwischen auf eine Serie von vier Siegen in Folge zurückblicken. Vor allem in eigener Halle präsentiert man sich gewohnt bärenstark, so mussten unter anderem auch der HSV Dresden, Görlitz und sogar der ZHC Grubenlampe die Heimreise jeweils mit leeren Händen antreten. Aus einer homogenen, gut eingespielten Mannschaft ragt nur der litauische Rückraumkanonier Aurelijus Stankevicius heraus. Mit insgesamt 120 bislang erzielten Saisontoren führt er sogar die Torschützenliste der Liga an. Der HC Einheit Plauen ist hoffentlich beim knappen Sieg vom Vorwochenende in Görlitz noch einmal richtig wachgerüttelt worden. Die beiden folgenden Spiele in Kamenz und danach gegen Zwickau könnten für das große Ziel Aufstieg von enormer Bedeutung sein. Dies alleine zeigt, wie wichtig es ist, in Kamenz zu punkten. In Görlitz fehlten mit Maximilian Krüger und Peter Werning, krankheitsbedingt, zwei wichtige Stütze im Rückraum des HCE. Die Verantwortlichen hoffen, dass beide am Sonntag wieder auflaufen können. Das Abschlusstraining am Freitag wird hierbei ausschlaggebend sein. Wie schon vor den vergangenen Spielen haben sich das Trainergespann und die Spieler in den Trainingseinheiten unter der Woche explizit auf das bevorstehende Duell vorbereitet. Bleibt zu hoffen, dass Trainer Silvio Fuchs seine Mannen entsprechend motivieren kann, dass er die richtige Taktik und Aufstellung findet, um auch aus Kamenz die Rückreise als verlustpunktfreier Tabellenführer antreten zu können. „Unsere Spieler sind bei jedem Spiel hoch motiviert. Ich brauche in der Kabine nicht jedes Mal aufs Neue darauf hinweisen, wie wichtig es ist, alles zu geben. Die Mannschaft hat sich selbst ein Ziel gesetzt und alle arbeiten sehr konzentriert darauf hin.“, gibt Trainer Silvio Fuchs einen kleinen Einblick in das Mannschaftsgefüge. „Es gibt keinen Grund auch nur einen Gegner auf die leichte Schulter zu nehmen. Gegen Görlitz war es eine Nervenschlacht und wir haben am Ende die Nerven behalten. Das wird der Mannschaft zusätzlich Selbstvertrauen geben. Unser Fokus liegt erstmal auf Kamenz, was eine Woche später passiert, interessiert uns derzeit noch nicht. Wir gehen immer einen Schritt nach dem anderen, sonst besteht die Gefahr zu stolpern.“, so der Trainer weiter. Die Spieler und auch die Verantwortlichen hoffen, dass wieder zahlreiche Fans zur Unterstützung mit nach Kamenz fahren. Natürlich gibt es hierfür im Mannschaftsbus die Möglichkeit. Dieser startet 12.30 Uhr an der Einheit-Arena und hält 15 Minuten später an der Gaststätte und Pension „Reusaer Eck“.


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:22

HC Einheit vor schwerer Auswärtsaufgabe

Am kommenden Sonntag haben die
Sachsenligahandballer des HC Einheit Plauen wieder eine sehr schwere
Auswärtsaufgabe vor der Brust. Die Spitzenstädter gastieren beim
derzeitigen Tabellenvierten, dem HVH Kamenz. Der Anwurf in der
Sporthalle des Albert-Schweizer-Gymnasiums, Am Flugplatz, in Kamenz
erfolgt 17 Uhr. Für die Plauener ist dieses Spiel in Kamenz so etwas wie
die Generalprobe für das eine Woche später anstehende Topheimspiel
gegen den Tabellenzweiten ZHC Grubenlampe...[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Sa 19 Jan 2013 - 0:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 23:59

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 23:59

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 23:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 23:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 8:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 6:02

Schiedsrichter:

Steidl/Henning
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 5:54

Halle
eröffnet: 2001
max. Zuschauerzahl: 600
davon Stehplätze: 100
davon Sitzplätze: 500
Parkplätze: 200
Umkleidekabinen: 6
Sanitäranlagen: innerhalb Umkleidekabinen
Spielfeld
Zeitmessung: fest installiert
Spielfeldgröße: gem. IHF Reglement
Haftmittelvereinbarung: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Belag: flächenelastischer Kunststoffboden
direkter Zugang von der Tribüne zu den Umkleideräumen und zum Spielfeld
Gastronomie
Versorgung durch Verein
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 5:53

Hallennummer: 34204





[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 5:53

Sporthalle Albert-Schweitzer-Gymnasium Kamenz
Am Flugplatz, 01917 Kamenz
Tel.: 03578-37 46 140, 0162-66 097 01










[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 5:28

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 5:22

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Admin
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 12099
Anmeldedatum : 07.11.11
Ort : Überall
Arbeit/Hobbys : hab ich auch/Sport/Musik
Laune : Normal

BeitragThema: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   Fr 18 Jan 2013 - 5:04

Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag
Sonntag den 20.01. 2013 17:00 Uhr

HVH Kamenz - HC Einheit Plauen



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]-[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://glauchauhsv.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen   

Nach oben Nach unten
 
Oberliga Sachsen 2012/13 14. Spieltag 12.20. 2013 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Einheit Plauen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Sachsenliga 2016/17 :: HVH Kamenz :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: