Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 HSV Jugend - Berichte

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter
AutorNachricht
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 1:30

das Eingangsposting lautete :

HSV Jugend - Berichte
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:43

Jugend Jugend - Gemichte E - Weiterhin ohne Punktverlust
Jugend

26.03.2007 - 13:12


.


Gem. E – Jugend weiterhin ohne Punktverlust


Am Samstag, den 24.03.07 reisten die Mädchen und Jungen der gem. E – Jugend zu ihrem vierten Turnier nach Burgstädt.
Gesundheitlich ziemlich angeschlagen, Tobias Piller hatte gerade eine Grippe überstanden und Jennifer Strehl kämpfte gegen eine Angina, standen doch alle zum Turnier zur Verfügung.
Dafür gab es einen besonderen Dank der Trainer, konnten sie doch so auf einen vollständigen Kader zurück greifen.

Heute würde es besonders schwer werden, waren sich im Vorfeld alle einig. Wieder ging der HSV Nachwuchs als Favorit an den Start, aber die Gegner sind immer besonders motiviert, will doch jeder einmal diese Mannschaft bezwingen.

Sollte es diesmal vielleicht klappen?


Gleich im 1. Spiel ging es für die Kids gegen die Burgstädter Gastmannschaft, für sie der härteste und gefährlichste Gegner. Die Nerven waren zum Zerreißen gespannt, denn Burgstädt hatte klaren Heimvorteil und mit zwei Jungen verstärkt. Sie wollten es unbedingt wissen. Der HSV geriet schnell in Rückstand und eine fragwürdige Schiedsrichterentscheidung (Fabian Götze erhielt ein 2 min Strafe) gleich in den ersten Spielminuten brachte die Mannschaft etwas aus den Tritt. Zur Halbzeit lagen sie mit 2 : 3 zurück. Trotz vieler Fehler im Abspiel und vor allem im Abschluss, konnte der HSV am Ende mit 5 : 4 das Parkett verlassen. Sie hatten es mit Kampfgeist und durch tolle Paraden ihres Keepers Kevin Schwalbe wieder einmal geschafft.

Auch in den nächsten zwei Spielen gegen Claußnitz und Penig lief es nicht viel besser.
Abspiel- und Deckungsfehler, viele Würfe aus dem Stand und stellenweise wüstes Durcheinanderlaufen, ließen den Trainern die Haare zu Berge stehen. Dazu kamen noch Kampfgerichts- und Schiedsrichterentscheidungen, die nicht immer nachvollziehbar waren. Die Bedingungen waren nicht gerade optimal.

Am Ende setze sich der HSV Nachwuchs trotzdem durch und konnte beide Spiele gewinnen, wenn auch nicht in gewohnter Höhe. Die Tore verteilten sich auf 3 Spieler und nicht auf die gesamte Mannschaft, dass machte eine Ansprache der Trainer in der Kabine mehr als notwendig.
Diese verfehlte ihre Wirkung nicht und man konnte einen Leistungsanstieg im letzten Spiel erkennen. Es kamen mehr Spieler zum Zug und die Tore verteilten sich wieder auf mehrere Schultern. Das Spiel konnte klar mit 14 : 3 gewonnen werden.

Sehr zufrieden waren die Trainer wieder mit dem Schlussmann Kevin Schwalbe, der mit vielen hervorragenden Paraden seine Mannschaft vor einer Niederlage bewahrte.
Auch der erste Einsatz von Rebekka Schubert stimmte die Trainer zuversichtlich. Rebekka trainiert erst seit Ende Februar regelmäßig mit der Mannschaft. Sie hat sich gut in eingefügt und konnte am Samstag erste Spielerfahrungen sammeln.


Ergebnisse im Überblick:

Burgstädter HC gegen HSV Glauchau 4:5
TSV Einheit Claußnitz gegen HSV Glauchau 1:9
TSV Penig gegen HSV Glauchau 1:6
Oberlungwitzer SV gegen HSV Glauchau 3:14

Das nächste Turnier findet am 15.04.07, 13.30 in der Sachsenlandhalle in Glauchau statt. Die Mannschaft möchte alle Verwandten, Freunde und Fans zu ihrem letzten Turnier in heimischer Halle ganz herzlich einladen, um am Ende den Kreismeistertitel 2007 zu feiern.


Der HSV spielte mit:
Kevin Schwalbe (TW), Fabian Götze (Cool, Tobias Piller (18), Rebekka Schubert, Lisa Tiepelt, Marcel Ahnert, Maximilian Pultar (2), Jennifer Strehl (3), Fabian Leupold (1), Leonard Weise (1), Hannes Wolfram (1)


Bericht: Anett Götze

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:43

Jugend Jugend - m.C-Plauener TIGERS gegen die Langen Kerl
Jugend

26.03.2007 - 13:03


.


Handball-Bezirksliga

C-Jugend

Plauener TIGERS gegen die LANGEN KERLS von Glauchau

HSV Glauchau - HCE Plauen 29 : 48 (11:22)
In der Hinrunde konnten die Plauener in eigener Halle die körperlich überlegenen Glauchauer erst in den letzten 10 Sekunden durch Christian Hofmann mit einem Tor Vorsprung besiegen. Das war am gestrigen Sonntag ganz anders, 29:48 lautete das Endergebnis.
Von der ersten Spielminute an zeigten die TIGERS die Entschlossenheit, die Zweifel an einem deutlichen Sieg nie aufkommen ließen. Nach 12 gespielten Minuten stand es trotz der Abwesenheit von erkrankten Spielern bereits 3:14. Damit war im Prinzip die Vorentscheidung gefallen. Die Trainer der TIGERS konnten sämtlich mitgereiste Spieler einsetzen. Diese bedankten sich alle mit entsprechenden Einträgen in die Torschützenliste. Mit dem Pausenstand von 11:22 gingen beide Teams in die Kabinen.
In Halbzeit zwei testeten die Plauener variantenreich Angriffs- und Abwehrvarianten. Schließlich steht über Ostern die Teilnahme am Internationalen PRAG-CUP mit über 400 Teams aus der ganzen Welt an, am 22. April die Sachsenmeisterschaft der C-Jugend in Sohland an der Spree und am 18./19. Mai das Internationale Nickelhüttenturnier in Aue. So konnte der Vorsprung durch die konsequente, engagierte Spielweise über 12:25, 22:39 beruhigend ausgebaut werden zum Endstand von 29:48. Die Saison geht dem Ende entgegen und zeigt einmal mehr, dass die Plauener TIGERS zu den besten C-Jugend-Teams in Sachsen zu zählen sind. Auch bei "Jugend trainiert für Olympia" konnte am Dienstag der 3. Platz in der Sachsenmeisterschaft errungen werden. Und diese Mannschaft bestand bekanntlich bis auf drei Spieler aus den EINHEIT-TIGERS.
Am kommenden Samstag spielen die TIGERS zum letzten Punktspiel der Saison 11.00 Uhr in der Kurt-Helbig-Halle gegen die NSG Chemnitz I. Dort haben die TIGERS noch eine offene Rechnung zu begleichen, verlor man doch ersatzgeschwächt im Hinspiel mit 3 Toren.

Plauen: Philipp Ratzka, Marcel Maschke, Kenneth Hermann (1 Tor), Vincent Enders (Cool, Felix Groß (1), Kevin Wunderlich (1), Ibrahim Beqiri (2), Tobias Ebner (2), Christian Hofmann (11), Philipp Fechner (2), Ferdinand Fleischmann (20)

Glauchau: Christian Döhler (1), Johannes Scheurer (3), Sebastian Bauer (4), Cornelius Hansch (4), Sebastian Götze (5), Willi Schubert (5), Christian Baldszun (6), Marcel Anlauf (1), Max Weise, Rene Kirrbach

Schiedsrichter: Steffen Schukat, Detlef Paul (TSV Jahnsdorf)

Zuschauer: ca. 50

Quelle: HP Plauen

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:43

Jugend Jugend - m.B - erspielt einen klaren Sieg
Jugend

24.03.2007 - 18:24


HSV Glauchau - TSV Einheit Claußnitz 1864: 35:22 (20:14)


Nachdem in den vergangen Wochen, die Trainer Uwe Rülke und Kai-Uwe Tiepelt, immer wieder Personalprobleme hatten, konnten sie heute aus dem vollen schöpfen. Neun Feldspieler und zwei Torhüter wollten unbedingt mit einem Sieg an der oberen Tabellenhälfte sich festsetzen, was am Ende auch deutlich gelang.


Nachdem die Mannschaft aus Claußnitz mit nur 5 Feldspieler anreiste, war der Sieg für die Gastgeber vorprogrammiert.

Gleich zu Beginn an übernahmen die Gastgeber das Zepter und hatten nach wenigen Minuten einen 3-Tore-Vorsprung erzielt. Bis auf einen Spieler der Gäste hatten die Glauchauer wenig Mühe mit der Mannschaft aus Claußnitz. Das hatte zur Folge, dass der Vorsprung bis zur Pause auf sechs Tore ausgebaut werden konnte.


Nachdem Wechsel bekamen auch die Ergänzungsspieler ihre Einsatzmöglichkeiten, so dass sich am Ende, fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten. Der Vorsprung wurde stetig ausgebaut, so dass am Ende ein klarer Sie heraus prang.

Bester Torschütze war Maxi Krüger mit 14 Toren. Weiterhin lieferte Cornelius Hänsch eine starke Leistung am Kreis ab.


Der HSV Glauchau spielte mit:

Martin Irmer (TW), Steve Bedziecha (TW);

Willi Schubert (3), Christian Döhler, Sebastian Bauer (1), Marcel Stöckl (2), Sebastian Götze (2), Cornelius Hänsch (11), Maximilian Krüger (14), Johannes Scheurer, Michael Koubsky(2).
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:42

Jugend Jugend - Vorberichte
Jugend

24.03.2007 - 09:51


.


Glauchauer Zeitung

Nachrichten



Weiter spielen: Männliche B-Jugend, Kreisliga: HSV Glauchau gegen TSV Einheit Claußnitz (heute ab 14 Uhr in der Sporthalle am Krankenhaus), Weibliche A-Jugend, Bezirksliga: HC Annaberg-Buchholz gegen HSV (heute ab 15.30 Uhr).

HSV-Nachwuchs in der Außenseiterrolle

HANDBALL, Nachwuchs. Die Mannschaften des HSV Glauchau sind morgen in der Sachsenlandhalle bei den Heimspielen in der Bezirksliga klare Außenseiter. Die männliche A-Jugend steht auf dem siebenten Platz und hat ab 15 Uhr den HC Einheit Plauen zu Gast.


Gegen den gleichen Gegner muss die männliche C-Jugend des HSV Glauchau morgen ab 13.15 Uhr antreten. Die Mannschaften aus Plauen stehen in beiden Altersklassen derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 24. März 2007
Seite 14

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:42

Jugend Jugend - Gemichte E - Jugend ist Favorit
Jugend

23.03.2007 - 09:30


.


Glauchauer Zeitung


Nachrichten


HANDBALL, Nachwuchs. Die gemischte E-Jugend des HSV Glauchau fährt morgen zum vierten Punktspielturnier in dieser Saison in das Sportzentrum Burgstädt.

Der HSV-Nachwuchs muss ab 14 Uhr gegen Burgstädt, Claußnitz, Oberlungwitz und Penig antreten.

Die Glauchauer gehen als Favorit in das Duell, weil sie mit 24:0 Punkten und 177:32 Toren souverän auf dem ersten Tabellenplatz stehen. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 23. März 2007
Seite 12

Die Ansetzungen:
Nächstes Turnier am: 24.03. 2007

Spielnr. Datum Uhrzeit Mannschaften Tore Punkte Halle

157 Sa 24.03.2007 14:00 Burgstädter HC Oberlungwitzer SV
158 Sa 24.03.2007 14:25 TSV Einheit Claußnitz 1864 TSV Penig
159 Sa 24.03.2007 14:50 Burgstädter HC HSV Glauchau
160 Sa 24.03.2007 15:15 Oberlungwitzer SV TSV Penig
161 Sa 24.03.2007 15:40 TSV Einheit Claußnitz 1864 HSV Glauchau
162 Sa 24.03.2007 16:05 Burgstädter HC TSV Penig
163 Sa 24.03.2007 16:30 Oberlungwitzer SV TSV Einheit Claußnitz 1864
164 Sa 24.03.2007 16:55 TSV Penig HSV Glauchau
165 Sa 24.03.2007 17:20 Burgstädter HC TSV Einheit Claußnitz 1864
166 Sa 24.03.2007 17:45 Oberlungwitzer SV HSV Glauchau
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:41

Jugend Minis - Feuertaufe bestanden
Jugend

21.03.2007 - 12:53


.


Glauchauer Zeitung

Feuertaufe bestanden


HANDBALL. Die Bambinimannschaft des HSV Glauchau hat ihre Feuertaufe mit Bravour bestanden. Das Team von Trainer Rainer Nösel hat ein Turnier in Limbach-Oberfrohna mit 6:0 Punkten und 23:1 Toren souverän gewonnen.

Nach dem ersten Wettkampf der fünf- bis neunjährigen Kinder strahlte Trainer Rainer Nösel: "Der Trainingsfleiß der Mädchen und Jungen hat sich wirklich gelohnt." Bei dem Turnier in Limbach-Oberfrohna konnte der HSV Glauchau gegen TV "Vater Jahn" Burgstädt (8:0), BSV Limbach-Oberfrohna II (8:1) und den BSV Limbach-Oberfrohna I (7:0) klar gewinnen.
Für die Glauchauer Mannschaft sind Mark Schumann, Niklas Nösel, Vanessa Lindemann, Jan Klär, Aron Zießler, Aurell Zießler, Nency Matthes, Jens Meier, Marc Esche, Tim Esche und Marcel Hartenstein zum Einsatz gekommen.

Rainer Nösel berichtete, dass die Kinder im Sommer an weiteren Turnieren in Limbach-Oberfrohna und Burgstädt teilnehmen können. Bis dahin gilt die Konzentration dem Training: Jeden Donnerstag zwischen 15 und 16.30Uhr trainieren die Bambinis in der Sachsenlandhalle in Glauchau. Zu den Übungseinheiten können interessierte Kinder jederzeit vorbeischauen. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 21. März 2007
Seite 13
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:41

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Jugend - m.B - erkämpft Remis beim Spitzenreiter
Jugend



geändert am 19.03.2007 von

19.03.2007 - 12:26


in Freiberg!







Klick hier
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:40

Jugend Jugend - m.B - erwarteter Heimsieg
Jugend

12.03.2007 - 06:42


HSV Glauchau gegen ATV 1899 Pappendorf 34:22 (15:Cool.


Glauchauer Zeitung

Nachrichten


HANDBALL, männliche B-Jugend, Kreisliga. HSV Glauchau gegen ATV 1899 Pappendorf 34:22 (15:Cool. Der HSV hat gegen den Tabellenachten den erwarteten Heimsieg eingefahren. Glauchau legte schon in der Anfangsphase den Grundstein zum Sieg. Willi Schubert (10 Treffer) und Maximilian Krüger (9) schossen die meisten Tore. Allerdings hätte der HSV bei bessere Abwehrarbeit weniger Gegentreffer kassiert. (HOF)
HSV: Irmer, Weise, Schubert (10), Döhler (1), Bauer (4), Baldzun (4), Stöckl (2), Götze, Hänsch (2), Krüger (9).


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 12. März 2007
Seite 14

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:40

Jugend Jugend - m.B. - Souveräner Sieg
Jugend

10.03.2007 - 14:03


HSV Glauchau - ATV 1899 Pappendorf 34:22 (15:Cool


B - Jugend männlich

HSV Glauchau - ATV 1899 Pappendorf 34:22 (15:Cool


Die männliche B - Jugend gewann ihr Meisterschaftsspiel gegen die Mannschaft von Pappendorf souverän und auch in dieser Höhe verdient.


Es war der erwartete Heimsieg gegen den Tabellenletzten. Von Anfang an machte die Mannschaft von Trainer Uwe Rülke und Kai-Uwe Tiepelt viel Druck. Vor allem durch die beiden Torschützenbesten, Willi Schubert (10) und Maximilian Krüger kam die Mannschaft sofort auf die Siegerstraße. Dadurch hatten die Trainer die Möglichkeit über die gesamte Spielzeit zu wechseln.

Alle Spieler kamen zum Einsatz und konnten über längere Zeit ihr Können auf der Platte zeigen. Erstmals kam Sebastian Götze bei der B-Jugend zum Einsatz. Bisher spielte er bei der männlichen C-Jugend. Trainer Uwe Rülke war mit seiner Leistung sehr zufrieden. Allerdings bemängelte er insgesamt die Abwehrarbeit der Mannschaft. Hier liegen eindeutig Reserven.

Den Sieg feierten folgende Spieler:

Martin Irmer (TW), Maximilian Weise (TW),

Willi Schubert (10), Christian Döhler (1), Sebastian Bauer (4), Christopher Baldzun (4), Marcel Stöckl (2), Sebastian Götze, Cornelius Hänsch (2), Maximilian Krüger (9).

Zuschauer: 30
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:39

Jugend Jugend - w.A + m.B Verschiedene Aus-
Jugend

09.03.2007 - 11:13


gangspositionen.


Glauchauer Zeitung


Es spielen: männliche B-Jugend, Kreisliga: HSV Glauchau gegen ATV Pappendorf (morgen ab 11 Uhr). Glauchau geht in der Sachsenlandhalle als Favorit in die Partie und kann bei einem Sieg auf einen Podestplatz klettern.

Weibliche A-Jugend, Bezirksliga: HSG Langenhessen/Crimmitschau gegen HSV Glauchau (morgen ab 12.15 Uhr im Sportzentrum Langenhessen). Glauchau steht auf dem sechsten Tabellenplatz und ist beim Tabellenvierten nur erfolgreich, wenn alles optimal läuft. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 09. März 2007
Seite 12

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:39

Jugend Jugend - m.A + w.A + m.B.
Jugend

07.03.2007 - 19:04


.


Glauchauer Zeitung


Glauchaus Torhüter entschärft vier Siebenmeter
HANDBALL, Nachwuchs: Männliche A-Jugend bleibt Siebenter


Männliche A-Jugend, Bezirksliga: HSV Glauchau gegen HSG Pleißental 32:22 (14:9). Der HSV hat in diesem Heimspiel eine starke Leistung gezeigt und den siebenten Tabellenplatz (32:22 Punkte) gefestigt. Die Gastgeber überzeugten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und lagen über die gesamte Spielzeit in Führung. Trainer Reiner Nösel ließ sich ein Sonderlob für Torhüter Martin Irmer entlocken. Der Schlussmann konnte vier Siebenmeter der Gäste entschärfen.


HSV Glauchau: Irmer, Grüner (4), Rau (2), Krüger (7), Maag (7), Rötzer (Cool, Schreiber (1), Schmidt (2), Scholz (1), Woss.

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 07. März 2007
Seite 14



Glauchauer Zeitung
Männliche B-Jugend, Kreisliga: SV Grün-Weiß Niederwiesa gegen HSV Glauchau 18:21 (10:14). Die Glauchauer haben trotz der zahlreichen Ausfälle die Pflichtaufgabe beim Vorletzten gelöst. Der HSV konnte stets einen Vorsprung von drei Treffern verteidigen. Bei den Gästen trugen sich alle Spieler in die Torschützenliste ein. Nach diesem Doppelpunktgewinn steht Glauchau auf dem fünften Platz.

HSV: Irmer, Weise, Stöckl (3), Koubsky (6), Schubert (4), Bauer (2), Hänsch (1), Baldzun (5), Döhler.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 07. März 2007
Seite 14






Weibliche A-Jugend gegen den Spitzenreiter chancenlos

Weibliche A-Jugend, Bezirksliga: HSV Glauchau gegen BSV Sachsen Zwickau II 17:33 (5:16). Der HSV stand gegen den Spitzenreiter auf verlorenem Posten und hat sehr viele Kontertore zugelassen. (HOF)


HSV: Schubert, List, Sett (1), Suttkus (6), Richter (2), Seidl (3), Bochmann (3), Zarakewitz (2), Golon, Neef.
Roy Grüner (vorn) steuerte vier Treffer zum Sieg des HSV Glauchau bei. Wiegand Sturm


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 07. März 2007
Seite 14

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:38

Jugend Jugend - m.B - Sieg in Niederwiesa
Jugend

04.03.2007 - 11:29


SV GW Niederwiesa - HSV Glauchau 18:21(10:14)


Trotz schon fast traditioneller Personalnot, wurde in Flöha gegen Niederwiesa der erwartete Sieg eingefahren.

Ein geschlossen Mannschaftsleistung sorgte dafür das es den Gastgebern aus Niederwiesa nie gelang näher als 3 Tore heranzukommen. Fast jeder der Gäste konnte sich in die Torschützenliste eintragen.


HSV Glauchau spielte mit:
Martin Irmer (TW), Maximilian Weise (TW);
Marcel Stöckl (3), Michael Koubsky (6), Willi Schubert (4), Sebastian Bauer (2), Cornelius Hänsch (1), Christopher Baldzun (5), Christian Döhler.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:38

Jugend Jugend - w.A - Trotz Niederlage Schadensbegrenzung
Jugend

03.03.2007 - 20:39


HSV Glauchau - BSV Zwickau 17:33 (5:16)


Die erste Halbzeit wurde von den HSV Mädels komplett verschlafen, das Zusammenspiel funktionierte nicht richtig und dadurch wurden die Gäste geradezu zu Kontertoren eingeladen. Demnach zog der BSV Zwickau schnell über die Stationen 3:2 bis hin zum 12:2 davon. Glauchau fand in dieser Phase kein Mittel um irgendwie den Anschluss zu halten und es gelangen bis zum Pausenpfiff nur noch 3 Tore auf der heimischen Seite, so das es mit dem Stand 5:16 in die Kabine ging.


In der Pausenansprache wurden die Mädels noch einmal aufgefordert trotz des jetzt schon hohen Rückstandes zu kämpfen und zu versuchen das Spiel auf Glauchauer Seite etwas anschaulicher zu gestalten. Die vielen Abspielfehler sollten vermieden werden.


Aus der Kabine gekommen schien der HSV sich die Ansprache verinnerlicht zu haben und zeigte jetzt eine durchaus bessere Leistung als im ersten Abschnitt. Das Zusammenspiel klappte besser und man zeigte einige gut herausgespielte Torchancen, die entweder von den Schiedsrichtern abgepfiffen wurden oder durch die an diesem Tag sehr guten Leistungen der beiden Zwickauer Torhüterinnen entschärft wurden.

Aber durch die kämpferisch gute Leistung im letzten Abschnitt des Spieles konnte zumindest eine Schadensbegrenzung betrieben werden, indem man sich von 5 Toren in der ersten Halbzeit auf 12 Tore in der zweiten Halbzeit steigerte. So ging dieses faire Spiel mit einem Sieg für den BSV ZWickau zu Ende. Jedoch hätte die Tordifferenz durchaus etwas geringer ausfallen können. Endstand 17:33.


Glauchau spielte mit:
Tor: Franziska Schubert; Katja List
Kelly Sett (1); Tanja Suttkus (6/4); Jessica Richter (2); Sandra Seidl (3/3); Sandra Bochmann (3); Julia Zarakewitz (2); Franziska Golon; Susan Neef.

Trainer: Kerstin Päßler


7 Meter: HSV 7/7 BSV 4/4


HSV: 3 mal 2 Minuten; 1 mal gelb

BSV: 3 mal 2 Minuten; 2 mal gelb


Bericht von Jenni

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:37

Jugend Jugend - m.A + w.A - Heimvorteil für den HSV
Jugend

03.03.2007 - 10:34


Nachwuchs.


Glauchauer Zeitung

Heimvorteil für den HSV-Nachwuchs


HANDBALL, Nachwuchs. In der Bezirksliga treten die Mannschaften des HSV Glauchau heute in der Sporthalle am Kreiskrankenhaus an.

Die männliche A-Jugend des HSV spielt ab 17 Uhr gegen die HSG Pleißental.

Die weibliche A-Jugend des HSV Glauchau muss heute ab 15 Uhr an gleicher Stelle gegen den Spitzenreiter BSV Sachsen Zwickau II antreten.

Für Glauchau geht es dabei um Schadensbegrenzung. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 03. März 2007
Seite 17

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:37

Jugend Jugend - m.B - Glauchauer Team kann Dritter werden
Jugend

03.03.2007 - 10:32


.


Glauchauer Zeitung
Nachrichten


Glauchauer Team kann Dritter werden


HANDBALL, Nachwuchs. Männliche B-Jugend, Kreisliga. SV Grün-Weiß Niederwiesa gegen HSV Glauchau (heute ab 11 Uhr in Flöha).

Der HSV steht auf dem sechsten Platz (12:8 Punkte) und kann mit einem Sieg auf den Bronzerang klettern.

Glauchau geht als klarer Favorit in das Duell, weil Niederwiesa derzeit auf dem vorletzten Platz der Tabelle steht. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 03. März 2007
Seite 17

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:33

Jugend C-Jugend männlich - Nachwuchs des HSV gewinnt
Jugend

01.03.2007 - 17:50

verdient.


Glauchauer Zeitung
Nachrichten


Nachwuchs des HSV gewinnt verdient

HANDBALL, männliche C-Jugend, Bezirksliga: HSV Glauchau gegen NSG Handball Chemnitz II 30:12. Die Glauchauer haben sich für die Hinspielniederlage revanchiert und damit den fünften Tabellenplatz behauptet. Auch ohne die Leistungsträger Fabian Wierzbinski und Sebastian Bauer konnte sich der HSV in der ersten Halbzeit einen Vorsprung von sieben Treffern erkämpfen. Christopher Baldszun war mit elf Toren der beste Werfer des HSV. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Donnerstag, den 01. März 2007
Seite 12

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:32

Jugend Jugend - C - Jugend männlich
Jugend

24.02.2007 - 09:53


.


HSV Glauchau trägt Bürde des Favoriten


HANDBALL, Nachwuchs,männliche C-Jugend, Bezirksliga. HSV Glauchau gegen HSG Handball Chemnitz II (heute ab 15 Uhr in der Sporthalle am Kreiskrankenhaus).

Der HSV Glauchau will mit einem Heimsieg den fünften Tabellenplatz (18:12 Punkte) weiter festigen. Die Mannschaft der beiden Trainer Arno Vidoni und Thomas Schmidt geht als Favorit in diese Partie.

Die Gäste nehmen mit 12:16 Punkten den siebenten Tabellenplatz ein. Allerdings konnten die Chemnitzer das Hinspiel mit 25:22 gewinnen. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Samstag, den 24. Februar 2007
Seite 12

maik


Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:31

Jugend Weibliche - A - Den dritten Saisonsieg eingefahren
Jugend

14.02.2007 - 08:02


SV Glauchau gegen HC Annaberg-Buchholz 24:15 (11:9)


Glauchauer Zeitung

Den dritten Saisonsieg eingefahren

HANDBALL, Nachwuchs, weibliche A-Jugend: Tanja Suttkus erzielt insgesamt zwölf Tore


HSV Glauchau gegen HC Annaberg-Buchholz 24:15 (11:9). Die weibliche A-Jugend des HSV Glauchau hat den dritten Saisonsieg eingefahren. Trotzdem bleibt die Mannschaft des Trainerduos Kerstin Päßler und Susan Jüngling auf dem sechsten und vorletzten Platz der Bezirksliga. Die Partie gegen das Schlusslicht aus dem Erzgebirge begann auf beiden Seiten mit vielen Fehlern. Erst kurz vor dem Seitenwechsel konnte sich Glauchau einen Vorsprung von zwei Treffern erkämpfen.

Nach der Pause konnte der HSV mit einer schnelleren Spielweise überzeugen und die Führung ausbauen. Das war vor allem möglich, weil die Gastgeberinnen mit vielen Kontertoren erfolgreich waren. Dabei zeichnete sich mehrfach Tanja Suttkus mit Tempogegenstößen aus. Sie erzielte insgesamt zwölf Treffer. (HOF)


HSV: Jennifer Krebeck, Katja List, Franziska Golon (2), Sandra Kulentschenko, Kelly Sett (2), Tanja Suttkus (12), Sandra Seidl (5), Sandra Bochmann (2), Julia Zarakewitz (1), Susan Neef, Jessica Richter.


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 14. Februar 2007
Seite 12

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:31

Jugend Weibliche - A - Klarer Sieg gegen Tabellenletzten
Jugend

12.02.2007 - 22:02


HSV Glauchau - HC Annaberg-Buchholz 24:15


Klarer Sieg gegen Tabellenletzten


Nachdem Julia Zarakewitz durch ein schönes Anspiel an den Kreis der Auftakttreffer gelang, begann dieses Spiel etwas zerfahren. Keiner von beiden Mannschaften gelang es sich abzusetzen. Auf jedes Tor erfolgte ein Gegentor. Nachdem sich die Abwehr des HSV etwas gefangen hatte, wurde auch das Spiel anschaulicher und es gelang erstmals eine 2-Tore-Führung herauszuspielen, diese wurde dann bis zum Halbzeitpfiff verteidigt.

In die Halbzeitpause ging es also mit 11:9.


In der Pausenansprache wurde uns nochmals eindringlich verdeutlicht das Spiel etwas schneller anzugehen und die Schwächen der Gegner auszunutzen.


Nach dem Wiederanpfiff fand der HSV gleich von Anfang an besser in die Partie und es gelang den Vorsprung von 2 Toren auf 3-4 Tore zu erhöhen.


Das Konzept des "überrollens" wurde dann auch gut umgesetzt und es gelangen mehrere Kontertore durch Tanja Suttkus, welche mit 12 Toren beste Werferin des HSV Glauchau war, und Sandra Bochmann.


Die Führung wurde ab Beginn der 2.Halbzeit nicht mehr aus der Hand gegeben und bis zum Schlusspfiff noch auf 9 Tore ausgebaut. Das Endergebnis lautete 24:15.


Alles in allem war diese Begegnung sehr fair und die Schiedsrichter aus Chemnitz hatten an diesem Tag nicht sehr viel zu tun.


Alle freuten sich sehr über diesen verdienten Sieg. Nun gilt es diesen Aufwärtstrend ins nächste, wesenlich schwerere Spiel mitzunehmen und den Anschluss an die obere Tabellenhälfte zu halten.

Für den HSV spielten:


Tor: Jennifer Krebeck, Katja List

Franziska Golon (2), Sandra Kulentschenko, Kelly Sett (2), Tanja Suttkus (12/6), Sandra Seidl (5/1), Sandra Bochmann (2), Julia Zarakewitz (1), Susan Neef, Jessica Richter


Trainer: Kerstin Päßler und Susan Jüngling


HSV 3 mal gelb
HC Annaberg 1 mal gelb, 2 mal 2 Minuten


Bericht von Jenni

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:31

Jugend Jugend - Harte Brocken im Vogtland
Jugend

02.02.2007 - 11:44


.

Glauchauer Zeitung


Harte Brocken im Vogtland

HANDBALL, Bezirksliga: HSV-Nachwuchs zweimal gegen Plauen


Die Nachwuchsteams des HSV Glauchau müssen schwere Auswärtsaufgaben im Vogtland lösen. Dabei treten die Westsachsen als Außenseiter in Plauen an.

Männliche A-Jugend:SV Plauen-Oberlosa 04 gegen HSV Glauchau (Sonntag ab 12.15 Uhr). Das Hinspiel konnte Oberlosa deutlich mit 33:22 gewinnen. Die Glauchauer Trainer Rainer Nösel und Jörg Görlach hoffen, dass die Muldestädter am Sonntag mehr Gegenwehr leisten können. Der HSV steht derzeit mit 8:16 Punkten auf dem siebenten Tabellenplatz. Dagegen konnten die Gastgeber bisher schon elf Zähler mehr einfahren.

Männliche C-Jugend: SV Plauen-Oberlosa 04 gegen HSV Glauchau (morgen ab 12.30 Uhr). Die Gastgeber stehen mit 20:4 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Der HSV, der von Arno Vidoni trainiert wird, ist dagegen auf dem fünften Platz zu finden und hat bisher 16:10Punkte eingefahren.

Männliche D-Jugend, Kreisliga: SSV Fortschritt Lichtenstein gegen HSV Glauchau (morgen ab 13 Uhr). Die Glauchauer Mannschaft von Trainer Frank Müller nimmt den dritten Tabellenplatz ein und tritt als Favorit im Kreisderby an. Lichtenstein hat bisher noch keinen Punkt geholt. (HOF)



Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 02. Februar 2007
Seite 13

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:30

Jugend Jugend - Bilder sind online
Jugend

geändert am 29.01.2007 von maik

29.01.2007 - 17:56


.

Bilder der gemischten E-Jugend, der männlichen D-Jugend und der weiblichen D-Jugend sind in der Bildgalerie online unter 2006/2007 - Jugend.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:30

Jugend Jugend - weibliche D - verliert in Penig
Jugend

14.01.2007 - 18:53


TSV Penig-HSV Glauchau 16:11 (8:4)

Die weibliche D Jugend verliert gegen den TSV Penig.


Bis zur 15 Minute gestaltete sich das Spiel ausgeglichen 4:5.


In der Folgezeit zog der Gastgeber durch mehrere Abspielfehler des HSV davon.
Auch der Torwart Marie Louis Singer, die mit guten Paraden schlimmeres verhinderte, konnte am Halbzeitergebnis 4:8 nichts ändern.

In der zweiten Halbzeit konnten die HSV Spielerinnen bis auf 7:10 verkürzen.
Ab diesem Zeitpunk reagierten die Gastgeber unfair und gingen sehr hart zur Sache, was mehrere 7m zur Folge hatte.


Eine sehr gute Deckungsarbeit zeigte Maira Wienhold, die ihrem Gegenspieler nicht viele Chancen ließ.


Am Ende gewann der Gastgeber 11:16.


Beste Spielerinnen Christin Werner (4/1), Victoria Kopitz (1/1),Jessica Hans (6)

HSV Glauchau spielte mit:

Jessica Hans (6), Christin Werner (4/1), Victoria Kopitz (1/1), Saskia Schmidt, Johanna Rikowski, Marie-Louis Singer, Luisa Neukirch, Maira Wienhold, Diane Albrecht.


Trainer: Jennifer Krebeck und Annett Krause


Bericht von Annett

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:29

Jugend A-Jugend männlich - Souveräner Sieg
Jugend

13.01.2007 - 18:58


HSG Langenhessen/Crimmitschau - HSV Glauchau 23:38 (9:17)

Spielbericht folgt.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:29

Jugend Männliche B-Jugend - Sieg beim TSV Claußnitz
Jugend

09.01.2007 - 21:13


.


Glauchauer Zeitung
Nachrichten


HANDBALL, Nachwuchs, männliche B-Jugend, Kreisliga: TSV Claußnitz gegen HSV Glauchau 28:33 (12:16).

Die Glauchauer konnten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung diesen Auswärtssieg sichern. Dadurch hat das Team von Uwe Rülke und Kai-Uwe Tiepelt den Anschluss an das vordere Tabellendrittel hergestellt.

Bei den Gästen haben sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eingetragen. Maximilian Krüger steuerte zehn Treffer zum Auswärtssieg bei.

Jeweils fünfmal waren Willi Schubert, Cornelius Hänsch und Christopher Baldszun erfolgreich. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Dienstag, den 09. Januar 2007
Seite 10

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:29

Jugend A - Jugend männlich hofft auf Heimsieg
Jugend

05.01.2007 - 11:01

.

Freie Presse - Glauchauer Zeitung
Nachrichten


HSV Glauchau will Heimvorteil nutzen


HANDBALL, Nachwuchs.Männliche A-Jugend Bezirksliga: HSV Glauchau gegen HC Annaberg-Buchholz (morgen ab 18 Uhr). Der HSV steht derzeit auf dem neunten Platz und will gegen den Tabellenfünften mit dem Heimvorteil einen Sieg landen. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Freitag, den 05. Januar 2007
Seite 12

maik


Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:28

Jugend Jugend - Nachwuchsabteilung des HSV klagt über
Jugend

04.01.2007 - 23:39


Personalnot.



Freie Presse - Glauchauer Zeitung


Nachwuchsabteilung des HSV klagt über Personalnot

HANDBALL, Nachwuchs: C-Jugend steht im Bezirkspokalfinale


Im männlichen Nachwuchsbereich des HSV Glauchau herrscht Personalnot. Den Muldestädtern steht in mehreren Altersklassen nur ein kleiner Spielerkader zur Verfügung, weshalb die Nachwuchsmannschaften untereinander häufig Akteure austauschen müssen. "Im Vordergrund der Nachwuchsarbeit steht, dass sich die Nachwuchsspieler weiter entwickeln und den Sprung in den Männerbereich schaffen", sagt der Vereinsvorsitzende Jens Rülke.

Die männliche A-Jugend des HSV, die von Rainer Nösel und Jörg Görlach trainiert wird, steht in der Bezirksliga auf dem neunten Platz. Glauchau konnte nur gegen Zwönitz und Niederwiesa gewinnen sowie gegen Limbach-Oberfrohna ein Unentschieden erkämpfen. Damit hat das Team 5:13 Punkte auf dem Konto. Maximilian Krüger führt mit 47 Treffern die interne Torschützenliste an. Im Bezirkspokal kam im Halbfinale durch eine Niederlage in Plauen das Aus. Auf dem sechsten Platz der Kreisliga steht die männliche B-Jugend. Die Schützlinge von Kai-Uwe Tiepelt und Uwe Rülke haben bisher 7:5 Punkte geholt. Mit einem Auswärtssieg am Sonntag in Claußnitz können die Muldestädter den Anschluss zum oberen Tabellendrittel wieder herstellen.

Nur in der männlichen C-Jugend steht ein großer Spielerkader zur Verfügung. Deshalb konnte sich die von Arno Vidoni und Thomas Schmidt betreute Mannschaft auf den sechsten Platz der Bezirksliga (12:8 Punkte) kämpfen und das Bezirkspokalfinale erreichen. Im Finale wartet mit dem EHV/Nickelhütte Aue ein schwerer Brocken auf die jungen Glauchauer.

In der Kreisliga will die männliche D-Jugend von Frank Müller und Michael Reiter noch den Bronzerang erreichen. Mit 4:6 Zählern ist diese Nachwuchsmannschaft derzeit auf dem vierten Tabellenplatz zu finden.

Besser läuft es dagegen für die gemischte E-Jugend. Die Schützlinge von Lothar Kühn führen verlustpunktfrei die Kreisligatabelle an.

Interessierte Kinder und Jugendliche, die Handball spielen wollen, können sich unter der Rufnummer 03763 508925 beim HSV melden. (HOF)


Die männliche C-Jugend des HSV Glauchau (grün) ist die einzige Mannschaft des Vereins, die einen großen Kader zur Verfügung hat. Wiegand Sturm


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Donnerstag, den 04. Januar 2007
Seite 12

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:27

Jugend Jugend Gem. E HSV-Nachwuchs bleibt in der Erfolgs-
Jugend

20.12.2006 - 14:43


spur.

Freie Presse - Glauchauer Zeitung


HSV-Nachwuchs bleibt in der Erfolgsspur


HANDBALL. Die gemischte E-Jugendmannschaft des HSV Glauchau bleibt in der Kreisliga weiterhin das Maß aller Dinge. Das Team des Trainerduos Lothar Kühn und Anett Götze steht mit 16:0 Punkten und 127:22 Toren souverän auf dem ersten Platz.


Der Vorsprung zu den Verfolgern beträgt bereits sechs Zähler. "Die intensive Trainingsarbeit der Übungsleiter im Kinderbereich macht sich bezahlt", freut sich der Vereinsvorsitzende Jens Rülke über die erfreuliche Entwicklung.


Beim zweiten Turnier der laufenden Saison in der Sporthalle Claußnitz konnten die Glauchauer Talente insgesamt vier Siege einfahren. Die Erfolge gegen Einheit Claußnitz (13:2), den Burgstädter HC (14:3) und den Oberlungwitzer SV (12:4) waren niemals in Gefahr. Die Glauchauer konnten in der Partie gegen den TSV Penig sogar den Spielern aus der zweiten Reihe lange Einsatzzeiten geben und trotzdem einen 20:0-Kantersieg einfahren.


Besonders zu erwähnen sind die sehr guten Leistungen des Schlussmannes Kevin Schwalbe, der tolle Paraden gezeigt hat und insgesamt nur neun Gegentore hinnehmen musste. Tobias Piller (18 Tore), Fabian Götze (15), Jennifer Strehl (9) und Marcel Ahnert (Cool ragten im Angriff aus der Glauchauer Mannschaft heraus. Das nächste Turnier findet am 14. Januar 2007 in Penig statt. (HOF)


HSV: Kevin Schwalbe, Fabian Götze (15), Tobias Piller (18), Lisa Tiepelt, Marcel Ahnert (Cool, Fabian Leupold (2), Maximilian Pultar (4), Jennifer Strehl (9), Leonard Weise, Hannes Sparmann (3).


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 20. Dezember 2006
Seite 13

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:27

Jugend Jugend - E-Jugend G.- Trainerarbeit zahlt sich aus
Jugend

geändert am 18.12.2006 von maik

18.12.2006 - 21:27


Gemischte E - Jugend ungeschlagen nach dem 2. Turnier


Gem. E - Jugend nach dem 2. Turnier ungeschlagen!

Zum 2. Turnier der Saison reisten die Mädchen und Jungen der gemischten E-Jugend am Sonntag, den 17.12.06 nach Claußnitz.

Nach einem erfolgreichen 1. Turnier wollte die Mannschaft um Lothar Kühn und Anett Götze, an die guten Ergebnisse anknüpfen.

Möglichst jedes Spiel zu gewinnen, war der hochgesteckte Plan der jungen Spieler.

Gleich im ersten Spiel gegen den TSV Einheit Claußnitz starteten die Spieler erfolgreich und konnte mit 13 : 2 ihr Auftaktspiel gewinnen.

Mit einem guten Gefühl ging es ans zweite Spiel gegen den Burgstädter HC. Die Mädchen aus Burgstädt, die sich im vorangegangen Turnier als schwierigster Gegner erwiesen hatten, waren an diesem Spieltag etwas aus dem Takt gekommen und so konnten die Mädchen und Jungen auch dieses Spiel souverän mit 14 : 3 gewinnen.

Nach einer längeren Pause für den HSV ging es in der dritten Partie gegen die Jungen und Mädchen aus Penig. Hier waren die Spieler aus Glauchau, den wesentlich jüngeren und spielunerfahrenen Spielern aus Penig, körperlich und technisch überlegen.

In diesem Spiel gab der Trainer den Spielern eine Chance, die noch nicht über soviel Spielerfahrung verfügen. So konnten auch die eher ruhigen und teilweise schüchternen Spieler, wie Maximilian Pultar, Hannes Sparmann und Fabian Leupold zeigen, das sie sich nicht hinter ihren Mannschaftskameraden verstecken müssen und es auch können. Am Ende stand ein klarer Sieg mit 20 : 0 zu Buche.

Das letzte Spiel an diesem Tag war auch gleichzeitig das schwerste Spiel des Turniers. Die Mädchen aus Oberlungwitz waren in guter Form und hatten auch alle vorangegangenen Spiel gewonnen. Sie wollten unbedingt die Spieler des HSV besiegen.

Durch klare Anweisungen des Trainers und den Einsatz der spielerfahrensten und torgefährlichsten Spieler, ging am Ende die Partie zu Gunsten des HSV aus. Mit so einem klaren Sieg, hatte aber zu Beginn des Spiels niemand gerechnet.

Besonders zu erwähnen ist die super Leistung des Schlussmannes Kevin Schwalbe, der seine Leistungen zum 1. Turnier noch einmal steigern konnte. Mit nur 9 Gegentoren in 4 Spielen und tollen Paraden hat er wieder dafür gesorgt, dass sein „Kasten“ weitestgehend sauber blieb.

Aber auch die torgefährlichen und treffsicheren Spieler, Tobias Piller (18 Tore), Fabian Götze (15 Tore), Jennifer Strehl (9 Tore) und Marcel Ahnert (8 Tore) haben wieder dafür gesorgt, dass die Mannschaft wieder als Sieger des Turniers nach Hause fahren konnte.

Ergebnisse im Überblick:
TSV Einheit Claußnitz - HSV Glauchau 2 : 13
Burgstädter HC - HSV Glauchau 3 : 14
TSV Penig - HSV Glauchau 0 : 20
Oberlungwitzer SV - HSV Glauchau 4 : 12

Das nächste Turnier findet am 14.01.07 10.00 Uhr in Penig statt.

Der HSV spielte mit:

Kevin Schwalbe (TW), Fabian Götze (15), Tobias Piller (18), Lisa Tiepelt, Marcel Ahnert (8/1), Fabian Leupold (2), Maximilian Pultar (4), Jennifer Strehl (9), Leonard Weise, Hannes Sparmann (3)

Bericht: Anett Götze

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:26

Jugend Jugend - D-männlich - Erfolg in Grüna
Jugend

geändert am 09.12.2006 von maik

09.12.2006 - 18:16

HV Grüna - HSV Glauchau 15:25

Nachdem schon die weibliche D-Jugend mit einem Sieg aus Grüna nach Glauchau kommen konnte, lies sich die männliche D-Jugend auch nicht "Lumpen" und kam mit einem souveränen Sieg nach Hause.

Spielbericht folgt vom Trainer.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:26

Jugend Jugend - D-weiblich - Zweiter Saisonsieg
Jugend

geändert am 09.12.2006 von maik

09.12.2006 - 15:06

HV Grüna - HSV Glauchau 13:29 (7:16)

Zweiter Saisonsieg der weiblichen D-Jugend

Die Mannschaft der weiblichen D-Jugend des HSV Glauchau, spielte am heutigen Tag gegen den HV Grüna.

Gegen den Tabellen letzen musste ein Sieg her. Mit diesem Ziel wurde ins Spiel gegangen.
Schnell konnte ein 11:2 Vorsprung erspielt werden. Danach gab es einige Fehler in der Abwehr und der Gastgeber verkürzte auf 12: 6.

In der Folgezeit wurden diese Fehler jedoch durch besseres Zusammenspiel und körperlichen Einsatz in der Deckung wieder ausgeglichen und es konnte mit
16:7 in die Halbzeit gegangen werden.

Die zweite Spielhälfte wurde durch den HSV bestimmt , das Endergebnis lautet 29:13.

Christin Werner ,Wiebke Stark, Jessica Hans, Victoria Kopitz, Saskia Schmidt zeigten in dieser Partie ihre Treffsicherheit und waren so maßgeblich am Sieg ihrer Mannschaft beteiligt.

Trainer: Krause, Krebeck

Es spielten:
Singer, Neukirch, Werner (Cool, Stark (9),Kopitz (5), Hans (6), Schmidt (1), Rikowski, Barosso-Arias, Wienhold.



Bericht von Annett

maik


Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:26

Jugend Jugend A-Jugend m. Sieg mit 16-fachem Torschützen!
Jugend

geändert am 03.12.2006 von maik

03.12.2006 - 14:39

.

A - Jugend männlich
HSV Glauchau - SV Grün-Weiß Niederwiesa 43:35 (18:16)

Das Spiel beginnt ausgeglichen bis zum 6:6 nach 9 Minuten. Danach zieht der Gastgeber das Tempo an und erzielt 3 Tore in Folge. Die Gäste nehmen eine Auszeit und kommen nach 15 Minuten zum 9:9. Nachdem der Glauchauer Torwart einen 7 Meter hält, können die Glauchauer auf 12:9 davon ziehen. Allerdings lassen sich die Gäste nicht abschütteln und können erneut verkürzen. Durch Tore durch von Roy Grüner reicht es letztlich zur 18:16 Halbzeitführung.

Die 2. Halbzeit begann viel versprechend für den Gastgeber. Nach 36 min konnten die Glauchauer sich erstmalig mit 5 Toren zum 24:19 absetzen. Der Vorsprung konnte gehalten werden. Nach 37 min führte die Mannschaft von Reiner Nösel und Jörg Görlach mit 33:26. Über die Stationen 34:28, 36:28, 37:30, 40:32, 43:35 konnte in diesem torreichen Spiel ein deutlicher Sieg errungen werden.
Natürlich ragte ein Spieler an diesem Tag besonders heraus. Maximilian Krüger konnte 16 (sechszehn) Treffer erzielen.

HSV Glauchau spielte mit:
Toni Pickenhahn; Roy Grüner (10), Maxi Krüger (16), Kevin Maag (6), Christian Schreiber (1), Franz Schmidt (7), Thomas Woss und Markus Scholz (3).
Trainer: Reiner Nösel und Jörg Görlach.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:25

Jugend Jugend C-Jugend m. und D-Jugend w. mit Niederlagen
Jugend

geändert am 06.12.2006 von maik

03.12.2006 - 14:33

.

C - Jugend männlich
HSV Glauchau - NSG EHV Nickelhütte Aue 21:45 (12:23)
Niederlage gegen Tabellenersten


Die Glauchauer Mannschaft konnte bis zum 7:7 nach 10 Minuten das Geschehen offen halten. Danach machte die Auer Mannschaft Ernst. Klare Vorteile besaßen die Gäste im Spiel 1 gegen 1. Nach weiteren 10 Minuten hatten sie einen Vorsprung von 10 Toren heraus geworfen. Damit war das Spiel nach 20 Minuten bereits entschieden.

HSV Glauchau spielte mit:
Maximilian Weise, Johannes Scheurer Tor - Marcel Anlauf (1), Willi Schubert (4), René Kirrbach, Sebastian Götze, Christian Döhler, Christopher Baldzun (4/1), Cornelius Hänsch (2), Fabian Wierzbinski (9/3), Sebastian Bauer (1).
Trainer Arno Vidoni.



D - Jugend weiblich

HSV Glauchau - BSV Limbach-Oberfrohna 4:15 (2:Cool
Niederlage gegen Tabellen zweiten Limbach-Oberfrohna

Am heutigen Sonntag spielte die weibliche D Mannschaft des HSV Glauchau gegen den Tabellen 2. BSV Limbach-Oberfrohna.
Limbach war von der ersten Minute an spielbestimmend. Durch schnelle Gegenstöße nach immer wieder verworfenen Bällen ging der BSV sofort mit 6:0 in Führung.
Nach Deckungsumstellung der Trainerin Annett Krause konnten die Glauchauer Mädchen mehrere Bälle abfangen und Jessica Hans und Christin Werner 2 Tore erzielen. Mit 2:8 ging es in die Halbzeitpause.
In der zweiten Halbzeit hatten die Glauchauerinnen dem stärkeren Gegner nichts mehr entgegen zu setzen. Jessica Hans und Wiebke Stark erzielten jeweils noch ein Tor. Das Endergebnis lautet 4:15

Trotz des verlorenen Spieles zeigte der Torwart des HSV Marie Louis Singer eine sehr gute Leistung und konnte eine höhere Niederlage verhindern.

Nächste Woche fährt die Mannschaft des HSV zum Tabellen letzten Grüna, dort können sie bestimmt 2 Punke holen.


Bericht von Annett


Glauchauer Zeitung
Nachrichten

Luft reicht nur bis zur zehnten Minute

HANDBALL, männliche C-Jugend, Bezirksliga: HSV Glauchau gegen NSG EHV/Nickelhütte Aue 21:45 (12:23). Die Glauchauer Mannschaft konnte bis zum 7:7 in der zehnten Minute das Geschehen offen halten. Danach erhöhten die Gäste das Tempo und kamen vor allem durch ihre individuelle Klasse zu einem verdienten Sieg. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 06. Dezember 2006
Seite 13


maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:24

Jugend A-Jugend w. Zweiter Saisonsieg
Jugend

27.11.2006 - 22:44

HC Annaberg-Buchholz - HSV Glauchau 12:19

Mit einem erstmals vollen Kader von 13 Spielerinnen konnte die weibl. A-Jugend am Sonntag nach Annaberg-Buchholz starten.

Nach einer 0:1 Führung geriet Glauchau durch technische Fehler und nicht genutzten Chancen mit 4:1 in Rückstand. Durch eine Abwehrumstellung auf eine 5-1-Deckung konnte sich der HSV bis zur Pause wieder auf ein Tor herankämpfen (8:7)

In der Zweiten Hälfte gestaltete sich das Duell anfangs sehr ausgeglichen. So kam es 15 min vor Schluss zu einem Stand von 11:11. Da schien auf einmal der Knoten bei den HSV-Mädels zu platzen. Mit einem schnellen Konterspiel setzte man sich auf ein 11:18 ab. Der Gegner, welcher die letzten 5 min des Spiels nur noch mit 5 Feldspielerinnen auflief, hatte Glauchau nichts mehr entgegenzusetzen. So kam es zu einem verdienten Sieg des HSV Glauchau.

Krebek, Schubert, List, Bochmann, Seidl 3/1, Neef, Zarakewitz, Richter 1, Golon 4, Suttkus 6/3, Sett 3, Hänsch 2/1, Kulentschenko

Bericht: Sus

tom

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:24

Jugend Jugend - Gem. E – Jugend siegt beim 1. Turnier
Jugend

27.11.2006 - 12:37

der Saison.

Zum 1. Turnier der neuen Saison starteten die Mädchen und Jungen der gemischten E – Jugend, um die Trainer Lothar Kühn und Anett Götze am Sonntag.


Die jüngste Mannschaft im Spielbetrieb des HSV fuhr zum Auswärtsturnier nach Oberlungwitz.

Gemeinsam mit 4 weiteren Mannschaften, dem TSV Penig, dem Burgstädter HC, dem Oberlungwitzer SC und dem TSV Einheit Claußnitz wurde um Tore und Punkte gekämpft.

Mit gemischten Gefühlen, aber mit dem unbedingten Willen auch einmal als Gewinner das Spielfeld zu verlassen, gingen die Spieler an den Start.


Gleich im ersten Spiel gegen den Oberlungwitzer SV konnten die Spieler zeigen, was sie im Training gelernt haben und wofür sie seit 2 Jahren hart arbeiteten. Sie gewannen ihr Auftaktspiel souverän mit 16: 3.


Dieses Ergebnis spornte natürlich erst richtig an und motivierte das Team zusätzlich. So konnte auch das 2. Spiel gegen den Burgstädter HC, mit 12: 9 gewonnen werden, obwohl die Burgstädter ein harter Gegner waren.


In den letzten beiden Spielen, gegen den TSV Penig und dem TSV Einheit Claußnitz konnten die Mädchen und Jungs ihre teilweise körperliche und spielerische Überlegenheit erneut unter Beweis stellen und am Ende als verdienter Sieger das Spielfeld verlassen.


Jeder Spieler konnte sich in die mit mind. 1 Tor in die Torschützenliste eintragen. Besonders zu erwähnen sind die erfolgreichsten Torjäger des Turniers, Fabian Götze mit 23 Treffern, Tobias Piller mit 19 Treffern und Jennifer Strehl mit 14 Treffern.


Aber was wäre eine gute Trefferquote ohne einen guten Schlussmann?

Der Torhüter Kevin Schwalbe hat mit tollen Paraden dafür gesorgt, dass sein „Kasten“ weitestgehend sauber blieb. Mit nur 14 Gegentoren in 4 Spielen hat er wesentlich zum Erfolg seiner Mannschaft beigetragen.


Dieses sehr gute Ergebnis wurde aber nur durch ein konzentriertes und ruhiges Spiel aller, durch die konsequente Umsetzung der Anweisungen der Trainer und das Durchsetzungsvermögen sowie der Mut zum Torwurf, möglich.


Das geschlossene Auftreten der Mannschaft und der gemeinsame Kampf um Tore, sowie der Wille zum Sieg hat sich für alle Spieler gelohnt und wurde mit dem 1. Turniersieg belohnt.


Ergebnisse im Überblick:

Oberlungwitzer SV – HSV Glauchau 3 : 16

Burgstädter HC – HSV Glauchau 9 : 12

TSV Penig – HSV Glauchau 1 : 19

TSV Einheit Claußnitz – HSV Glauchau 1 : 22


Das nächste Turnier findet am 17.12.06 10:00 Uhr in Claußnitz statt.


Der HSV spielte mit:

Kevin Schwalbe (TW), Fabian Götze (23), Tobias Piller (19), Lisa Tiepelt (2), Marcel Ahnert (7), Fabian Leupold (1), Jennifer Strehl (14), Leonard Weise (2), Hannes Sparmann (1)


Bericht: Anett Götze

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:23

Jugend Jugend B - m. Verdienter Punktgewinn für den HSV
Jugend

20.11.2006 - 12:28

Glauchau nach grosser Aufholjagd.

HSV Glauchau - TSV Penig 22:22 (10:17)


Das Spiel hatte zwei völlig verschieden Halbzeiten. In der 1. Halbzeit waren die Glauchauer Spieler viel zu passiv, zu ängstlich und zu langsam. Das wurde dann natürlich in der Halbzeitpause angesprochen.


Die Jungs beherzigten die Ansprache ihres Trainers und besannen sich auf die eigenen Stärken. Die Abwehr stand jetzt sicherer. Die Jungs zeigten in der 2. Halbzeit einen starken Kampfgeist und konnten damit auch spielerisch Akzente setzen, was gleichbedeutend auch mehr Torgefahr herauf beschwor.


In der Mitte der 2. Halbzeit kam die Peniger Mannschaft trotz 13 Angriffe zu keinem einzigen Tor! In der Schlussphase wurde es dann noch einmal richtig spannend. Es stand 22:22. Martin Irmer rettet mit einer großartiger Parade 30 Sekunden vor Schluss den Punkt, der am Ende der Partie, vor allem durch die kämpferische Einstellung aller Spieler mehr als verdient war.


Der HSV Glauchau spielte mit:

Martin Irmer (Tor); Matthias Eder, Marcel Stöckl (1), Michael Koubsky (3), Willi Schubert (4), Sebastian Bauer, Cornelius Hänsch (2), Christian Hermsdorf (5), Maximilian Krüger (5), Christopher Baldzun (2), Fabian Wierzbinski, Christian Döhler.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:23

Jugend B-Jugend m. mit dezimierten Kader keine Chance
Jugend

05.11.2006 - 12:26

HSV Glauchau - HSG Freiberg 18:25 (9:11)

Für das Team von Uwe Rülke war bereits die Vorbereitung zu diesem Spiel mit Schwierigkeiten verbunden. Dazu kam, dass die eigentlich für die B-Jugend spielberechtigten Maximilian Krüger und Christian Hermsdorf in der A-Jugend, welche zeitgleich spielten, zum Einsatz kamen. Dadurch bestand die Mannschaft fast aus der kompletten C-Jugend.

Das damit gegen die spielstarken Freiberger kein Blumentopf zu gewinnen war, war allen klar. Die körperlichen Unentschieden waren einfach zu groß. Trotzdem lieferte die gesamte Mannschaft vom HSV Glauchau ein ordentliches Spiel ab.


Besonders die Spieler Marcel Stöckl, Willi Schubert und Steve Bedziecha, der in der 2. Halbzeit eine gute Leistung bot, hob Trainer Uwe Rülke nach dem Spiel hervor.


HSV Glauchau spielte mit:

Martin Irmer (TW), Steve Bedziecha (TW); Matthias Eder, Marcel Stöckl (6), Michael Koubsky (4), Sebastian Bauer, Christopher Baldzun, Fabian Wierzbinski (2), Christian Döhler.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:22

Jugend D-Jugend weiblich gewinnt ihr erstes Saisonspiel
Jugend

geändert am 05.11.2006 von maik

05.11.2006 - 00:17

HSV Glauchau - HV Grüna 29:5 (18:2)

Die Spielerinnen der Trainer Annett Krause und Jennifer Krebeck gehen mit einem sehr guten Auftaktspiel in die Saison.

Nach wenigen Minuten ging die Mannschaft vom HSV Glauchau mit 4:0 in Führung. In der Folgezeit konnte der HV Grüna kurz Anschluss halten und bis auf 5:2 aufholen. Danach liesen die Glauchauer Spielerinnen dem Gegner keine Chance. Jeder noch so kleine Fehler wurde mit einem Tor des HSV bestraft. Das Halbzeitergebnis lautet deshalb 18:2.

In der 2.Halbzeit erkämpften die Glauchauer Spielerinnen immer wieder fair den Ball, besonders Christin Werner gelang das gut, sie vereitelte somit einige Gegenstöße.

Das Endergebnis lautet somit 29: 5.

Alle Spielerinnen waren torgefährlich und erfolgreich.
Stärkste Spielerinnen dieses Spiels waren Jessica Hans (11 Tore) und Wiebke Stark (6 Tore) .Natürlich hatten auch die Torhüter (Marie-Louise Singer und Luisa Neukirch) ihren Anteil an diesem Ergebnis.

Das nächste Spiel ist am 11.11. gegen Burgstädt -einem sehr schweren Gegner.

Der HSV spielte mit:
Wiebke Stark (6), Maira Wienhold (1), Vanessa Barosso Arias (2),
Saskia Schmidt (1),Victoria Kopitz (3), Christin Werner (4), Jessica Hans (11),
Marie-Louise Singer (1), Luisa Neukirch

Spielbericht: Annett Krause

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:21

Jugend C-Jugend m. Sieg in einem Torarmen Spiel
Jugend

31.10.2006 - 20:11

HSV Glauchau - HC Annaberg-Buchholz 14:13 (7:6)

Die Mannschaft von Arno Vidoni hat die Pflichtaufgabe gegen den vermeintlichen Außenseiter HC Annaberg-Buchholz knapp für sich entscheiden können.


Die 50 Zuschauer sahen in der Sachsenlandhalle ein torarmes Spiel.


Die Gäste erzielten nach 8 Minuten die 2:0 Führung. Der Gastgeber kam in dieser Zeit überhaupt nicht ins Spiel. In der 13. Minute gelang den Gastgebern der erste Treffer durch Fabian Wierzbinski. Kurz darauf lies Willi Schubert das 2:2 folgen. Jetzt hoffte man auf einen Zwischenspurt der Glauchauer Mannschaft. Man wurde auch nicht enttäuscht. Die Mannschaft von Arno Vidoni erzielte eine 6:2 Führung.


Der Gästetrainer nahm eine Auszeit. Dies bekam der Glauchauer Mannschaft nicht. Die Gäste kamen mit dem Halbzeitpfiff zum 6:7 Anschlusstreffer. Auffallend waren in der 1. Halbzeit die hohe Anzahl der technischen Fehler auf Glauchauer Seite.



Diese Spiel setzte sich in der 2. Halbzeit fort. Der spielerische und kämpferische Aspekt kam in der 2. Halbzeit vollends ins Hintertreffen. Die Gäste versuchten im Angriff die abwehrenden Glauchauer einzuschläfern, was allerdings in keinster Weise durch die Schiries unterbunden wurde. So kam es, dass die Gäste nach teilweise über mehrere Minuten, den Ball im Angriff, an die Gastgeber verloren.


Im Angriff überhasteten die Glauchauer dann wieder sehr schnell. Hinzu kam, dass der Wurfgewaltige Willi Schubert in der 2. Halbzeit kein einziges Mal auf das gegnerische Tor warf.


Am Ende gab es dann einen glücklichen 14:13 Entstand, was der Freude auf Glauchauer Seite keinen Abbruch tat.

Der Sieg war in einem fairen Spiel verdient. Allerdings muss sich die Mannschaft in den kommenden Spielen steigern um die anstehen Partien siegreich gestalten zu können.


Der HSV Glauchau spielte mit:

Maximilian Weise (Tor);

Marcel Anlauf, Eric Walther, Willi Schubert (4), Johannes Scheurer (2), René Kirrbach (1), Christian Döhler, Christopher Baldzun, Sebastian Bauer (3), Fabian Wierzbinski (4)


Strafwürfe:

HSV Glauchau: 1/0

HC Annaberg-Buchholz: 2/1 (Maxi Weise hält einen 7 Meter).


Zeitstrafen:

HSV Glauchau: 2x2 min

HC Annaberg-Buchholz: 5x2 min


Zuschauer: 50

Bilder zum Spiel in der Bildgalerie unter Jugend 2006-10-31 Annaberg-Buchholz

Alle Ergebnisse und Tabelle

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:20

Jugend C-Jugend m.- Nach Pokalerfolg geht es am Dienstag
Jugend

30.10.2006 - 17:52

wieder um Punkte in der Meisterschaft.

HSV Glauchau - HC Annaberg-Buchholz

am Dienstag den, 31.10. 2006 um 14:00 Uhr in der Sachsenlandhalle.

Mit den Schwung vom Pokalerfolg sollte ein Sieg gegen den noch nicht gepunktenden Kontrahenten möglich sein. Der HSV Glauchau geht als Favorit in das Meisterschaftsspiel.

Weitere Ergebnisse vom Spieltag und Tabelle



Freie Presse - Glauchauer Zeitung - Nachrichten
HSV-Nachwuchs will oben bleiben


HANDBALL, Nachwuchs. Männliche C-Jugend, Bezirksliga: HSV Glauchau gegen HC Annaberg-Buchholz (morgen ab 14 Uhr). Die Mannschaft von HSV-Trainer Arno Vidoni kann sich mit einem Sieg gegen die bisher punktlosen Erzgebirger im oberen Tabellendrittel festsetzen. Nach vier Spieltagen hat Glauchau 6:2 Punkte auf dem Konto. Die Partie findet in der Glauchauer Sachsenlandhalle statt. (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Montag, den 30. Oktober 2006
Seite 14

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:20

Jugend C-Jugend männlich gewinnt gegen SHC Meerane
Jugend

geändert am 29.10.2006 von maik

29.10.2006 - 12:29

Bezirkspokal Chemnitz männliche Jugend C 2006/07

HSV Glauchau - SHC Meerane 19:18 (8:13)


Die männliche C-Jugend gewinnt am heutigen Vormittag in der Krankenhaushalle das Pokalspiel gegen den SHC Meerane und steht damit in der nächsten Runde im Bezirkspokal.

Die Mannschaft vom HSV Glauchau kam schnell mit 0:2 in Rückstand. Dies beeindruckte sie aber nicht. Sie setzten konsequent die vorgegebene Marschroute des Trainers Arno Vidoni um. Der Erfolg gab ihnen Recht, so dass die Glauchauer Mitte der 1. Halbzeit verdient mit 7:5 in Führung gingen.


Darauhin zog der SHC Meerane das Tempo nochmals an und konnte erneut in Führung gehen. Der Vorsprung wurde teilweise auf fünf Tore ausgebaut.


Zur Halbzeit führten die Meeraner deutlich mit 13:8.


In der 2. Halbzeit kämpften die Glauchauer sich wieder heran. Nicht zuletzt aufgrund der Zeitstrafen, welche die Meeraner Spieler erhielten.


Fünf Sekunden vor Spielende gelang Willi Schubert der viel umjubelte Siegtreffer für den HSV Glauchau. In der 2. Halbzeit wuchs der bereits erwähnte Spieler Willi Schubert über sich hinaus und erzielte 12 Tore und war damit auch der bester Spieler auf der Platte.

Im Pokal - Match war alles drin. Es gab hart geführte Zweikämpfe, Strafzeiten und der Höhepunkt war sicher die Rote Karte (3x2 min) für einen Meeraner Spieler.

Kuriosum in der nächsten Runde. Im Halbfinale stehen die NSG EHV/NH Aue, der HSV Glauchau sowie der Sieger der Partie SV Plauen-Oberlosa-HSG Handball Chemnitz.

Bei dieser Konstellation wäre es empfehlenswert den Pokalsieger in einem Dreier-Turnier (jeder gegen jeden) zu ermitteln.



Der HSV Glauchau spielte mit:

Maximilian Weise Tor - Marcel Anlauf, Eric Walther, Willi Schubert (12), Johannes Scheurer (1), René Kirrbach, Sebastian Götze, Christian Döhler (2), Christopher Baldzun (4), Cornelius Hänsch.


Strafwürfe:

HSV Glauchau: 1/1

SHC Meerane 2/1 (Maxi Weise hält einen 7 Meter).


Zeitstrafen:

HSV Glauchau: 0

SHC Meerane: 5x2 min


Zuschauer: 30

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:19

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Jugend - C - und D Jugend Spielansetzungen 2006/07
Jugend



16.10.2006 - 22:41

Anbei die Ansetzungen für die D - Jugend männlich, C - Jugend weiblich, sowie D - Jugend weiblich.





Ansetzungen und Tablelle:

D - Jugend männlich

Ansetzungen und Tablelle:

C - Jugend weiblich

Ansetzungen und Tablelle:

D - Jugend weiblich







[color:a6af=808080]maik
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:19

Jugend C-Jugend m. Torrausch im 4. Meisterschaftsspiel
Jugend

15.10.2006 - 11:30

HSV Glauchau - SV Sachsen 90 Werdau 49:02 (24:0)

Gestern Nachmittag musste die C-Jugend männlich bereits zum 4. Meisterschaftsspiel der Saison antreten. In der Sachsenlandhalle traf die Mannschaft von Arno Vidoni und Thomas Schmidt auf die SV Sachsen 90 Werdau.


Bereits nach wenigen Minuten war klar, dass es sich in diesem Spiel um eine einseitige Angelegenheit für die Glauchauer handelt. Die Gäste aus Werdau waren den Spielern aus Glauchau, körperlich klar unterlegen, so dass dieses ungleiche Duell bereits in den ersten Minuten entschieden war.


Trainer Arno Vidoni hatte an diesem Tag die Gelegenheit ständig zu wechseln und den Ergänzungsspielern die Möglichkeit gegeben, längere Zeit auf der „Platte“ zu stehen und ihr können zu zeigen.


Der HSV Glauchau spielte mit:

Maximilian Weise Tor - Marcel Anlauf (3), Fabian Wierzbinski (Cool, Eric Walther (2), Willi Schubert (9), Johannes Scheurer (5), René Kirrbach (1), Sebastian Götze (2), Christian Döhler (3), Sebastian Bauer (Cool, Christopher Baldzun (Cool.


Das nächste Spiel findet, am 31.10. 2006 um 14:00 Uhr statt. Im Heimspiel geht es dann gegen die Mannschaft von HC Annaberg-Buchholz.

Weitere Ergebnisse und Tabelle

Hinweis:
Alle verfügbaren und mir übersandten Spielberichte findet ihr, wenn ihr auf eine Jugendmannschaft klickt und dann auf Berichte geht. Spielberichte bzw. Daten die mir nicht übersandt wurden, kann ich natürlich nicht verfassen bzw. online stellen. Wendet euch bitte dann an euren Trainer bzw. Trainerin.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:18

Jugend B-Jugend männlich gewinnt 1. Heimspiel
Jugend

geändert am 06.10.2006 von maik

05.10.2006 - 23:45

HSV Glauchau - SG GW Niederwiesa 18:15 (7:6)

In einem hektischen und zerfahrenen Spiel hatten die Glauchauer lange Zeit Schwierigkeiten Ihre eigentliche Leistungsfähigkeit unter Beweis zu stellen.

Vor allem die schlechte Chancenverwertung lies zu, das die Gäste die Partie ständig offen gestalten konnten.

Als dann Mitte der 2.HZ Christian Hermsdorf völlig unberichtigt vom Platz gestellt wurden und der HSV einen wichtigen Leistungsträger verlor, mußten man sogar kurzzeitig um den Sie bangen.
Doch die Hinausstellung weckte die kämpferische Moral der Mannschaft und die Gäste hatten dem in der Schlußphase nichts mehr entgegenzusetzten.

Der HSV Glauchau spielte mit:
Martin Irmer, Steve Bedziecha (Tor);
Matthias Eder, Marcel Stöckl, Michael Koubsky (2), Willi Schubert (1), Sebestian Bauer (1), Cornelius Hänsch, Christian Hermsdorf (5), Maximilian Krüger (7) , Christopher Baldszun (2), Fabian Wirzbinsky,

Uwe Rülke
Trainer HSV Glauchau

Freie Presse - Glauchauer Zeitung
Nachrichten

HANDBALL, Nachwuchs. Männliche B-Jugend Kreisliga: HSV Glauchau gegen SV Grün-Weiß Niederwiesa 18:15 (7:6). In einem hektischen Spiel hat sich der HSV schwergetan. Nach der unberechtigten roten Karte gegen Christian Hermsdorf in der zweiten Halbzeit steigerte sich der HSV und sicherte damit den Heimsieg. Bester Torschütze war Maximilian Krüger mit sieben Treffern. (HOF)

Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Donnerstag, den 05. Oktober 2006
Seite 12

Ansetzungen und Tabelle

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:18

Jugend A-Jugend männlich gewinnt 1. Spiel in Zwönitz
Jugend

geändert am 26.09.2006 von maik

23.09.2006 - 21:12

NSG Zwönitztal - HSV Glauchau 21:26 (12:14).

A - Jugend männlich


HSG Zwönitztal - HSV Glauchau 21:26 (12:14)


Nachdem kurzfristig zwei Spieler vom HSV Glauchau ausfielen, fuhr die Mannschaft mit nur 6 Feldspielern nach Zwönitz. Das Spiel verlangte dann von jedem Spieler konditionell alles ab. Alle Feldspieler mussten die 60 Minuten durch spielen, was sie mit Bravour gemeistert haben. Vor allem in der 2. Halbzeit war die Belastung der Spieler sehr groß.


Zum Spiel kann gesagt werden, dass nach anfänglichen Schwierigkeiten, durch Auslassen einer Vielzahl guter Chancen im Angriff, die Mannschaft besser ins Spiel kam. Nach gut 20 Minuten lief es dann und zur Halbzeit konnte eine 14:12 Führung heraus geschossen werden.

In der 2. Halbzeit konnte der Vorsprung weiter ausgebaut werden. Am Ende stand ein verdienter Auswärtssieg zu Buche.

Die Trainer waren nicht ganz mit der Mannschaft zufrieden.

Im Angriff wurden noch zu viele Chancen ausgelassen. Durch viele einfache Abwehrfehler wurde der Gegner immer wieder aufgebaut. Am Ende setzte sich die spielerische bessere Mannschaft durch.


HSV Glauchau spielte mit:

Toni Pickenhahn (Tor), Martin Irmer (Tor);

Michael Rau (2), Maxi Krüger (5), Kevin Maag (8/1), Franz Schmidt (5), Thomas Woos (3), Markus Scholz (3).


Strafwürfe:

HSV Glauchau 1/1


Strafminuten:

HSV Glauchau: 4x2 min

HSG Zwönitztal:4x2 min

Zuschauer:50

Weitere Resultate, Tabelle und Ansetzungen


Weiter spielten am Wochenende:
C - Jugend männlich: HSV Glauchau - HC Fraureuth: 46:11

Weitere Resultate, Tabelle, und Ansetzungen


A - Jugend weiblich: HSv Glauchau - BSV Sachsen Zwickau II: 17:28

Weitere Resultate, Tabelle, und Ansetzungen

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:17

Jugend B-Jugend Männlich verliert 1. Meisterschaftspiel
Jugend

geändert am 20.09.2006 von maik

17.09.2006 - 21:02

SV Sachsenring Hohenstein/Ernstthal - HSV Glauchau 23:17 (9:10)

Heute Früh um 09.00 Uhr begann für die Männliche B - Jugend bereits das erste Spiel in der Meisterschaft. Die Glauchauer trafen in Hohenstein/Ernstthal auf den gastgebenden SV Sachsenring Hohenstein/Ernstthal. Am Ende konnten die Hohensteiner Mannschaft und 50 Zuschauer über ihren Sieg jubeln.


Insgesamt kann der Glauchauer Mannschaft eine gute Leistung bescheinigt werden. Es war das erste Mal das die Mannschaft in dieser Besetzung zusammen spielte. Nicht einmal im Training hatten die eingesetzten Spieler zusammen trainiert. Bis zur 50 Minute konnte unsere Mannschaft das Spiel offen gestalten. Am Ende eines sehr harten Spieles war dann die benötigte Konzentration nicht mehr vorhanden.


Die Glauchauer waren bis auf zwei Ausnahmen zum ersten Mal in der B - Jugend gestartet. Das merkte man den Spieler auch an. Hinzu kam die absolut unnötige Härte, welche der Gastgeber an den Tag legte. In der 12 Minute wurde ein Glauchauer Spieler, welcher sich in dieser Situation in einem Sprungwurf befand, in der Luft vom Gegenspieler brutal mit beiden Händen gestoßen. Dafür gab es lediglich ein Freiwurf. Anschließend musste unser Spieler minutenlang behandelt werden. Es geht hier nicht um irgendwelche Schiedsrichter Entscheidungen, aber die Gesundheit der jungen Spieler sollte doch im Vordergrund stehen. Das sollten eigentlich alle Schiedsrichter in der Verantwortung stehen. Diese Szenen setzten sich dann im laufe der gesamten Spielzeit fort, wodurch ein Spielfluss von vorn herein zum Scheitern verurteilt war. Beleg dafür sind nicht nur die 4 x 2 Minuten Zeitstrafen, welche die Gastgeber bekamen.


Am 01.10. 2006 bestreitet dann die Mannschaft vom HSV Glauchau das erste Heimspiel um 15:45 Uhr in Glauchau. Gegner ist die Mannschaft der SV GW Niederwiesa.


Der HSV Glauchau spielte mit:

Martin Irmer (Tor) Steve Bedziecha (Tor); Sebastian Bauer, Cornelius Hänsch, Fabian Wierzbinski (1), Willi Schubert (1), Marcel Stöckel, Michael Koubsky (2), Maximilian Krüger (7),Christian Hermsdorf (6).

Freie Presse - Glauchauer Zeitung
Nachrichten


In der Schlussphase fehlt Konzentration


HANDBALL. Männliche B-Jugend: Sachsenring Hohenstein-E. gegen HSV Glauchau 23:17 (9:10). Bis zur 50. Minute konnte Glauchau mithalten. Erst in der Schlussphase geriet man auf die Verliererstraße, als die Konzentration nachließ.

Beste Torschützen waren Maximilian Krüger (7) und Christian Hermsdorf (6). (HOF)


Publikation Freie Presse
Lokalausgabe Glauchauer Zeitung
Erscheinungstag Mittwoch, den 20. September 2006
Seite 12

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:17

Jugend A-Jugend Weiblich verliert in Zwickau
Jugend

17.09.2006 - 20:01

SV Chemie Zwickau - HSV Glauchau 25:12 (12:7)

Am Samstag spielte zum ersten Mal die Weibliche A - Mannschaft in dieser Saison. Zum Auftakt gab es eine 25:12 Niederlage bei der SV Chemie Zwickau.

Die Glauchauer Mannschaft fuhr gehandicapt nach Zwickau. Aufgrund von Krankheit und Lehre traten nur 6 Feldspieler die Reise an.


In der 1. Halbzeit hielt die Mannschaft gut mit. Verbesserungswürdig ist auf jeden Fall die Chancenverwertung. Dadurch wurde ein besseres Halbzeitergebnis leichtfertig vergeben.


In der 2. Halbzeit lies dann die Kondition sichtbar nach. Daran ist in den nächsten Trainingseinheiten auf jeden Fall zu arbeiten. Schließlich bekamen die Glauchauer durch Konter ganze 10 Tore eingeschenkt. Der Gegner war Größen - und auch körperlich der Glauchauer Mannschaft überlegen.


Der HSV Glauchau spielte mit:

Im Tor mit: J. Krebeck, F. Schubert und K. List; Madlen Hansch (5), Tanja Sultküs (3), Franziska Golan (4), Sandra Bachmann, Kelly Selt und Sandra Seidl.

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:16

Jugend A-Jugend w.-BL Pokalspiel in Zwickau
Jugend

16.09.2006 - 09:20

1. Pokalrunde

Am Samstag den, 16.09. 2006 um 14.30 Uhr beginnt die weibliche A-Jugend ihre Handball Saison 2006/07 mit dem 1. Spiel in Zwickau-Neuplanitz Dortmunder Straße 7 a in der dortigen Sporthalle.

Gegner ist die einheimische Mannschaft vom SV Chemie Zwickau.

Weitere Ansetzungen:

maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:16

Jugend C-Jugend m.-BL Kampflos in der 2. Pokalrunde
Jugend

16.09.2006 - 08:56

Die HSG Freiberg zieht Mannschaft zurück.

Kampflos erreicht die männliche C-Jugend die 2. Runde im Pokal.

Zitat:
Mit Fax vom 15.09.2006 zieht die HSG Freiberg mC seine Mannschaft vom Pokalspielbetrieb zurück.
Das Pokalspiel P 33 wird mit 2:0 Punkten für den HSV Glauchau gewertet.
Die Mannschaft des HSV Glauchau erreicht kampflos die nächste Runde.

Weitere Ansetzungen:

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:16

Jugend A-Jugend m.-BL Pokalstart in Werdau
Jugend

geändert am 20.09.2006 von maik

16.09.2006 - 08:48

1. Pokalrunde

Am Sonntag den, 17.09. 2006 um 15.30 Uhr beginnt die männliche A-Jugend ihre Handball Saison 2006/07 mit dem 1. Spiel in Werdau Goethestraße 4 in der dortigen Sporthalle.

Gegner ist die einheimische Mannschaft vom HSG Pleissental.

Weiteren Ansetzungen:


HSG Pleissental - HSV Glauchau 33:38 (19:19)

Spielbericht:

Der HSV Glauchau gewann das Pokalspiel in Werdau nach großem Kampf.

Die Mannschaft konnte aufgrund von Verletzungen nur mit sieben Feldspielern die Reise antreten.

Trotzdem lieferte sie ein sehr gutes Spiel ab. Sehr zufrieden zeigte sich Trainer Reiner Nösel von dem Angriffsspiel seiner Mannschaft.

Herausragend dabei Maximilian Krüger der aus allen Positionen warf und insgesamt 15 Tore erzielen konnte.

Schwächen wurden allerdings im Abwehrverbund aufgedeckt. Hinzu kam, dass die Torhüter teilweise sogenannte “leichte Bälle” nicht parieren konnten.

Am Ende sehnten die nur noch zu fünf spielenden Glauchauer den Schlusspfiff herbei.

Das Schiedsrichtergespann Pfiff sehr kleinlich, aber auf beiden Seiten. Sie hielten ihre Linie auch bis zum Schlusspfiff bei.


HSV Glauchau spielte mit:

Markus Heft (Tor), Toni Pickenhahn (Tor), Martin Irmer (Tor); Michael Rau (1), Maxi Krüger (15), Kevin Maag (7/1), Franz Schmidt (9), Thomas Woos (1), Markus Scholz (1), Christian Hermsdorf (4)


Strafwürfe:

HSV Glauchau 1/1


Strafminuten:

HSV Glauchau: 7x2 min

HSG Pleissental: 7x2 min


Rote Karte:

HSV Glauchau: 1




maik

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 3:15

Jugend B-Jugend m.-KL - Sonntag 1. Spiel in Hohenstein/E.
Jugend

geändert am 16.09.2006 von maik

15.09.2006 - 22:01

1. Meisterschaftsspiel

Am Sonntag den, 17.09. 2006 um 09.00 Uhr beginnt die männliche B-Jugend ihre Handball Saison 2006/07 mit dem 1. Spiel in Hohenstein /Ernstthal im dortigen Sportzentrum.

Gegner ist die einheimische Mannschaft vom SV Sachsen Hohenstein-Ernstthal.

Abfahrt der Mannschaft: Sonntag den, 17.09. 2006 08:00 Uhr in Glauchau am Bowling-Pub.

Weitere Ansetzungen:

maik

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   

Nach oben Nach unten
 
HSV Jugend - Berichte
Nach oben 
Seite 14 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 8 ... 13, 14, 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Archiv :: Jugend-
Gehe zu: