Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Teilen | 
 

 HSV Jugend - Berichte

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9 ... 15  Weiter
AutorNachricht
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: HSV Jugend - Berichte   So 30 Dez 2012 - 1:30

das Eingangsposting lautete :

HSV Jugend - Berichte
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:24

mD- Jugend: Ergebnisse 06. März 2011
Jugend

07.03.2011 - 07:59


Bezirkspokal Chemnitz männliche D-Jugend 2010/11

ZHC Grubenlampe II gegen HSV Glauchau 04:24

HSV Glauchau gegen SHC Meerane 22:11

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:23

mB- Jugend: Spielansetzung 10. Februar 2011
Jugend

09.02.2011 - 21:03


Bezirkspokal - Viertelfinale


NSG Glauchau/Meerane gegen SG Frankenberg/Flöha

Spieltag: 10.02.2011
Start: 18.00 Uhr
Austragungsort: Glauchau, Sachsenallee 63 / Sachsenlandhalle
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:23

mB- Jugend: Spielansetzung 10. Februar 2011
Jugend

09.02.2011 - 21:03


Bezirkspokal - Viertelfinale


NSG Glauchau/Meerane gegen SG Frankenberg/Flöha

Spieltag: 10.02.2011
Start: 18.00 Uhr
Austragungsort: Glauchau, Sachsenallee 63 / Sachsenlandhalle
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:22

wA- Jugend: Spielbericht vom 06.02.2011
Jugend

08.02.2011 - 20:15


24: 09 Auswärtssieg in Oederan


Im dritten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften konnte Glauchau diesmal klare Akzente setzen und den Sonntag mit einem Sieg krönen, der durch einige vergebene klare Chancen noch deutlich höher möglich war.

Die erste Spielphase ließ den mitgereisten Fans das Blut erstarren. Der verhaltene Spielverlauf brachte nach 11 Minuten einen 1:1 auf die Anzeigentafel. Durch das sehr schnelle Spiel der Heimmannschaft lagen unsere Mädchen dann mit 4:3 im Rückstand. Nach einer Auszeit wurde das Spiel von uns flüssiger und es fielen die ersehnten Tore. Die Gastgeberinnen mussten nun auch scheinbar konditionell Ihrem schnellen Spiel Tribut zollen. Somit konnten wir bis zum Ende der ersten Halbzeit ein Vorsprung von 8 Toren herausarbeiten, zum Halbzeitstand von 12:4 aus unserer Sicht.

Die 2. Halbzeit begann wieder etwas zäh und wurde zum Abbild der ersten Hälfte. Es dauert wieder einige Zeit, bis die Mädchen in Wurflaune kamen. Die Führung wurde konsequent weiter ausgebaut. Durch einige Umstellungen konnte nun auch unsere beste Werferin Luisa Händel zum erfolgreichen Wurf kommen. Das von dem Schiedsrichterpaar aus Aue souverän geleitet Spiel wurde spielerisch von unseren Mädchen dominiert und führte zum Endergebnis von 24:09.

Aus der kompakten guten Leistung der Mannschaft sind Luisa Händel mit 8 Treffern, einer glänzend aufgelegten Kreisläuferin Jessica Hans mit 5 Toren und Madeleine Sterz mit 4 Toren hervorheben. Im Tor hat Natalie Tschiersch wieder mit einigen spektakulären Paraden den Sieg festhalten. Sie musste auch nur bei 2 von 5 Siebenmeterwürfen hinter sich greifen.

Die gesamte Mannschaftsleistung zeigt auch der Blick auf die Torschützenliste bei uns. So konnten sich neben den schon erwähnten Spielerinnen auch Franziska Seide, Katharina Rülke (je 2 Tore), sowie Christin Werner, Janett Schneider und Lisa Häntzschel mit je 1 Tor dort eintragen.

Bericht von Jens T
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:22

mB- Jugend: Team nimmt sich viel vor
Jugend

geändert am 03.02.2011 von annett

02.02.2011 - 09:25


Im Nachwuchs arbeiten der HSV Glauchau und der SHC Meerane zusammen. Die B-Jugend spielt sogar in der Oberliga.


Für die nächsten zwei Monate hat sich die männliche B-Jugend der Nachwuchsspielgemeinschaft (NSG) Glauchau/Meerane große Ziele gesetzt: Das Team will einen Medaillenplatz in der Oberliga erkämpfen und den Bezirkspokal holen. "Das sind keine einfachen Aufgaben. Die Mannschaft weiß aber, dass sie in dieser Serie noch einiges erreichen kann", beschreibt Trainer Rainer Nösel die Lage. Am vergangenen Wochenende konnte die Auswärtsaufgabe bei der SG Frankenberg/Flöha mit einem 41:22-Sieg gelöst werden.

In der Tabelle nimmt Glauchau/Meerane mit 24:10 Punkten den vierten Platz ein. In den letzten fünf Punktspielen, die noch auf dem Spielplan stehen, soll der Tabellendritte EHV/Nickelhütte Aue (25:9 Punkte) überholt werden. "Wir haben in der Hinrunde durch viele verletzungsbedingte Ausfälle leider die Auswärtspartie in Werdau verloren. Diese Niederlage schleppen wir die ganze Saison mit uns herum", bedauert Rainer Nösel.

Zu den besten Torschützen der NSG gehören Sebastian Poppitz (107 Treffer) und Alexander Pham (72 Treffer). Im Bezirkspokal steht die NSG gegenwärtig im Viertelfinale. Das Team bereitet sich dabei auf ein erneutes Aufeinandertreffen gegen die SG Frankenberg/Flöha vor. Das Duell findet am 10. Februar ab 18 Uhr in der Sachsenlandhalle statt. Bei einem Erfolg würde im Halbfinale als Gegner Einheit Claußnitz warten.

In den Punkt- und Pokalspielen muss Rainer Nösel aber mit unterschiedlichen Formationen auskommen. In der Oberliga kann die NSG auch auf drei Akteure des TV „Vater Jahn“ Burgstädt, die mit einer Förderlizenz ausgestattet sind, zürckgreifen. In den Pokalspielen ist das Trio aber nicht spielberechtigt. Trotzdem begrüßt Rainer Nösel die Chance auf das Doppelspielrecht der Talente. "Die Spieler aus Burgstädt werden gefördert. Durch diese Alternativen können wir in der Spitzentruppe der Oberliga mithalten", sagt der 69-jährige Übungsleiter der NSG.


Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 02.02.2011
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:21

mB- Jugend: Schwere Aufgabe steht bevor
Jugend

geändert am 21.01.2011 von annett

21.01.2011 - 20:50


ANWURF: Sonntag um 14 Uhr in der Freiberger-Halle in Meerane


Vor einer schweren Aufgabe steht die männliche B-Jugend der NSG Glauchau/Meerane in der Oberliga. Die Mannschaft von Trainer Reiner Nösel tritt am Sonntag gegen den Spitzenreiter HSG Freiberg an.

Das Team aus der Bergstadt steht verlustpunktfrei an der Tabellenspitze. Die NSG, die mit 22:8 Punkten auf dem vierten Platz liegt, will die Partie so lange wie möglich offen gestalten. Ein Sieg wäre eine Überraschung (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 21. Januar 2011
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:21

wA- Jugend: Spielbericht vom 08.01.2011
Jugend

08.01.2011 - 19:41


HSV gegen HV Oederan


Das erste Spiel des neuen Jahres vor heimischer Kulisse endete mit einem Sieg unserer Mädchen. Nach einem langsamen Anfang mit einem 0:2 Rückstand konnte das Spiel dann bis zur Mitte der ersten Halbzeit gedreht werden. Den Hauptanteil daran hatte wieder mal Luisa Händel mit 3 Toren nacheinander. Von da an wurde das Spiel flüssiger und nach dem Stand von 6:5 wurde auch die Führung nicht mehr aus der Hand gegeben. In die wohlverdiente Halbzeitpause ging man mit 10:7.

Die 2. Halbzeit wurde wieder sehr verhalten angegangen. Nach dem 10 Tore Vorsprung beim 18:8 war jedoch die Luft etwas raus. So konnte Oederan durch schnelle Konter bei unnötigen Ballverlusten unserer Mädchen das Ergebnis noch zum 20:13 verbessern, ohne jedoch den Sieg unseres Teams ernsthaft in Gefahr zu bringen.

Das Ergebnis ist das Resultat einer guten Mannschaftsleistung und wurde im Tor durch Natalie Tschiersch festgehalten, die neben glänzenden Paraden im Spiel, auch 6 von 8 Würfen vom 7-Meter-Punkt gehalten hat.

Wir freuen uns auf weitere solcher guten Spiele. Die Mädchen können mit erhobenen Haupt nächste Woche zum Tabellenzweiten nach Chemnitz fahren.

Ein etwas fragwürdigen Einsatz hatten die beiden Schiedsrichter mit Ihren teilweise erstaunlichen Entscheidungen.

Bericht von Jens T
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:20

mB- Jugend: Spiel fällt in Hoywoy abgesagt
Jugend

08.01.2011 - 19:39


Start der zweiten Saisonhälfte verschiebt sich


Das für morgen angesetzte Spiel der männlichen B-Jugend der NSG Glauchau/Meerane findet nicht statt. Vom Gegner LHV Hoyerswerda kam eine Absage. Damit verschiebt sich der Start in die zweite Saisonhälfte. (HOF)


Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 08.01.2011
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:20

mB- Jugend: BSZ in Hoyerswerda gesperrt
Jugend

07.01.2011 - 12:09


1., 2. Männer und C2 spielen in der Jahnhalle, der Rest fällt aus


Das Wetter macht dem LHV wieder einmal einen großen Strich durch die Rechnung. Das BSZ ist wieder gesperrt worden nachdem heut extremes Tauwetter eingesetzt hat. Deswegen spielt die 1. Männer am Samstag um 19:00 Uhr in der Jahnhalle gegen Neudorf Döbeln. Am Sonntag spielen 13 Uhr die C2 und 15 Uhr die 2. Männer auch in der Jahnhalle. Alle anderen Spiele im BSZ fallen aus und werden verlegt.

Die ganze Woche lang herrschte große Hoffnung beim LHV. Nachdem die Abflussrohre enteist worden und das Wetter sich bei knapp unter 0 Grad hielt sah alles ganz gut aus. Gestern stiegen die Temperaturen aber stark an und schon beim Training fing es wieder an zu tropfen. Über Nacht hat sich diese Situation weiter verstärkt, so dass ein Bespielen der Halle nicht möglich ist.

Für den LHV bedeutet dies wieder viele Spiele zu verlegen und das Kopfzerbrechen wird immer größer ob man für alle entsprechende Nachholetermine findet.





Quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:19

mB- Jugend: Team greift nach Bronze:
Jugend

27.12.2010 - 21:17


Handball: Nachwuchs profitiert von Zusammenarbeit


Die männliche B-Jugend der NSG Glauchau/Meerane liegt im Kampf um einen Podestplatz weiter aussichtsreich im Rennen. Die Mannschaft von Trainer Rainer Nösel nimmt mit 20:8 Punkten den vierten Platz ein.

Bei einem Blick auf die Oberligatabelle ist davon auszugehen, dass die NSG gemeinsam mit EHV/Nickelhütte Aue (21:7 Punkte) und dem LHV Hoyerswerda (18:8 Punkten) um den Bronzerang kämpfen wird.

In der Hinrunde hatte Glauchau/Meerane mit Verletzungspech zu kämpfen. Besonders schmerzlich war der Ausfall von Torjäger Sebastian Poppitz. Der gefährliche Rückraumspieler hat wegen eines Mittelhandbruchs nur acht Punktspiele bestritten. Trotzdem ist er mit 95 Treffern bester Torschütze der NSG Glauchau/Meerane. "Durch das Verletzungspech haben wir uns leider auch eine unnötige Niederlage bei Sachsen 90 Werdau eingehandelt", blickt Reiner Nösel auf die ersten Saisonhälfte zurück.

Er kann in dieser Serie auf einen Kader mit 13 Akteuren zurückgreifen. Dabei profitiert die NSG Glauchau/Meerane auch von der Zusammenarbeit mit dem Klub aus Burgstädt, der drei Spieler mit einer Förderlizenz ausgestattet hat. "Sie dürfen damit für beide Vereine auflaufen und verbessern unsere personelle Situation", erklärt Nösel. (hof)

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 24.12.2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:18

mA- Jugend: Nachwuchs legt starke Serie hin
Jugend

27.12.2010 - 21:16


Team führt die Tabelle an


Die männliche A-Jugend der NSG Glauchau/Meerane präsentiert sich in dieser Bezirksligasaison in einer guten Verfassung. Das Team führt mit 20:2 Punkten die Tabelle an. Dabei stehen in den Reihen des Spitzenreiters auch zwei starke Torjäger. Sebastian Pohl liegt mit 96 Treffern auf dem dritten Platz der Torschützenliste. Marcel Anlauf ist mit 73 Treffern auf dem neunten Rang zu finden.

Die Mannschaft setzt die Punktspiele in der Bezirksliga zu Beginn des neuen Jahres fort. Die NSG will natürlich auch am Saisonende auf der Spitzenposition zu finden sein. (hof)




Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 24.12.2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:18

Spielansetzungen 18./19. Dezember 2010 - Entfall
Jugend

geändert am 17.12.2010 von annett

15.12.2010 - 20:09


Heim- und Auswärtsspiele


ACHTUNG:

Auf Grund der Schneemassen sind zahlreiche Sportstätten gesperrt, somit entfallen die angesetzten Partien der HSV- Jugend.




wA- Jugend:

HSV Glauchau gegen SV Plauen-Oberlosa 04

Spieltag: 18. Dezember 2010
Start: 13.15 Uhr
Austragungsort: Glauchau, Sachenallee 63 / Sachsenlandhalle

und

HSV Glauchau gegen HV Chemnitz

Spieltag: 19. Dezember 2010
Start: 16.15 Uhr
Austragungsort: Glauchau, Sachenallee 63 / Sachsenlandhalle


mB- Jugend:

NSG Glauchau/Meerane gegen Radebeuler HV

Spieltag: 18. Dezember 2010
Start: 15.15 Uhr
Austragungsort: Glauchau, Sachenallee 63 / Sachsenlandhalle


gem.E- Jugend:

HC Fraureuth gegen HSV Glauchau

Spieltag: 18. Dezember 2010
Start: 11.00 Uhr
Austragungsort: Fraureuth, Zwickauer Straße 8a / Mehrzweckhalle Erich Glowatzky

und

HSV Glauchau gegen ESV Zschorlau

Spieltag: 18. Dezember 2010
Start: 11.50 Uhr
Austragungsort: Fraureuth, Zwickauer Straße 8a / Mehrzweckhalle Erich Glowatzky

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:17

mA- Jugend: Spielansetzung 04.12.2010
Jugend

04.12.2010 - 21:01


Heimspiel


In der männlichen A-Jugend kommt es heute ab 13 Uhr in der Sachsenlandhalle zum Duell zwischen der NSG Glauchau/Meerane und Flöha/Frankenberg. Die Hausherren, die an der Tabellenspitze stehen, gelten aus Favorit. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 04. Dezember 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:17

mA- Jugend: Spielansetzung 04.12.2010
Jugend

04.12.2010 - 21:01


Heimspiel


In der männlichen A-Jugend kommt es heute ab 13 Uhr in der Sachsenlandhalle zum Duell zwischen der NSG Glauchau/Meerane und Flöha/Frankenberg. Die Hausherren, die an der Tabellenspitze stehen, gelten aus Favorit. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 04. Dezember 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:16

mA- Jugend: Spielansetzung 04.12.2010
Jugend

04.12.2010 - 21:01


Heimspiel


In der männlichen A-Jugend kommt es heute ab 13 Uhr in der Sachsenlandhalle zum Duell zwischen der NSG Glauchau/Meerane und Flöha/Frankenberg. Die Hausherren, die an der Tabellenspitze stehen, gelten aus Favorit. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung
Erscheinungsdatum: 04. Dezember 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:15

gem. E-Jugend: Ergebnis 07.11.2010
Jugend

08.11.2010 - 20:56


Heimspiel


HSV Glauchau gegen HV Grüna 15:04

und

HV Chemnitz gegen HSV Glauchau 03:16
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:15

mB- Jugend: Ergebnis 06. November 2010
Jugend
06.11.2010 - 20:31
NSG EHV/Nickelhütte Aue gegen NSG Glauchau/Meerane 28:24
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:14

Jugend: Ergebnisse vom 31. Oktober 2010
Jugend

01.11.2010 - 07:53


Heim- und Auswärtsspiele


mA- Jugend:

NSG Glauchau/Meerane gegen HV Grüna 39:15


wB- Jugend:

HC Annaberg-Buchholz (C) gegen HSV Glauchau (B) 17:24


mC- Jugend:

NSG Glauchau/Meerane gegen NSG EHV/Nickelhütte Aue III 35:24
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:13

Jugend: Ansetzungen am 31.10.2010
Jugend

31.10.2010 - 20:12


Heimspiele


Bezirksliga männliche C-Jugend:
Die NSG Glauchau/Meerane geht als Favorit in die morgige Partie gegen Nickelhütte Aue III. Die Mannschaft von Trainer Thomas Arndt hat 8:2 Punkte und ist Tabellenzweiter. Die Partie beginnt um 12 Uhr.



Bezirksliga männliche A-Jugend:

Die NSG erwartet morgen um 14 Uhr den Letzten HV Grüna.

(elte)

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 18
Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:13

Jugend: Ergebnisse vom 24. Oktober 2010
Jugend

25.10.2010 - 07:47


Heim- und Auswärtsspiele


wA- Jugend:

HSG Langenhessen/Crimmitschau gegen HSV Glauchau 18:14




mD- Jugend:

HSV Glauchau gegen ZHC Grubenlampe 17:23

und

HSV Glauchau gegen NSG EHV/Nickelhütte Aue II 24:06
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:12

mB- Jugend: Favorit setzt sich am Ende durch
Jugend

19.10.2010 - 20:21


NSG Glauchau/Meerane gegen SG Flöha/Frankenberg 34:26 (15:12)


Die männliche B-Jugend der NSG Glauchau/Meerane ist als Favorit in die Partie der Handball-Oberliga gegen die SG Flöha/Frankenberg gegangen. Am Ende gewann sie 34:26 (15:12).

Die Gäste konnten die Partie allerdings über weite Strecke offenhalten. Mit zunehmender Spielzeit setzten sich die Gastgeber aber durch. Vor allem am Schluss wurden die Chancen sicher verwertet.

Die NSG ist mit 10:2 Punkten und 203:172 Torern Tabellendritter. (elte)

NSG: Schwinger, Canis (2), Teichmann (7), Wolfgram, Pfeil (6), Pham (Cool, Kux (3), Poppitz (8/1), Rülke

Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 16
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:12

mB- Jugend: Favorit setzt sich am Ende durch
Jugend

19.10.2010 - 20:21


NSG Glauchau/Meerane gegen SG Flöha/Frankenberg 34:26 (15:12)


Die männliche B-Jugend der NSG Glauchau/Meerane ist als Favorit in die Partie der Handball-Oberliga gegen die SG Flöha/Frankenberg gegangen. Am Ende gewann sie 34:26 (15:12).

Die Gäste konnten die Partie allerdings über weite Strecke offenhalten. Mit zunehmender Spielzeit setzten sich die Gastgeber aber durch. Vor allem am Schluss wurden die Chancen sicher verwertet.

Die NSG ist mit 10:2 Punkten und 203:172 Torern Tabellendritter. (elte)

NSG: Schwinger, Canis (2), Teichmann (7), Wolfgram, Pfeil (6), Pham (Cool, Kux (3), Poppitz (8/1), Rülke




Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 16
Erscheinungsdatum: 19. Oktober 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:11

mB- Jugend: Ergebnis 17.10.2010
Jugend
18.10.2010 - 08:22

NSG Glauchau/Meerane gegen SG Flöha-Frankenberg 34:26
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:11

mB- Jugend: Spielansetzung 17.10.2010
Jugend



11.10.2010 - 20:20


Heimspiel







NSG Glauchau/Meerane gegen SG Flöha-Frankenberg

Spieltag:
Sonntag, 17. Oktober 2010
Start: 16.00 Uhr
Austragungsort: Meerane, Leipziger Straße 7 / Karl-Heinz-Freiberger-Sporthalle
Schiedsrichter: Fleischer / Meichsner
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:10

mC- Jugend: Tabellenführung übernommen
Jugend

23.09.2010 - 15:48


Glauchau/Meerane - Handball Chemnitz 37 : 20 (18:Cool


Die C Jugend der NSG Glauchau/Meerane gewann auch die 2. Partie in der neuen Saison recht klar und übernahm damit die Tabellenführung in der Bezirksliga.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung, muß Lukas Rülke besonders erwähnt werden, ihm gelangen in dieser äußerst fairen Partie 16 Treffer.

Die Mannschaft von Trainer Thomas Arndt gehört in dieser Form mit zu den Favoriten in der Bezirksliga.



Quelle: Homepage [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:10

gem. E-Jugend: Erste kleine Erfolge
Jugend

21.09.2010 - 20:46

SSV Chemnitz Rottluff gegen HSV Glauchau 08:11 und HSV Glauchau gegen NSG Burkhardtsdorf/Thalheim 09:06


Bereits am 2. Spieltag der neuen Saison, konnte die neu formierte E-Jugend des HSV Glauchau zwei Erfolge feiern. Nachdem der Start, Anfang September, für die noch unerfahrene Mannschaft erfolglos blieb, sah es an diesem Wochenende schon freundlicher aus.

Mit dem Gastgeber SSV Chemnitz-Rottluff und der NSG Burkhardtsdorf/Thalheim traf man auf zwei gleichwertige Gegner.

Im ersten Spiel gegen die Chemnitzer ging der Nachwuchs des HSV unerwartet mit 3:0 in Führung. Danach schlichen sich die ersten Unkonzentriertheiten ein und der Gastgeber glich aus. Bis zur Halbzeitpause konnte sich keine Mannschaft richtig absetzen, allerdings konnten die Glauchauer ein kleines Polster von 2 Toren mit in die Kabine nehmen.

Nach der Pause konnten die Chemnitzer Kids wieder ausgleichen. Dank des Wiedereinsteigers, Jan Klär, der auch in hektischen Situationen die Übersicht behielt, blieb den Gästen der 2 Tore Vorsprung erhalten und konnte am Ende noch etwas ausgebaut werden. Am Ende der Partie stand es 11:8 für den HSV Glauchau und die Freude über das erste gewonnene Spiel war riesig.

Viel Zeit zum Freuen blieb nicht, denn bereits nach 15 Minuten Pause mussten die Kids schon wieder auf die Platte, das 2. Spiel des Tages, gegen die Mannschaft aus Burkhardtsdorf/Thalheim stand an.

Genau wie im ersten Spiel, gingen die Glauchauer gleich mit 2 Toren in Führung, konnte diese aber nicht halten. Burkhardtsdorf zog nach und keine Mannschaft konnte sich richtig absetzen. Wieder ging es mit einer knappen 1Tor Führung in die Halbzeitpause.

Konzentriert starteten die Glauchauer Kids in die zweite Halbzeit und konnten ihren Vorsprung auf 3 Tore ausbauen. Diesen ließen sie sich auch nicht mehr aus der Hand nehmen und gewannen auch dieses Spiel. Mit 9:6 für Glauchau war die Überraschung gelungen, denn mit einer völlig neuen, unerfahrenen Mannschaft waren die Trainer Lothar Kühn und Anett Götze in diese Saison gestartet.

Die Mannschaft des HSV möchte sich für die tolle Unterstützung der mitgereisten Eltern und Großeltern bedanken.

Der HSV spielte mit:
Philipp Seidemann (Tor), Lea Schiffner, Julian Elsner, Jannik Müller, Jonas Kramer, Jonas Hanzlik, Nicolas Krause, Lara Schumann, Pauline Schroeder, Michelle Strehl, Jan Klär, Luise Hammer





Bericht: Anett Götze
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:09

gem. E-Jugend: Ergebnisse vom 04.09.2010
Jugend

06.09.2010 - 07:23


Auswärtsspiele


ESV Zschorlau gegen HSV Glauchau 08:04

und

HSV Glauchau gegen HC Fraureuth 05:11
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:09

mB- Jugend: Ergebnis vom 04.09.2010
Jugend
06.09.2010 - 07:20

SV Koweg Görlitz gegen NSG Glauchau/Meerane 23.32
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:08

mC- Jugend: Ergebnis 02.09.2010
Jugend
03.09.2010 - 08:19
NSG Glauchau/Meerane gegen ZHC Grubenlampe 29:30
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:07

mC- Jugend: Spielansetzung 02.09.2010
Jugend

31.08.2010 - 21:28


Bezirkspokal Chemnitz männliche Jugend C 2010/11


NSG Glauchau/Meerane gegen ZHC Grubenlampe

Spieltag: Donnerstag, 02. September 2010
Start: 17.30 Uhr
Austragungsort: Meerane, Leipziger Straße 7 / Karl-Heinz-Freiberger-Sporthalle
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:07

mB- Jugend: Spielansetzung 04.09.2010
Jugend

31.08.2010 - 09:09


Auswärtsspiel


SV Koweg Görlitz gegen NSG Glauchau/Meerane

Spieltag: Samstag, 04. September 2010
Start: 14.15 Uhr
Austragungsort: Görlitz, Diesterwegplatz 8 / Sporthalle Rauschwalde


Quelle: Homepage HSV-Handball.de
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:07

mB- Jugend: Pokal geht nach Tschechien
Jugend

24.08.2010 - 19:39


Handball: Besseres Torverhältnis bringt Gastgebern Silber


Die B-Jugend des HK Lovosice hat den Sparkassen-Cup in der Sachsenlandhalle gewonnen. Das Team aus Tschechien, welches sich kurzfristig für das Vorbereitungsturnier angemeldet hatte, setzte sich mit 8:0 Punkten souverän durch.

Spannend ging es beim Kampf um die weiteren Podestplätze zu. Drei Mannschaften beendeten das Turnier mit 4:4 Punkten. Die Gastgeber von der NSG Glauchau/Meerane konnten sich schließlich durch das bessere Torverhältnis den zweiten Platz sichern. Den Bronzeplatz belegt die SG Flöha/Frankenberg.

"Obwohl im Training die Kondition im Vordergrund steht, hat unser Team gute Spielzüge gezeigt", sagt NSG-Trainer Rainer Nösel. Seine Schützlinge kassierten zwei knappe Niederlagen gegen den Turniersieger HK Lovicice (10:13) und Flöha/Frankenberg (10:11). Dagegen konnten die Duell gegen Ronneburg (15:13) und Werdau (17:2) gewonnen werden.

Rückraumspieler Sebastian Poppitz vom Gastgeberteam war bester Torschütze. (HOF)




Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 15
Erscheinungsdatum: 24. August 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:06

mB- Jugend: Gegner der Saison 2010/11
Jugend

13.08.2010 - 19:57


Elf Gegner


Die männliche B-Jugend der NSG Glauchau/Meerane wird in der kommenden Saison 2010/11 auf die Gegner BSV Victoria Naunhof, HSG Freiberg, LHV Hoyerswerda, NSG EHV/Nickelhütte Aue, NSG Handball Chemnitz, Radebeuler HV, SG Flöha-Frankenberg, SG HSV Dresden/TSV Bühlau, SG LVB Leipzig, SV Koweg Görlitz und SV Sachsen 90 Werdau in der Oberliga Sachsen treffen.

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:05

mC- Jugend: Termin - Bezirkspokal Chemnitz
Jugend



13.08.2010 - 19:50


Bezirkspokal Chemnitz männliche Jugend C 2010/11
(Stand: 08.08.2010)











1.Runde:


Freilose: SV Rotation Weißenborn, Burgstädter HC





Datum

Uhrzeit

Mannschaften

Sa 04.09.2010

13:00

NSG Glauchau/Meerane

ZHC Grubenlampe

Sa 04.09.2010

14:30

HC Fraureuth

NSG Handball Chemnitz

Sa 04.09.2010

16:00

SV Sachsen 90 Werdau

SV Plauen-Oberlosa 04

Sa 04.09.2010

14:15

SG Flöha-Frankenberg

NSG EHV/Nickelhütte Aue (TV)







Quelle: Homepage HVS Handball
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:05

mA, mC-Jugend: Gegner der Saison 2010/11
Jugend

13.08.2010 - 19:46


7 und 11 Gegner


mA-Jugend:

Die männliche A-Jugend der NSG Glauchau/Meerane wird in der kommenden Saison 2010/11 auf die Gegner SV Chemnitz-Harthau, SG Flöha-Frankenberg, HV Grüna, Burgstädter HC, SV Plauen-Oberlosa 04 und HC Annaberg-Buchholz in der Bezirksliga treffen.

mC-Jugend:

Die männliche C-Jugend der NSG Glauchau/Meerane wird in der kommenden Saison 2010/11 auf die Gegner Zwönitzer HSV 1928, NSG EHV/NIckelhütte II und III, ZHC Grubenlampe II, HC Einheit-Plauen, SV Plauen-Oberlosa 04, SV Rotation Weißenborn, SV Sachen 90 Werdau, HC Annaberg-Buchholz, NSG Handball Chemnitz und den HC Fraureuth in der Bezirksliga treffen.
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:04

mD- Jugend: Gegner der Saison 2010/11
Jugend

geändert am 13.08.2010 von annett

10.08.2010 - 13:05


Elf Gegner


Die männliche D-Jugend wird in der kommenden Saison 2010/11 auf die Gegner HSG Freiberg, NSG EHV/Nickelhütte Aue I und II, ZHC Grubenlampe I und II, HC Einheit Plauen, SV Plauen-Oberlosa, NSG Handball Chemnitz I und II, BSV Limbach-Oberfrohna, und den SHC Meerane in der Bezirksliga treffen.
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:04

w A-Jugend: Gegner der Saison 2010/11
Jugend

10.08.2010 - 13:04


Sechs Gegner


Die weibliche A-Jugend wird in der kommenden Saison 2010/11 auf die Gegner SV Plauen-Oberlosa 04, HSG Langenhessen/Crimmitschau, HV Chemnitz, SV Rotation Weißenborn, SV MWT Raschau-Markersbach und den Handballverein Oederan in der Bezirksliga treffen.
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:03

Jugend: NSG erwartet eine härtere zweite Saison
Jugend

14.07.2010 - 20:19


Handball-Oberliga: Julian Möbius erhält Doppelspielrecht


Am Montag beginnt für die männliche B-Jugend der Nachwuchsspielgemeinschaft (NSG) Glauchau/Meerane die Vorbereitung auf die neue Saison. Dabei muss sich die Mannschaft von Trainer Rainer Nösel in der zweiten Oberligasaison auf eine höhere Belastung einstellen. Der Grund: 12 Vereine schicken in der neuen Serie ein Team in der höchsten sächsischen Spielklasse an den Start. Zuletzt waren nur neun Klubs in dieser Spielklasse aktiv. "Die höhere Anzahl an Partien tut der Entwicklung der Akteure gut", schätzt Rainer Nösel ein. Die NSG muss nun schließlich 22 Punktspiele bestreiten. Zuletzt standen nur 16 Partien auf dem Spielplan.

Dabei warten auf die NSG gleich vier neue Kontrahenten, die bisher nur in der Bezirksliga am Ball waren. Dabei handelt es sich um Sachsen 90 Werdau, SG Flöha-Frankenberg, HST/TSV Bühlau und Koweg Görlitz. "Wir haben den Vorteil, dass wir in der ersten Oberligasaison bereits viel Erfahrung sammeln konnten und unser Team fast komplett zusammen geblieben ist", schätzt Nösel ein.

Die Spielzeit 2009/10 beendete die Truppe mit 12:20 Punkten auf dem sechsten Platz. Sebastian Popitz (141 Tore) und Richard Kux (94) waren dies besten Werfer der NSG. Sie wollen auch in der nächsten Serie wieder in die Rolle der Leistungsträger schlüpfen. Nur drei Akteure müssen dagegen altersbedingt in die A-Jugend wechseln. Dabei handelt es sich um Torhüter Daniel Bergmann und die Feldspieler Marcel Anlauf und Tim Heldt.

Neben der Verstärkung, die aus der eigenen C-Jugend aufrückt, setzt die NSG auch auf die Förderlizenzregelung. Rückraumspieler Julian Möbius von SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal erhält in der neuen Saison ein Doppelspielrecht. "Er darf in den Punktspielen für Hohenstein-Ernstthal auflaufen und mit unserem Team in der Oberliga zusätzliche Spielpraxis sammeln", sagt Rainer Nösel. (HOF)




Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 16
Erscheinungsdatum: 13. Juli 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:03

mA- Jugend: Nachwuchsteam geht zurück
Jugend

geändert am 02.07.2010 von annett

02.07.2010 - 19:22


Nachwuchsteam geht in Bezirksliga zurück


Handball: Personelle Probleme führen zu diesem Schritt

Die Nachwuchsspielgemeinschaft NSG HSV Glauchau/SHC Meerane schickt in der kommenden Saison das Teams der männlichen A-Jugend nicht mehr in der sächsischen Oberliga an den Start. Stattdessen sollen die 16- bis 18-jährigen Nachwuchstalente nur noch in der Bezirksliga spielen.

Glauchaus Vereinschef Jens Rülke begründet die Entscheidung mit der schwierigen Personallage. "Es macht keinen Sinn, wenn die Mannschaft in der Oberliga aufläuft und ständig eine Packung kassiert". In der Saison 2009/10 hat die NSG mit 7:25 Punkten Rang 8 belegt. Nach anfänglichen Anpassungsproblemen an die neue Spielklasse gelang vor allem in der zweiten Saisonhälfte ein Leistungssprung.

Dreh- und Angelpunkt bei der Diskussion um den Rückzug in die Bezirksliga ist dabei die Rolle von Willi Schubert. Der 17-jährige Linkshänder war in der vergangenen Serie der beste Torschütze der Nachwuchs-Oberliga. Der Rückraumspieler brachte es auf 149 Treffer. Damit markierte er mehr als ein Drittel aller Treffer der NSG. Aber: Obwohl Willi Schubert auch in der neuen Saison altersmäßig noch in der A-Jugend der NSG spielen kann, soll das Nachwuchstalent bereits voll in die Sachsenliga-Mannschaft des HSV Glauchau integriert werden. "Wir brauchen Willi Schubert im Kader des Sachsenligateams. Ohne den Einsatz dieses Leistungsträger macht für die A-Jugend der Start in der Oberliga wenig Sinn", erklärt Jens Rülke.

In der Bezirksliga trifft das Team der Nachwuchsspielgemeinschaft in der neuen Saison auf Gegner mit einer geringeren Leistungsstärke. Saisonstart ist am Wochenende 11./12. September. Zu den Kontrahenten gehören dann Rotation Weißenborn, SV Chemnitz-Harthau, SG Flöha-Frankenberg, HV Grüna, Burgstädter HC, SV 04 Plauen-Oberlosa und HC Annaberg-Buchholz. (HOF)




Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Lokalsport
Erscheinungsdatum: 02. Juli 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 23:02

Einladung zum Schnuppertraining am 22.06.2010
Jugend

18.06.2010 - 19:39


Handballer rühren die Werbetrommel


Die Nachwuchsabteilung des HSV Glauchau organisiert ein Schnuppertraining. Damit will der Verein vor allem Schüler aus den vierten bis sechsten Klassen ansprechen. In diesem Altersbereich braucht der Klub personelle Verstärkung. Nachwuchstrainer Thomas Esche hat in vier Bildungseinrichtungen der Region die Werbetrommel für das Training gerührt.

Die Übungseinheit findet am Dienstag von 16 bis 17.30 Uhr in der Sachsenlandhalle statt. Das Besondere: Mit René Pechmann und Oliver Pflug nehmen auch zwei Akteure aus dem Team der Sachsenligamannschaft teil. (HOF)




Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 15

Erscheinungsdatum: 18. Juni 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:59

Persönliches Fazit fällt positiv aus
Jugend

28.05.2010 - 07:27


Handball: Talent vom HSV glaubt nach Sichtungsturnier an weitere Einsätze in der Landeshauswahl


Mit sieben Treffern hat Nachwuchstalent Willi Schubert vom HSV Glauchau bei einem Sichtungsturnier des Deutschen Handballbundes (DHB) in Freiburg (Baden-Württemberg) auf sich aufmerksam gemacht.

Obwohl der 17-jährige Linkshänder aus Remse nach der erfolgreichen Turnierteilnahme bisher noch kein Gespräch mit den DHB-Trainern führen konnte, zieht Willi Schubert persönlich ein positives Fazit. "Ich habe mich für weitere Einsätze in der Landesauswahl empfohlen und bei diesem Turnier viel dazu gelernt", fasst Willi Schubert seinen dreitätigen Einsatz über Pfingsten zusammen.

Der Rückraumspieler vom HSV Glauchau stand bei dieser Sichtung in einem Team der Landesverbände Sachsen/Bayern. Die Mannschaft musste insgesamt vier Partien absolvieren. Gegend die Landeshauptstadt Baden-Württemberg gab eine 20:23-Niederlage, eine Regionalauswahl aus der Schweiz wurde mit 25:13 besiegt. In dieser Partie markierte Schubert fünf Tore. Gegen die Mannschaft aus der französischen Region Burgund kassierten Schubert & Co in der Endphase eine knappe Niederlage. Im Platzierungsspiel gegen die deutsche U16-Nationalmannschaft gelang dem Team Sachsen/Bayern ein 24:22-Sieg. Damit belegte die Mannschaft den fünften Rang in der Endabrechnung.

Angetan war Willi Schubert, der seit 206 beim HSV Glauchau aktiv ist, vor allem vom Tempo und der Technik der Akteure aus den alten Bundesländern. "Die Gegner haben einen technisch perfekten und schnellen Handball gespielt. Das lässt sich mit den Niveau in Sachsen nicht vergleichen", schätzt der talentierte Nachwuchsspieler nach seinem ersten Auftritt bei einem solchen Sichtungsturnier ein.

Nachdem er in der vergangenen Serie in der A-Juniorenmannschaft der NSG Glauchau/Meerane den Klassenerhalt geschafft hat und mit dem zweiten Männerteam den Bezirkspokal gewinnen konnte, richtete der angehenden Anlagenmechaniker nur den Blick nach vorn. Am Dienstag beginnt die Sachsenligamannschaft des HSV Glauchau mit der Saisonvorbereitung. Willi Schubert soll in der Spielzeit 2010/11 ausschließlich im Kader der Sachsenligisten auflaufen. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 16
Erscheinungsdatum: 26. Mai 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:58

mB- Jugend: Talente wollen sich empfehlen
Jugend

21.05.2010 - 13:48


Handball-Nachwuchs: Schwitzen im Trainingscamp


Torhüter Stefan Schwinger und Rückraumspieler Philipp Bauer von der B-Jugend der Nachwuchsspielgemeinschaft Glauchau/Meerane müssen auf eine Verschnaufpause zu Pfingsten verzichten. Der Grund: Die beiden haben eine Einladung für das Trainingscamp der sächsischen Landesauswahl für Akteure des Geburtsjahrgangs 1995 erhalten. Sie fahren heute nach Hoyerswerda.

Bis zum Montagmittag werden Stefan Schwinger und Philipp Bauer dort mit der Auswahl trainieren. Das Ziel ist klar: Die beiden NSG-Talente wollen sich für weitere Berufungen in die Landesauswahl empfehlen. "Zudem können wir garantiert einige Tricks lernen", freut sich Stefan Schwinger auf das Debüt.

Obwohl Schwinger und Bauer normalerweise noch in der C-Jugend auflaufen dürfen, hat das Duo bereits einen Großteil der vergangenen Saison im B-Jugendteam mitgemischt und dadurch einen Leistungssprung gemacht. Die Mannschaft konnte die Saison in der sächsischen Oberliga auf dem sechsten Platz beenden. "Die beiden Akteure profitieren in ihrer Alterklasse von ihren körperlichen Vorteilen", beschreibt Rainer Nösel, Trainer der NSG Glauchau/Meerane seine Schützlinge.

Dabei haben der aus Glauchau stammende Stefan Schwinger und der in Meerane wohnhafte Philipp Bauer überhaupt kein Problem, dass die Nachwuchsakteure der einst rivalisierenden Klubs mittlerweile gemeinsam in einer Spielgemeinschaft auflaufen. "Wir profitieren von einem guten Teamgeist", sagt Philipp Bauer, der als persönliches Vorbild den Nationalspieler Pascal Hens nennt. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 16
Erscheinungsdatum: 21. Mai 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:58

mB- Jugend: Konkurrenz erteilt NSG Lehrstunde
Jugend

18.05.2010 - 07:31


Sechster Platz


Die männliche B-Jugend der NSG Glauchau/Meerane hat das Nickelhüttenturnier in Aue auf dem sechsten Platz beendet. Elf Teams hatten teilgenommen. "Vor allem gegen die internationale Konkurrenz aus Tschechien und der Ukranie haben wir Anschauungsunterricht erhalten", fasst NSG-Trainer Rainer Nösel zusammen.

Talent Pilzen (Tschechien) gewann Glauchau/Meerane mit 21:7. Browary (Ukranie) setzte sich gegen die Westsachsen mit 14:8 durch. Ein Duell auf Augenhöhe lieferten sich die NSG Wolfen und die NSG Glauchau/Meerane. Der Oberligist aus Sachsen-Anhalt gewann 17:14. Dagegen gelang Glauchau/Meerane ein problemloser 21:5-Sieg gegen die NSG EHV/Nickelhütte Aue II. Mit 2:6 Punkten und 50:57 Toren blieb nur der vierte Platz in der Vorrunde.

In der Zwischenrunde besiegte die NSG den Bezirksmeister Hartha/Leipzig mit 17:10. Im Spiel um die Plätze 5 und 6 unterlag Glauchau/Meerane erneut der HSG Wolfen, diesmal mit 13:19. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite S7
Erscheinungsdatum: 17. Mai 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:58

mA-, mB- Jugend: Torverhältnis entscheidet
Jugend

11.05.2010 - 12:06


Handball: Endrunde findet ohne NSG Glauchau/Meerane statt


Die Nachwuchsteams der NSG Glauchau/Meerane haben den Einzug in die Endrunde des Sachsenpokals verpasst. Dabei mussten die männliche A-Jugend und die männliche B-Jugend jeweils nur durch das schlechtere Torverhältnis die Segel streichen.

Die A-Jugendmannschaft spielte in Freital. Dort gab es gegen SV Plauen-Oberlosa eine 19:22-Niederlage. In der zweiten Partie gelang den Muldestädtern ein 21:19-Erfolg gegen die SG Kurort Hartha. In der Endabrechnung hatten alle drei Teilnehmer jeweils 2:2 Punkte auf dem Konto. Durch das bessere Torverhältnis sicherte sich Plauen-Oberlosa das Ticket für die Finalrunde.

Die männliche B-Jugend erwischte in Dresden einen guten Start: Die Mannschaft von Trainer Rainer Nösel konnte die Pariten gegen Lok Schleife mit 15:13 und den HSV Dresden mit 17:8 gewinnen. Die Ansetzungen verlangten aber, dass die ersatzgeschwächte Mannschaft aus Westsachsen ohne Verschnaufpause anschließend zur entscheidenden Partie gegen die SG Kurort Hartha auflaufen musste.

Hartha präsentierte sich konditionell in besserer Verfassung und gewann mit 18:11. Der NSG, die nur gelegentlich auf den angeschlagenen Torjäger Sebastian Poppitz zurückgreifen konnte, fehlte die Kraft für eine Aufholjagd. Hartha und Glauchau/Meerane beendeten das Turnier jeweils mit 4:2 Punkten. Die SG Kurort jubelte durch das bessere Torverhältnis über den Sprung in die Endrunde. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 16
Erscheinungsdatum: 11. Mai 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:58

mC- Jugend: Am letzten Spieltag sichert Sieg Platz
Jugend

05.05.2010 - 07:28


22:22 Punkte erreicht


Die männliche C-Jugend der NSG Glauchau/Meerane hat die Punktspiele in der Handball-Bezirksliga auf dem sechsten Platz beendet. Die Mannschaft schaffte die Platzierung durch einen 30:23-Sieg am letzten Spieltag gegen die NSG EHV/Nickelhütte Aue.

Damit hat NSG Glauchau/Meerane eine Ausbeute von 22:22 Punkten und 527:603 Toren auf dem Konto.

Den Meistertitel in dieser Altersklasse sicherte sich die Mannschaft der NSG Handball Chemnitz. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 15
Erscheinungsdatum: 04. Mai 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:57

mC- Jugend: Am letzten Spieltag sichert Sieg Platz
Jugend

05.05.2010 - 07:28


22:22 Punkte erreicht


Die männliche C-Jugend der NSG Glauchau/Meerane hat die Punktspiele in der Handball-Bezirksliga auf dem sechsten Platz beendet. Die Mannschaft schaffte die Platzierung durch einen 30:23-Sieg am letzten Spieltag gegen die NSG EHV/Nickelhütte Aue.

Damit hat NSG Glauchau/Meerane eine Ausbeute von 22:22 Punkten und 527:603 Toren auf dem Konto.

Den Meistertitel in dieser Altersklasse sicherte sich die Mannschaft der NSG Handball Chemnitz. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 15
Erscheinungsdatum: 04. Mai 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:57

mB- Jugend: Auch Endspiel geht verloren
Jugend

04.05.2010 - 12:28


Handball-Nachwuchs: Drei Niederlagen gegen Aue


NSG Nickelhütte Aue gegen NSG Glauchau/Meerane 35:29 (18:13)

Die männliche B-Jugend der NSG Glauchau/Meerane hat im Pokalfinale in Werdau den Ausfall von Torjäger Sebastian Poppitz nicht kompensieren, der die interne Torjägerliste anführt, fiel kurzfristig mit einer Erkältung aus. "Das hat die Vorbereitung sicherlich etwas durcheinandergebracht", erklärt Rainer Nösel, Trainer der NSG Glauchau/Meerane.

Der Titelverteidigter aus Aue, der schon die beiden Punktspiele gegen die Westsachsen gewinnen konnte, stellte schon im ersten Durchgang die Weichen auf Sieg. Die Erzgebirger erspielten sich bis zum Seitenwechsel schon einen komfortablen Fünf-Tore-Vorsprung. Nach der Pause entschieden sich die Verantwortlichen der NSG Glauchau/Meerane für eine offensive Deckung gegen den besten Werfer der Kontrahenten. Dieser Schritt verfehlte seine Wirkung nicht: Die Nachwuchshandballer der NSG konnten zumindest verhindern, dass der Vorsprung noch weiter anwuchs. Sie haben sich damit noch achtbar aus der Affäre gezogen.

Der verdiente Erfolg des EHV/Nickelhütte geriet aber nicht mehr in Gefahr. "Auf den Schlüsselpositionen konnten die Auer fast durchweg auf ältere Spieler als unser Team zurückgreifen. Das hat vielleicht den Unterschied ausgemacht", beschreibt Rainer Nösel die Situation. Bester Werfer in seiner Mannschaft war Richard Kux mit sechs Treffern.

Der NSG Glauchau/Meerane bleibt allerdings nicht viel Zeit zum Verschnaufen. Schon am Samstag muss sie in einem Vorrundenturnier um den Sachsenpokal an den Start gehen. Die Partien finden in Dresden statt.

Als Gegner warten der HSV Dresden, Kurort Hartha und Lok Schleife auf das Team aus Westsachsen. "Wir wollen uns für die Pokalendrunde qualifizieren", fordert Rainer Nösel. Der Übungsleiter hofft, dass er bis dahin wieder auf seinen Leistungsträger Sebastian Poppitz zurückgreifen kann.


Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 16
Erscheinungsdatum: 04. Mai 2010
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:51

gem. E-Jugend: Erfolgreicher Saisonabschluss
Jugend

27.04.2010 - 14:58


Spielbericht vom 24.04.2010


Zum vierten Mal in Folge, gelang es dem HSV Nachwuchs, sich die Goldmedaille in der Kreismeisterschaft zu sichern.So spannend wie in diesem Jahr haben es die Mädchen und Jungen noch nie gemacht, denn die Entscheidung fiel erst im letzten Spiel am Samstag.

Mit dem ESV Lokomotive Chemnitz I hatten die Kids aus Glauchau in dieser Saison einen erstzunehmenden und nicht zu unterschätzenden Gegner in der Kreisliga Chemnitz. Nur durch eine bessere Tordifferenz im direkten Vergleich (bei Punktgleichheit werden die Spiele gegeneinander gewertet) konnte der Titel wieder nach Glauchau geholt werden.

Auch am Samstag, tat man sich wieder sehr schwer, ins Spiel zu finden. Gegen die Mannschaft vom HC Fraureuth geriet man schnell ins Hintertreffen. Fehlerhafte Zuspiele und leichtfertig vergebene Torchancen brachten die Trainer an den Rand der Verzweiflung. Der Halbzeitstand von 7:6 zeigte nur zu gut den Ernst der Lage. Nach der Pause und einer Ansprache in der Kabine konnte sich der HSV etwas straffen und den Vorsprung auf 9:6 ausbauen. Mit dem Ergebnis von 15:9 am Ende hatte man gewonnen, konnte aber nicht zufrieden sein. Da geht noch was, hoffte man in den Glauchauer Reihen.

Die Spielpause sollte für etwas Entspannung sorgen. Doch weit gefehlt, die Nerven lagen blank.

Im letzten Spiel der Saison 2009/2010 hatte man ausgerechnet die zweite Mannschaft vom ESV Lokomotive Chemnitz am Start, die natürlich gern etwas Schützenhilfe geben wollte, damit die Kreismeisterschaft doch noch nach Chemnitz geht. Und es kam noch schlimmer, wieder geriet man in Rückstand und fand einfach nicht ins Spiel. Auch eine schnelle Auszeit von Glauchaus Bank half nicht wirklich viel. Bis zur Halbzeit war nur Schadensbegrenzung angesagt. Mit 3:2 ging es in die Kabine, so ein Ergebnis gab es in Glauchau schon seit Jahren nicht mehr.

Die zweite Halbzeit gestaltete sich zunächst ausgeglichen, bis zum Spielstand von 6:5 konnte sich keine Mannschaft absetzen. Erst jetzt ging ein kleiner Ruck durch die Glauchauer Mannschaf und der Kampfgeist erwachte. Die Muldenstädter konnten 5 Tore in Folge erzielen und legten somit den Grundstein für ihren Sieg. Mit einem Endstand von 13:7 hatte man sich nach schwierigem Start doch noch aus der Affäre gezogen.

Für die Unterstützung der Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunden auf den Bänken, die mitgezittert und Daumen gedrückt haben, möchten sich die Spieler und Trainer ganz herzlich bedanken.


Der HSV Glauchau spielte mit:
Kevin Benker, Tim Pinkernelle, Nico Zeuke, Marcel Hartenstein, Gina Noack, Lea Schiffner, Tim Esche, Moritz Ebersbach, Aurel Zießler





Bericht von Anett Götze

Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:51

Jugend: Ergebnisse vom 24./25.04.2010
Jugend

27.04.2010 - 11:10


Heim- und Auswärtsspiele


wB-Jugend:

Burgstädter HC (C) gegen HSV Glauchau (B) 08:16


mC-Jugend:

NSG Glauchau/Meerane gegen NSG EHV/Nickelhütte Aue III 30:23


wC-Jugend:

BSV Limbach-Oberfrohna (D) gegen HSV Glauchau 18:16




mD- Jugend: (Bezirkspokal)

ZHC Grubenlampe II gegen HSV Glauchau 22:28



gem.E-Jugend:

HSV Glauchau gegen HC Fraureuth 15:09

und

HSV Glauchau gegen ESV Lokomotive Chemnitz II 13:07
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   Sa 11 Mai 2013 - 22:50

mA- Jugend: Delitzscher empfehlen Glauchauer
Jugend

23.04.2010 - 12:12


Handball: Nachwuchsspieler erhält Einladung zum Sichtungsturnier des Deutschen Handballbundes


Die Nachwuchstrainer des Deutschen Handballbundes (DHB) haben ein Auge auf Willi Schubert vom HSV Glauchau geworfen. Der 17-jährige Linkshänder hat eine Einladung zu einem Sichtungsturnier des DHV erhalten. Der 1,92 Meter große Rückraumspieler steht im Aufgebot für die internationalen Vergleiche, die am Pfingstwochenende in Freiburg (Baden-Württemberg) stattfinden. "Ich freue mich riesig über die Nominierung. Bei diesem Turnier kann ich mich gegenüber zahlreichen Nachwuchstalenten aus Deutschland beweisen", fiebert Willi Schubert, der aus Remse kommt, der Fahrt in den Breisgau entgegen.

Zunächst gilt seine Konzentration aber den kommenden Aufgaben in Glauchau. Schubert spielt momentan in der Bezirksligamannschaft des HSV. Die bestreitet am 1. Mai das Bezirkspokalfinale gegen den EHV Aue IV. "Diesen Pokal wollen wir gewinnen", sagt der 17-Jährige, der in dieser Saison zu den Leistungsträgern im A-Jugendteam der NSG Glauchau/Meerane gehört hat. Die Nachwuchstruppe landet auf dem vorletzten Platz der Oberliga. Schubert konnte aber mehr als 150 Treffer erzielen.

Durch die Einsätze in der höchsten sächsischen Spielklasse fiel er den Verantwortlichen von Concordia Delitzsch auf, die schließlich beim DHB ein gutes Wort für ihn eingelegt hatten. "Willi Schubert gehört zu den größten Talenten unseres Vereins. Er ist ehrgeizig und körperlich stark", so Nachwuchstrainer Reiner Nösel.

Schubert, der in seiner Freizeit bei der Freiwilligen Feuerwehr Remse aktiv ist, gehört zu den Spätstartern im Handball. Erst 2006 entdeckte er sein Interesse für diese Sportart und meldete sich beim HSV Glauchau. "Die Verantwortlichen haben damals gesagt, dass sie aus mir garantiert etwas machen können. Dabei konnte ich vor allem von der Zusammenarbeit mit Reiner Nösel profitieren", erinnert sich Willi Schubert in seiner gewohnt lockern Art.

Als Nahziel nennt der 17-Jährige, der auch 2010/11 in der A-Jugend spielen darf, den Sprung in die Oberligamannschaft. Mit der Möglichkeit, dass bei dem Lehrgang andere Klubs auf ihn aufmerksam werden, beschäftigt sich der Remser nicht. "Ich muss schließlich neben dem Handball auch noch meine Berufsausbildung zum Anlagenmechaniker schaffen", so Schubert. (HOF)



Publikation: Freie Presse, Glauchauer Zeitung, Seite 16
Erscheinungsdatum: 23. April 2010
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: HSV Jugend - Berichte   

Nach oben Nach unten
 
HSV Jugend - Berichte
Nach oben 
Seite 3 von 15Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9 ... 15  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Archiv :: Jugend-
Gehe zu: