Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Austausch | 
 

 Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36    Do 20 Dez 2012 - 4:59

22.11.2009 - HVH Kamenz - HSV Glauchau


Handball - Oberliga Sachsen
(veröffentlicht am 23.11.2009)

Rückfall ins Nichts der Liga und mehr



HVH Kamenz
29

(14)
HSV Glauchau
36

(17)


Von ihren selbst gestellten Ansprüchen – das bedeutet wenigstens Platz vier bis sechs – entfernen sich die Kamenzer in letzter Zeit immer weiter. Dass sie zumindest in der wichtigsten Phase der Spiele einbrechen, in den letzten zehn Minuten, in denen Spiele normalerweise gewonnen werden, wird symptomatisch. Gerade da gehen die Köpfe runter und durch die Wand gehend, soll der Sieg regelrecht erzwungen werden. Da ist keiner mehr in der Lage, Ordnung und Ruhe ins Spiel zu bringen. Zudem fehlt dann schon der, der es richten sollte. Marek Velich holte sich schon wieder in der 45. Minute Rot ab. Da hatten die gut kämpfenden Kamenzer immerhin nach langer Aufholjagd gerade durch ihn den 24:24-Ausgleich erzielt. Ruck-Zuck zog Glauchau, die Überzahl nutzend, wieder auf drei Tore davon. Nie aufgebend, wenigstens das konnten die ansonsten enttäuschten Zuschauer sehen, kamen die Männer um René Schubert in der 50. Minute abermals zum Ausgleich. Das 28:28 von Radim Vanek aber war wieder nicht der Funke, der das Feuer zum Sieglauf zündete. Im Gegenteil, die Gäste antworteten mit der entscheidenden Offensive. Fünf Tore in Folge bis zur 57. Minute waren zuviel, auch für abwandernde Zuschauer, um noch einmal ins Spiel zurückzufinden. Selbst Kapitän Schubert hatte den Kopf nicht mehr frei. Nach zwei dummen Fehlern im Angriff holte er sich da zwischenzeitlich auch noch eine Strafzeit ab. In der folgenden Kamenzer Hektik und mit dem 29., ihrem letzten Tor, lief überhaupt nichts mehr zusammen und die Niederlage nahm mit drei weiteren Gegentoren noch unnötig an Höhe zu.
Immerhin hatten die Gastgeber ordentlich ins Spiel gefunden und schnell das 0:1 der Gäste gedreht. Auch danach lagen sie immer bis zum 6:4 knapp vorn. Dem folgte aber schon der erste Dämpfer. Glauchau setzte sich mit sieben Toren in Folge deutlich ab. Minutenlang rannten die Lessingstädter vergebens an. Bis zur Pause konnte dann wenigstens wieder leicht verkürzt werden, um nicht schon nach der ersten Hälfte aus dem Rennen zu sein. Sofort nach dem Wechsel wurde energisch nachgelegt und mit dem 16. Tor durch John Eppendorfer der Anschluss erzielt. Das war auch eine seiner wenigen erfolgreichen Aktionen, mit der auch er nur im Schnitt der Mitspieler lag. Nur eben Velich – bis zu seinem Abgang – war an diesem Tage der mögliche Matchwinner, der einmal mehr damit alles wegwarf, was er und sein Team sich bis dahin erarbeitet hatten. So blieb nur wieder die Erkenntnis, ein Spiel dauert 60 Minuten und bis zum Abpfiff sollten alle einsatzbereit sein. Nun gilt es, Charakter zu zeigen, um nicht im Niemandsland der künftigen nur noch fünften Liga stecken zu bleiben. Nachdem alle schweren Spiele gegen die erste Hälfte der Liga absolviert sind, daraus gab es nur drei Punkte gegen Zwönitz und Hoyerswerda, kommen nun die vermeintlich leichteren Gegner. Was folgt, sind nur noch Begegnungen gegen Teams von acht bis 14. Also gilt es, Selbstvertrauen zu tanken und vor allem mannschaftlich geschlossen aufzutreten, wie schon einmal gegen die DHfK bewiesen. Bis Weihnachten stehen noch Plauen, Waldheim und Aue an, da gilt es zu punkten und die Zähne zusammen beißen. Ansonsten geht es ins neue Jahr mit negativem Punkteballast. Zum Auskurieren von Blessuren bleibt also auch keine Zeit mehr.


HVH Kamenz spielte mit:
Schacht, Komar; Vanek (4), Wolf (2), Milde, P. Freudenberg (3), R. Freudenberg (2), Schubert (4), Eppendorfer (2/1), Velich (9/4), Schäfer (1), Herzog (2) und Hirschberg.

Eberhard Neumann
Quelle: HP HVH Kamenz
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36    Do 20 Dez 2012 - 4:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36    Do 20 Dez 2012 - 4:58

20.11.2009 - Punktspielvorschau des HVH Kamenz


Das Kamenzer Schlüsselspiel



Oberliga


Die Kamenzer Männer ringen um Stabilität. Am Sonntag um 17 Uhr empfangen sie die überaus erfolgreich in die Saison gestarteten Glauchauer. Bereits 11:5 Punkte stehen auf deren Habenseite. Nach vielen Abgängen zum Ende der letzten Saison waren sie sehr vorsichtig in die Serie gestartet und wollten nur kleine Brötchen backen. Einige punktuelle Zugänge sollten den Kader auffrischen und stärken. Dies scheint glänzend gelungen. Der Umbruch scheint dadurch deutlich besser vonstatten gegangen zu sein als gedacht. Danach rangiert das Team von Silvio Fuchs derzeit sogar auf Platz vier der Oberligatabelle. Das war vor der Saison eher das Ziel der Kamenzer mit ihrem Trainer Holger Halwaß. Nun stehen allerdings aktuell nur ein äußerst unbefriedigender Platz acht und ein negatives Punktverhältnis zu Buche. Somit dürfte für sie die kommende Begegnung von größerer Bedeutung und damit zu einer Art Schlüsselspiel werden. Soll es in nächster Zeit in allen Belangen noch und wieder weiter nach oben gehen, muss unbedingt ein Sieg her. Dazu müssen aber auch alle Spieler wieder fit sein. Zumindest Thomas Wolf wird wieder angreifen, während Denny Miehle definitiv ausfallen wird. Wie es bei den anderen steht, sollte sich erst beim Abschlusstraining oder kurz vor dem Spiel entscheiden. Dass angeschlagene Spieler nicht zur echten Leistungsstärke finden, zeigte der Abfall in Halbzeit zwei in Döbeln. So bleibt diesmal zu hoffen, dass auch durch die medizinische Abteilung alle wieder vollwertig hergestellt werden konnten. Immerhin erfordert gerade das Spiel gegen Glauchau vollste Konzentration über 60 Minuten und den gleichen Einsatz wie in Halbzeit eins von Döbeln. So leicht wie die Siege der Lessingstädter in der letzten Saison gegen einen schwächelnden Gegner fielen, wird es diesmal sicher nicht werden. Dabei geht es auch diesmal nicht ums Schönspielen, sondern der Doppelpunktgewinn hat oberste Priorität, der sich alles unterordnen soll. Auch die hoffentlich wieder in großer Zahl mithelfenden Fans und Zuschauer können das Ihrige tun, um den HVH zum Sieg zu puschen.


Verbandsliga


Die Kamenzer Oberligareserve ist morgen um 16.45 Uhr in Rietschen beim Aufsteiger zu Gast. Alles andere als ein Sieg steht da nicht zur Debatte. Gegen die bisher noch mit keinem Punkt dekorierten Aufsteiger wäre selbst ein Punktverlust blamabel. Also werden die Männer von Bernd Herrmann und Karsten Lüttke alles geben, um wieder mit zwei Punkten nach Hause und in der Tabelle nach oben zu fahren. Besonders zu achten ist dabei auf die erfahrenen Hilkes und die jungen Leute wie Rückraumstratege und Torewerfer Pörsel. Noch besser aber ist, dem eigenen Können zu vertrauen und konzentriert zum Sieg zu kommen. Und da sollte die Geschlossenheit der Mannschaft ausreichen, um den Gegner auch in fremder Halle erfolgreich zu bespielen. Unterschätzt werden sollte der aber keinesfalls, damit es nicht zu Rückschlüssen wie etwaiger Überheblichkeit kommt, wie es in Cunewalde hieß. In der Verbandsliga ist es die erste Begegnung beider Teams. Dagegen können die Kamenzer insgesamt aus dem Erfahrungsschatz der vergangenen Jahre aus den Begegnungen in der Bezirksliga schöpfen und sich entsprechend auf die Gastgeber einstellen.


Ostsachsenliga


Die Kamenzer Damen könnten morgen um 18.30 Uhr in Rietschen erstmals punkten. Dazu sind aber volle Kappelle in der Mannschaftsaufstellung und Anspannung bei der eigenen Konzentrationsfähigkeit nötig. Die Lessingstädterinnen hoffen, alle zuletzt Kranken wieder mit an Bord zu haben. Die Gastgeber erscheinen nicht so spielstark wie Neugersdorf und andere. Zu Hause aber sind auch sie nicht zu unterschätzen. Vor allem mit ruhigem Spielaufbau und Treffsicherheit in den eigenen Angriffen ist Rietschen schlagbar.
Die Kamenzer Dritte ist morgen bei der SG Strahwalde zu Gast. Anpfiff in Niederoderwitz ist da um 17.30 Uhr. Die Gastgeber sind immer ein unbequemer Gegner. Vor allem in ihrer Heimhalle in Niederoderwitz mit dem strikten Harzverbot sind sie schwer ausrechenbar. Wichtig ist dabei, aus sicherer Deckung zu schnellen Gegenstößen zu kommen. Umso länger Strahwalde mithalten kann, umso schwerer wird es, den Sieg nach Hause zu fahren.

Die Vierte und Fünfte im Kreismaßstab pausieren diesmal.

Weitere Ansetzungen

Oberlausitzliga WJC:
Zittau – Kamenz 21.11.,9.00

Westlausitzliga WJD:
Radeberg – Kamenz 22.11.,15.00

Eberhard Neumann
Quelle: HP HVH Kamenz
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36    Do 20 Dez 2012 - 4:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36    So 16 Dez 2012 - 21:48

09.Spieltag
09 21.11.2009 15:00 Uhr LHV Hoyerswerda - HSG Neudorf/Döbeln 28 : 25

09 21.11.2009 15:00 Uhr SC Riesa - HSG Freiberg 25 : 26

09 21.11.2009 15:00 Uhr HC Elbflorenz Dresden - SC DHfK Leipzig 20 : 22

09 21.11.2009 15:00 Uhr HSV Dresden - HC Einheit Plauen 34 : 34

09 22.11.2009 15:00 Uhr EHV Aue II - VfL Waldheim 54 37 : 30

09 22.11.2009 15:00 Uhr 1.SV Concordia Delitzsch II - Zwönitzer HSV 1928 30 : 26

09 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36





Tabelle vom 09.Spieltag
Gesamttabelle[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Pl. TeamSpSUNToreTD Pkt. SP

1A[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SC DHfK Leipzig9900282:199+ 83 18- 0 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Elbflorenz Dresden9702281:212+ 69 14- 4 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSG Freiberg9702246:219+ 27 14- 4 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSV Glauchau9612293:248+ 45 13- 5 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5N[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Zwönitzer HSV 19289513228:231- 3 11- 7 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSG Neudorf/Döbeln9504259:257+ 2 10- 8 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] LHV Hoyerswerda9414235:218+ 17 9- 9 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSV Dresden9324244:255- 11 8-10 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HVH Kamenz9315264:265- 1 7-11 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Einheit Plauen9225238:261- 23 6-12 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

11
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SC Riesa9225243:271- 28 6-12 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

12N[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] VfL Waldheim 549216255:297- 42 5-13 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

13
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] EHV Aue II9117244:295- 51 3-15 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

14
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 1.SV Concordia Delitzsch II9108234:318- 84 2-16 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36    So 16 Dez 2012 - 21:48

22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36    So 16 Dez 2012 - 21:48

22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36    

Nach oben Nach unten
 
Oberliga Sachsen 2009/10 09.Spieltag 22.11.2009 15:00 Uhr HVH Kamenz - HSV Glauchau 29 : 36
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Sachsenliga 2016/17 :: HVH Kamenz :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: