Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Austausch | 
 

 Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35    Do 20 Dez 2012 - 4:31

04.10.2009 - HVH Kamenz - HC Elbflorenz 2006

Handball - Oberliga Sachsen

(veröffentlicht am 05.10.2009)


Zum Schluss war nichts zu holen



HVH Kamenz

28


(14)
HC Elbflorenz 2006

35


(13)




Immerhin konnten beide Teams für sich in Anspruch nehmen, dass sie das Spitzenspiel des Tages in Angriff nahmen. Dass nach dieser Begegnung nur die Dresdener in der Spitze verblieben und die Kamenzer ins Mittelfeld abrutschen würden, wollte in der ersten Halbzeit noch keiner glauben. Im ausgeglichenen Spiel zeigten da die Gastgeber eine couragierte Leistung, manchmal auch mit etwas Glück. Nach der HC-Anfangsführung bis zum 2:3 übernahmen sie kurzzeitig selbst die Regie. Nachdem die Gäste zum 4:5 gekontert hatten, holten sich die Schützlinge von Holger Halwaß den Ein-Tore-Vorteil zurück. Den behielten sie lange Zeit inne und bauten ihn zwischenzeitlich mehrfach auf drei Tore aus. Mehr aber ließen die Dresdener bis kurz vor der Pause nicht zu. Bis dahin hatten auch sie schon mit ihren Chancen geschludert, aber die Kamenzer konnten diese Schwäche nicht zur deutlicheren Führung nutzen. Vor allem Norman Komar im Tor entschärfte gleich mehrere Hundertprozentige. Dennoch musste der HVH bis zum Wechsel den Anschlusstreffer hinnehmen. Danach war der HVH nur noch einmal beim 15:14 in Vorhand. Als die Elbestädter mehr und mehr aufdrehten, mit noch mehr Power aus der Pause gekommen, schwächelten die Gastgeber. Vier Tore in Folge brachten eine erste Vorentscheidung für den HC. Vor allem im Angriff fanden die von der Rolle gekommenen Lessingstädter keine Mittel mehr. Einfache Ballverluste führten zu einer Reihe von Tempogegenstößen oder schnell folgender zweiter Welle. So auch in der Deckung immer stärker gefordert, schienen die Kräfte und damit die Konzentration zu schnell zu schwinden. Zeitweilig sah es nach Selbstaufgabe aus, als die Gäste nach dem noch Hoffnung bietenden 22:25 mit drei Toren in Folge den Sack zubanden. Die permanente Unterzahl der Kamenzer ab der 48. Minute tat da ihr Übriges. Dresden räumte ab und nutzte die Freiräume. Selbst die eigene kurze Überzahl brachte keinen Gewinn. Nach ihrem Ballverlust durch Stürmerfoul setzten die Gäste per Kemper durch den ehemaligen Kamenzer Scholz zum 23:29 noch einen Glanzpunkt drauf. Weitere HVH-Ballverluste und Gegentore ließen den Abstand auf acht Tore anwachsen und ein Debakel befürchten. Nach dem Konter zum 24:35 war dann jedoch Schluss mit der Toreflut von der Elbe. Zum einen schienen die Dresdener Tempo rauszunehmen und zum anderen war noch einmal der Kamenzer Kampfgeist erwacht. Dadurch wurde noch etwas Ergebniskosmetik erreicht und die Niederlage in Grenzen gehalten. Nach seiner ersten Pflichtspielniederlage mit dem HVH war dann auch Coach Holger Halwaß angefressen und wortkarg: „Ich bin natürlich enttäuscht. In der ersten Hälfte haben wir gezeigt, dass wir mithalten können, aber dann sind wir an eigenen Unzulänglichkeiten gescheitert. Das ging kurz vor der Halbzeit los, als wir die Angriffe zu schnell und überhastet abschlossen. Anstatt mit einer klareren Führung in die Kabine zu gehen, verblieb nur noch ein Tor. Schon in den ersten zehn Minuten nach dem Wechsel fehlte die Aggressivität in der Abwehr und auch vorn lief später nicht mehr viel zusammen. Nichtsdestotrotz müssen wir den Schalter wieder umlegen und auf der ersten Halbzeit aufbauen, um in Riesa erfolgreich zu bestehen.“ Dann zählen wieder nur zwei Punkte, ohne die Riesaer zu unterschätzen.



HVH Kamenz spielte mit:

Schacht, Komar; Vanek (6), Wolf (1), Kotulan (3), Lewandowski (3), R. Freudenberg, Schubert (2), Eppendorfer (3/2), Velich (5/1), Schäfer (2), Herzog (3), Milde und Miehle.



Eberhard Neumann
Quelle: HP HVH Kamenz
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35    Do 20 Dez 2012 - 4:30

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35    Do 20 Dez 2012 - 4:30

02.10.2009 - Punktspielvorschau des HVH Kamenz



Standortbestimmung in Kamenz



Oberliga Männer



Das Kamenzer HVH-Oberligateam empfängt am Sonntag um 17 Uhr in der Sporthalle am Flugplatz mit dem HC Elbflorenz aus der Landeshauptstadt einen der heißesten Meisterschaftsfavoriten. Nach dem guten Start mit 3:1 Punkten und derzeit auf Rang vier der Tabelle liegend, wird das für das Team von Holger Halwaß eine knallharte Standortbestimmung. Das Gleiche gilt auch für die Gäste aus der Elbmetropole. Die hatten bisher ein ähnliches Programm wie der HVH zu absolvieren. So ging es mit Aue II gegen eine Zweitligareserve – Kamenz gegen Delitzsch II – und gegen den HSV in einem Derby – Kamenz gegen Hoyerswerda – um Punkte und machbare Aufgaben. Das bestätigen auch die 4:0 Punkte aus beiden Partien. Wie insgesamt zu erwarten, liegen die damit noch verlustpunktfreien Dresdener hinter dem anderen Favoriten DHfK Leipzig auf Rang zwei in Lauerposition für den Platz an der Sonne. Die wollen die Gäste ganz sicher auch gegen Kamenz nicht aufgeben und damit die Punkte aus der Westlausitz entführen.

Nicht viel schlechter liegen die Lessingstädter platziert. Ebenfalls ungeschlagen, führen sie das Verfolgerfeld des Spitzentrios DHfK, Elbflorenz und Zwönitz an. Schon in der vergangenen Saison waren die Partien beider Kontrahenten hart umkämpft. Immerhin konnten sich die HVH-Männer da für die Heimniederlage in Dresden revanchieren. In beiden Teams sind mit Saisonbeginn neue Gesichter erschienen, die das Spiel der Mannschaften prägen sollen. Bei den Dresdenern sind das so erfahrene Männer wie Martin Hrib, Andreas Schütz oder Sebastian Geyer. Bei den Westlausitzern sind das eher jüngere Leute wie Marek Velich, Thomas Wolf oder Axel Herzog. Das zeigt auch die künftige Ausrichtung beider Vereine, der ein ist auf den Erfolg und der andere auf Zukunftsträchtigkeit ausgelegt. Die Kamenzer hoffen zudem auf eine volle Hütte und eine riesige Anhängerschar, um zusätzlich motiviert zu werden, wenn sie dem Favoriten ein Bein stellen wollen. Das Potential ist dazu vorhanden. Wenn konzentriert in Deckung und Angriff gespielt wird, sollte alles möglich sein.



Verbandsliga Männer



Das Kamenzer Verbandsligateam ist am Sonntag auswärts anzutreffen. In Pulsnitz wird dort um 14.30 Uhr gegen Bretnig-Hauswalde im nächsten Derby der zweite Sieg angestrebt. Die Männer von Bernd Herrmann und Karsten Lüttke sind leicht favorisiert und wollen ungeschlagen (3:1 Punkte) mit in der Spitze der Liga bleiben. Nach dem nicht unbedingt eingeplanten Punktverlust im ersten Derby gegen Pulsnitz sind im nunmehr zweiten Derby mehr Cleverness und die breiter besetzte Bank zu nutzen, um den Doppelpack diesmal zu Hause zu behalten. Die Bretniger von Coach Thomas Haufe dagegen wollen ihre gute Leistung vom klaren Sieg im Hoyerswerda-Derby aus der Vorwoche bestätigen und auch diesmal den Favoriten bis zuletzt fordern. Wenn sie punkten sollten, könnten sie ihren guten Mittelfeldplatz stabilisieren. Schon in der vergangenen Saison wurde Kamenz in der Heimspielhalle immerhin mit einem 31:26 überrascht. Das wollen die Kamenzer ebenfalls mit einer ordentlichen Leistung vergessen machen. Dabei soll gleichzeitig die Leistungssteigerung vom letzten Spiel beim ESV Dresden fortgesetzt werden. Es lohnt sich also auch für die Kamenzer Fans, auch um der Bretniger Zuschauergarde Paroli zu bieten, nach Pulsnitz zu fahren, um danach beim Spiel der Ersten in Kamenz einen weiteren Leckerbissen zu genießen.



Ostsachsenliga



Das Kamenzer Männer-Bezirksligateam ist am Sonnabend um 18 Uhr in Görlitz zu Gast. Gegen den NSV Gelb-Weiß, ein etabliertes Team in der Liga – es war zeitweilig auch schon in der Verbandsliga aktiv gewesen – wird es bei dessen Heimstärke ein schweres Unterfangen, weitere zwei Punkte zu holen. Trotzdem soll mit Kampfgeist und Konzentration Revanche genommen werden für die Vorjahresniederlage an gleichem Ort. Bei ähnlicher Spielanlage beider Mannschaften könnten sogar die besser besetzte Bank der Kamenzer, damit vorhandene Wechselmöglichkeiten und andere Alternativen am Ende den Ausschlag geben. Wenn die Gäste immer das Tempo hoch halten, stehen die Chancen nicht schlecht, vielleicht auch auswärts die nächsten zwei Zähler einzufahren.

Die Kamenzer Damen sind spielfrei und können Kräfte sammeln für die nächsten schweren Aufgaben. Dann ist zu hoffen, dass auch hier die Bank besser besetzt ist und der Punktekampf nicht nur auf den Schultern einiger Unentwegten hängen bleibt.



Weitere Ansetzungen



Westlausitzliga Männer:

Radeberger SV – HVH IV 3.10.,14.00



Westlausitzklasse Männer:

Bretnig-Hauswalde III – HVH V 4.10.,11.30



Ostsachsenliga MJD:

LHV Hoyerswerda II – HVH 3.10.,12.30



Westlausitzliga WJD:

Pulsnitz – HVH 3.10.,12.30



Eberhard Neumann
Quelle: HP HVH Kamenz
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35    Do 20 Dez 2012 - 4:29

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35    Sa 15 Dez 2012 - 23:47

03.Spieltag
03 03.10.2009 16:00 Uhr HC Einheit Plauen - SC DHfK Leipzig 18 : 28

03 03.10.2009 17:00 Uhr VfL Waldheim 54 - HSG Freiberg 23 : 36

03 03.10.2009 17:00 Uhr HSV Glauchau - HSG Neudorf/Döbeln 38 : 24

03 03.10.2009 17:30 Uhr LHV Hoyerswerda - 1.SV Concordia Delitzsch II 30 : 16

03 03.10.2009 19:00 Uhr HSV Dresden - SC Riesa 24 : 24

03 04.10.2009 16:00 Uhr EHV Aue II - Zwönitzer HSV 1928 20 : 20

03 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35





Tabelle vom 03.Spieltag
Gesamttabelle[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Pl. TeamSpSUNToreTD Pkt. SP

1A[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SC DHfK Leipzig330093: 64+ 29 6- 0 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Elbflorenz Dresden3300102: 82+ 20 6- 0 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] LHV Hoyerswerda321090: 70+ 20 5- 1 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4N[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] Zwönitzer HSV 1928321077: 66+ 11 5- 1 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSV Glauchau320195: 84+ 11 4- 2 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSG Freiberg320184: 77+ 7 4- 2 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SC Riesa312082: 81+ 1 4- 2 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HVH Kamenz311194: 86+ 8 3- 3 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSG Neudorf/Döbeln310284: 89- 5 2- 4 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSV Dresden301275: 83- 8 1- 5 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

11
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] EHV Aue II301275: 87- 12 1- 5 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

12N[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] VfL Waldheim 54301274: 92- 18 1- 5 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

13
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Einheit Plauen300363: 81- 18 0- 6 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

14
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 1.SV Concordia Delitzsch II300358:104- 46 0- 6 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35    Sa 15 Dez 2012 - 23:47

04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35    Sa 15 Dez 2012 - 23:46

04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35    

Nach oben Nach unten
 
Oberliga Sachsen 2009/10 03.Spieltag 04.10.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HC Elbflorenz Dresden 28 : 35
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Sachsenliga 2016/17 :: HVH Kamenz :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: