Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Austausch | 
 

 Oberliga Sachsen 2008/09 19.Spieltag 01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 19.Spieltag 01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36    Do 20 Dez 2012 - 3:36

HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln

HVH kann nicht überzeugen und verliert erneut
HVH Kamenz 34(19)
HSG Neudorf/Döbeln 36(17)

Der Sieg war für die Döbelner von besonderer Bedeutung. Damit konnten sie endlich den Anschluss ans Mittelfeld herstellen. Die Kamenzer dagegen reihten mit der Niederlage die dritte Pleite nacheinander seit Anfang Februar aneinander, so ans Ende des Mittelfeldes abrutschend. Mit Rang neun ist auch das Ende der einstelligen Tabellenplätze erreicht. Dabei begann alles fast nach Plan. Nach Anwurf der Gäste netzte in der zweiten Minute Raik Freudenberg zum 1:0 ein. Mit dem kurz darauf folgenden 2:0-Kontertor leitete Alexander Milde seine fast 30-minütige Einmannschow ein. Immerhin acht der 19 Treffer vor der Pause gingen auf sein Konto. Bis zur 13. Minute beim 8:5 machte der HVH trotz mehrerer Fehler und teilweise unkontrollierter, unkonzentrierter Abschlüsse das Beste aus seinen Möglichkeiten. Nur Kotulan enttäuschte wieder bei seinen Wurfversuchen, was ihm sogar Buh-Rufe aus dem Publikum einbrachte. Förderlich fürs Nervenkostüm des angeschlagenen Teams waren die nicht, gleichwohl sich der Tscheche davon auch noch zu Disputen ablenken ließ. Die hart und kompromisslos zu Werke gehenden Döbelner verschafften sich nach und nach Respekt bei den Kamenzern, die nach dem Wechsel, oftmals davon beeindruckt, nicht mehr so vehement und konsequent gegen hielten. Immer wieder kamen die HSG-Spieler schon vor dem Wechsel zum Anschlusstreffer, während die Gastgeber es nicht verstanden, die sich darbietenden Chancen zur deutlicheren Führung zu nutzen. Nach dem 10:8 stellten so die Döbelner in der 19. Minute erstmals den Ausgleich her. Zuvor hatte Kotulan sein einziges Tor zum 7:4 gemacht, dann aber nur Aussetzer. Zwei Fehlwürfen folgten ein vergebener Strafwurf beim 8:7 und kurz darauf eine unnötige Zeitstrafe. Vom 12:11 drehte die HSG erstmals die Partie zum 12:13 und danach führten die Gäste ständig bis zum 16:17. Danach fingen die Gastgeber mehrere gegnerische Angriffe ab und Milde drehte den Spieß mit zwei Toren in Folge wieder um und es ging mit HVH-Führung in die Pause.
Gleich nach dem Wechsel verletzte sich Eppendorfer, konnte später wieder weiterspielen. Nach dem 21:18 nutzte Döbeln die gegnerische Konfusion mehrerer Fehlwürfe und von den Schiris geahndeten Fehler zum Ausgleich. Die große Chance zum Führungsausbau in doppelter HVH-Überzahl wurde dann unter anderem mit zwei von Kotulan und Eppendorfer versemmelten Strafwürfen leichtfertig vertan. Kurz nachdem sie wieder vollständig auf dem Parkett standen, holten sich die Gäste mit dem 23:24 die Führung wieder. Ab der 40. Minute nach dem 23:23 legte der Gast immer ein Tor vor und die Gastgeber glichen aus. Nach dem 26:27 kamen die Lessingstädter mit nichts mehr klar. Zweifelhaften Schirientscheidungen folgten eigene Fehler und Fehlwürfe, was die Muldenstädter zur Vorentscheidung nutzten. Vier Toren in Folge brachten sie zum 26:30. Nach wieder aufgebrochener Verletzung und Zeitstrafe war Trhlik ab der 44. Minute auch noch endgültig außer Gefecht gesetzt. Coach Bernd Mainitz versuchte nach den verschiedensten Deckungsvarianten mit dem siebenten Feldspieler zu Lasten des Torhüters in den letzten zehn Minuten alles, um wenigstens im Angriff noch zum Erfolg zu kommen. Das 33:34 knapp zwei Minuten vor Schluss gab nochmals Hoffnung, aber Döbeln ließ sich clever auch nicht mehr von offener Manndeckung den wichtigen Erfolg nehmen. Für Mainitz war es am Ende „eine bittere Niederlage. Die Mannschaft hat bis zum Umfallen gekämpft, aber es fehlten die spielerischen Mittel, um die 4-4-Situation zu lösen.“ Die kam durch die langzeitige doppelte Pressdeckung gegen Deiko und Kotulan zustande. Dabei haderte Mainitz vor allem „mit Kopflosigkeit im Angriff und dem Auslassen bester Chancen. Das hat Döbeln eiskalt genutzt. Wir gehen schweren Zeiten entgegen. Wir wissen, was auf uns in Görlitz zukommt.“ Gesundheitlich geschwächte Spieler wie Eppendorfer und Deiko hatten so auch nicht genügend Power für 60 Minuten. Die Formschwächen der anderen ließen ebenfalls nicht mehr zu, hinten hinaus – sonstige Stärke des HVH – fehlte so noch einmal der letzte Ruck und Siegeswille. Die erfolgshungrigen Pratersch, Priemer, Fischer und Co. machten diesmal den kleinen Unterschied aus. Mainitz anerkannte deren verdienten Erfolg.

HVH Kamenz spielte mit:
Schacht, Trhlik; Deiko (5/2), Kotulan (1), P. Freudenberg (3), R. Freudenberg (4), Schubert (1), Eppendorfer (3/1), Milde (Cool, Schäfer (7), Anders und Miehle (2).

Eberhard Neumann
Quelle: HVH Kamenz
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 19.Spieltag 01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36    Sa 15 Dez 2012 - 6:41

19.Spieltag
19 28.02.2009 16:00 Uhr EHV Aue II - SV Koweg Görlitz 35 : 23

19 28.02.2009 18:00 Uhr HC Einheit Plauen - 1.SV Concordia Delitzsch II 30 : 27

19 28.02.2009 20:00 Uhr HSG Freiberg - SC Riesa 30 : 18

19 01.03.2009 12:00 Uhr HSC Leipzig - HSV Dresden 31 : 22

19 01.03.2009 16:00 Uhr HC Elbflorenz Dresden - LRC Mittelsachsen 30 : 24

19 01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36

19 01.03.2009 18:30 Uhr HSV Glauchau - LHV Hoyerswerda 32 : 27





Tabelle vom 19.Spieltag
Gesamttabelle[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Pl. TeamSpSUNToreTD Pkt. SP

1
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSC Leipzig191801592:446+146 36- 2 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSV Dresden191414548:513+ 35 29- 9 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Elbflorenz Dresden191225554:515+ 39 26-12 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSG Freiberg191036565:518+ 47 23-15 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] LHV Hoyerswerda191027546:521+ 25 22-16 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 1.SV Concordia Delitzsch II191018615:557+ 58 21-17 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Einheit Plauen19937528:514+ 14 21-17 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HVH Kamenz199010555:560- 5 18-20 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSV Glauchau199010541:545- 4 18-20 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSG Neudorf/Döbeln198110534:556- 22 17-21 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

11
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] EHV Aue II196310497:560- 63 15-23 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

12
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SC Riesa194114501:575- 74 9-29 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

13N[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SV Koweg Görlitz194114530:599- 69 9-29 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

14N[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] LRC Mittelsachsen191018483:610-127 2-36 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 19.Spieltag 01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36    Sa 15 Dez 2012 - 6:40

01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Oberliga Sachsen 2008/09 19.Spieltag 01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36    Sa 15 Dez 2012 - 6:40

01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 19.Spieltag 01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36    

Nach oben Nach unten
 
Oberliga Sachsen 2008/09 19.Spieltag 01.03.2009 17:00 Uhr HVH Kamenz - HSG Neudorf/Döbeln 34 : 36
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Sachsenliga 2016/17 :: HVH Kamenz :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: