Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen

Aktuell mit der Oberliga Mitteldeutschland, der Sachsenliga den Verbandsliga Ost & West & natürlich mit dem HC Glauchau/Meerane und vieles mehr
 
StartseitePortalAnmeldenLogin
**********
********

Austausch | 
 

 Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23    Fr 21 Dez 2012 - 23:09

Der offizielle Spielbericht:

Koweg erwischt schlechten Tag.

HVH Kamenz 39 (23)
SV Koweg Görlitz 23 (09)

Einen echten Tiefschlag mussten die Handballer von Oberligist SV Koweg Görlitz am vergangenen Sonntag einstecken. Gegen den HVH Kamenz verlor der Aufsteiger deutlich mit 23:39 und hat damit die einmalige Chance verpasst, sich weiter von der Abstiegszone zu distanzieren.
Die Tabellensituation im Vorfeld mit den Lessingstädtern auf Platz 13 war sicherlich nur eine verzerrte Momentaufnahme, zählen diese doch zu den eigentlichen Mitfavoriten der Liga. Erstmal seit langem wieder in Vollbesetzung spielend arbeitete der Gastgeber aktiv an seiner Krisenbewältigung. So gaben die Neißestädter ihre einstudierte doppelte Manndeckung nach zehn Spielminuten auf, da sich so reichlich Freiräume für die restlichen Protagonisten des HVH boten. Schon nach den ersten Angriffen stellte sich heraus, dass die Partie doch recht einseitig und torreich ablaufen sollte. „Wir haben einfach keine Bindung zum Spiel gefunden. Das gesamte Konzept aus dem Training wurde über Bord geworfen“, schilderte SV Coach seine ersten Eindrücke nach dem Abpfiff. Da brachte auch die frühe Auszeit keine Besserung. Gerade das etwas defensivere 4:2-Deckungssystem bereitete den Gäste reichlich Probleme. Und wenn sich einer mal durchtanken konnte blieb wenig Zählbares dabei hängen. Da freundeten sich die Blau-Gelben zu sehr mit dem Holz und gegnerischen Keeper an, die an diesem Tage leichtes Agieren hatten. Mit der Hereinnahme von Schäfer ins Abwehrzentrum kam nur kurzfristig Stabilität in die eigene Hintermannschaft, dennoch machte es der Aufsteiger seinem Kontrahenten viel zu einfach, Tore zu erzielen. Dass das Halbzeitergebnis nicht noch höher ausfiel verdankten die Görlitzer ihrem Schlußmann Kirchhoff, der einiges an Hundertprozentigen vereitelte. HVH-Trainer Bernd Mainitz fand die Erklärung für die spielerische Dominanz seiner Truppe: „Wir haben Görlitz aufgrund der achtbaren Ergebnisse im bisherigen Saisonverlauf sehr Ernst genommen. Auch in der Vorbereitung bereitete uns das Team Schwierigkeiten. Und man muss auch festhalten, dass wir hier seit langem wieder mit vollem Kader aufgelaufen sind.“ Seine Mannen drückten auch nach dem Wiederanpfiff weiter aufs Tempo und wollten unbedingt ihren zweiten Doppelpack in dieser Saison verbuchen. Mit dem 30:14 in der 48.Spielminute erhöhte der Gastgeber den Vorsprung bis auf seine maximale Ausdehung. Gesamt betrachtet verlor Koweg Durchgang zwei nur sehr knapp und bewies damit, dass eigentlich mehr drin gewesen war. Dennoch gab es weiterhin genug Anlass zur Kritik. „Was wir an Würfen auch in der zweiten Halbzeit noch verschenkt haben war wirklich unglaublich. Es hat einfach nicht sein sollen dass wir uns hier auf Augenhöhe präsentieren“, musste Schuller weiter resigniert zugeben. Was die mitgereisten Fans dem Team jedoch zu Gute hielten war ihre unermeßliche Kampf- und Aufopferungsbereitschaft bis zum Ende. Da wurde kein Ball verloren gegeben, obgleich der Endstand keineswegs erbaulich schien. Aber auch einem Aufsteiger muss mal ein schlechter Tag zugestanden werden.
Bleibt als Fazit, dass die unerwartet hohe Niederlage gegen einen Staffelfavoriten vielleicht zur richtigen Zeit kommt, damit die Blau-Gelben verstehen, dass es noch ein hartes Stück Arbeit werden wird. Für das kommende Wochenende kann das Konzept gegen Aufstiegsaspiranten SG LVB (HSC Leipzig) nur eine Leistungssteigerung sein, um sich wieder das nötige Selbstbewußtsein für anstehende Aufgaben zu holen.

Koweg spielte mit: Kirchhoff, Purschke (beide Tor), Aßmann (2), Vogt (4), Franke (3), Brendler (2), Lazarus, Haupt (1), Türkowsky (7/4), Schäfer, Besser-Wilke (1), Krause (1), Meißner, Lischke (2)

Spielfilm: 1:1 (1.), 6:2 (9.), 9:3 (13.), 12:7 (16.), 19:9 (26.), 23:9 (30.), 26:12 (37.), 30:14 (42.), 32:18 (48.), 35:20 (54.), 39:23 (60.)

Quelle: Kowegforum.de.tt
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23    Fr 21 Dez 2012 - 23:09


Der Vorbericht aus Kamenzer Sicht:

Kamenz muss gewinnen

Am Sonntag um 17 Uhr kommt es in der Kamenzer Sporthalle am Flugplatz zu einer richtungweisenden Partie. Die Männer des HVH von Trainer Bernd Mainitz empfangen um 17 Uhr die Aufsteiger von Koweg Görlitz. Überraschenderweise stehen die Gäste in der Tabelle sogar vor den Gastgebern. Das wollen die Lessingstädter nun korrigieren. Anknüpfend an die Leistungssteigerung im Pokalspiel in Chemnitz vor einer Woche werden sie kampfstark und wieder mit optimalerer Besetzung die nächsten Heimpunkte angehen. Dass sie die Neißestädter nicht unterschätzen dürfen, verbietet nicht nur die Tabellensituation. Auch in der Vorbereitung taten sich die Mainitz-Männer in Begegnungen mit dem Sonntagsgast bereits schwer. Der wird natürlich versuchen, die Kamenzer Situation und deren bestehenden Druck für sich zu nutzen. Die Gastgeber wiederum hoffen auf ihren treuen Anhang und dass der sie wie gewohnt in schweren Zeiten zum Sieg treibt. Viel Brisanz ist also gegeben und die HVH-Männer möchten zu gern endlich eine positive Serie beginnen. Nicht dabei sein wird Jan Cermak. Verein und Spieler trennten sich im gegenseitigen Einvernehmen, da Cermak darum gebeten hatte. Familiär und arbeitsbedingt brachte er die Anforderungen nicht mehr unter einen Hut. Das eröffnet nun auch den jungen Spielern die Möglichkeit größerer Spielanteile. Aber wie gesagt, kommt es nun erst einmal vordringlich darauf an, zu punkten und aus dem Keller zu kommen.

Eberhard Neumann


Quelle: HP HVH Kamenz
Quelle: Kowegforum.de.tt
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23    Fr 21 Dez 2012 - 23:08

Der offizielle Vorbericht zum Auswärtsspiel in Kamenz:

Die Reise geht zum Überraschungsvorletzten.

Nach dem nur knapp verlorenen Pokalspiel (37:38 ) gegen den HSV Glauchau gilt es für die Handballer des SV Koweg Görlitz wieder volle Konzentration auf den Ligabetrieb zu legen. In Sachsens Oberhaus reisen die Neißestädter am Sonntag (17 Uhr) zum HVH Kamenz, die bisher nur ein einziges Spiel gewann.
Trotz veränderterte Personaldecke strebten die Görlitzer ein Weiterkommen im Pokal an. Mit einer kämpferisch starken Einstellung der Protagonisten und den unermütlichen Anfeuerung der rund 400 Fans zwangen die Blau-Gelben ihren Gegner gar bis in die zweite Verlängerung, in der dann die denkbar knappste Entscheidung fiel. Die Enttäuschung über die Niederlage hielt sich Grenzen, im Vordergrund stand klar die Klärung noch offener Fragen, was während der Saison oft nur schwer möglich ist. „Wir haben im Pokalspiel eine Menge neue Erkenntnisse gewonnen. Jetzt wollen wir versuchen diese in Kamenz für uns zu nutzen“, meint SV-Coach Carsten John. Ihn verbindet mit Bernd Mainitz, Inhaber des Traineramtes beim kommenden Gegner, eine längere Freundschaft. Gerade deswegen hat John einen besonderen Bezug zu Gegner und Partie: „Ich habe mir auch in der Vergangenheit viele Spiele der Kamenzer angeschaut und kenne die Mannschaft eigentlich ganz gut.“ Mit dem bisher sehr mageren Abschneiden des Kontrahenten hat selbst er nicht gerechnet. Aber wer hätte schon zu Beginn der Saison gedacht, dass Kamenz am 6.Spieltag mit nur zwei Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz rangiert. John: „Zum Start hatte ich Kamenz noch in den Favoritenkreis der Liga gezählt. Man sollte die derzeitige Tabellensituation aber nicht überbewerten. Ich bin mir sicher, dass sie am Ende der Saison nichts mit dem Abstieg zu tun haben werden. Die haben mit Deiko, Kotulan und Schubert sehr erfahrene Spieler in ihren Reihen“ Da waren einige unglückliche Ereignisse ausschlaggebend, die die Kamenzer in eine kleine Krise stolpern ließ. Einzig gegen den SC Riesa holte der HVH zum Saisonauftakt Punkte, alle weiteren Partieen gingen verloren. Wacker schlagen sich die Mainitz-Männer im Pokal, am vergangenen Wochenende zogen sie mit einem 30:28-Sieg über Rottluff ins Viertelfinale ein. Die Neißestädter werden sich auf einen harten Kampf einstellen müssen. Nicht nur, dass die Gastgeber erstmals seit Langem wieder vollzählig antreten kann, von den Zuschauerrängen wird den Görlitzer einen ordentlicher Gegenwind ins Gesicht blasen, ist das Publikum doch vergleichbar mit dem eigenen Fanlager. „Ich hoffe Kamenz wartet mit der Krisenbewältigung noch eine Woche. Wenn wir die Partie so lange wie möglich offen halten können dann sind vielleicht die Punkte für uns drin“, so John weiter. Wer die Görlitzer unterstützen möchte kann sich gern noch für die Mitfahrt im Mannschaftsbus melden. Abfahrt ist um 14:30 am Treffpunkt Sporthalle Rauschwalde.

Quelle: Kowegforum.de.tt
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23    Fr 21 Dez 2012 - 23:07

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]






[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Von
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
(6. November 2008, 17:15)
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23    Sa 15 Dez 2012 - 2:08

07.Spieltag
07 08.11.2008 16:00 Uhr EHV Aue II - LRC Mittelsachsen 28 : 25

07 08.11.2008 18:00 Uhr HC Einheit Plauen - HSV Dresden 26 : 27

07 09.11.2008 11:00 Uhr HSC Leipzig - HSG Neudorf/Döbeln 35 : 20

07 09.11.2008 16:00 Uhr HC Elbflorenz Dresden - LHV Hoyerswerda 25 : 30

07 09.11.2008 16:00 Uhr 1.SV Concordia Delitzsch II - SC Riesa 33 : 23

07 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23

07 09.11.2008 17:00 Uhr HSV Glauchau - HSG Freiberg 24 : 23





Tabelle vom 07.Spieltag
Gesamttabelle[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Pl. TeamSpSUNToreTD Pkt. SP

1
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSC Leipzig7601223:165+ 58 12- 2 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

2
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] LHV Hoyerswerda7520216:186+ 30 12- 2 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

3
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Elbflorenz Dresden7511209:189+ 20 11- 3 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

4
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSV Dresden7502188:182+ 6 10- 4 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

5
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] EHV Aue II7412196:201- 5 9- 5 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

6
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSG Freiberg7313207:188+ 19 7- 7 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

7
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 1.SV Concordia Delitzsch II7313208:211- 3 7- 7 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

8
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HC Einheit Plauen7304192:189+ 3 6- 8 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

9
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSV Glauchau7304205:208- 3 6- 8 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

10
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SC Riesa7214195:211- 16 5- 9 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

11
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HVH Kamenz7205199:208- 9 4-10 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

12N[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] SV Koweg Görlitz7205193:227- 34 4-10 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

13
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] HSG Neudorf/Döbeln7115174:204- 30 3-11 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

14N[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] LRC Mittelsachsen7106177:213- 36 2-12 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23    Sa 15 Dez 2012 - 2:07

09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23
Nach oben Nach unten
Archiv

avatar

Anzahl der Beiträge : 19213
Anmeldedatum : 26.11.12

BeitragThema: Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23    Sa 15 Dez 2012 - 2:07

09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23    

Nach oben Nach unten
 
Oberliga Sachsen 2008/09 07.Spieltag 09.11.2008 17:00 Uhr HVH Kamenz - SV Koweg Görlitz 39 : 23
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Das Forum für alle Handballfreunde nicht nur für Sachsen  :: Sachsenliga 2016/17 :: HVH Kamenz :: (Heim) Spieltage-
Gehe zu: